Game Of Thrones: 8 Dinge, die Sie über den Berg nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Es gibt viele Details über den Berg, mit denen Game of Thrones-Fans möglicherweise nicht vertraut sind.






optad_b Game of Thrones – Der Berg

Auch wenn Gregor Clegane für seine Sünden büßen möchte, machen seine bösartige Natur und seine völlige Unverschämtheit seinen Charakter nahezu unwiederbringlich. Im Volksmund auch als „Mountain on“ bekannt Game of Thrones , Gregors Vermächtnis ist voller Leid, Trauer und einem endlosen Blutfluss.

CBR-VIDEO DES TAGES Scrollen Sie, um mit dem Inhalt fortzufahren

VERBINDUNG: Game Of Thrones: 9 Charaktere, die ihre Macht zum persönlichen Vorteil missbrauchten



Breckenridge Vanilla Porter Kalorien

Angesichts der engen Beziehung zwischen den Häusern Lannister und Clegane ist es keine Überraschung, dass der Berg „Tywin Lannisters verrückter Hund“ genannt wird. Er ermordet Königin Elia und ihre Kinder brutal und bleibt fast zwei Jahrzehnte lang ungestraft. In Staffel 8 gelingt es Sandor schließlich, seinen älteren Bruder zu töten und sich damit sowohl für sich selbst als auch für Gregors Opfer zu rächen.

8Der Berg verstümmelt und tötet Menschen ohne jegliche Würde

Der Berg tötet einen Spatz in Game of Thrones.

Gregors notorisch gewalttätiges Temperament ist der Kern seines Rufs. Der Berg verhängte schreckliche Strafen gegen seine eigenen Anhänger; Der Hund gibt an, dass sein Bruder „einmal einen Mann wegen Schnarchens getötet hat“. Gregor lässt seinen Zorn auf unschuldige Zuschauer wie Pia, ein Dienstmädchen aus Harrenhal, los, die den Fehler macht, Gregors „Gedanken“ zu unterbrechen, und dafür mit der Faust ins Gesicht bestraft wird.



Nachdem er das Ritterturnier der Hand des Königs verloren hat, versucht der Berg wütend, seine Niederlage zu rächen, indem er den Sieger, Ser Loras Tyrell, vor den Augen des Königs tötet. Hätte Sandor ihn nicht aufgehalten, wäre Gregor mit ziemlicher Sicherheit wegen dieses öffentlichen Verbrechens hingerichtet worden.





7Schon als kleines Kind war er ein gewalttätiger Feind

Der Berg in Game Of Thrones

Gregor war offenbar schon als kleines Kind monströs, „fast 1,80 Meter groß und muskulös wie ein Ochse“. Nachdem Gregor entdeckt hatte, dass sein sechsjähriger Bruder mit einem seiner Spielzeuge spielte, „drückte er [Sandors Gesicht] an das Feuer, als wäre er ein schönes, saftiges Hammelkotelett.“

VERBINDUNG: 10 Game of Thrones-Charaktere ohne Manieren





Der Bluthund erwähnt reumütig, dass ihr Vater fälschlicherweise behauptet habe, dass Sandors „Bettwäsche Feuer gefangen“ habe und somit Gregors wilde Gewohnheiten geschützt und ermöglicht habe. Tatsächlich haben die Angestellten des Hauses Clegane große Angst davor, in der Gegenwart des Berges zu sein, da es mehrere Gerüchte gibt, dass er Diener misshandelt hat.

6Der Berg hat möglicherweise viele Familienmitglieder ermordet

Game of Thrones – Der Berg gegen den Hund

Sandor glaubt, dass er das einzige Mitglied des Hauses Clegane ist, das die wütenden Amokläufe seines Bruders überlebt hat. Er kann Gregors Rolle beim verdächtigen Tod seines Vaters und seiner Schwester nicht genau beweisen, aber die Annahme des Hundes ist gerechtfertigt, wenn man den Blutdurst und die Missachtung familiärer Zuneigung des Berges bedenkt.

In den Büchern denkt Ned Stark über die Gerüchte um Gregor Clegane nach, darunter „dunkle Gerüchte über den Tod seiner ersten beiden Frauen“. Allen Berichten zufolge scheint der Berg ein klassischer Solipsist zu sein: In seinen Augen könnten alle anderen genauso gut nicht existieren.

5Er unterwirft unschuldige Dorfbewohner seiner Grausamkeit

Game of Thrones – Der Berg hält ein Schwert

Tywin Lannister stellt nur Leute ein, die seine Anforderungen erfüllen können, unabhängig von den Methoden, mit denen er diese erfüllt. Tausende verloren ihr Leben und ihre Lebensgrundlage, oft auf schrecklich gewalttätige Weise, nur damit Tywin seinen eisernen Griff über den Eisernen Thron behalten konnte. In der Hoffnung, den Norden abzulenken und zu demotivieren, beauftragt Tywin seinen verrückten Hund, Chaos in den Flusslanden anzurichten.

Gregor hat große Freude daran, unschuldige Dorfbewohner dabei zu beobachten, wie sie sich vor Angst winden und ein Maß an Grausamkeit an den Tag legen, das die wildesten Vorstellungen übertrifft. Nur Euron Greyjoy und Ramsay Bolton sind so mutwillig bösartig wie der Berg.

4Selbst Manticore-Gift ist nicht in der Lage, ihn sofort zu töten

Game of Thrones – Der Berg vergiftet

Mantikoren gehören zu den giftigsten Lebewesen der Welt Game of Thrones , was ihre Beliebtheit bei Attentätern erklärt. Barristan Selmy rettet Daenerys vor dem Tod durch Mantikor und verdient sich damit ihr unsterbliches Vertrauen und ihre Bewunderung.

VERBINDUNG: Game Of Thrones: Die 10 reifsten Charaktere, Rangliste

Obwohl Oberyn durch Gregor eine vernichtende Niederlage erleidet, verteilt er geschickt Mantikorgift auf den Kanten seines Speers und schwächt dessen Wirkung ab, um den qualvollen Tod des Berges zu verlängern. Unglücklicherweise für die Rote Viper gelingt es Gregor, lange genug am Leben zu bleiben, damit Qyburn seinen Tod hinauszögern kann. Haus Martell wäre möglicherweise gerächt worden, wenn Oberyn einfach eine volle Dosis Mantikorgift verwendet hätte.

3Der Berg ist mindestens acht Fuß hoch

Game of Thrones – The Mountain gegen Oberyn

Es gibt eine ganze Reihe gigantischer Charaktere Game of Thrones – Jaime Lannister, Stannis Baratheon, Khal Drago, Sandor Clegane, Brienne von Tarth und Hodor sind alle deutlich über 1,80 m groß. Mit einer Körpergröße von satten acht Fuß und einem Gewicht von 400 Pfund reiner Muskelmasse stellt der Berg alle außer den Giants in den Schatten.

Seine unmenschliche Stärke ist das Ergebnis seiner gewaltigen Statur, die es ihm ermöglicht, große Schwerter zu führen, als wären sie aus Holz. Als Beweis seiner unvergleichlichen Kampfkraft ist Gregor in der Lage, „ein Pferd mit einem einzigen Schwerthieb“ zu enthaupten. Es gibt nur sehr wenige Menschen, die den Berg in einem Einzelkampf erfolgreich besiegen können.

2Prinz Rhaegar macht den Berg zum Ritter

Game of Thrones – Der Berg in Rüstung

Da sich der Sieg von Robert Baratheon am Horizont abzeichnet, ergreift Tywin Lannister proaktiv Maßnahmen, um den Namen Lannister zu schützen. Während der Plünderung von Königsmund wird Gregor befohlen, die Targaryen-Linie auszulöschen, indem er Aegon und Rhaenys tötet, die zu dieser Zeit beide buchstäblich Babys waren.

Ihr Vater Rhaeger wird besiegt und getötet, bevor er die Nachricht erfährt, was ihm den Kummer erspart, den Mord an seiner Familie aufzuarbeiten. Ironischerweise ist es Rhaegar, der Gregor zum offiziellen Ritter der Sieben Königreiche ernennt. Dies ist der Punkt, an dem Sandor jeglichen Glauben an die Institution des Rittertums verliert.

1Seine Zombieform heißt Ser Robert Strong

Der Berg offenbart seinem Bruder in King sein Zombie-Gesicht

Als der Berg durch die Mantikorvergiftung ins Koma fällt, besteht Großmaester Pycelle darauf, dass es nicht möglich ist, ihn wiederzubeleben. Qyburn weist seine Bedenken zurück und behauptet, er verfüge über geheimes medizinisches Wissen, das auf seinen geheimen, abscheulichen Experimenten basiert. Er informiert Cersei, dass „der Prozess ihn vielleicht etwas verändern könnte“, aber es macht ihr nichts aus, solange er seine Kräfte behält.

In den Büchern stellt Qyburn Cersei einem Helden vor, dem „kein lebender Mann standhalten kann“. Die postmortale Zombieform des Berges trägt den Namen Ser Robert Strong, wohl eine abfällige Anspielung auf den verstorbenen König Robert Baratheon.



Tipp Der Redaktion


Kingdom Hearts: Zukünftige Spiele MÜSSEN mehr Final Fantasy-Charaktere enthalten

Videospiele


Kingdom Hearts: Zukünftige Spiele MÜSSEN mehr Final Fantasy-Charaktere enthalten

In den letzten Spielen ist Kingdom Hearts davon abgewichen, viele Final Fantasy-Charaktere aufzunehmen. Es muss jedoch wieder darauf zurückgegriffen werden, sie einzubeziehen.

Weiterlesen
Neuer Switch Leak schlägt OLED-Bildschirm, Ethernet und 4K-Ausgabe vor

Videospiele


Neuer Switch Leak schlägt OLED-Bildschirm, Ethernet und 4K-Ausgabe vor

Laut einem neuen Bericht verfügt der lange gemunkelte „Nintendo Switch Pro“ über einen größeren OLED-Bildschirm, ein größeres Dock, Ethernet-Unterstützung und einen 4K-TV-Ausgang.

Weiterlesen