Attack On Titan: 10 Charaktere, die sich nicht entschieden haben, Titanen zu werden

Die Titanen der Angriff auf Titan Universum sind Naturgewalten mit ihrer enorm hohen körperlichen Stärke, Statur und Fähigkeit, sich endlos zu regenerieren. Bis vor kurzem waren sie mächtig genug, um die ganze Welt zu beherrschen, insbesondere unter der Leitung von Ymir Fritz.



Trotzdem taten viele Charaktere, die Titanen wurden, dies gegen ihren Willen. In Anbetracht der Nachteile, sich in einen zu verwandeln (ob sie sich in einen gedankenlosen reinen Titan umwandeln oder die Lebensdauer eines Titanenwandlers drastisch verkürzen), ist es verständlich, warum sie sich ihrer Verwandlung so eifrig widersetzten wie sie es taten.





10Varis wurde durch die Aufnahme von Zekes Rückenmarksflüssigkeit in einen Titanen verwandelt

Varis war ein Mitglied der Scouts, die Levi begleiteten, um Zeke Yeager zuzusehen, während das Militär besprach, was mit ihm zu tun sei. Ihm (und allen außer Ackerman selbst) fehlte die Voraussicht, bei der Arbeit nicht zu trinken, und trank anschließend die Rückenmarksflüssigkeit des Beast Titans.



Infolgedessen wurde Varis in einen reinen Titan verwandelt und als Waffe gegen den Kapitän eingesetzt, als Zeke an der Zeit war, seine gewagte Flucht zu unternehmen. Levi war gezwungen, ihn zu töten, bevor er den Bösewicht verfolgte, der für seine Verwandlung verantwortlich war.





9Connies Mutter wurde zusammen mit den anderen Bewohnern von Ragako . verwandelt

Connies Mutter wurde zusammen mit den anderen Mitgliedern des Dorfes Ragako in reine Titanen verwandelt. Da ihre Beine zu schwach waren, um den Rest ihres Körpers zu tragen, blieb sie am Ort ihrer Verwandlung gelähmt.



Springer wurde verfolgt, wie der Körper seiner Mutter verdreht war und hätte sie fast mit Falco gefüttert, damit sie als Kiefer-Titan zur Normalität zurückkehren würde. Jedoch, Armin hielt ihn davon ab, indem er drohte, sich stattdessen zu opfern.

Singha Befürworter des Bieres

8Jean wurde während Erens Kampf gegen Armin in einen reinen Titan verwandelt

Während der letzten Schlacht gegen Eren nutzte er die Macht des Gründungs-Titanen, um alle Eldian-Flüchtlinge in Monstrositäten zu verwandeln. Da Jean weder ein Ackermann noch ein Wandler war, geriet er unter dessen Wirkung und kämpfte gegen Reiner Braun.

Glücklicherweise bedeutete Yeagers klimatische Niederlage das Ende der Existenz der Titanen und vernichtete sie vom Angesicht der Erde. Anschließend wurden Jean – und alle anderen, die unter den finsteren Auswirkungen von Erens Zauber gefangen waren – wieder normal, ohne dass sie für ihre kurze und schreckliche Verwandlung ernsthafte Verletzungen vorweisen konnten.

7Dot Pyxis wurde von Zeke während der Marleyan-Invasion von Paradis . verwandelt

Dot Pyxis war ein Militärführer, der aus Versehen Zekes Rückenmarksflüssigkeit trank. Obwohl seine Verwandlung nicht sofort erfolgte, wusste er, dass seine Tage gezählt waren, solange Zeke am Leben blieb, um die Eldianer zu erpressen.

VERBINDUNG: Angriff auf Titan: 5 Charaktere, die Porco besiegen könnte (& 5, die er nicht konnte)

Als Marley begann, gegen ihre Inselgegner die Oberhand zu gewinnen, beschwor Yeager die Macht der reinen Titanen, um Verstärkung zu erhalten. Nachdem die Eindringlinge vereitelt waren, richteten Dot und eine Horde von Riesen ihre Aufmerksamkeit auf die Bewohner von Paradis. Armin legte ihn gnädig nieder, nachdem er ihm für seine Dienste gedankt hatte.

6Gabi war ein weiteres Opfer von Erens Gründungs-Titan

Jean war nicht das einzige Opfer, das in der Nähe von Erens Gründungstitan gefangen wurde. Gabi verwandelte sich neben ihm auch in einen kleinen Titan, einen das würde zu den Bemühungen der Horde beitragen, Reiner zu stürzen damit die mysteriöse Quelle aller Materie zu ihrem Wirt zurückkehren kann.

Zum Glück war ihre Bekehrung auch eine kurze. Nach Yeagers Tod wurden alle reinen Titanen in der Gegenwart und der Vergangenheit (einschließlich Connies Mutter) in ihre ursprünglichen Formen zurückverwandelt. Trotz der Verderbtheit des Schurken hatte Gabi schon lange vor ihrer Demütigung gelernt, dass die Eldianer keine Teufel waren.

5Dina Fritz wurde zur Strafe für ihre Rolle im Aufstand in eine Titanin verwandelt

Dina Fritz war die Mutter von Zeke Yeager und eine Eldianerin von königlichem Blut. Zusammen mit Grisha hat sie sich verschworen, um die Befreiung von Marley und die Unabhängigkeit ihres Volkes zu erreichen.

Nachdem sie von ihrem eigenen Sohn verraten wurde, verwandelte sie sich in eine Monstrosität, die an der Zerstörung von Shiganshina teilnehmen würde. Als lächelnder Titan war sie direkt für den Mord an Carla Yeager verantwortlich – Erens Mutter und Grishas zweiter Frau. Ihr Handeln hätte Folgen nicht nur für Paradis, sondern für die ganze Welt.

4Ymir wurde von Gross gewaltsam in einen Titanen verwandelt

Ymirs Weg, ein Titan zu werden, war vielleicht der einzigartigste im Anime-Universum. Sie war eine der eldischen Restauratoren, die von Sergeant Gross und seinen Handlangern gewaltsam in ein Monster verwandelt wurde.

VERBINDUNG: Attack On Titan: 10 Mal rettete ein Marleyaner den Tag

Sie lernte jedoch, ihre Macht zu zügeln, nachdem sie Marcel unwissentlich verzehrt und den Kiefer-Titan absorbiert hatte. Leider zwang ihre Liebe zu Historia sie, sich Marley zu opfern, da sie nicht glaubte, dass die Eldianer eine Überlebenschance hatten. Ihre einzige Bedingung war, dass die Königin sicher sein würde, wenn die Insel fiel.

3Falco wurde zuerst zu einem reinen Titan und später zum Kiefer-Titan

Nachdem Niccolo direkt von Gabi gehört hatte, dass sie für den Mord an Sasha verantwortlich war, versuchte er, ihre Barbarei mit seiner eigenen zurückzuzahlen. Falco drängte sich ihr in den Weg, brachte eine Flasche von Zekes Rückenmarksflüssigkeit in den Schädel und absorbierte versehentlich die skrupellosen Auswirkungen.

Als Zeke alle in der Nähe befindlichen Eldianer in reine Titanen verwandelte, gehörte er zu den Bekehrten. Glücklicherweise gelang es ihm, seine Menschlichkeit zurückzugewinnen, indem er Porco aß und der Kiefer-Titan wurde.

zweiConnie wurde von Eren verwandelt und als Waffe verwendet

Wie seine Mutter wurde Connie durch den direkten und unversöhnlichen Willen von Eren Yeager in einen reinen Titan verwandelt. Trotz seiner geringen Größe konnten er und die anderen bekehrten Helden Reiner viel besser schwächen, als es die wilden Riesen außerhalb der Mauern von Paradis jemals konnten.

Nachdem Springer zur Normalität zurückgekehrt war, war er erfreut zu hören, dass er sich mit seiner Mutter (und ohne Kinderopfer, nicht weniger) vereinen konnte. Der Tod seiner Kameraden war jedoch eine düstere Erinnerung an den Preis des Sieges.

1Eren Yeager hatte keine Ahnung, dass er ein Titan Shifter war, bis er sich bereits verwandelt hatte

Eren erbte den Attack Titan, indem er seinen Vater verzehrte – eine Erfahrung, über die er wenig zu sagen hatte. Nachdem er Armin bei seiner ersten Mission als Späher vor einem reinen Titan gerettet hatte, war er genauso überrascht wie seine Kameraden, als sich herausstellte, dass er sich in dieselben Riesen verwandeln konnte, die er verabscheute.

Anfänglich hatte Yeager keine perfekte Kontrolle über seine neue Form, wie es gezeigt hat, als er während der Boulder-Mission gegen Mikasa schlug. Er würde jedoch die Macht, die er geerbt hatte, schnell einsperren und beherrschen – zum Guten oder zum Schlechten.

WEITER: Attack On Titan: 5 Anime-Charaktere, die Mikasa besiegen könnte (& 5, die sie nicht konnte)



Tipp Der Redaktion


Draufgänger: 5 Gründe, warum Karen Page seine wahre Liebe ist (& 5 warum es immer Elektra war)

Listen


Draufgänger: 5 Gründe, warum Karen Page seine wahre Liebe ist (& 5 warum es immer Elektra war)

Matt 'Daredevil' Murdock hatte in seinem Leben zwei Hauptbeziehungen; Elektra und Karen Page. Aber welcher ist seine wahre Liebe und Seelenverwandte?

Weiterlesen
Future Diary: 5 Yuno Gasai Pick Up Lines, die tatsächlich funktionieren könnten (und 5, die nie funktionieren würden)

Listen


Future Diary: 5 Yuno Gasai Pick Up Lines, die tatsächlich funktionieren könnten (und 5, die nie funktionieren würden)

Yandere-Charaktere wie Yuno Gasai aus Future Diary bewegen sich auf einem harten Grat zwischen romantisch und psychopathisch. Hier sind einige süße / gruselige Zeilen von ihr.

Weiterlesen