Dragon Ball: 10 Filler-Episoden aus dem Original-Anime, die jeder Fan sehen sollte

Akira Toriyamas Dragon Ball bleibt eine ikonische Shonen-Animeserie, die heute genauso relevant ist wie damals, als sie in den 1980er Jahren debütierte. Dragon Ball ist ein Franchise, das sich schrittweise weiterentwickelt hat und dessen Umfang jetzt viel breiter ist als das der Franchise nimmt ständig Veränderungen an , während sie den Grundlagen der Serie treu bleiben.



Es gibt Hunderte von Episoden in den verschiedenen Dragon Ball Serie, aber die Anzahl der Geschichten wurde definitiv aufgebläht durch a großer Füllstoffanteil . Das Original Dragon Ball hat im Vergleich zu seinen Nachfolgern einen geringen Fülleranteil und entgegen dem Ruf von Füller bereichern einige dieser Folgen die Serie in wichtigen Punkten.





Alter Mann Winterbier

10Die Legende eines Drachen erklärt die Ursprünge der Kugeln

Die 33. Folge von Dragon Ball, The Legend of a Dragon ist einer der früheren Filler-Einträge aus der Serie, aber es entpackt eine so wichtige Frage, die ein wesentlicher Bestandteil der Serie zu sein scheint. Die größte Erkenntnis aus dieser Episode ist, dass Meister Roshi in die Geschichte des Die Ursprünge von Dragon Balls . Es gibt den Gegenständen, nach denen alle rennen, einen sehr geschätzten Kontext. Darüber hinaus kann Goku einige hartnäckige Affen vor der Red Ribbon Army schützen und dabei einen Dragon Ball besorgen, sodass er neben seiner Überlieferung auch einige unterhaltsame Action bietet.



9Hochzeitspläne? Legt den Grundstein für die Beziehung zwischen Goku und Chi-Chi

Hochzeitspläne? ist Folge 31 von Dragon Ball und es ist ein entscheidendes Puzzleteil, das ist Die Beziehung zwischen Goku und Chi-Chi . So viel von Dragon Ball ist ein Erfolg, weil Goku die perfekte Mischung aus Naivität und Mut ist. Gokus vergessliche Natur führt dazu, dass er in eine Ehe mit Chi-Chi hineingezogen wird, obwohl er im Grunde nicht versteht, worauf er sich eingelassen hat. Hochzeitspläne? ist ein befriedigender Vorgeschmack auf die Zukunft dieser beiden Charaktere und ein starkes Beispiel dafür and Drachenbälle mehr komödiantische Sensibilität.





8Beim Amoklauf von InoShikaCho trifft Goku einige wichtige Verbündete

Folge 82 von Dragon Ball, Der Amoklauf von InoShikaCho lässt Goku gegen ein apokryphen chimärenähnliches Monster antreten, das ein Dorf terrorisiert. Diese Episode hat eine einfache Struktur, aber sie ist ständig aufregend und wird überraschend wichtig.



VERBINDUNG: Dragon Ball: 10 Kämpfe, von denen Sie nicht wussten, dass sie Anime-Füller waren

bestes bier der welt westvleteren

Es pflanzt die Saat für Roshis Beziehung zu Meister Shen in Bezug auf InoShikaChos Vergangenheit, aber es ist auch markiert das Debüt von Tien und Chiaotzu, die ebenfalls eine Verbindung zum InoShikaCho haben. Es ist überraschend, dass Drachenbälle Anime führt diese Charaktere in einer originalen Füller-Episode ein, aber es ist tatsächlich eine Entscheidung, die funktioniert.

7The Time Room ist eine faszinierende Reise in die Vergangenheit

Drachenbälle Die 129. Episode, The Time Room, stellt ein grenzenloses Konzept während Gokus strengem Training mit Mr. Popo vor. Mr. Popo besteht darauf, dass Goku seine Stärke verbessern muss und schlägt vor, dass er dies durch die Nutzung des Zeitraums tut, der ihn in die Vergangenheit schicken kann. Gokus Reise in die Vergangenheit ermöglicht ihm ein Duell gegen einen jungen Meister Roshi , Meister Shen und sogar Meister Mutaito. Es ist eine faszinierende Prämisse, zu der die Serie leider später nicht mehr zurückkehrt. Während Gokus prägendem Abenteuer trainieren Krillin, Yamcha, Tien und Chiaotzu unter Roshi, was auch eine sehr unterhaltsame Uhr ist.

6Gefahr in der Luft ist die perfekte Art des verrückten Umwegs

Gefahr in der Luft ist Episode 45 von Dragon Ball und es ist eine Füller-Episode, die sich durch ihre einzigartige Lage und konstante Energie auszeichnet. Die Bande erkundet den surrealen Vergnügungspark Dream Land, der sich als Zufluchtsort für Yamcha herausstellt, der als der Mann der ansässigen Damen gilt. Dies ist eine reizvolle Abwechslung, bei der Yamcha darf das Sagen haben und Goku beschäftigt sich mit dem kleinen Ärgernis Hasky. Gokus Crew entfacht auch ihre Jagd nach den Dragon Balls, die an sich schon sehr aufregend ist, mit Bulma entschlossen in ihrem Wunsch nach einem besseren Freund.

5Goku vs. Sky Dragon ist die richtige Art von Trainingsgeschichte

Drachenbälle Der 80. Teil, Goku vs. Sky Dragon, findet während des rigorosen Trainings des jungen Kampfkünstlers für die 22. Weltkampfkunstturnier . Die ernsthafte Chin-Star-Schule testet Gokus Stärke und die Episode ist vollgepackt mit mehreren unterhaltsamen und geerdeten Kampfsequenzen.

VERBINDUNG: 10 Dragon Ball Filler, die es wert sind, gesehen zu werden

All dies bekräftigt Gokus Widerstandsfähigkeit und Intelligenz als Kämpfer und es fühlt sich wie das perfekte Vorwort für das kommende Turnier an. Die Geschichte und die Action liefern alle, aber es ist eine Füller-Episode, die auch wichtig ist, da auch Gokus Schwanz nachwächst.

.hack//zeichen sao

4Das Geheimnis der dunklen Welt zwingt Goku, sich seiner Vergangenheit zu stellen

Mystery of the Dark World ist die vorletzte Folge von Dragon Ball und es fungiert als Höhepunkt der befriedigenden Bansho Fan-Saga, in der Goku buchstäblich die Flammen des Magischen Ofens in der Dunklen Welt entfachen muss. Die Einsätze hier fühlen sich bedeutend an, besonders wenn Goku sich mit der Geistform seines Großvaters Gohan wieder vereint. Goku kann gleichzeitig darüber nachdenken, wie weit er gekommen ist baut Kameradschaft mit Chi-Chi . auf da sowohl er als auch die Serie in die Zukunft blicken. Es ist eines der besseren Beispiele für die unglaublich versierte Natur von Chi-Chi.

3Goku Goes To Demon Land bietet einige der unterhaltsamsten Schlachten von Goku

Drachenbälle Die 81. Folge, Goes to Demon Land, spielt während Gokus Vorbereitung auf das bevorstehende World Martial Arts Tournament. Das Dämonenreich wird wichtig in Dragon Ball Z während der Buu Saga, aber es erscheint technisch zum ersten Mal in dieser Füller-Episode von Dragon Ball. Goku geht auf die andere Seite, damit er sich stellen kann einige herausforderndere Monster und Gegner. Charaktere wie Shula sind sehr unterhaltsam und es macht Dragon Ball es fühlt sich an, als wäre es vorübergehend mit Yu Yu Hakusho.

zweiGokus Puppe ist die ursprüngliche böse Goku-Storyline

Goku lernt viel während seiner Zeit unter der Anleitung von Mr. Popo und der rätselhafte Charakter bekommt oft nicht genug Anerkennung dafür, wie er Goku hilft, seine Fähigkeiten zu verbessern. Episode 130, Gokus Puppe, zeigt eine erstaunliche Trainingsübung, bei der Popo ein Tonduplikat von Goku erstellt, gegen das er kämpfen kann. Dieses Goku-Double ist in seiner Stärke identisch mit dem Original, aber er wird nicht durch einen trüben, abgelenkten Geist benachteiligt. Es ist mit Sicherheit einer der überraschendsten Kämpfe der gesamten Serie. Die Nebencharaktere Tien, Krillin, Yamcha und Chiaotzu können auch während ihrer Reise zu Korins Turm .

1Die letzte Episode von Dragon Ball ist einer der erfüllendsten Filler-Einträge von allen

The End, The Beginning ist die 153. und letzte Episode des Originals Dragon Ball Serie, aber es ist irgendwie auch eine originale Anime-only-Füller-Rate. The End, The Beginning fasst Gokus Magical Furnace-Konflikt auf befriedigende Weise zusammen und lässt ihn eine legitime, zum Nachdenken anregende Entscheidung abwägen, die das Wohlergehen der Erde betrifft. Der Höhepunkt dieser Episode ist leicht die organische Chemie zwischen Goku und Chi-Chi, die den Tag retten und die Serie mit ihrer Hochzeit stilvoll abschließen. Es fühlt sich auch wie ein natürlicher Auftakt an, um Dragon Ball Zs erste Episode .

Erscheinungsdatum von Boondock Saints 3

WEITER: 6 Dinge, die Dragon Ball GT aus den Filmen geliehen hat (und 4 von Anime Filler geliehen)



Tipp Der Redaktion