Heroes Reborn: Marvels neue Realität gibt Doktor Doom das, was er immer wollte

Welcher Film Zu Sehen?
 

WARNUNG: Das Folgende enthält Spoiler für Heroes Reborn #1 von Jason Aaron, Ed McGuinness, Mark Morales, Matthew Wilson und Cory Petit von VC, die jetzt im Angebot sind.





Doctor Doom ist seit seiner Gründung ein machtwahnsinniger Tyrann. Der Herrscher von Latveria möchte, wie viele große Schurken, über alles herrschen, was er sieht, und das neue Heroes Reborn-Event hat Doom fast genau die Art von Macht verliehen, nach der er sich immer sehnt. Seit seinem ersten Auftritt in Stan Lees und Jack Kirbys Klassiker Fantastischen Vier #5, Doom hat verschiedene Formen der Macht gesucht, Wissenschaft und Zauberei studiert, bevor er schließlich Herrscher seiner Heimat Latveria wurde. Obwohl er im Laufe der Jahre verschiedene Arten von Macht ausgeübt hat, Wiedergeborene Helden verleiht Doom neue Fähigkeiten.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Während Wiedergeborene Helden #1, von Jason Aaron und Ed McGuinness, Doom wird ein großes Macht-Upgrade gewährt. In dieser veränderten Realität, in der sich die Avengers nie gebildet haben, steht Doom auf dem Rasen des Weißen Hauses und prahlt damit, wie er das Crimson Gem of Cyttorak gefunden hat. Dieses Juwel ist die gleiche Energiequelle für die Moloch , was seinen Träger im Wesentlichen unaufhaltsam macht.





(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

wie viel alkohol ist in hamms bier

Nachdem er eine seiner typischen Reden gehalten hat, pflügt Doom mit Leichtigkeit durch die Sicherheit des Weißen Hauses und zeigt, wie stark der Crimson Gem ihn gemacht hat. Tatsächlich bezeichnet sich Doom jetzt selbst als Doctor Juggernaut. Interessanterweise hat Doom seinen Nachnamen auf seinen Fingerknöcheln buchstabiert, was sein Vertrauen in seine neu entdeckte Macht unterstreicht.



Doktor Juggernaut ist stark genug, um sich Hyperion im Einzelkampf zu stellen. Dies ist viel mehr physische Kraft als Doom normalerweise hat, wenn man bedenkt, dass Hyperion Marvels Äquivalent zu Superman ist. Hyperion erwähnt sogar, dass Doom so mächtig ist, dass er nur in der negativen Zone enthalten sein kann. Doom ist auch nicht allein. In dieser Realität hat Doctor Juggernaut sein eigenes Team, die Masters of Doom. Diese Gruppe besteht aus sehr mächtigen Schurken wie dem Black Skull, einer Mischung aus Red Skull und Venom.

Mit der körperlichen Stärke des Juggernaut und seiner eigenen Gruppe von Schurken hat Victor Von Doom dieser Realität mehrere Arten von Macht. Dennoch ist dies nicht das erste Mal, dass Doom immense Macht ausübt.

Eine der ersten großen Heldentaten von Doom war der Diebstahl der kosmischen Macht des Silver Surfers in den 1966er Jahren Fantastischen Vier #57, von Stan Lee und Jack Kirby. In den folgenden Ausgaben besiegte Doom die Fantastic Four mit Leichtigkeit und feierte, indem er über den Planeten tobte.

Verwandte: Avengers: Jedes Mitglied von Heroes Reborn's Squadron Supreme

Die Macht, die Doom ausübte, war genauso groß, wenn nicht sogar mehr, als die Macht, die er besitzt Wiedergeborene Helden . Doom wurde nur gestoppt, als er dazu gebracht wurde, die Barriere zu treffen, die Galactus um die Erde herum geschaffen hatte, und gab die Kraft des Surfers zurück. Doom wurde 1985 noch mächtiger Geheime Kriege #10, von Jim Shooter und Mike Zeck. Während dieser Veranstaltung nutzte Doom die Gelegenheit, um die Jenseits kosmische Kraft für sich.

Doom erreichte seine stärkste Form jedoch in 2015 Geheime Kriege #2, von Jonathan Hickman und Esad Ribic. Nachdem das Multiversum zusammengebrochen war, nutzte Doom die Macht, die er den Beyonders gestohlen hatte, um seine eigene Battleworld zu erschaffen, die aus Welten aus verschiedenen Universen bestand. Doktor Doom wurde Gott Kaiser Doom , formte die Welt, wie er es für richtig hielt. Unweigerlich fand Reed Richards einen Weg, Doom zu besiegen, ihn seiner Macht zu berauben und das Multiversum wiederherzustellen. Immer wieder wurde Doom entweder durch seinen eigenen Ehrgeiz oder durch Selbstzweifel zunichte gemacht.

Im Wiedergeborene Helden , Doom hat sicherlich eine Menge neuer Macht, wenn man seine physische Kraft und die Masters of Doom unter seinem Kommando bedenkt. Dennoch hat der schurkische Tyrann die Kontrolle über Latveria verloren, seit die Oberste Staffel freie Wahlen anordnete. Ohne die Herrschaft seiner souveränen Nation hat der ehemalige Diktator nicht so viel Macht, wie er möchte, obwohl es unwahrscheinlich ist, dass Doom jemals aufhören wird, sich nach mehr zu sehnen.

WEITER LESEN: Avengers: Heroes Reborn setzt die Ursprünge von zwei großen MCU-Helden zurück



Tipp Der Redaktion


10 Dinge, die Sie aus den Marvel-Comics nicht über Toxin wussten

Listen


10 Dinge, die Sie aus den Marvel-Comics nicht über Toxin wussten

Venom und Carnage sind für Fans des Marvel-Universums zu bekannten Namen geworden, aber Toxin hat es geschafft, ein wenig unter dem Radar zu fliegen.

Weiterlesen
Agenten von SHIELD Staffel 6 beginnen diese Woche mit den Dreharbeiten

Fernseher


Agenten von SHIELD Staffel 6 beginnen diese Woche mit den Dreharbeiten

Die Dreharbeiten zur sechsten Staffel von Agents of SHIELD beginnen diese Woche für die Premiere im Sommer 2019.

Weiterlesen