Wenn James McAvoy als Professor X draußen ist, hat er einen DC-Bösewicht, den er gerne spielen würde

James McAvoy ist vielleicht damit fertig, den X-Men-Anführer Charles Xavier zu spielen, aber er hat bereits eine andere Comicfigur im Auge.



McAvoy drehte gerade ein Instagram-Live-Video, als ihn ein Fan fragte, wen er gerne spielen würde, wenn er für eine Rolle in einem DC-Film abspringen würde.





VERBINDUNG: Dark Phoenix ist bereits besser als X-Men: The Last Stand in One Major Way





Der Riddler vielleicht? McAvoy antwortete nach einem Moment. Ich mochte ihn immer, wenn er aufwuchs. Ich dachte immer, DC macht wirklich gute Bösewichte.



McAvoy hat eine fast 10-jährige Laufbahn als Professor X hinter sich und tritt erstmals 2011 auf X-Men: Erste Klasse . McAvoy war zunächst eine dunkle Besetzungsentscheidung, gewann aber schnell die Fans als modernes Casting für den Charakter. Zuvor war Xavier bekannt gemacht worden von Star Trek: Die nächste Generation Schauspieler Patrick Stewart nach Jahren der Fans, die ihn fordern, die Rolle zu spielen.

Es ist nicht bekannt, was die Zukunft für McAvoys Xavier bereithält. Nach einer gestörten Produktion, einschließlich mehrerer Neuterminierungen und Neuaufnahmen, Dunkler Phönix soll diesen Sommer ankommen. Als Nacherzählung der bahnbrechenden Dark Phoenix-Geschichte ist dieser Film dank der kürzlich abgeschlossenen Übernahme durch die Walt Disney Company auch der letzte Kern-X-Men-Titel unter 20th Century Fox. Obwohl angekündigt wurde, dass Kevin Feige die X-Men an die MCU bringen wird, wurden noch keine Details zum Film oder zur Zukunft des Franchise bekannt gegeben.

VERBINDUNG: Dark Phoenix Trailer-Analyse: Chaos, Zerstörung und das letzte Schicksal eines X-Mans

Was The Riddler betrifft, so steht auch seine Zukunft in der Luft. Das bevorstehende Batman Der Film von Matt Reeves soll mehrere Schurken enthalten, aber es wurden keine Details darüber veröffentlicht, wer diese Schurken sind. Der letzte große Bildschirmauftritt für The Riddler war 1995, als er von Jim Carrey in porträtiert wurde Batman für immer . Zuletzt war er ein wiederkehrender Bösewicht auf Gotham , das seine letzte Staffel ausstrahlt.

Geschrieben und inszeniert von Simon Kinberg, Dunkler Phönix Darsteller James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence, Nicholas Hoult, Sophie Turner, Tye Sheridan, Alexandra Shipp, Kodi Smit-McPhee, Evan Peters und Jessica Chastain. Der Film soll am 7. Juni in die Kinos kommen.



Tipp Der Redaktion