Die 10 besten Zitate von Butters aus South Park, Rangliste

Welcher Film Zu Sehen?
 

Ob lustige Witze, die das Publikum zum Lachen brachten, oder lange Reden, die ein gutes Beispiel dafür sind, wie freundlich er ist, Butters ist zu einer Ikone von South Park geworden






optad_b
san miguel blasse pilsen
Ein geteiltes Bild von Butters, der Sarcastaball spielt und vorgibt, Marjorine in South Park zu sein

Im Laufe der Jahre hat sich Leopold „Butters“ Stotch zu einer der beliebtesten Figuren der Welt entwickelt Süd Park . Butters ist von vielen schlechten Einflüssen umgeben, vor allem von seinen Freunden, doch der kleine Junge bleibt unschuldig und versucht immer, das Beste auf der Welt zu sehen. Butters ist nicht perfekt, aber selbst seine Aggressionsversuche spiegeln eine der freundlicheren Seelen wider Süd Park .

CBR-VIDEO DES TAGES Scrollen Sie, um mit dem Inhalt fortzufahren

VERBINDUNG: Die 10 lustigsten South Park-Folgen von Butters, Rangliste



Butters hat einige der wildesten Erfahrungen der Geschichte gemacht Süd Park. Er hat immer etwas zu dem aktuellen Chaos zu sagen. Ganz gleich, ob Butters eine gewagte Rede oder eine alberne Nebenbemerkung hält, es lohnt sich, ihm zuzuhören, und er sorgt mit Sicherheit für etwas mehr Leichtigkeit.

Aktualisiert am 5. April 2023 von Daniel Kurland: „South Park“ bleibt mit seiner bissigen Gesellschaftssatire so scharfsinnig wie eh und je, weil die Komödie sich mit unterschiedlichen strukturellen Erzählstrukturen und einzigartigen Charakteren weiterentwickeln konnte. Butters Stotch wird zum Leuchtfeuer des Chaos, und seine unerschütterliche Unschuld hat ihn zu einem der unterhaltsamsten Charaktere von South Park gemacht, der immer viel zu sagen hat.



10„Ich werde nie einen Bären bauen, oder?“

„The Pandemic Special“ (Staffel 24, Folge 1)

Die Polizei eskortiert Butters aus der South Park-Grundschule

Süd Park startet mit der 24. Staffel durch, in der es um die COVID-19-Pandemie geht und darum, wie die bescheidenen Bewohner der Serie in Isolation und Unterschlupf geraten. Die Wiedereröffnung der South Park Elementary führt zu vielen Veränderungen, einschließlich eines völlig neuen Lehrpersonals, das sich aus ehemaligen Polizisten zusammensetzt.





Die meisten Studierenden suchen eine Form von Normalität. Für Butters bedeutet das einen Besuch in der Build-A-Bear-Werkstatt, auf den er seit Monaten gewartet hat. Butters‘ Erkenntnis, dass er keinen eigenen Bären bauen kann, spiegelt das wider, was jeder Mensch zu Beginn der Pandemie erlebt hat. Seine ängstliche Verwirrung und Frustration ist sehr nachvollziehbar.

9„Du kannst mir kein Hausarrest geben, denn ich bin weder lebendig noch tot!“ Wie kannst du das begründen, was unbegründet ist?

„The Ungroundable“ (Staffel 12, Folge 14)

Butters kleidet sich in Gothic-Farben und benimmt sich wie ein Vampir in South Park

Keines der Kinder drin Süd Park haben perfekte Eltern, aber Butters könnte die schlechtesten von allen haben, auch wenn sie von außen betrachtet gewöhnlich erscheinen. Butters hat ein angespanntes Verhältnis zu seinen Eltern, deren reflexartige Reaktion darin besteht, dem Jungen Hausarrest zu geben, auch wenn er keine Schuld trägt. „The Ungroundable“ ist eine lustige Episode, die sich leicht über die Gothic-Kultur lustig macht und Butters inhärente Unschuld verspottet, was ihn glauben lässt, dass er tatsächlich ein Vampir geworden ist.





Butters befolgt immer die Anweisungen seiner Eltern und erwidert nie etwas, aber diese Metamorphose flößt ihm neues Selbstvertrauen ein. Als er nach Ablauf seiner regulären Ausgangssperre nach Hause zurückkehrt, zischt Butters darüber, dass er nun über den Akt des Hausarrests hinausgeht, weil er Teil von etwas Größerem ist.

Brooklyn IPA-Bier

8„Bei Nettigkeit kommt es auf das an, was in dir steckt!“ „Wenn dein Feind nett zu dir ist, bist du auch gleich nett!“

„Sarcastaball“ (Staffel 16, Folge 8)

Butters und Freunde spielen Sarcastaball im South Park

„Sarcastaball“ lässt Randy mit einer neuen Sportart los, die damit beginnt, sich über die immer vorsichtigere Natur des Fußballs lustig zu machen. Wie viele von Randys Unternehmungen möchte er seine Schöpfung kontrollieren und feiern, ohne die damit verbundene Verantwortung. Dadurch kann Butters gedeihen und zu einem herausragenden Sarcastaball-Spieler werden.

VERBINDUNG: Kennys 10 beste South Park-Zitate, Rangliste

Butters führt das Feld bei Sarcastaball an, aber er nutzt seinen Erfolg als Gelegenheit, eine inspirierende Rede zu halten, die seine freundliche Art unterstreicht. Es kommt selten vor, dass Butters‘ Freunde seine Reinheit begrüßen, und seine Sarcastaball-Rede erinnert daran, dass Freundlichkeit manchmal siegt.

7„Nun, ich habe es genossen, dein Zuhälter zu sein und so, es ist einfach so.“

„Butters‘ Bottom B****“ (Staffel 13, Folge 9)

Butters erhält Hilfe von seinem neuen Mitarbeiter in South Park

Butters ist eine so reine Persönlichkeit, dass es immer eine lustige Überraschung ist, wenn er unschuldig auf reifem Terrain landet. „Butters‘ Bottom B****“ beginnt mit einer eher harmlosen Kussgesellschaft. Es macht den Jungen jedoch zum Unternehmer in einem Bereich, von dem er keine Ahnung hat. Bald werden Butters und sein Angestellter zur Zielscheibe von Harrison Yates, dessen engagierte Undercover-Arbeit Butters darüber aufklärt, wie viele egoistische und manipulative Personen diese Branche beschäftigen.

Am Ende der Episode kehrt Butters zu seinem normalen Leben zurück, reist jedoch mit seinen Mitarbeitern unter überraschend bittersüßen Bedingungen ab. Butters ist nicht für Sexarbeit geeignet, auch wenn er in diesem Bereich unbeabsichtigt Barrieren durchbricht.

6„Nun, ich bin einfach ein typisches kleines Mädchen …“

„Marjorine“ (Staffel 9, Folge 9)

Butters als Marjorine bei den Mädchen

Das stärkste Süd Park Es sind die Episoden, die das Publikum daran erinnern, dass Stan, Kyle, Kenny, Cartman und Butters noch Kinder sind. In „Marjorine“ glauben die Jungen, dass die Mädchen ein Wahrsagegerät in ihrem Besitz haben. Um diesem Geheimnis auf den Grund zu gehen, schicken die Jungs einen Schläferagenten. Natürlich wählen die Jungs Butters aus, um sich in Marjorine zu verwandeln und die Pyjamaparty zu infiltrieren.

Butters‘ Betonung in der Rolle der Marjorine ist durchweg unterhaltsam, aber die Einführung der Figur in die Klasse hinterlässt den größten Eindruck. Butters beschreibt Marjorine als „ein typisches kleines Mädchen, das gerne tanzt und Ponys spielt.“ Der Rest des Zitats ist eine äußerst unverblümte, lächerliche Interpretation junger Frauen.

5„Nein, bitte, töte ihn nicht.“ Er ist mein bester Freund. „Er ist mein bester Freund auf der ganzen Welt.“

„AWESOM-O“ (Staffel 8, Folge 5)

Butters hängt mit Cartman in seiner AWESOM-O-Verkleidung in South Park ab

Süd Park kommt richtig in Schwung, nachdem herausgefunden wird, dass Cartman und Butters das perfekte Paar für ein ungleiches Paar sind. „AWESOM-O“ ist eine klassische Episode aller Zeiten, die mit einem albernen Streich von Cartman beginnt, bei dem er vorgibt, ein Roboter zu sein, um Butters zu täuschen. Er bleibt jedoch längere Zeit in dieser Tarnung, als er erfährt, dass Butters über peinliche Videobeweise verfügt, die ihn ruinieren könnten.

VERBINDUNG: Eric Cartmans beste Zitate in South Park, Rangliste

Cartmans AWESOM-O-Trick ist am Ende der Episode vorbei und Butters veröffentlicht zu Recht Cartmans belastendes Video. Bevor es dazu kommt, gibt Butters zu, wie sehr er die Freundschaft von AWESOM-O schätzt. Butters fleht das Militär an, seinen Roboterfreund nicht zu töten, was seine Unschuld widerspiegelt, auch wenn dieser Roboter ein unhöflicher Idiot ist, der sich über Butters lustig machen will.

Gesprenkeltes Hühnerbier

4„Ich glaube nicht, dass ich sehr glücklich bin.“ Ich schlafe immer beim Klang meiner eigenen Schreie ein.

Super Best Friends (Staffel 5, Folge 3)

Butters spricht während eines Interviews in South Park

Butters macht trotz der düsteren Umstände, die ihn häufig umgeben, ein glückliches Gesicht. Das Publikum liebt Butters, weil er normalerweise in jeder Situation das Beste findet. Die Episode „Super Best Friends“ der fünften Staffel bietet einen erschütternden Einblick in die schmerzhafte Situation, in der Butters‘ Leben zu Hause mittlerweile schmerzt.

Butters teilt uns leichtfertig mit, dass er immer einschläft und durch die Geräusche seiner eigenen Schreie aufwacht. Es ist ein Beweis dafür, dass Butters professionelle Hilfe braucht, dennoch hat er diese ungesunden Gewohnheiten akzeptiert und normalisiert.

3„Man kann eine Lüge nennen, wie man will, aber es ist immer noch eine nutzlose, stinkende Lüge!“

Butters‘ ganz eigene Folge (Staffel 5, Folge 14)

Butter

Butters‘ eigene Episode ist von zentraler Bedeutung Süd Park Es handelt sich um eine Episode für Butters, aber auch um eine reichhaltige Charakterentwicklung für die gesamte Stotch-Familie. Butters’ Eltern führen eine sehr toxische Beziehung, die in einer angespannten, scheinbar malerischen Vorstadtfamilie verdrängt wird. Die Eltern von Butters sind dafür verantwortlich, dass Butters ständig Hausarrest hat, aber er erzählt seinen Eltern in einem seltenen Moment der Klarheit davon.

VERBINDUNG: 15 Mal war die Satire von South Park genau richtig

Butters sagt: „ Man kann eine Schaufel eine Eismaschine nennen, aber es ist immer noch eine Schaufel, Mama und Papa. Sie können eine Lüge nennen, wie Sie wollen, aber es ist immer noch eine nutzlose, stinkende Lüge! „Butters durchbricht die Täuschung seiner Eltern auf eine Weise, die für ihn selbst authentisch ist.“

2„Ich bin ein böser Bär, ich bin ein böser, alter Bär“

„Stupid Spoiled Whi**e Video Playset“ (Staffel 8, Folge 12)

Butters als Paris Hilton

Süd Park experimentiert damit, wie man in der siebten und achten Staffel der Serie das Beste aus Butters‘ Charakter herausholt. Das Ergebnis sind mehrere Folgen, in denen Butters‘ Eltern ihn infantilisieren, oft gegen seinen Willen, während er gezwungen ist, seine neuerdings niedliche Ästhetik anzunehmen und das Beste daraus zu machen.

wie viel von einem Stück übrig ist

Eines der extremeren Beispiele für diesen Tropus ist, als Butters‘ Eltern ihn an Paris Hilton verkaufen, um ihr Haustier zu werden. Butters trägt ein Teddybärkostüm und Paris benennt ihn in Mr. Biggles um. Sein Eingeständnis, dass er ein böser Bär ist, ein böser alter Bär, zeigt, dass Butters sich immer die Schuld für alles geben wird, was passiert ist.

1Oh, Hamburger

Butters‘ ganz eigene Folge (Staffel 5, Folge 14)

Butters hat Angst und versteckt sich vor Trent in South Park

Süd Park ist Schlagworten gegenüber nicht abgeneigt, da einige Charaktere verlässliche Zeilen verwenden, auf die sie zurückgreifen, um eine Situation besser zu unterstreichen. Butters‘ häufigste Redewendung ist „Oh, Hamburger“, die er schnell verwendet, wenn etwas schief geht oder er erfährt, dass er Hausarrest hat.

Butters verwendet diesen jugendlichen und euphemistischen Ausdruck im Gegensatz zu extrem erwachsenen oder gefährlichen Situationen. Dieser Ausruf bringt Butters‘ Unschuld perfekt zum Ausdruck und zeigt, dass er das Bedürfnis verspürt, seine Sprache zu schützen, selbst wenn er in Schwierigkeiten gerät.

NÄCHSTER: 10 Dinge, die an South Park keinen Sinn ergeben



Tipp Der Redaktion


Busch Light

Preise


Busch Light

Busch Light a Pale Lager - Amerikanisches Bier von Anheuser-Busch InBev (AB InBev), einer Brauerei in St. Louis, Missouri

Weiterlesen
Eine Tokyo Ghoul Retrospektive: Erinnerung an die ikonische Dark Fantasy-Serie

Anime-Nachrichten


Eine Tokyo Ghoul Retrospektive: Erinnerung an die ikonische Dark Fantasy-Serie

Tokyo Ghoul ist eine prägende Anime-Serie der 2010er Jahre und um die Veröffentlichung des letzten Bandes des Mangas auf Englisch zu feiern, hier eine Zusammenfassung des ikonischen

Weiterlesen