Arrow: Wer war der ORIGINAL Felicity Smoak in Comics?

Ein Superheld ist nur so gut wie das Team, das hinter ihm steht, und nur wenige Teamkollegen können so viel technologisches Können mitbringen wie der Hacker I.T. Spezialistin und Geschäftsinhaberin Felicity Smoak. Felicity ist seit ihrer ikonischen Rolle in der Fernsehserie zu einer sehr erkennbaren Figur geworden. Pfeil , aber der Charakter erschien zum ersten Mal, lange bevor das Arrowverse begann. Felicity stammt eigentlich aus dem Jahr 1984, als sie von Gerry Conway und Rafael Kayanan erschaffen wurde und neben dem Superhelden Firestorm auftrat.

Felicitys Charakter bei ihrem ersten Auftritt ist weit entfernt von der freundlichen, unbeschwerten Darstellung, mit der Fans sie heute gleichsetzen würden. Im Die Wut des Feuersturms # 23, Felicity Smoak ist eine professionell gekleidete Frau mit dunklen Haaren, die mit dem Superhelden nicht auf Augenhöhe Feuersturm , der aus dem kombinierten Bewusstsein des Physikers Martin Stein und des Highschool-Schülers Ronnie Raymond besteht. Firestorm bewahrt einen Zug davor, aus den Gleisen zu geraten, indem er einen gigantischen Magneten erzeugt, aber Ronnie und Martin unbekannt, der Zug trug Computerchips. Während sie sich über das Lob für ihre gute Arbeit freute, informierte die wütende Felicity Smoak den Helden, dass er acht Millionen Dollar der Ausrüstung ihrer Firma mit dem Magneten zerstört hatte.

In dieser Inkarnation des Charakters ist Felicity eine Supervisorin einer New Yorker Computersoftwarefirma, die immer wieder auftaucht, in der sie sich gegen die Kollateralschäden von Firestorm ausspricht, während er seine Superheldenpflicht erfüllt. An einem Punkt während des Laufs wird Felicity romantisch mit Ed Raymond verlobt, von dem sie keine Ahnung hat, dass er der Vater der Hälfte von Firestorm ist. Felicity erfährt schließlich von Ronnies geheimer Identität, aber an diesem Punkt vergibt sie ihm ihre früheren Meinungsverschiedenheiten und beschließt, ihren neuen Stiefsohn zu unterstützen.

Schokoladen-Quad-Bier

Die Figur wurde für ihre Aufnahme in die Fernsehserie von CW neu erfunden. Pfeil , in dem sie von Emily Bett Rickards gespielt wird. Der Charakter debütierte erstmals in Staffel 1, Episode 3, 'Lone Gunmen', wo Oliver Queen Felicitys technisches Können nutzt, um Informationen von einem Laptop abzurufen. Felicitys Charakter sollte ursprünglich eine einmalige Aufnahme sein, aber die Aufnahme von Felicity war so stark, dass sie zu einem der ikonischen Mitglieder der Show wurde. Felicity ist wie ihr Comic-Kollege technikbegabt und wird auch Gründerin ihres eigenen Unternehmens Smoak Technologies. Im Fernsehuniversum ist Felicity ein I.T. Spezialist für Queen Consolidated, der von Olivers geheimer Identität als Green Arrow erfuhr und sich Team Arrow anschloss, wo die beiden eine komplexe Auf-und-Ab-Beziehung hatten. Oliver und Felicity würden schließlich heiraten und Felicity würde ihre Tochter Mia zur Welt bringen. Felicity wurde aus der Serie gestrichen, als Rickards am Ende der siebten Staffel ging, aber der Charakter kehrte Anfang 2020 im Serienfinale zurück.

Verbunden: Green Arrow und Black Canary haben gerade einen GROSSEN Einblick in ihre Zukunft bekommen

mit wem endet dawson

Als DC Green Arrow im Rahmen des New 52-Relaunchs neu auflegte, erhielt Felicity auch eine neue Hintergrundgeschichte, die ihrem Platz im Arrowverse näher steht als in ihren Comic-Ursprüngen. Im Grüner Pfeil #35 von Ben Sokolowski und Andrew Kreisberg wird sie am Ende in einem Cliffhanger vorgestellt, in dem sie sich Oliver vorstellt und ruhig verrät, dass sie angeheuert wurde, um ihn zu töten. In der nächsten Ausgabe erklärt Felicity jedoch, dass sie eine Hackerin ist, die einige ziemlich illegale Dinge getan hat, aber angeheuert wurde, ohne zu wissen, wen sie töten musste. Sie zeigt ihr technologisches Können, indem sie enthüllt, dass sie weiß, dass Oliver der Grüne Pfeil ist, erklärt dann aber, dass sie sich weigert, einen Helden zu töten.

Nach dieser unangenehmen Begegnung schließt sich Felicity Oliver an, um ihr anderes Ziel, Mia Dearden, aufzuspüren – eine Figur, die in anderen Comicserien als Green Arrows Kumpel Speedy bekannt war. Später in der Handlung wird Felicity eingeladen, sich A.R.G.U.S. anzuschließen. von Steve Trevor, lehnt jedoch das Angebot ab, stattdessen mit Oliver zusammenzuarbeiten. Der Charakter ähnelt ihr Fernseh-Pendant in mehr als nur Hacking-Fähigkeiten. Felicitys neues Design erinnert stark an Emily Bett Rickards – sie trägt eine dünne Brille, hat langes blondes Haar zu einem Pferdeschwanz gebunden und trägt ein Hemd mit Knöpfen. Ihre Zeit an Olivers Seite in Comics war jedoch letztendlich nur von kurzer Dauer und sie trat schnell in den Hintergrund des DC-Universums zurück.

LESEN SIE WEITER: Green Arrow wird seine eigene Justice League anführen

Tipp Der Redaktion


James-Bond-Filmtitel in der Rangliste, vom schlechtesten zum besten

Cbr-Exklusivleistungen


James-Bond-Filmtitel in der Rangliste, vom schlechtesten zum besten

Nachdem der Titel des kommenden James-Bond-Films offiziell bekannt gegeben wurde, finden Sie hier eine umfassende Rangliste aller Titel des Franchise vom schlechtesten bis zum besten.

Weiterlesen
Wer stirbt in Fairy Tail? Jeder Tod, geordnet nach Traurigkeit

Listen


Wer stirbt in Fairy Tail? Jeder Tod, geordnet nach Traurigkeit

Fairy Tail hat seinen gerechten Anteil an Charaktertoten gehabt, aber welcher gefallene Magier hat den tragischsten Tod von allen erlitten?

Weiterlesen