James E. Pepper 1776 Amerikanisches Brown Ale

James E. Pepper 1776 Amerikanisches Brown Ale

* Bildnachweis
Es kann das Urheberrecht gelten
insgesamt 97 94
Stil Georgetown Trading Company
Gebraut bei Beltway Brewing Company
Stil: Starker Ale - Amerikaner
Washington , Washington, D.C USA Servieren in
Snifter ,
Tulpe

Abfüllung
Unbekannt

vom Fass
Unbekannt

Verteilung
Unbekannt

Korrekturen senden | | Barcodes bearbeiten | Bild aktualisieren BEWERTUNGEN: 102 GEWICHTETE AVG: 3,75/.5 SAISONAL: Besondere IS. KALORIEN: 312 ABV: 10,4% HANDELSBESCHREIBUNG
James E. Pepper braute ein amerikanisches Brown Ale und reifte es in Eichenfässern. Das Ale wurde in denselben Eichenfässern gereift, in denen James E. Pepper kürzlich seinen Straight Rye Whisky von 1776 gereift hat. Das Ale ist ein tiefes, dunkelbraunes Ale, das beim Servieren für ein dickes gehalten werden könnte. Der Geschmack ist süß mit durchscheinenden Noten von Kaffee, Vanille und Eiche. Der Roggen kommt im Abgang etwas durch.

Tipp Der Redaktion


'The Flash' Recap: Staffel 2 beginnt mit 'The Man Who Saved Central City'

Fernseher


'The Flash' Recap: Staffel 2 beginnt mit 'The Man Who Saved Central City'

Sechs Monate nachdem ein Wurmloch die Central City beinahe zerstört hat, hat sich The Flash von seinen Freunden distanziert – natürlich nicht allzu lange.

Weiterlesen
Fünf potenzielle Standorte für Grand Theft Auto VI

Videospiele


Fünf potenzielle Standorte für Grand Theft Auto VI

Das seit langem gemunkelte Grand Theft Auto VI lässt viele Fans spekulieren. Eine der größten Fragen ist, wo die nächste GTA-Rate eingestellt wird.

Weiterlesen