Die Sopranos: Das Schicksal jeder Hauptfigur am Ende der Serie

Welcher Film Zu Sehen?
 

„The Sopranos“ war vielleicht eine der besten Serien im Fernsehen, aber nach sechs Staffeln kann es schwierig sein, den Überblick darüber zu behalten, was mit den einzelnen Charakteren passiert ist.






optad_b

Quicklinks

Die Sopranistinnen gilt aufgrund ihres Mob-bezogenen Inhalts, ihrer preisgekrönten Darbietungen und ihres intensiven Dramas als eine der größten Fernsehsendungen aller Zeiten. In einem Moment saß der Zuschauer noch am Rande seines Sitzes und im nächsten Moment lachten sie. Ob es sich um die unbeabsichtigte Komödie oder das emotional belastende Drama handelte, Die Sopranistinnen lieferte über 7 Jahre lang eine großartige Fernsehstunde.

Das Serienfinale „Made In America“ ist aufgrund seines plötzlichen schwarzen Bildschirmendes bis heute ein umstrittenes Thema. Zumindest hat das Ende in Bezug auf die Gesprächsthemen funktioniert, zumal 16 Jahre später alle darüber diskutieren Die Sopranistinnen beendet. Dennoch lohnt es sich, die Fans an das mögliche Schicksal jedes Charakters am Ende der beliebten Serie zu erinnern, insbesondere an die größte Frage überhaupt: Wer hat Tony Soprano getötet?



Aktualisiert am 20. Dezember 2023 von Ajay Aravind: Die Sopranistinnen gilt weithin als Meisterwerk und eine der am besten gemachten Serien der Fernsehgeschichte. Obwohl die letzte Folge der Serie im Jahr 2007 ausgestrahlt wurde, dürfte ihr Vermächtnis die Zeit überdauern. Wir haben diese Liste mit weiteren Informationen aktualisiert Die Sopranistinnen Ende und das Schicksal seiner Hauptfiguren.

Wiesensopran heiratete Patrick Parisi und wurde ein erfolgreicher Anwalt

Sie würde wahrscheinlich eine schöne Familie mit Patrick haben

Schließen AJ und Meadow bei einer Beerdigung von The Sopranos Verwandt
Mit der Anerkennung von ADHS waren die Sopranos ihrer Zeit voraus
Viele Leute interpretierten AJ Soprano aus „The Sopranos“ fälschlicherweise als ein verwöhntes, reiches Kind, ohne seine ernste Diagnose zu Beginn der TV-Show zu berücksichtigen.

In Das Ende der Sopranos , es wurde enthüllt, dass Meadow heimlich mit Patrick Parisi zusammen war. Als Tony und Carmella sich mit der Familie Parisi treffen, verrät Patrick, dass Meadow einen Job bei einer erfolgreichen Anwaltskanzlei bekommen hat. Nach dem Ende bei Holsten wäre es sinnvoll, wenn Patrick und Meadow heiraten und vielleicht ein paar Kinder bekommen würden. Meadow hatte immer ein kleines Problem, schien aber eine kluge und aufrichtige Person zu sein.



In Staffel 3 arbeitete Meadow in einem Anwaltszentrum und half einem jungen muslimischen Mädchen bei rechtlichen Problemen. Die Erfahrungen, die Meadow in der Anwaltskanzlei gesammelt hat, würden sich auszahlen und ihre Arbeitsmoral würde es ihr ermöglichen, eine der erfolgreichsten Anwälte in New Jersey zu werden. Meadow und Patrick würden wahrscheinlich eine schöne Familie haben. Sie würden ihren Kindern wahrscheinlich das gleiche privilegierte Leben ermöglichen, mit dem sie beide aufgewachsen sind, abzüglich der Verbindungen zur Mafia und des Blutgeldes.





A.J. Die Sopranistin arbeitete für Carmines Produktionsfirma

Fans zweifeln nicht daran, dass er sich ewig beschweren wird

Tony und AJ Soprano sitzen nebeneinander auf einer Couch

A.J. Sopran ist einer der am meisten gehassten Charaktere der Welt Die Sopranistinnen , wahrscheinlich weil er selbstsüchtig war und über alles jammerte. Weil er drohte, zum Militär zu gehen, zog Tony einige Fäden und holte A.J. einen Job bei der Produktionsfirma von Carmine Lupertazzi, Jr. Im Finale hat A.J. wurde auch gesehen, wie sie Rhiannon küsste, das Model, das in dieselbe psychiatrische Klinik eingeliefert wurde.

Leider fängt sein SUV Feuer und explodiert. A.J. und Rhiannon würde wahrscheinlich anfangen, sich ernsthaft zu verabreden und zusammenzuziehen. Allerdings könnten sich die Dinge in ihrer Beziehung ändern, wenn A.J. wird von der Produktionsfirma entlassen. Wie auch immer, die Fans zweifeln nicht daran, dass A.J. Ich würde mich immer wieder beschweren, egal was passiert.





New Belgium Citradelic Tangerine IPA

Carmela Soprano heiratete Vic Musto ab Staffel 2

Sie beschließt fast, nach Italien zu gehen, bleibt aber letztendlich zurück

Carmella legt in „The Sopranos“ ihre Hand an ihr Kinn

Nach dem, was Tony bei Holsten widerfuhr, war Carmela wahrscheinlich gezwungen, ihre Kinder alleine großzuziehen. Sie hätte sich wahrscheinlich wieder mit Vic Musto verbunden. Vic war Innenarchitekt und Schwager von Davey Scatino, einem von Tonys Kindheitsfreunden. Vic und Carmela küssten sich in Staffel 2 und flirteten sogar, was dazu führte, dass Carmela Vic zum Mittagessen einlud.

Allerdings war Vic möglicherweise klar geworden, wie gefährlich Tony war, weshalb er nicht zum Mittagessen mit Carmela erschien. Nachdem Tony weg ist, denkt Carmela darüber nach, nach Italien zu gehen und ihre Beziehung zu Furio wiederzubeleben, trifft aber im Baumarkt auf Vic. Vic, der weiß, dass Tony nicht im Bilde ist, fragt Carmela, ob sie immer noch das Mittagessen haben möchte, das sie vor Jahren geplant hatten. Carmela nimmt seine Einladung an und die beiden beginnen eine ernsthafte Beziehung, die dazu führt, dass Vic in das Haus einzieht und schließlich heiratete.

Paulie leitete die Aprille-Crew, zog sich aber schließlich nach Miami zurück

Er hat immer noch eine der schönsten Bräunungen, besonders in Florida

Paulie Walnuts sieht in „The Sopranos“ entschlossen aus Split-Bilder von Lady Gaga, Jon Favreau und Chandra Wilson auf Sopranos Verwandt
10 Schauspieler, die Sie vergessen haben, traten in „The Sopranos“ auf
„The Sopranos“ war in mehreren Gastrollen mit talentierten Schauspielern zu Gast, aber die Fans erinnern sich möglicherweise nicht an einige Schauspieler, die in der legendären HBO-Serie kleinere Rollen hatten.

Paulie Walnuts (dargestellt vom verstorbenen Tony Siricio) war eine erstaunliche und empörende Figur, dank seiner Fähigkeit, die Zuschauer zu erschrecken und zu unterhalten. In der letzten Folge bietet Tony Paulie die Chance an, Kapitän der Aprille-Crew zu werden, aber Paulie lehnt ab und verweist auf das Pech, das die vorherigen Kapitäne dieser Crew hatten: Richie Aprille wurde von Janice getötet, Gigi starb auf der Toilette und Ralphie ebenfalls von Tony getötet. Tony überzeugt ihn jedoch, die Crew zu übernehmen, als er erwähnt, dass Paulie und Patsy bald eine Familie sein werden.

Fans haben sich immer gefragt, was mit Paulie passiert ist Die Sopranistinnen Ende. Nachdem Tony weg ist, beschließt Paulie, sich nach Florida zurückzuziehen und Zeit mit Beansie Gaeta zu verbringen, einem weiteren ehemaligen Mitglied der Aprille-Crew. Paulie bleibt in Florida und hat immer noch eine der schönsten Bräunungen, was ihm schon damals wichtig war, als er in New Jersey lebte.

Junior ist wahrscheinlich im Krankenhaus gestorben

Seine Alzheimer-Krankheit verschlimmert sich mit der Zeit nur noch

Schließen

Fünf der grausamsten Todesfälle bei den Sopranos

Charakter

Sprudelwassertemperaturrechner

Todesart

Folge

Fabian Petrulio

Von Tony Soprano erwürgt, weil er sich gegen die Familie gewandt hat

Staffel 1, Folge 5

Ralph Cifaretto

Tony schlug seinen Kopf auf Beton, weil er sein Pferd getötet hatte

Staffel 4, Folge 9

Von Oberin

Von Paulie Gualtieri erstickt, weil er gemein zu seiner Mutter war

Staffel 4, Folge 12

Adriana Le Cerve

schwarze butte deschutes

Von Silvio Dante erschossen, nachdem er zur Ratte geworden war

Staffel 5, Folge 12

Phil Leotardo

Er wurde erschossen, bevor sein Kopf von einem Autoreifen zerquetscht wurde

Staffel 6, Folge 21

Corrado „Junior“ Soprano war vielleicht der Boss in Staffel 1, aber er schien immer auf dem Laufenden zu bleiben, was Tony und seine Crew taten. Junior war namentlich ein Boss und wurde am Ende der ersten Staffel verhaftet. Doch selbst nachdem sie grünes Licht für einen Angriff auf Tony gegeben hatten, kamen sich die beiden wieder näher, als bei Junior Krebs diagnostiziert wurde. Sie schienen mehrere Jahre lang ein gutes Verhältnis zu haben, doch dann wurde bei Junior Alzheimer diagnostiziert.

Junior begann zu wiederholen, dass Tony nie das Zeug zu einem Universitätssportler hatte, was er zu Tony als Kind gesagt hatte. Verständlicherweise war Tony darüber verärgert. In der ersten Folge der sechsten Staffel schießt Junior Tony in den Bauch, weil er glaubt, Tony sei jemand anderes. Sie sehen sich nur ein weiteres Mal, aber Junior kann sich nicht erinnern, wer Tony ist. Leider ist es wahrscheinlich, dass Junior in der psychiatrischen Einrichtung gestorben ist.

Janice fand ihren Sohn Hal und gründete mit Bobbys Kindern eine Kleinfamilie

Sie bleibt ein integraler Bestandteil des Lebens aller ihrer Kinder

Janice zeigt in „The Sopranos“ mit dem Gesicht nach links

Janice mag nervig und egoistisch gewesen sein, aber sie schien am Boden zerstört zu sein, als ihr Ehemann Bobby Baccalieri getötet wurde. Obwohl ihre Beziehung nicht perfekt war, waren Janice und Bobby gut füreinander. Sie hatte ein weiteres Kind namens Harpo, das nie gesehen wurde Die Sopranistinnen , aber es stellt sich heraus, dass er obdachlos ist und seinen Namen in Hal geändert hat. Nach Bobbys Tod empfahl Tony, Hal in ihre neue Familie aufzunehmen und eine „Kernfamilie“ zu gründen.

Wer ist der stärkste Marvel-Charakter?

Allerdings schien es Janice mehr darum zu gehen, wer das Geld von Onkel Junior bekommen würde. Tony sagt Junior, er solle das Geld Bobbys Kindern überlassen und nicht Janice. Nach Juniors Tod beschließt Janice wahrscheinlich, Hal zu finden und sich weiterhin um Bobbys Kinder und ihre Tochter zu kümmern. Obwohl ihre Beweggründe scheinbar mit Geld zu tun haben, baut sich Janice mit ihrer „Kernfamilie“ ein neues Leben auf und bleibt ein integraler Bestandteil des Lebens aller Kinder.

Silvio könnte der Boss der Familie geworden sein

Er wäre eine gute Wahl gewesen, Tonys Vermächtnis weiterzuführen

Silvio sieht in „Die Sopranos“ nachdenklich aus Dreigeteiltes Bild von Silvio und Pauley, Carmella und Christopher mit Tony Soprano im Vordergrund Verwandt
Laut Kritikern jede Staffel von „The Sopranos“ im Ranking
Die Sopranos haben die Welt des Fernsehens verändert. Jetzt ist es an der Zeit, zurückzublicken und zu sehen, wie die Kritiker die einzelnen fesselnden Staffeln bewertet haben.

Nach Tonys Tod in Die Sopranistinnen Am Ende hätte Silvio das Bewusstsein wiedererlangen können. Nach mehreren Monaten der Rehabilitation würde er die Verantwortung für die gesamte Familie übernehmen. Silvio behauptet, er sei nach Jackies Tod als Chefkandidat im Gespräch gewesen und sei zu Beginn der sechsten Staffel tatsächlich stellvertretender Chef geworden, nachdem Tony angeschossen wurde.

Nach ein paar Tagen als Vertretungsboss traten jedoch seine Allergien auf und seine Atmung wurde schwer. Nachdem Silvio die Schießerei überlebt hatte, gewann er möglicherweise eine neue Perspektive auf das Leben und entschied, dass er mehr als nur ein Consigliere sein wollte. Er wurde von der Familie so respektiert, dass er eine gute Wahl gewesen wäre, Tonys Erbe fortzuführen.

Tony Soprano wurde vermutlich von dem Members Only Jacket Guy getötet

Sein Tod wird unter Fans bis heute heiß diskutiert

Schließen

Der berühmte Cut-to-Black Sopranistinnen Über das Ende wird jahrelang diskutiert, aber die meisten Fans glauben, dass der schwarze Bildschirm Tonys Tod bedeutete. Wenn ja, wer hat Tony Soprano getötet, einen der umstrittensten Antihelden, die jemals in einer HBO-Serie auftraten? An diesem Abend waren viele interessante Leute im Diner, aber der Mann in der Members-Only-Jacke hat wahrscheinlich den Abzug gedrückt. Der Members-Only-Jackentyp war Eugene Pontecorvos Bruder. Eugene war zu Beginn der sechsten Staffel Kapitän für einen von Tonys Crewmitgliedern, wollte sich aber mit seiner Frau und seinen Kindern nach Florida zurückziehen.

Vielleicht lehnte Tony Eugenes Antrag, in den Ruhestand zu gehen, ab und enthüllte, dass Eugene mit dem FBI zusammenarbeitete. Eugenes Leben begann möglicherweise schnell aus den Fugen zu geraten, was dazu führte, dass sein Bruder sich an Tony rächen wollte. Der Members-Only-Jackentyp hatte den gleichen Hautton und die gleiche Haarfarbe wie Eugene, was bedeutet, dass er Tony in Holsten’s hätte erschießen können.

Das Poster der TV-Show „Sopranos“.
Die Sopranistinnen
TV-MA-Drama-Kriminalität

Tony Soprano, der Gangsterboss aus New Jersey, muss sich in seinem Privat- und Geschäftsleben mit persönlichen und beruflichen Problemen auseinandersetzen, die sich auf seinen Geisteszustand auswirken und ihn dazu veranlassen, professionelle psychiatrische Beratung in Anspruch zu nehmen.



Tipp Der Redaktion


Alles überall auf einmal – Bagel und Kulleraugen, erklärt

Filmfunktionen


Alles überall auf einmal – Bagel und Kulleraugen, erklärt

Everything Everywhere All At Once verwendet einen Bagel und Kulleraugen als Metaphern, um mit tiefgreifender Wirkung gegensätzliche Perspektiven auf das Leben zu erkunden.

Weiterlesen
Die 5 besten Dinge, die Dick Grayson als Batman getan hat (und die 5 schlimmsten)

Listen


Die 5 besten Dinge, die Dick Grayson als Batman getan hat (und die 5 schlimmsten)

Dick Grayson war immer ein viel leichterer und fröhlicherer Charakter als sein Mentor, also würde er natürlich ein anderer Batman sein.

Weiterlesen