Corsendonk Pater / Abbey Brown Ale

Corsendonk Pater / Abbey Brown Ale

* Bildnachweis
Es kann das Urheberrecht gelten
insgesamt 94 99
Stil Brauerei Corsendonk
Gebraut bei Brasserie Du Bocq
Stil: Doppelt
Turnhout, Belgien Servieren in
Trappistenglas ,
Tulpe

Flaschen-
verfügbar

vom Fass
Unbekannt

Breite Verbreitung

Korrekturen senden | | Barcodes bearbeiten | Bild aktualisieren BEWERTUNGEN: 1843 GEWICHTETE AVG: 3.65/.5 IS. KALORIEN: 195 ABV: 6,5% HANDELSBESCHREIBUNG
Flasche konditioniert.
Vermarktet als Corsendonk Abbey Brown Ale in Nordamerika.
1982 von Jef Keersmaekers als Pater Noster ins Leben gerufen. Seit dem Start von der Brasserie Du Bocq gebraut.
Zutaten: Gerstenmalz aus Karamell, Pilsen und München sowie Hopfen aus Saaz, Kent und Hallertau
Gebraut mit geröstetem Malz, daher seine tiefe dunkelrote Farbe. Es ist ein mildes, dunkles, von oben fermentiertes Bier, das in der Flasche referenziert und gereift wird, um ein lebendiges, sprudelndes Bier mit einem reichen Kopf zu erhalten

Tipp Der Redaktion


James-Bond-Filmtitel in der Rangliste, vom schlechtesten zum besten

Cbr-Exklusivleistungen


James-Bond-Filmtitel in der Rangliste, vom schlechtesten zum besten

Nachdem der Titel des kommenden James-Bond-Films offiziell bekannt gegeben wurde, finden Sie hier eine umfassende Rangliste aller Titel des Franchise vom schlechtesten bis zum besten.

Weiterlesen
Wer stirbt in Fairy Tail? Jeder Tod, geordnet nach Traurigkeit

Listen


Wer stirbt in Fairy Tail? Jeder Tod, geordnet nach Traurigkeit

Fairy Tail hat seinen gerechten Anteil an Charaktertoten gehabt, aber welcher gefallene Magier hat den tragischsten Tod von allen erlitten?

Weiterlesen