Attack on Titan: Staffel 4 zeigt die Unterschiede zwischen Witz und MAPPA

Welcher Film Zu Sehen?
 

Angriff auf Titan Fans sind besorgt, seit Studio Wit das Franchise an MAPPA übergeben hat. Obwohl MAPPA das einzige Studio war, das das Projekt übernehmen konnte, viele Fans besorgt darüber, wie sehr sich die Serie ändern würde und ob MAPPA in der Lage wäre, mit dem engen Zeitplan ein zufriedenstellendes Produkt zu produzieren.






optad_b

Jetzt, da Staffel 4 begonnen hat, ist es bemerkenswert, wie gut MAPPA den Stil und das Gefühl von Angriff auf Titan Trotz vieler personeller Veränderungen. Es gibt jedoch einige bemerkenswerte Unterschiede zwischen der bisherigen Produktion von MAPPA und Wit, insbesondere der CG-Nutzung, den Charakterdesigns und der Animation.

CGI- und Charakterdesigns der 4. Staffel

Die auffälligste Änderung zwischen der MAPPA-Version von Angriff auf Titan und Wit's verwendet CG. Nun, es ist ein wenig unaufrichtig, MAPPA und Wits CG zu vergleichen, da technisch gesehen beides nicht wirklich der Fall ist ihre . Das CGI bei MAPPA wird gemacht von V-Zeichen , die an früheren MAPPA-Serien wie gearbeitet hat Inuyashiki und ein paar Folgen von Dorohedoro . Inzwischen wird das CGI in Wit produziert von MADBOX die an Serien wie gearbeitet hat Oberherr . Shuhei Yabuta ist als 3DCGI-Produzent für MAPPA zurückgekehrt, hat aber erwähnt, dass er es sein wird konzentrierte sich mehr auf die Regie seiner eigenen Serie . Also, das Team in der letzten Staffel von Angriff auf Titan ist ganz neu. Trotzdem haben sie die am besten aussehenden CGI-Titanen geschaffen, die die Serie je gesehen hat.



Die Animation von sich bewegenden Riesenwesen ist eine mühsame Aufgabe, daher war zu erwarten, dass irgendwann CGI-Modelle erstellt werden, um die Belastung zu verringern. Das erste Mal, dass wir ein CGI-Modell für die Titans sahen, war in Staffel 2, und es war erschütternd. Die unbeholfenen Proportionen des kolossalen Titans, als er mit seinen ultradünnen Armen angriff, waren komisch und die Art und Weise, wie er in die Show eingefügt wurde, gab ihm das Gefühl, dass er kaum in seine Umgebung gehörte.

Im Vergleich dazu hat V-sign dafür gesorgt, dass sich die Modelle viel flüssiger bewegen und die Proportionen dem Manga in Staffel 4 entsprechen. Auf einem Screenshot ist schwer zu erkennen, ob ein Titan CGI sein soll, da das Unternehmen es mit der Einstellung kombiniert einwandfrei. V-sign hat auch CGI-Modelle für die Verwendung der ODM-Ausrüstung erstellt, was sinnvoll ist, da die Designs viel detaillierter sind als zuvor. Das einzig Negative an diesen CGI-Modellen ist bisher, dass sie aus der Ferne dazu neigen, komprimiert und fehl am Platz zu wirken, aber insgesamt sind sie eine massive Verbesserung gegenüber den CGIs, die in früheren Staffeln verwendet wurden.



Abgesehen von CGI ist die andere große Änderung in Angriff auf Titan Staffel 4 unter MAPPA ist das Charakterdesign. Selbst wenn die Serie bei Wit bleiben würde, würden sich die Designs dank des Zeitsprungs deutlich ändern. Es gibt jedoch einige Details, die bei der Adaption von Wit möglicherweise fehlen, nämlich die charakteristische dicke Charakterlinie des Charakterdesigners Kyoji Asano und die Korrekturen von Satoshi Kadowaki. Tomohiro Kishi hat jedoch solide Arbeit bei der Anpassung der neuen Designs geleistet, auch wenn es so aussieht, als ob er in dieses Projekt hineingezogen wurde gewaltsam .





Es gibt einige Bedenken, dass die Designs zu detailliert sind, was eine große Anzahl von Animationsregisseuren erfordern würde, um sie davon abzuhalten, vom Modell abzuweichen, aber bisher haben wir noch keine größeren Pannen gesehen. Die Designs haben auch viele Elemente aus Wits Adaption beibehalten, wie zum Beispiel die Schattierung von Gesichtern, über die sich die Fans freuen sollten.

Animation von Staffel 4

Angriff auf Titan ist vor allem für seine aufregenden Kampfszenen bekannt. Unter Wit wurden einige Animatoren zu herausragenden Champions, wie Arifumi Imai und Takuma Ebisu, die einige der ikonischsten Momente der Serie verarbeiteten. Das Levi-Schnitt von Imai zu Beginn der dritten Staffel ist eine perfekte Mischung aus 3D-Hintergrundelementen und 2D-Charakteranimationen, die Levis Bewegungen vom Bildschirm verschwinden lassen.





asahi bier alkoholprozentsatz

Währenddessen ließ Takuma Ebisu die Klingen des Soldaten aussehen Scharf und stilvoll . Ein weiterer Aspekt der Animation, der in der Staffel fehlt, ist die Make-up-Animation unter der Leitung von Chie Yamazaki. Sie brachte ihre Crew von Kabaneri und half, das Artwork in vielen Szenen zu verbessern, indem es eine zusätzliche Schattierungsebene ergab, die sonst in der Standard-Charaktergrafik fehlt. Es war möglich, aber unwahrscheinlich, dass diese Kraftpakete für die aktuelle Staffel zurückkehren würden, aber das bedeutet nicht, dass es keine anderen großartigen Animatoren gibt, die der Show ihre eigene Würze verleihen können.

Verbunden: Attack on Titan: Was die Anzahl der kurzen Episoden von Staffel 4 für den Anime bedeuten kann

Zum Beispiel, Folge 2 von Angriff auf Titan 's letzte Staffel gab uns einen Vorgeschmack auf etwas Unerwartetes: Rotoskop-Animation. Das Angriff auf Titan Die Serie hatte schon immer eine hervorragende Animation in Kampfszenen, aber normalerweise wären Momente außerhalb dieser Szenen gedrehte, umgekehrte Szenen. Diese Methode passte die Manga-Panels gut an, aber es fehlte während der Ausfallzeit an signifikanter Charakteranimation. Und so kommt Daisuke Tokudo an, ein Episodenregisseur der ersten Staffel, der diesmal mit etwas ziemlich Ehrgeizigem zurückgekehrt ist.

Die gesamte Episode 2 von Staffel 4 spricht nur, aber Tokudo lässt diese Szenen mit der während der gesamten Episode verwendeten Rotoskop-Animation interagieren. Obwohl Udos Bewegungen sind ein wenig umständlich und könnten etwas Politur vertragen, es ist beeindruckend und überraschend, dass die Serie für eine so zurückhaltende Episode diesen Weg einschlägt. Gabis Szene rund um den Esstisch führt diese Rotoskop-Animation am besten aus, wobei sich ihre aufgeregten Bewegungen reibungslos übersetzen.

Ein weiterer Aspekt der neuen Staffel ist die Effektanimation. Die Arbeit von Satoshi Sakai und Taichi Furumata zur Animation und Überwachung der Explosionen ist schon super . Beide sind auch hochtalentierte Schöpfer, Sakai hat zuvor an der Angriff auf Titan Serie und Furumata mit Schlüsselanimation auf Ghibli's Von oben auf Poppy Hill . Seine passende Effektanimation würde sein, worin diese Saison erstaunlich ist, wenn man bedenkt, wie 'explosiv' das OP ist.

Knospe Light RateBier

Warum die „Doom and Gloom“-Haltung im Angriff auf Titan immer noch bestehen kann Fandom

Trotz der Bemühungen der MAPPA-Mitarbeiter, ein gut gemachtes Produkt zu produzieren, negative Einstellungen in der letzten Staffel von Angriff auf Titan noch bestehen. Es besteht Besorgnis über die Anzahl der Serien, die MAPPA in letzter Zeit übernommen hat, und einige befürchten, dass MAPPA sinken könnte gleiche Route hat Studio Madhouse gemacht seitdem Masao Maruyama das Studio M2 verlassen hat.

Angriff auf Titan hat auch eine Geschichte, in der es schwierig ist, eine Show zu erstellen. Sakugablog Die Berichterstattung von Staffel 2 beschreibt die absurde Anzahl von Animationsregisseuren, wichtigen Animatoren und Aufräumkünstlern, die benötigt werden, um zu verhindern, dass nur eine reguläre Episode der Serie auseinanderfällt. Inzwischen in einem Interview übersetzt von ANN , Angriff auf Titan 's Produzenten erwähnen, dass der enge Zeitplan für die Serie ein wichtiger Faktor bei der Auswahl von MAPPA war. Andere Studios wollten das Projekt übernehmen, konnten es aber wegen der Deadline nicht. Ohne MAPPA Einnahme Angriff auf Titan, Es ist möglich, dass eine Staffel 4 so schnell nicht passiert ist.

MAPPA hat einige große Fußstapfen zu füllen. Wit verbrachte Jahre damit, das Aussehen und die Haptik von . zu entwickeln Angriff auf Titan , und es ist verständlich, warum einige besorgt sind, ob das Studio dem gerecht werden könnte, was Wit geschaffen hat. Glücklicherweise liefert Staffel 4. Tatsächlich übertrifft es sogar in einigen Aspekten im Vergleich zu Wits Anpassung. Angriff auf Titan Fans sollten beruhigt sein und wissen, dass das Finale jetzt in sicheren Händen ist.

WEITER LESEN: Angriff auf Titan hat der wahren Geschichte seiner Welt gerade den Deckel gesprengt



Tipp Der Redaktion


My Little Pony SDCC-exklusives Set feiert die Geschichte von Twilight Sparkle

Fernseher


My Little Pony SDCC-exklusives Set feiert die Geschichte von Twilight Sparkle

Für die diesjährige SDCC feiert Hasbro die Geschichte von My Little Pony mit einem Figurenset, das die Entwicklung von Twilight Sparkle im Laufe der Jahre zeigt.

Weiterlesen
Spider-Man: Across the Spider-Verse enthüllt die perfekte Spider-Person

Filmfunktionen


Spider-Man: Across the Spider-Verse enthüllt die perfekte Spider-Person

„Across the Spider-Verse“ zeigt eine Vielzahl von Spinnenmenschen, beweist aber auch, dass Gwen Stacys „Ghost Spider“ der Allerbeste ist.

Weiterlesen