8 Mal Star Wars ZERRISSEN Star Trek (und 8 Mal war es umgekehrt)

Welcher Film Zu Sehen?
 

Gibt es im ganzen Geekdom eine bitterere Rivalität als die zwischen Fans von Krieg der Sterne und Star Trek ? Die beiden Weltraum-Fantasy-Franchises wurden seit ihrer Gründung verglichen und kontrastiert, hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass sie die beiden größten Science-Fiction-Objekte ihrer Art auf der Welt sind – und beide haben einen Stern im Namen. Fans von Star Wars lieben die ikonischen Charaktere, die epische Fantasie und die einprägsamen Schlagworte, während Trekker die Grundlage echter Wissenschaft, die fantastischen Schiffe und die Darstellung einer besseren Welt lieben. Star Trek-Liebhaber würden argumentieren, dass ihre Charaktere genauso ikonisch sind, während Star Wars-Fans für großartige Schiffe nur auf den Millennium Falcon zeigen müssen.



Dornhaikopf Raison d'extra

VERBUNDEN: Star-Crossed: 15 Savage Star Trek VS. Star Wars Memes

Sind die Franchises wirklich so vergleichbar? Immerhin zeigt das eine eine fast utopische Gesellschaft, die sich mit ausgestreckter Hand ausstreckt und die Galaxie in Frieden erkundet, während das andere ein faschistisches Imperium zeigt, das die Galaxie unter seinem Stiefelabsatz zerquetscht, und die unwahrscheinliche Rebellion, die gegen ihre Unterdrücker kämpft. Es ist nicht zu leugnen, dass sie sich im Laufe der Jahre gegenseitig beeinflusst haben, aber was passiert, wenn dieser Einfluss die Grenze überschreitet?

16STAR WARS STOHLEN WÜSTENPLANETEN VON STAR TREK

Es ist kein Geheimnis, dass Science-Fiction und Fantasy das teuerste Genre sein können, das produziert werden kann. All diese Weltraumschlachten und seltsamen neuen Welten können das Budget auffressen, daher ist es sinnvoll, wo immer möglich, Abstriche zu machen. In den 60er Jahren, Star Trek -- wie alle Science-Fiction-Shows zu dieser Zeit -- benutzten alle Arten von Tricks und Abkürzungen, um sicherzustellen, dass die Episoden pünktlich und unter Budget kamen. Eine der erkennbareren – und unbeabsichtigt ikonischen – Methoden bestand darin, die Wüste als raue, unversöhnliche fremde Landschaft zu nutzen.

Schneller Vorlauf von 10 Jahren und George Lucas kreiert Star Wars mit den strengsten Budgets. Mit nur 11 Millionen Dollar musste der visionäre Regisseur wo immer möglich Abstriche machen. Gibt es einen besseren Weg, als eine Idee von Star Trek auszuleihen und in der Wüste zu filmen? Damit war die ebenso ikonische Tatooine geboren.

fünfzehnSTAR TREK STAHL MASSIVEN RAUMSCHLACHTEN VON STAR WARS

Es ist nicht zu leugnen, dass der Großteil der Geschichte von Star Trek, die hauptsächlich eine Fernsehsendung ist, von Haushaltsbedenken geplagt wird. Während Star Wars mit jeder neuen Veröffentlichung immer stärker wurde, musste Trek immer neue Wege finden, um die Galaxie zu erkunden, ohne zu viel Geld auszugeben.





Star Wars ist jedoch sein größter Genre-Konkurrent, und um überhaupt mithalten zu können, musst du mithalten. Aus diesem Grund werden Sie dank der epischen Weltraumschlachten und galaktischen Konflikte in Star Wars einen deutlichen Trend in Star Trek feststellen. Die neuen Filme tragen vor allem eine Ästhetik, die stark von Regisseur JJ Abrams und seiner Liebe zum Aufwachsen von Star Wars beeinflusst wurde. Es gibt sogar einen Cameo-Auftritt von R2-D2 nach einem großen Sternenflottenkampf in seinem 2009 Star Trek Film.

14STAR WARS STOLE J.J. ABRAMS VON STAR TREK

Als JJ Abrams sich für ein neues anmeldete Star Trek Film -- erscheint sieben Jahre nach dem Finale Nächste Generation Anstrengung, Nemesis, 2002 – er fügte dem Neustart Gewicht und Gültigkeit hinzu. Star Trek Die Fans sind unversöhnlich, daher ist es ein Beweis für die Qualität seines Films von 2009 – in dem er die beliebtesten Abenteuer von Kirk, Spock und dem Team neu interpretiert und neu erfunden hat –, dass er so gut aufgenommen wurde.





Wie hat Ruffy seine Narbe auf seiner Brust bekommen?

Tatsächlich war sein Erfolg möglicherweise der Grund dafür, dass er zur Dunklen Seite überlief und sich anmeldete, um die neue Regie zu führen Krieg der Sterne filmen statt weitermachen Star Trek. Das Erwachen der Macht war der größte Film des Jahres 2015 und belebte Star Wars für eine ganz neue Generation von Fans neu. Für Star Trek-Fans muss das jedoch stechen.

13STAR TREK STOLE FANS VON STAR WARS

Es stimmt zwar, dass Star Wars möglicherweise nicht existiert hätte, wenn Star Trek den Weg ebnet, aber es ist absolut nicht zu leugnen, dass auch das Gegenteil der Fall ist. Die Originalserie Star Trek wurde 1969 nach drei Staffeln abgesetzt, aber dank des Erfolgs und der wiederbelebten Popularität des Science-Fiction-Genres - nicht zuletzt dank der Veröffentlichung von Krieg der Sterne 1977 -- Trek konnte mit aus dem Grab auferstehen Star Trek: Der Film nur zwei Jahre später.

Seitdem hat das Genre nie zurückgeblickt. Star Wars hat bisher acht Filme produziert sowie ein globales Imperium (Wortspiel beabsichtigt) von Merchandising und Spin-offs, und Star Trek hat nicht weniger als 13 Filme und jetzt sieben Fernsehserien auf dem Buckel. Entdeckung das Franchise auf den neuesten Stand bringen.

12STAR WARS STAHL PHASER VON STAR TREK

Es ist heutzutage eine ziemlich verbreitete Science-Fiction-Trope: In der aufgeklärten fernen Zukunft hat sich die Zivilisation über die barbarische Methode des gegenseitigen Abfeuerns von Bleiklumpen hinaus entwickelt; stattdessen töten wir uns gegenseitig mit futuristischen Lasern! Für Star Trek war es eine familienfreundliche Möglichkeit, diese actiongeladene Wildwest-Gewalt einzufangen, ohne tatsächlich Waffen zu verwenden, und jetzt ist der Phaser genauso ein Teil von Star Trek wie Tractor Beams und Transporter.

Wenn Sie die ikonischen Waffen in Star Wars betrachten, fällt Ihnen nur eine ein: das Lichtschwert. Während die Idee dieselbe ist – eine familienfreundliche Alternative zu einer echten Waffe – beschränkt sie sich größtenteils auf die Jedi-Charaktere. Jeder, der kein Jedi (oder Sith) ist, bleibt bei dem, was in diesem Universum als Blaster bezeichnet wird, aber was sind Blaster, wenn nicht Phaser ohne Betäubungseinstellung?

elfSTAR TREK STAHL GALAKTISCHE REICHE AUS STAR WARS

Der größte Unterschied zwischen Star Wars und Star Trek sind die fast utopischen Ideale der Menschheit, die von der Sternenflotte hochgehalten werden, verglichen mit der bedrückenden, empirischen Herrschaft von Darth Sidious. Star Trek war nicht ohne Despoten und Götter, die sich wie Kinder verhalten, aber es hatte noch nie einen galaktischen Konflikt wie den von Luke, Leia, Han und dem Rest der Rebellion erlebt.

Wann Star Trek: Deep Space Nine 1993 zum ersten Mal ausgestrahlt, war es bereits eine ganz andere Show als seine Vorgänger, da es nicht auf einem Raumschiff der Föderation spielte, das mit der Erforschung der Galaxie beauftragt war, sondern auf einer Raumstation, die den Frieden in einem fragilen Sektor des Weltraums aufrechterhalten sollte. Dieser Frieden wurde mit der Ankunft des Dominion erschüttert, und die Galaxis befand sich auf neue, beängstigende Weise im Krieg, und die Geschichten, die aus diesem Konflikt hervorgingen, waren mehr als nur ein bisschen von Star Wars beeinflusst.

10STAR WARS STOHLEN DIE ZIVILISATION VON STAR TREK

Das Tolle an Science-Fiction ist ihre allegorische Herangehensweise an reale Situationen. Politik, Religion und Geschichte werden alle durch die Linse futuristischer Fantasie fokussiert und das Ergebnis ist eine metaphorische Lektion für unser eigenes Leben. Trotz all ihrer Unterschiede zählen sowohl Star Wars als auch Star Trek die gleiche historische Inspiration zu ihren vielen Gemeinsamkeiten.

Double Dead Guy Ale

Der Aufstieg und Fall des antiken Roms ist eine klassische Lektion in der Entwicklung und letztendlichen Implosion einer Zivilisation. Während es leicht zu erkennen ist, dass Star Wars bei der Darstellung einer Galaktischen Republik, die durch die Machtgier eines einflussreichen Mannes in ein Imperium umgewandelt wurde, einen buchstäblichen Einfluss hatte, schlug Star Trek sie in zahlreichen Episoden der Originalserie die meisten insbesondere in der Episode Brot und Zirkusse.

9STAR TREK STOLE ACTION VON STAR WARS

Der visionäre Regisseur JJ Abrams trägt seine Einflüsse auf dem Ärmel. Kleefeld lehnt sich stark an die Tropen klassischer Monsterfilme wie Godzilla und King Kong an, während Super 8 ist ein Liebesbrief an die wegweisenden Werke von Steven Spielberg. Als er angestellt wurde, um einen brandneuen Relaunch von Star Trek zu leiten, gab es jedoch nur ein Franchise, an das man sich wenden konnte. Du hast es erraten, Star Wars!

Abrams scheut seine Liebe zu Star Wars nicht, daher überrascht es nicht, dass er zugunsten von Trek von Trek verführt wurde Das Erwachen der Macht , aber seine 2009 Star Trek Film (und in geringerem Maße seine Fortsetzung von 2009) In die Dunkelheit ) erregte viel Zorn bei lebenslangen Fans, die dachten, dass die actionorientierte, auffällige CGI seines Films den wissenschaftlich fundierten, nuancierten emotionalen Kern von Star Trek verriet. Es ist klar, dass seine Trek-Filme nur zwei Jahre später nur eine Einführung für seinen Übergang zu Star Wars waren.

8STAR WARS STAHL WARPGESCHWINDIGKEIT VON STAR TREK

Wenn es um Genre-Tropen geht, gibt es für eine gute Science-Fiction nichts Wichtigeres als die Fähigkeit, mit Überlichtgeschwindigkeit zu reisen. Klar, du könntest die Route des Außerirdischer Franchise und lassen Sie alle für ein paar Dutzend Jahre in den Kryo-Schlaf eintauchen, aber wenn Sie High-Speed-Action wollen, brauchen Sie einen Warp-Antrieb.

Natürlich wird die Realität des Reisens schneller als Lichtgeschwindigkeit selten in der Fiktion erforscht. Allein die Zeitverschiebung würde Sie Hunderte von Jahren in die Vergangenheit oder Zukunft schicken, von wo Sie sein wollten. Star Trek lässt sich jedoch nie von einer dummen Sache wie der Realität verlangsamen, und es ist die einfache Lösung des Franchise, um das zu umgehen, was Star Wars fast vollständig aufgehoben hat. In Star Wars heißt es nicht Warp Speed, aber selbst der Effekt des Sprungs in FTL-Reisen sieht gleich aus.

7STAR TREK STOHLEN ALIEN-BARREN AUS STAR WARS

Sie werden nie einen erbärmlicheren Bienenstock aus Abschaum und Schurken finden. Diese ikonische Linie, geliefert von Alec Guinness' Obi Wan im Original Krieg der Sterne Film, Eine neue Hoffnung , beschrieb etwas ebenso ikonisches: Mos Eisley Spaceport. Nie zuvor hatte es einen solchen Ort auf der Leinwand gegeben, und seine schmutzige Ästhetik und vielfältige Menagerie außerirdischer Kreaturen fühlte sich in einer Weise real an, die im Gegensatz zu den Arten von Raumhafen, die man in Star Trek gesehen hat, kontrastiert.

knietiefes Brauen brechende Knospe

Die klaren Linien und der minimalistische Stil der Raumstationen waren Galaxien entfernt von der Mos Eisley Cantina, aber als sich die Show in die 90er Jahre entwickelte, Deep Space Neun setzte sich an den äußersten Rand des Föderationsraums, und dieser Grenzstadt-Ansatz führte zu Quarks Bar. Die von Ferengi geführte Bar erinnerte sofort an Mos Eisley, wo einem die Kehle durchgeschnitten wie gestillt wird. Zumindest hat Quarks Sicherheitschef Odo ein wachsames Auge darauf.

6STAR WARS STOHLEN 'THE FINAL FRONTIER' VON STAR TREK

Es ist ein Konzept, das in Joss Whedons ziemlich explizit erforscht wird Glühwürmchen , diese Vorstellung von Raum ist im wahrsten Sinne des Wortes die letzte Grenze. Star Trek wurde ursprünglich als Wagon-Zug zu den Sternen aufgeschlagen, daher ist es keine Überraschung, dass sich die Show auf die Idee von eigenwilligen Gesetzeshütern stützte, die in einem seltsamen neuen Land gegen die Eingeborenen kämpfen.

Mittlerweile fühlt es sich wie ein müdes Konzept an, aber die Analogie passt perfekt zu Star Trek. Sie sind schließlich da draußen, um die (seltsamen) neuen Welten zu kartieren. Wenn Sie sich Star Wars jedoch genauer ansehen, werden Sie feststellen, dass auch diese Stimmung vorhanden ist. Tatooine ist absolut eine Wildweststadt, in der Mos Eisley die Bar des Roughnecks bietet, komplett mit Schurken und unnötig peppiger Musik. Star Wars zeigt uns häufig die gefährliche Grenze und diese Ästhetik ist ausschließlich Star Trek zu verdanken.

5STAR TREK STOLE REBELLION VON STAR WARS

Auf viele Arten, Star Trek: Deep Space Nine führte das Franchise in eine Richtung, die noch nie zuvor erforscht wurde und seitdem nicht mehr ist. Die dunklere Welt des Krieges, des Todes und der schmale Grat zwischen Gut und Böse war weit entfernt von der bunten Welt von Kirk und Spock. Seine Darstellung des galaktischen Konflikts zwischen der Föderation und dem Dominion schien in mehrfacher Hinsicht von Star Wars beeinflusst, aber es ist nicht der einzige Bereich der Serie, in dem Parallelen gezogen werden können.

Die Show beginnt mit einer unbehaglichen Allianz mit den Cardassianern, die selbst ein rücksichtsloses, unterdrückendes Imperium sind. Diese Allianz führte dazu, dass viele Föderationsplaneten im Rahmen von Grenzverhandlungen den Cardassianern annektiert wurden, was Tausende von Menschenleben verdrängte. Aus diesen Welten erwuchs eine Rebellion, die aus einem zusammengewürfelten Haufen Möchtegern-Helden bestand, die gegen den Willen eines überwältigend großen Imperiums kämpften. Klingt bekannt?

4STAR WARS STAHL DAS ERWEITERTE UNIVERSUM VON STAR TREK

Wenn etwas gut ist, will man mehr davon, und wenn Geeks etwas lieben, wollen wir auf jeden Fall so viel wie möglich. Aus diesem Grund haben sowohl Star Trek als auch Star Wars ein so reichhaltiges erweitertes Universum in anderen Medien. Der Kern der meisten erweiterten Universen ist prosaische Fiktion, und Star Trek hat der EU-Romanszene fast von Anfang an den Weg geebnet – das erste Buch wurde 1967 veröffentlicht.

Während es heutzutage offensichtlich ist, dass man sich für den Erfolg eines Franchises auf alle Medienformen (Bücher, Comics, Spiele, Spielzeug) ausdehnen muss, war diese Art von globalem Phänomen bei der Veröffentlichung von Star Wars nicht so verbreitet. Zu diesem Zeitpunkt veröffentlichte Star Trek jedoch seit fast 10 Jahren erweiterte Universumsfiktionen, sodass es für Star Wars bereits den Beweis gab, dass es einen Markt gab, der nach mehr hungerte.

3STAR TREK STOLE SCHIFFSDESIGN VON STAR TREK

Da sich computergenerierte Effekte im Laufe der Zeit weiterentwickeln, wird sich das Erscheinungsbild von Science-Fiction ständig ändern und wachsen. Für die längste Zeit wurden jedoch Modelle für die verschiedenen Schiffe von Star Trek und Star Wars verwendet, um die Magie auf eine Weise einzufangen, die anders nicht erreicht werden konnte.

Die ikonische Enterprise von Star Trek mit ihren klaren Linien, ihrem kühnen Retro-Futurismus und dem seltsam zerbrechlichen Look ist ebenso stilvoll wie einzigartig und weit entfernt vom schmutzigen, verbeulten Realismus des Millennium Falcon. Han Solos (ebenfalls ikonisches) Schiff sieht nicht nach Stil aus, sondern um die Arbeit direkt zu erledigen. Das düstere Design aller Star Wars-Schiffe fügt der Fantasie einen Realismus hinzu, weshalb Sie wahrscheinlich eine deutliche Verschiebung in diese Richtung für Star Trek nach der Ankunft von Star Wars bemerken werden.

zweiSTAR WARS STAHL EIN MAINSTREAM-PUBLIKUM VON STAR TREK

Lassen Sie uns nicht um den heißen Brei herumreden: Star Trek und Star Wars sind zu einer Art Symbiose geworden, wenn es darum geht, wer wen beeinflusst. Während wir die Beweise für jedes Franchise in seinem Rivalen sehen können, ist eines sicher: Star Trek beeinflusste nicht nur George Lucas direkt, als er sich hinsetzte, um dieses allererste Drehbuch zu schreiben, sondern als Einheit war es der Beweis dafür, dass der Markt so war bereit für eine Blockbuster-Weltraumoper.

Star Trek war fast sieben Jahre vor der Veröffentlichung des ersten Star Wars-Films zu Ende gegangen, aber so etwas hatte es weder im Fernsehen noch in den Filmen vorher oder nachher gegeben. Star Trek brachte intelligente Weltraumfantasie für Erwachsene in den Mainstream, und wenn sie nicht den Weg gebahnt hätten, hätte Star Wars vielleicht nicht in der Vorstellung der Menschen entzündet.

1STAR TREK STOLE ALIEN-DESIGN VON STAR WARS

Ähnlich wie die Evolution jedes Aspekts des Designs in der Science-Fiction wuchs und veränderte und diversifizierte sich die Alien-Prothetik, als die Technologie zu ihrer Herstellung entwickelt wurde. Trotzdem war die von Star Trek porträtierte Welt weit von der seines Cousins ​​auf der großen Leinwand entfernt. Auch hier ist das Budget eindeutig ein Problem, weshalb so viele Star Trek-Aliens bis auf den Nasenrücken ganz menschlich aussehen.

falsche Art, Heilmagie anzuwenden

Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass das Aussehen der späteren Star Trek-Filme, selbst bis hin zu den neueren Bemühungen, versucht hat, seine Außerirdischen auf eine Weise zu diversifizieren, die eher den einzigartig absurden Kreaturen ähnelt, die in der Star Wars-Galaxie zu sehen sind. Sogar Quarks Bar ist dank Lucas' Vision von einer größeren Vielfalt geprägt, die alle eine dringend benötigte Tiefe und Realismus verleihen, wie es keine lustige Nasenprothese jemals könnte.

Können Sie sich an ein anderes Mal erinnern, als Trek oder Wars sich gegenseitig die Sterne vom Himmel rissen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Tipp Der Redaktion


Attack On Titan: Die 10 besten Zeke-Zitate

Listen


Attack On Titan: Die 10 besten Zeke-Zitate

Zeke Yeager ist sehr intelligent und einer der mächtigsten Titanen und er hatte viele wichtige Dinge zu sagen.

Weiterlesen
The Walking Dead Staffel 10 Finale brachte Abschluss – aber nicht zwingendes Fernsehen

Fernseher


The Walking Dead Staffel 10 Finale brachte Abschluss – aber nicht zwingendes Fernsehen

Mit einer sechsmonatigen Verzögerung schaffte es das Finale der 10. Staffel von The Walking Dead endlich auf die kleine Leinwand, aber es war aus mehreren Gründen enttäuschend.

Weiterlesen