James Gunn veröffentlicht eine brandneue Guardians of the Galaxy Spotify-Playlist Galaxy

Welcher Film Zu Sehen?
 

Beschützer der Galaxis Regisseur James Gunn hat den Fans eine brandneue Awesome Mix-Playlist geschenkt, um alle während der Coronavirus-Sperre zu beschäftigen.






optad_b

Auf Twitter postete Gunn einen Link zur Spotify-Playlist und schrieb: „Ein Teil der Masterliste von Meredith Quills Lieblingssongs, die ich für die Soundtracks von Guardians of the Galaxy Vols 1 & 2 in Betracht gezogen habe. Ich verspreche nicht, dass ich es nicht tun werde Verwenden Sie diese in zukünftigen Filmen, aber wir könnten alle während unserer Zeit in Quarantäne etwas Freude gebrauchen.' Es gibt eine beeindruckende Mischung aus Softrock und Easy Listening aus den 70ern mit Tracks von David Bowie, Blondie, Stevie Wonder und T.Rex.

Songs wie Pilots 'Magic' erschienen tatsächlich in Beschützer der Galaxis wurden aber geschnitten. Neu auf der Liste sind Leo Sayers „You Make Me Feel Like Dancing“ und Patti Smiths „Because the Night“. Wenn man sich die Tracklist etwas genauer ansieht, wird klar, dass dies Meredith Quills Awesome Mix ist, dank Songs wie 'Lonely Boy', 'Don't You Worry 'Bout A Thing' und 'Mama Told Me (Not To Come),' betont Peter verliert seine Mutter. Es gibt auch eine clevere Anspielung auf Guardians of the Galaxy Vol. 2 's schurkisches Ego dank Torontos 'Your Daddy Don't Know'.

Moretti Lagerbier

Zurück ins Jahr 2014 Beschützer der Galaxis , gab Gunn einen spitzen Soundtrack mit freundlicher Genehmigung von Peter Quills Sony Walkman und Awesome Mix. Vol 1. Diese Idee ist zurückgekommen für Guardians of the Galaxy Vol. 2 und ein zweiter Awesome Mix. In der Zwischenzeit sagt Gunn, dass er bereits den größten Teil der Musik für das kommende ausgewählt hat Guardians of the Galaxy Vol. 3 .



Es ist eine Reise in die Vergangenheit, die eine ergreifende Erinnerung an Peter Quills kurzlebige Beziehung zu seiner Mutter und die Ereignisse ist, die ihn in den Kosmos schickten, um Star-Lord zu werden. Wie ein Fan auf Twitter fragte, hätte Yondu von Michael Rooker nicht Quills Musik auf seinem Zune platziert - was diesen Yondus Musikgeschmack macht? Obwohl Rooker gesagt hat, dass er seine Rolle nicht wiederholen wird vol. 3 , neckte Gunn, 'Ich denke, das musst du abwarten' über Yondus Beteiligung an der Meredith Mix.





VERBINDUNG: Guardians of the Galaxy ist eine Trilogie, sagt Gunn – Erwarte nicht Vol. 4

Trotz Meredith Quills Tod in Beschützer der Galaxis Es ist klar, dass ihr Geist in der Erinnerung an Quill und Gunn weiterlebt, wenn er bei den Filmen Regie führt. Guardians of the Galaxy Vol. 2 erweiterte Quills Beziehung zu seiner Mutter und sah Laura Haddock aus dem ersten Film zurückkehren. Auch wenn sich Star-Lords Vater als monströser Himmlischer entpuppte, hatte Quill zumindest eine bessere Beziehung zu seiner Mutter. Während Gunn nicht verraten wird, welcher (wenn überhaupt) von Meredith Quills Awesome Mix es in den Guardians of the Galaxy Vol. 3 Halten Sie Ausschau nach einem weiteren herzzerreißenden Rückblick auf den jungen Quill und seine Mutter.







Tipp Der Redaktion


Robert Englund beschuldigt New Line für No Freddy vs Jason vs Ash

Filme


Robert Englund beschuldigt New Line für No Freddy vs Jason vs Ash

Freddy Krueger selbst wollte schon immer den Showdown der Horror-Ikone, aber Robert Englund glaubt zu wissen, warum er nie zustande kam.

Weiterlesen
Magic: The Gathering – Wer ist Dakkon Blackblade?

Videospiele


Magic: The Gathering – Wer ist Dakkon Blackblade?

M:TG Modern Horizons 2 enthält Dakkon Blackblade als einen seiner Planeswalker. Lassen Sie uns seinen ursprünglichen Auftritt in einem Magic-Comic von 1996 aufschlüsseln.

Weiterlesen