James E. Pepper 1776 Amerikanisches Brown Ale

James E. Pepper 1776 Amerikanisches Brown Ale

* Bildnachweis
Es kann das Urheberrecht gelten
insgesamt 97 94
Stil Georgetown Trading Company
Gebraut bei Beltway Brewing Company
Stil: Starker Ale - Amerikaner
Washington , Washington, D.C USA Servieren in
Snifter ,
Tulpe

Abfüllung
Unbekannt



vom Fass
Unbekannt





Verteilung
Unbekannt



Korrekturen senden | | Barcodes bearbeiten | Bild aktualisieren BEWERTUNGEN: 102 GEWICHTETE AVG: 3,75/.5 SAISONAL: Besondere IS. KALORIEN: 312 ABV: 10,4% HANDELSBESCHREIBUNG
James E. Pepper braute ein amerikanisches Brown Ale und reifte es in Eichenfässern. Das Ale wurde in denselben Eichenfässern gereift, in denen James E. Pepper kürzlich seinen Straight Rye Whisky von 1776 gereift hat. Das Ale ist ein tiefes, dunkelbraunes Ale, das beim Servieren für ein dickes gehalten werden könnte. Der Geschmack ist süß mit durchscheinenden Noten von Kaffee, Vanille und Eiche. Der Roggen kommt im Abgang etwas durch.


Tipp Der Redaktion


10 katastrophale Anime-Paare, die uns dazu bringen, uns nicht verlieben zu wollen

Listen






10 katastrophale Anime-Paare, die uns dazu bringen, uns nicht verlieben zu wollen

In der Liebe geht es um Kompromisse, gegenseitiges Verständnis und eine ausgewogene Machtdynamik. Leider gibt es nichts davon zwischen diesen Anime-Paaren.



Weiterlesen
10 Dinge, die in Samurai Champloo nicht gut gealtert sind

Listen


10 Dinge, die in Samurai Champloo nicht gut gealtert sind

Der wegweisende Anime von Shinichiro Watanabe, Samurai Champloo, war unglaublich, ja. Aber was ist mit der Serie, die seit ihrer Veröffentlichung nicht gut gealtert ist?

Weiterlesen