Wie Netflix's The Half of It eine Fortsetzung einrichtet

Welcher Film Zu Sehen?
 

WARNUNG: Das Folgende enthält Spoiler für The Half of It, das jetzt auf Netflix gestreamt wird.






optad_b
Katzenhai 60 Minuten IPA Kalorien

Netflix Die Hälfte davon endet mit einer sehr faszinierenden und offenen Note in Bezug auf das Liebesdreieck zwischen Ellie (Leah Lewis), Paul (Daniel Diemer) und Aster (Alexxis Lemire), wobei letztere niemanden auswählt. Und obwohl dies wie ein in sich abgeschlossener Film von Regisseurin Alice Wu erscheinen mag, genau wie An alle Jungs, die ich vorher geliebt habe hat sich jetzt in das Gebiet der Fortsetzungen verzweigt, gibt es für den Streaming-Dienst noch viel zu entdecken.

Schauen wir uns in diesem Sinne an, was ein Follow-up bringen kann, wenn sich die Teenager in die offene Welt des Universitätslebens wagen, und auch, welches Potenzial es gibt, die Geschichte ihrer Verbindungen zur Podunk-Stadt Squahamish weiter zu erzählen.



ELLIES ABENTEUER

Ellie verlässt die Stadt, während Paul sie zum Bahnhof begleitet, bevor sie sie wie einen geliebten Bollywood-Film überrollt. Es ist das erste Mal, dass sie Emotionen zeigt und weint, um ihre besten Freunde zu festigen. Eine Fortsetzung kann sich jetzt darauf konzentrieren, dass sie ihr Schreiben bei Grinnell verfeinert und möglicherweise immer noch in Aster verliebt ist. Ellie deutete an, dass sie darauf warten würde, dass Aster ihre Eigenartigkeit annimmt, damit Wu ihr Liebesleben ohne Unterstützungssystem analysieren kann, das sich außerhalb ihres Zuhauses entfaltet.

Selbst wenn Ellie für einen Urlaub zurückkommt, gibt es viel für mich, wenn sie und Paul verstehen, dass sie Seelenverwandte sind, aber keine Liebenden. Ellie kann Probleme mit ihrem Vater Edwin lösen und den Tod ihrer Mutter als Kind klären. Ganz zu schweigen davon, dass wir nicht einmal gesehen haben, wie sie über ihre Sexualität diskutierten, also wäre es ein schöner Moment der Vater-Tochter-Bindung, da sie so voneinander abgeschottet waren.



Darüber hinaus können wir sehen, wie Ellie immer noch aus der Ferne an Aster schreibt, sodass die Fans möchten, dass sie zumindest eine Romanze abseits der Zwänge von Trig und Familie versuchen. Aster hat eindeutig Gefühle für Ellie, hat aber zu viel Angst, und Ellie hat gezeigt, dass sie mutiger wird, was bedeutet, dass sie Aster wieder aus ihrer Schale locken könnte.





VERBINDUNG: Netflix reagiert auf SpongeBob Meme, das 'unnötige' schwule Charaktere kritisiert

ASTERS SELBSTENTDECKUNG

Während sich Aster und Ellie am Ende des Films küssten, machte Aster klar, dass sie zu diesem Zeitpunkt nichts unternehmen konnte, da sie sich selbst nicht kannte. Sie steht kurz davor, auf eine Kunstschule zu gehen, damit eine Fortsetzung ihre Zeit dort ansprechen kann, ihre Verabredungen mit Männern und Frauen und auch, wenn sie tatsächlich einen Antrag von ihrem High-School-Jock-Freund Trig macht und die verrückte Entscheidung trifft, zu bleiben Zuhause.





Sie kam weder in die Stadt noch zu ihren Eltern, und da ihr Vater Diakon ist, ist das auch ein großer Bogen, den man beobachten kann. Aster hat das Gefühl, eine Lüge zu leben und hat Angst vor der christlich geprägten Stadt, daher könnte das Thema Religion und Sexualität eine Rolle spielen, zumal ihre Familie sie ihr ganzes Leben lang kontrolliert hat.

Egal, ob es sich um Briefe zwischen ihr und Ellie handelt, ob sie sich gegenseitig an der Universität besuchen oder sogar versuchen, für kurze Zeit in Squahamish heimlich etwas zu entfachen, die Fans glauben, dass ein großer Teil ihres Kapitels mit Ellie noch erzählt werden muss. Aster möchte ein Freigeist sein, aber sie weiß, dass sie ihre Identität finden muss. Ob die Stadt ihre Sexualität akzeptiert oder nicht, wird ein heißes Thema sein, da der Ort manchmal so konservativ und fremdenfeindlich ist.

PAULS GROSSE PLÄNE

Paul kämpfte mit dem Wunsch, das Wurstwarengeschäft seiner Familie weiterzuentwickeln, aber Ellie half ihm, den Mut aufzubringen, ihnen zu sagen, dass er die Leitung übernehmen möchte. Sie schrieb auch an verschiedene Käufer und am Ende boomt Pauls Geschäft. Er ist eine Erfolgsgeschichte des Jungen, der in der kleinen Stadt zurückgeblieben ist, damit Wu etwas erkunden kann, ganz zu schweigen davon, dass er Ellie besucht oder umgekehrt.

Sie haben eine so starke Freundschaft und wir können sehen, dass sie ihm immer noch Liebestipps gibt, und ehrlich gesagt möchten wir alle, dass Paul am Ende jemanden hat, der zu ihm passt. Eine weitere interessante Komponente ist seine Beziehung zu Edwin. Ellies Vater macht die meiste Zeit des Films herum, aber er wurde zum Leben erweckt, als er mit Paul kochte. Sie mögen sich: Edwin erkennt, dass Paul der Sohn ist, den er nie hatte, und Paul fühlt dort eine Wärme, die er zu Hause nicht bekommt.

Diese Freundschaft hat viel Potenzial, zumal Edwin den Tod seiner Frau zu überwinden scheint, also füllt Paul diese Lücke perfekt, da Ellie weg ist. Paul hat auch angenommen, dass die Religion „den Anderen“ akzeptieren sollte, also ist er perfekt positioniert, um der Stadt auch eine Lektion in Bezug auf die Antidiskriminierung zu erteilen.

Die Hälfte davon , geschrieben und inszeniert von Alice Wu, mit Leah Lewis, Daniel Diemer, Alexxis Lemire, Colin Chou und Becky Ann Baker. Es ist derzeit zum Streamen auf Netflix verfügbar.

LESEN SIE WEITER: Das Töten von Eve hat gerade einen anderen wichtigen Charakter getötet



Tipp Der Redaktion


Gotham Knights veröffentlicht atemberaubende Charakter-Hintergründe

Videospiele


Gotham Knights veröffentlicht atemberaubende Charakter-Hintergründe

Der starke Kontrast von Neon- und Noir-Grafiken aus dem Gotham Knights-Spiel ist jetzt als atemberaubende Hintergrundbilder für verschiedene Geräte verfügbar.

Weiterlesen
Erde X: Wie der schwarze Blitz der Inhumans ein Marvel-Universum verwandelte

Comics


Erde X: Wie der schwarze Blitz der Inhumans ein Marvel-Universum verwandelte

In Erde X bewirkte der unmenschliche König Black Bolt eine ebenso umfassende wie verheerende Veränderung der Welt.

Weiterlesen