Ich muss sie alle fangen: 10 seltenste Pokémon-Karten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Als eine von vielen unterhaltsamen Welten, die vom erstaunlichen Planeten Japan stammen, kommt die Welt von Pokémon in keiner Abteilung zu kurz – insbesondere im Sammelkartenspiel. Es ist das Spiel, das uns alle dazu gebracht hat, unsere Zeit, unser Geld und unsere Mühe zu investieren, um alle Karten zu sammeln, die wir finden können, während wir unsere Langeweile wegspülen. Zumindest haben wir unseren Dopaminspiegel jedes Mal erhöht, wenn wir auf eine neue und aufregende Karte gestoßen sind. Aber es ist eine kleine Herausforderung! Einige Karten sind nicht so leicht zu finden, und diese sind die wertvollsten, die man sich schnappen kann. Sie sind diejenigen, auf die wir am stolzesten sind. Wir könnten sie sogar zur Schau stellen und unsere Sammlung aufwerten.





Hier sind die 10 seltensten Pokémon-Karten. Lassen Sie die Suchspiele beginnen!



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

10. Pikachu-Illustrator

CNBC



Es könnte ein Wunder wahr werden, wenn Sie den Pikachu-Illustrator irgendwie in Ihrem Deck erworben haben. Möglicherweise müssen Sie sogar einem Club beitreten; ein Club mit 39 Mitgliedern, um genau zu sein. Ja, das ist richtig! Davon gibt es weltweit nur 39 Karten, da sie nur an Gewinner des japanischen Pokémon-Kunstwettbewerbs vergeben wurden.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

sieben Todsünden Anime alle Sünden

Obwohl es nicht sicher ist, wie viele von ihnen noch auf der Welt sind, werden nur wenige in sehr seltenen Fällen verkauft. Der letzte zum Verkauf stehende Zeuge hatte einen geschätzten Preis von 100.000 US-Dollar. Und glauben Sie mir, es gibt viele Leute, die bereit sind, den Preis zu zahlen.



WEITER: Pokemon: Alle größten Easter Eggs-Fans der Spiele (wahrscheinlich) verpasst

9. Raichu (Vorabversion)

Dies ist eigentlich eine wirklich lustige Geschichte, da es heißt, dass diese Karte eigentlich nicht existieren sollte. Es wird als Fehler der damaligen Firma, die für die Herstellung von Pokémon-Karten verantwortlich war, die Wizards of the Coast genannt wurde, angesehen. Nachdem sie ihren Fehler erkannt hatten, beschlossen sie, diese Karten an ihre Mitarbeiter zu verteilen, und was für ein glücklicher Fehler, denn diese Karte ist eine wertvolle Karte, die bis zu 10.000 US-Dollar verkauft! Diese Geschichte stammt angeblich von einem Mitarbeiter des glücklichen Unternehmens, der die wertvolle Karte erworben hat.

8. Japanisches Espeon

Dies ist eine der seltensten Pokémon-Karten aller Zeiten, da sie im Pokémon Players Club nur eine sehr limitierte Veröffentlichung erlebte. Es ist eine japanische Version des unglaublich liebenswerten Espeon, einer der obskuren Charaktere von Pokémon, die nicht viele Leute kennen. Im Gegensatz zum normalen Espeon ist es in neongrüner Farbe viel glänzender. Verleiht den kleinen entzückenden psychischen Kreaturen ein Flair.

Diese Karte kann etwa 1.000 US-Dollar oder mehr wert sein.

VERBINDUNG: Pokemon: Let's Go versteckt zwei Batman-Ostereier

7. Trophäen-Pikachu-Trainer

Das ist fast unmöglich zu finden! Es ist eine Karte, die noch nie jemand auf einem Markt verkauft hat, egal ob online oder offline. Wenn Sie fragen, wie Sie einen von ihnen bekommen, dann gehören Sie natürlich nicht zu den beiden Spielern, die bei einem offiziellen Trading Card Game-Turnier sehr hoch platziert sind. Sie sind die einzigen, die im Besitz einer solchen Karte sind.

Diese Karte gibt es nur auf Japanisch, und es wird dringend empfohlen, dass Sie keine Zeit damit verschwenden, danach zu suchen, da sie wahrscheinlich niemand verkaufen wird.

6. Tropische Megaschlacht

ViralThread

Es war einmal (1999 um genau zu sein), 12 Tropical Mega Battle-Karten wurden an eine Reihe von Spielern verteilt, die am Trading Card Game-Turnier in Honolulu, Hawaii teilnahmen. Die Karte wurde speziell für die Veranstaltung mit einer Psyente entworfen, die auf einer wunderschönen tropischen Insel ein scheinbar entspannendes Nickerchen in einer Hängematte macht.

Es ist auch eine Trainerkarte und eine der teuersten Pokémon-Karten aller Zeiten. Das liegt natürlich an seiner hohen Seltenheit und großen Nachfrage.

Lancaster-Bomber-Bier

NÄCHSTER: Pokémon: Die 10 besten und schlechtesten der ersten Generation

5. Holographic Shadowless First Edition Charizard

Sie fragen sich vielleicht, was diese Karte so selten und begehrt macht? Nun, das Holographic Shadowless First Edition Charizard ist ein Kanto-Starter-Pokémon in seiner ersten Ausgabe, was an sich schon einen großen Wert bedeutet. Abgesehen davon ist es eine holografische Karte, die für jede Karte noch mehr Wert bedeutet.

Manche Leute wissen nicht, was schattenlose Karten bedeuten. Schattenlose Karten sind im Grunde Fehlerkarten, denen ein Schatten rechts neben dem Bild in der Box fehlt. Es gibt eine kleine Auswahl solcher Karten, was es zu einem Kopfgeld für alle Spieler macht!

4. Monsterschlüssel-Preiskarte

Der Master Key ist eine weitere Preiskarte, die in Pokémon-Kartensammlerkreisen feierlich begehrt ist. Es gibt nur 34 Karten auf der ganzen Welt, die nur in Japan zu finden sind. Das liegt natürlich an seiner stark eingeschränkten Veröffentlichung. Die Master Key-Karte wurde an Spieler des Trading Card Game vergeben, die es geschafft haben, ein bestimmtes japanisches Nationalturnier zu gewinnen.

Diese Karte ist so selten, dass sie mehr als 10.000 US-Dollar wert ist. Damit ist sie eine der teuersten Pokémon-Karten aller Zeiten. Aber wenn Sie es als Teil eines limitierten Sets verkaufen möchten, können Sie es sogar für 80.000 US-Dollar anbieten.

VERBUNDEN: So funktionieren Trainer-PvP-Kämpfe in Pokemon GO

3. Pokémon-Schnappkarten

Kommen wir zurück zu Nintendo 64! Wenn Sie zu dieser Zeit ein Hardcore-Fan waren, können Sie sich wahrscheinlich (kein Wortspiel beabsichtigt) an Pokémon Snap erinnern, den Klassiker der Nintendo 64-Konsole. Der ganze Zweck des Spiels war es, geniale Fotos von den vielen Kreaturen im Spiel zu machen, was dann zur Erstellung der erstaunlich seltenen Pokémon Snap-Karten führte.

Ob Sie es glauben oder nicht, die Snap Cards enthalten tatsächlich die echten Bilder aller Kreaturen, die von den Spielern des Spiels aufgenommen wurden. Wie cool ist das! Allerdings wurden nicht viele von ihnen produziert, was den derzeit hohen Preis nährt.

2. Tamamushi Universität Magikarp

Dies ist eine der seltsamsten Karten aller Zeiten, da sie eine der schlimmsten Pokémon-Kreaturen enthält, die Sie jemals sehen werden. Trotz der Unbeliebtheit liegt der Preis bei satten 15.000 US-Dollar.

Ich kann sehen, dass du verwirrt bist... Also lass mich dir die Geschichte erzählen; University Magikarp war eine Promo-Karte, die (wie viele seltene Karten) eine begrenzte Veröffentlichung und Verbreitung in der Öffentlichkeit sah. Es wurde erst in den 1990er Jahren bei einem japanischen Turnier veröffentlicht.

Tausend dieser Karten wurden hergestellt, aber heute werden nur noch sehr wenige gefunden, was dem hohen Preis mehr Sinn verleiht.

NÄCHSTER: Pokemon Let's Go Evoli & Pikachu Cheats: The Save Editor

1. Full Art Ex-Karten

Dies sind die billigsten Karten, die Sie im Vergleich zu den viel teureren auf dieser Liste finden. Dies bedeutet jedoch keineswegs, dass es sich nicht um eine seltene Karte handelt. Es ist so selten, dass es kaum jemand besitzt. Warum sind sie so besonders? Nun, die Karten verfügen über Pokémon-Kunst, die die gesamte Karte ausdehnt, im Gegensatz zu den anderen, bei denen sich die Pokémon nur in einer Schachtel mit einer Beschreibung darunter befinden. Die einzige Möglichkeit, sie zu finden, sind Erweiterungspakete, aber ich wette, Sie werden sogar eines finden, das echt ist. Und wenn Sie dies tun, haben Sie kein Glück mehr.



Tipp Der Redaktion


Mister Meme-yagi: 15 Dank Karate Kid Memes

Listen


Mister Meme-yagi: 15 Dank Karate Kid Memes

CBR fegt das Bein mit diesen geilen Karate Kid Memes.

Weiterlesen
Sam Jackson liest neues Buch: Stay the F-ck at Home

Nerd-Kultur


Sam Jackson liest neues Buch: Stay the F-ck at Home

Samuel L. Jackson hat eine Botschaft, um soziale Distanzierung inmitten von COVID-19 zu fördern: ein NSFW-Fortsetzungsgedicht zum Hit Go the F-ck to Sleep.

Weiterlesen