Die Burg von Cagliostro: Wie Lupin III Hayao Miyazakis Karriere baute

Hayao Miyazaki ist einer der angesehensten Namen in der Animation und, ganz ehrlich, in der gesamten Filmindustrie. Der japanische Filmemacher und Manga-Künstler wird oft in einem Atemzug mit Walt Disney bezeichnet und ist vor allem für die Oscar-prämierten, Temperamentvoll weg ebenso gut wie Mein Nachbar Totoro , dessen großes, fügsames Titelmonster als Maskottchen für das von ihm mitbegründete Studio Studio Ghibli dient.



Temperamentvoll weg wurde 2001 veröffentlicht, während Mein Nachbar Totoro , obwohl es erstmals 1988 veröffentlicht wurde, dauerte es viele Jahre, bis es als Klassiker der Kindermedien galt, die es ist. Diese beiden Filme und ein Großteil von Miyazakis anderen Arbeiten bewegen sich im Märchen- oder Coming-of-Age-Gebiet, weit entfernt vom Ausgangsmaterial seines Regiedebüts. Lupine die Dritte: Das Schloss von Cagliostro , das vor 40 Jahren am 15. Dezember 1979 uraufgeführt wurde. Trotzdem gilt der Film als klarer Ausgangspunkt für viele der 'Miyazaki-Ismen' des berühmten Animators.





Obwohl Miyazaki seither arbeitet Das Schloss von Cagliostro sind kaum so überzuckert wie die meisten Disney-Filme ( Prinzessin Mononoke ist voller blutiger Enthauptungen und dämonischer, vor dem Mund schäumender Eberdämonen), Lupin ist kein Charakter, den man in einem seiner Features erwarten würde. Arsène Lupin III ist keine selbstbeherrschte junge Hexe oder ein süßes, vom Meer hervorgebrachtes kleines Mädchen, sondern ein bewaffneter, kettenrauchender, frauenfeindlicher Schurke. Erstellt von Kazuhiko Katō, besser bekannt unter seinem Pseudonym Monkey Punch, in den späten 1960er Jahren, Lupin III ist stark von James Bond, Casanova, den Drei Musketieren und natürlich seinem Namensvetter inspiriert: Maurice Leblancs Arsène Lupin, einem französischen „Gentleman-Dieb“ mit Hut aus dem frühen 20. Jahrhundert. Tatsächlich schrieb Katō Lupin als Enkel von Leblancs Charakter.



Milwaukees bestes Bier

Im Gegensatz zu seinem Großvater war Lupin im Gentleman-Teil der Beschreibung seines Archetyps lockerer, was wahrscheinlich diejenigen überraschen wird, die den Charakter nur durch only kennen Das Schloss von Cagliostro . Katōs Manga richtet sich direkt an Erwachsene und als solche machen die erwachsenen Charaktere darin sehr erwachsene Dinge. Kat definiert sein großspuriger Krimineller als 'Freiläufer', der an niemanden und nichts gebunden ist, nicht einmal an sein ewiges Liebesinteresse, die femme fatale orientierte Fujiko Mine. Tatsächlich waren seine früheren Iterationen ziemlich unanständig und chaotisch, obwohl angemerkt werden sollte, dass Lupin nie sein Glück mit seinen sexuellen Eroberungen versucht hat, die nicht, nun ja, erobert werden wollten.





Miyazaki war nicht der einzige Animator, der Lupins Akt für ein breiteres Publikum aufräumte: Die meisten animierten Adaptionen von Kats Werk orientieren den Charakter neu, um viel heroischer zu sein und den Sex und die Gewalt zu mildern – mit Ausnahme von 2012 Die Frau namens Fujiko Mine , eine Ursprungsgeschichte für Lupins und Fujikos Beziehung, die dem lustvollen Geist des ursprünglichen Mangas sowie der Groove der Ära, in der die beiden Charaktere geboren wurden, viel näher kommt. Lupine III: Der Erste Film von Toei (veröffentlicht in Japan, 6. Dezember 2019) sieht so aus, als würde er Lupins Welt cartoonhafter denn je machen, was zusammen mit seinem Jubiläum eine noch bessere Zeit für einen Rückblick macht Das Schloss von Cagliostro .



Die Geschichte des Films ist zwar weit entfernt vom Ton der Monkey Punch-Version, aber sie passt perfekt zu einer der anderen großen Inspirationen des Manga-Schöpfers: Der Graf von Monte Cristo . Es nimmt das klassische Szenario einer schönen Frau, die von einem heimtückischen Bösewicht gefangen genommen wird – in einem echten Schloss, wie der Titel verrät – und mischt es sowohl mit einem modernen, geldwäscherischen Gangster-Plot als auch mit internationalen Kriminalitätskapriolen. Obwohl Miyazaki normalerweise in Windeseile verstreut ist, bringt Miyazaki zusammen mit Co-Drehbuchautorin Haruya Yamazaki Lupins exzentrische Bande zusammen, um ihrem Rädelsführer zu helfen, die gefangene, junge Frau zu retten, in die der Dieb verliebt ist: der ruppige Schütze Daisuke Jigen, der stoische Samurai, Goeman Ishikawa XIII und die bereits erwähnte Fujiko Mine, die ihren eigenen Spionagewinkel hat.

Wenn es ein Wort gibt, das Miyazakis Einstellung perfekt zusammenfassen könnte Lupine III es könnte sich um 'Spielereien' handeln. Die meisten fast Looney Tunes -esque Style, den man in den Trailern zum neuen Toei-Film sehen kann, lässt sich zurückverfolgen Das Schloss von Cagliostro , die eine Kavalkade von Katz-und-Maus-Verfolgungssequenzen und Screwball-Humor ist. Die Albernheit wurde von eingefleischten Fans nicht begrüßt, aber Miyazaki-Fans, die auf die frühe Karriere des Regisseurs neugierig sind, werden mit einem großartig gerenderten und höchst unterhaltsamen Herumtollen belohnt.

Die westeuropäische Kulisse, wie das Publikum später sehen würde, befindet sich bequem in Miyazakis Steuerhaus (der Name von Studio Ghibli stammt von einem Modell eines italienischen Flugzeugs, der Branche, in der Miyazakis Vater arbeitete), da Versionen davon in den meisten seiner Zukunft eine wichtige Rolle spielen würden bei Ghibli arbeiten. Genauer gesagt, eine hybride, romantische Sicht auf dieses allgemeine Gebiet des Kontinents in all seiner pastoralen Eigenart; stecken ständig in der Mitte des Jahrhunderts fest - Miyazakis Kindheitsjahren.

VERBINDUNG: Lupin III: Die Eröffnungstitelsequenz des Ersten enthüllt

Ein weiteres charakteristisches Merkmal seiner Ghibli-Arbeit, seine starken weiblichen Hauptdarsteller, lassen sich ebenfalls auf den Film von 1979 zurückführen. Obwohl es sich um eine Jungfrau in Not handelt, ist die Catwoman-ähnliche Präsenz der fähigen Fujiko ein gutes Gegengewicht. Außerdem hat Lady Clarisse selbst, die entführte junge Frau, all die Lebendigkeit, die Sie von zukünftigen Miyazaki-Heldinnen auf der ganzen Linie erwarten würden, obwohl die Geschichte größtenteils männlich orientiert ist.

Der deutlichste Unterschied zwischen Das Schloss von Cagliostro und Miyazakis späteren Filmen ist, wie oberflächlich es als Unterhaltungsstück ist. Das soll aber nicht heißen, dass dem Film jegliches Gewicht fehlt. Seine Magie und sein Gewicht sind nicht thematisch schwer, sondern in seiner Reinheit als Action-Adventure-Geschichte. Ähnlich wie Indiana Jones oder das Original Krieg der Sterne Trilogie kann als solide Unterhaltung genossen werden, Das Schloss von Cagliostro Seine größte Stärke ist einfach, wie viel Spaß es macht, es zu erleben.

Obwohl der Film zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung kein großer Erfolg war, etablierte er Miyazakis Solo-Regie-Koteletts fest mit Nausicaä des Tals der Winde danach 1984 vor 1986 Schloss im Himmel wurde Studi Ghiblis erste offizielle Veröffentlichung. Zu dieser Zeit war es Miyazaki unbekannt hat auch versehentlich dazu beigetragen, einen anderen Animationsriesen zu formen.

Wird es ein weiteres Smash Bros-Spiel geben?

Zur Fangemeinde des Films gehört der ehemalige CCO von Disney Animation und der kreative Kopf hinter fast jedem Pixar-Film, John Lasseter. Lasseter, ein begeisterter Ghibli-Fan, war tatsächlich einer von Das Schloss von Cagliostro 's früheste Anhänger, in der Tat, den Film entdecken in den frühen 80er Jahren und verliebte sich schon früh in seine eigene Karriere. Während seiner Einführung zum ersten Kinostart des Films in den USA im Jahr 2017 schwärmte er von dem Einfluss, den er damals auf ihn hatte. 'Technisch, künstlerisch und storytechnisch war dieser Film eine enorme Inspiration für mich und er hatte einen enormen Einfluss auf mich.'

Haben wir Das Schloss von Cagliostro also für die großartigste animierte Quadrilogie aller Zeiten zu danken? Das mag weit hergeholt sein, aber die Stärke von Lasseter als Geschichtenerzähler ist sicherlich zum Teil Miyazakis kinderfreundlicher Sicht auf Japans beliebteste fiktive Kriminelle zu verdanken.

LESEN SIE WEITER: 10 von Studio Ghibli . inspirierte Cartoons



Tipp Der Redaktion


Dämonentöter: 10 emotionalste Szenen aus Staffel 1

Listen


Dämonentöter: 10 emotionalste Szenen aus Staffel 1

Neben intensiven Kämpfen bietet die erste Staffel von Demon Slayer einige unglaublich emotionale Hintergrundgeschichten und Interaktionen.

Weiterlesen
My Hero Academia: 10 Details, die Sie über Sir Nighteye nie bemerkt haben

Listen


My Hero Academia: 10 Details, die Sie über Sir Nighteye nie bemerkt haben

Mirai Sasaki, auch bekannt als Sir Nighteye, ist ein unglaublicher Pro-Held in MY Hero Academia. Hier sind einige Details, die Sie über ihn vielleicht übersehen haben.

Weiterlesen