Avatar: Wenn die Fortsetzungen von James Cameron herauskommen, wird es irgendjemanden interessieren?

Welcher Film Zu Sehen?
 

In 2009 Benutzerbild sowohl von der Kritik als auch von der Wirtschaft Wellen schlug, da seine überwältigend positiven Kritiken und rekordverdächtigen Kasseneinnahmen es zu einem globalen Phänomen machten. Ein Science-Fiction-Epos, das Hunderte von Jahren in der Zukunft spielt, spielt auf dem fremden Planeten Pandora und zeichnet den Konflikt zwischen seiner einheimischen Spezies, den Na'vi, und den Menschen auf, die ihn kolonisieren wollen. Während der Film für viele Aspekte gelobt wurde, betraf die Mehrheit der Anerkennung das Filmemachen und die visuellen Effekte, die für die damalige Zeit als revolutionär galten. Jetzt, über 10 Jahre nach der Veröffentlichung des Originals, Avatar 2 hat gerade die Dreharbeiten beendet.






optad_b

Der Einfluss von Benutzerbild ist nicht zu leugnen, mit seinem Kassenrekord an zweiter Stelle nach dem Moloch des Marvel Cinematic Universe Avengers: Endspiel. Aber mit über einem Jahrzehnt vergangener Zeit, den mittlerweile veralteten Visuals des Originals und einer Verschiebung des öffentlichen Interesses stellt sich die Frage, ob der Film noch relevant genug ist, um den ehrgeizigen Versuch einer Franchise zu rechtfertigen.

bei wem ist sookie gelandet

Was die Erfahrung betrifft, hat der Mann hinter der Serie eine Fülle davon. James Cameron ist ein Regisseur, der im Laufe seiner Karriere renommierte Preise gewonnen und eine Reihe von ikonischen Filmen hervorgebracht hat. Einer dieser Filme ist Titanic, das während seiner Zeit die Kassenrekorde brach und den ersten Platz hielt, bis Camerons nächster großer Erfolg gelang. Mit einer 12-jährigen Lücke zwischen Titanic und Benutzerbild , Cameron hat bewiesen, dass er nicht nur die Fähigkeit besitzt, Filme zu produzieren, die die Leute sehen wollen, sondern auch die Fähigkeit, die Relevanz über die Jahre zu bewahren.



Hinzu kommt, Avatar 2 scheint zu versuchen, in die Fußstapfen seines Vorgängers zu treten, indem er das Filmemachen erfinderisch macht. In Anlehnung an den Schauplatz der Geschichte wurde ein Großteil der Dreharbeiten in Unterwassertanks mit Motion-Capture-Technologie durchgeführt. Diese Methode versucht, eine organischere Erfahrung als frühere Unterwassersequenzen in Filmen einzufangen, um die Physik von Körpern unter Wasser genau einzufangen. Während der Erfolg dieser Methoden noch abzuwarten ist, zeigt der unglaubliche Versuch, dass Avatar 2 wird nicht nur eine mühelose Fortsetzung sein.

Sein Fortsetzungsstatus hat auch das Potenzial, die Begeisterung für den Film trotz der konsequenten Release-Pushbacks zu steigern. Als preisgekrönter Film, der Milliarden von Dollar eingespielt hat, Benutzerbild ist sicherlich ein Name, der einiges an Gewicht hat und vom Publikum wahrscheinlich noch nicht vergessen wurde.



Auf der anderen Seite kann die Idee einer Fortsetzung zu ihrem Nachteil wirken. Kritiker und Publikum haben in der Vergangenheit Fortsetzungs- und Remake-Burnouts geäußert, und Avatar 2 darf nicht anders sein. Nach dem massiven Erfolg des MCU haben unzählige Filme Versuche unternommen, es zu replizieren, und sind gescheitert; Universals Dark Universe und DCs Comic-Filme sind einige der bemerkenswertesten Beispiele. Als ein weiteres Blockbuster-Franchise, das versucht, in die Szene einzudringen, Avatar 2 kann nicht den freundlichsten Empfang erhalten, insbesondere als unoriginales Eigentum. Dies berücksichtigt auch nicht, dass in jeder Hinsicht Avatare Die Geschichte fühlte sich bei ihrem ersten Auftritt völlig gelöst an.





VERBINDUNG: Avatar Sequel BTS Photo neckt Sigourney Weavers Unterwasser-Stunt

Es bleibt auch die Frage, ob der Film dem Publikum beeindruckend genug erscheinen wird. Während die neue Methode des Unterwasserfilmens sicherlich ehrgeizig ist, ist es ungewiss, wie attraktiv der Film für das allgemeine Publikum sein wird. Der Originalfilm wurde zu einer ganz anderen Zeit veröffentlicht, als modernes CGI noch in den Kinderschuhen steckte. Im Jahr 2009 war die Vorstellung, dass computergenerierte Umgebungen und Motion-Capture-Grafiken realistisch aussehen, revolutionär. Jetzt jährlich Superheldenfilme von DC und Marvel sowie neuere Einträge in Blockbuster-Franchises wie Krieg der Sterne , alle verwenden CGI, was dazu führt, dass dieser Aspekt des Filmemachens ziemlich an Glanz verliert.





Das Publikum mag die Prämisse der Serie eher problematisch finden, da der erste Film bereits Gegenstand einiger Überprüfungen war. Mit der nicht so subtilen Allegorie des Films auf die reale Geschichte des Umgangs mit indigenen Völkern, insbesondere durch die europäische Kolonisation, klingt Jake Sullys Rolle in der Handlung ein bisschen ähnlich wie der weiße Retterismus, gegen den das Publikum in den letzten Jahren Widerstand gezeigt hat. Matt Damons Hauptrolle in Die grosse Mauer erst vor vier Jahren aus ähnlichen Gründen kontrovers diskutiert, was darauf hindeutet, dass Benutzerbild Filme können im aktuellen Klima nichts Gutes verheißen.

wie alt ist bulma in dragon ball super

Avatar 2 Die Veröffentlichung soll 2022 erfolgen. Angesichts der Unsicherheit der letzten Zeit, insbesondere angesichts der Schließung vieler Kinos in den USA und im Ausland, muss die Konkretisierung dieses Datums jedoch noch festgelegt werden. Mit dem massiven Budget von 1 Milliarde US-Dollar für die vier Filme werden sie vermutlich alle veröffentlichen wollen, wenn die Kinos wieder vollständig geöffnet sind. Unabhängig davon, wann die Filme veröffentlicht werden, werden sie als Fortsetzung eines der kultigsten Titel des Kinos mit Sicherheit für Furore sorgen.

LESEN SIE WEITER: Avatar BTS Fotos zeigen das Sequel Cast Training auf Hawaii



Tipp Der Redaktion


Batman: 5 Wege, wie der Killing Joke gut gealtert ist (und 5 Wege, wie er es nicht tat)

Listen


Batman: 5 Wege, wie der Killing Joke gut gealtert ist (und 5 Wege, wie er es nicht tat)

Der Killing Joke bleibt eine der ikonischsten Geschichten von Batman, aber er hat die Zeit nicht allzu gut überstanden.

Weiterlesen
Zelda: Die Fortsetzung von Breath of the Wild sollte die Majora-Maske dieser Ära sein

Videospiele


Zelda: Die Fortsetzung von Breath of the Wild sollte die Majora-Maske dieser Ära sein

Das nächste Spiel in der The Legend of Zelda-Reihe sollte Breath of the Wild sein, was Majora's Mask für Ocarina of Time war.

Weiterlesen