Attack On Titan: 10 Giveaways Bertholdt war die ganze Zeit der kolossale Titan

Im Kern von Angriff auf Titan sind die Titanen selbst. Diese riesigen Monstrositäten versuchen ständig, sich durch jede von Menschen gebaute Stadt zu reißen und sie dabei wie Popcorn zu fressen. Es wird manchmal sogar ziemlich gruselig. Aus diesem Grund existiert das Survey Corps zusammen mit Eren Yeager, der seine Form in den Angriffs-Titanen ändern und bei der Verteidigung der Menschheit helfen kann.



Der schlimmste Titan von allen war Bertholdt Hoover, auch bekannt als der kolossale Titan. Während andere die Transformation vollzogen haben, hat Bertholdt die Zuschauer umgehauen, als sie herausfanden, dass er es wirklich war. Davon abgesehen gab es Anzeichen für Bertholdts wahre Identität.





10Er blieb im Hintergrund

Wie die meisten Antagonisten mit viel Power wartete Bertholdt im Hintergrund der Geschichte. Nur sehr wenige Leute wussten, dass er der kolossale Titan war. Das war wahrscheinlich ein guter Anruf von seiner Seite, denn das ist die Art von Geheimnis, die er nicht preisgeben wollte, bis die Zeit reif war.



Während er im Laufe der Serie immer bekannter wurde, gelang es Bertholdt, sich lange Zeit in aller Öffentlichkeit zu verstecken. Das allein hätte ein Hinweis darauf sein sollen, dass etwas mit ihm nicht stimmte.





9Er war ruhig und für sich behalten

Immer wenn Zeugen oder Nachbarn in Filmen oder Fernsehserien darüber sprechen, dass jemand überraschend etwas Seltsames getan hat, scheinen sie immer zu erwähnen, dass diese Person immer still und für sich gehalten hat. Es ist an dieser Stelle ein reines Klischee, aber es ist auch eines, das funktioniert.



schmutzige Nase

VERBUNDEN: Attack On Titan: 10 Mal hat Mikasa bewiesen, dass sie Eren liebt

Ein Satz wie „ruhig und für sich gehalten“ trifft auf Bertholdt sicher zu. Er war die meiste Zeit nicht der lebhafteste Typ, was daran lag, dass er versuchte, ein riesiges Geheimnis zu verbergen. Tatsächlich wäre es nicht unangebracht zu behaupten, dass sein Geheimnis kolossal war.

8Er war anfällig für Wutanfälle

Der zweite Teil der „Ruhe und für sich behalten“-Trope ist normalerweise die extreme Wut, die damit einhergeht. Jeder Charakter, der diese Eigenschaften hat, scheint auch eine böse Seite zu haben, die in überraschend erscheinenden Zeiten auftaucht.

Das galt sicherlich für Bertholdt, der in einigen ziemlich rauen Situationen aus dem Griff flog. Oft wurde er von jemandem verärgert, der seine wenigen Freunde bedrohte. Zu anderen Zeiten schien der Grund willkürlicher zu sein. Und dies war, ohne dass der Kolossale Titan losbrach.

mürrisches dunkles Bier

7Er war losgelöst und gleichgültig gegenüber der Menschheit Human

Es gab einen weiteren subtilen Hinweis auf die Art von Person, die Bertholdt wirklich war, direkt vor den Augen aller. Er hatte vielleicht ein paar Leute, die ihm wirklich wichtig waren, aber die meisten anderen Leute schien er im Allgemeinen nicht so sehr zu interessieren.

VERBINDUNG: Attack On Titan: 10 Mal haben die Hauptcharaktere den Tod betrogen

Das scheint angesichts seines gewählten Berufes kontraintuitiv, aber Bertholdt hatte seine eigenen Gründe für das, was er tat. Das änderte nichts daran, dass er immer eine kalte Haltung bewies, wenn es um die Not der Menschen auf dieser Welt ging.

6Er hat aufgehört, sich um seine Freunde zu kümmern

Bertholdt begann zwar ruhig, gleichgültig und distanziert, aber das bedeutete nicht, dass er keine Verbindungen zu einigen Leuten hatte. Er kümmerte sich sehr um jeden, der eine echte Verbindung zu ihm hatte, und dies galt besonders in Bezug auf seine Freunde.

Im Laufe der Serie begann Bertholdts Kälte sogar auf seine engsten Freunde zuzutreffen. Er baute immer mehr Distanz in diese Beziehungen und behandelte sie schließlich genauso wie alle anderen.

5Er hatte einen seltsamen und unbeholfenen Körper in jeder Größe

Es gibt überraschend viele Variationen im Aussehen jedes der Titanen. Sie variieren stark in Größe, Körperform, Gesichtern und sogar Haaren. Gemeinsam ist ihnen, dass es sich um riesige Monstrositäten handelt, die Menschen fressen wollen.

schwarzer Butte Porter abv

VERBUNDEN: Attack On Titan: 5 Sword Art Online-Charaktere, die einen Titan-Angriff überleben könnten (und 5, die es nicht tun würden)

fettes Reifenbier abv

Beim Colossal Titan waren die Unterschiede noch größer. Natürlich war es einer der größten Titanen, aber es hatte auch einen ziemlich ungeschickten Körper. Einige dieser Eigenschaften wurden auch in Bertholdts Körper nachgeahmt, wie ihre seltsam langen Arme.

4Er benahm sich wie ein Bösewicht, unabhängig von seiner Form

Es war unglaublich einfach zu Behandle den kolossalen Titan als Bösewicht . Dies war ein gigantisches Monster, das es sich zur Aufgabe gemacht hatte, die Mauern zum Schutz der Menschheit einzureißen, damit er sie nach Herzenslust naschen konnte.

Aber auch in seiner menschlichen Gestalt war Bertholdt ein böser Charakter. Es gab Zeiten, in denen es sich anfühlte, als ob er etwas viel Tieferes vorhatte, als wäre er ein Wolf im Schafspelz. Wie sich herausstellte, war er ein Titan in der Kleidung der Leute.

3Er war in seinen Handlungen unbarmherzig

Bertholdt war keiner, der einen wahren und tugendhaften Weg ging. Das ehrlich gesagt hätte ihn noch misstrauischer gemacht. Aber selbst wenn er etwas tat, das mehr als schrecklich und destruktiv war, schien es ihn überhaupt nicht zu stören.

VERBUNDEN: Attack On Titan: Die 10 besten Kämpfe der vierten Staffel - Teil 1

Er zeigte selten, wenn überhaupt, Reue für alles, was er getan hatte, egal wie gut oder böse diese Aktion war . Als Bertholdts kalter, distanzierter Blick auf die Welt mit der Zeit zunahm, wurde das nur noch schlimmer.

zweiEr hat gedroht, alle Menschen zu töten

Wie Angriff auf Titan fortschritt, begann Bertholdt sich auf einige nicht so gute Weise zu verändern. Er wurde lauter, gleichgültiger und distanzierter, was ihn schurkischer erscheinen ließ. Wie die Fans schließlich herausfinden würden, war das sehr wahr.

Aber das wurde viel, viel offensichtlicher, als er anfing, alle Menschen zu töten. Das ist normalerweise ein totes Zeichen dafür, dass ein Charakter nicht nur ein Bösewicht ist, sondern dass er oder sie das große Übel der Serie sein könnte. Das war bei Bertholdt definitiv der Fall.

1Er schwitzte ständig

Auf den ersten Blick mag jemand wie Bertholdt, der viel schwitzt, ziemlich harmlos wirken. Es ist irgendwie seltsam, aber immer noch ein scheinbar kleines Detail. In Wahrheit stellte sich heraus, dass es ein ziemlich wichtiger Hinweis auf seine wahre Natur war.

Fremont dunkler Stern

Der kolossale Titan produzierte ständig Dampf in einem seltsam ähnlichen Muster, wie Bertholdt schwitzen würde. Es war vielleicht nicht der offensichtlichste Hinweis, aber es war einer der wenigen visuellen Hinweise, die die Fans vor der Enthüllung zur Wahrheit über den Charakter führten.

WEITER: 10 Bestzeit-Überspringen-Glühungen in der Anime-Geschichte, Rangliste



Tipp Der Redaktion


FX Sets Archer, What We Do in the Shadows Staffel-Premieretermine Date

Fernseher


FX Sets Archer, What We Do in the Shadows Staffel-Premieretermine Date

What We Do in the Shadows und Archer werden gegen Ende des Sommers auf FX bzw. FXX uraufgeführt.

Weiterlesen
Star Wars: Den Ursprung der Ersten Ordnung zu zeigen hätte die Fortsetzungs-Trilogie verbessert

Filme


Star Wars: Den Ursprung der Ersten Ordnung zu zeigen hätte die Fortsetzungs-Trilogie verbessert

Die Erste Ordnung war eine imposante Kraft in der Star Wars-Sequel-Trilogie, aber ihre Herkunft in den Filmen zu zeigen, hätte ihre Bedrohung noch verstärkt.

Weiterlesen