Legend Of Korra: Die 5 besten Episoden der zweiten Staffel (und die 5 schlechtesten) laut IMDB

Welcher Film Zu Sehen?
 

Der zweite Teil von Die Legende von Korra , im Volksmund Book Two: Spirits genannt, findet etwa ein halbes Jahr nach den Ereignissen der ersten Staffel statt. Anstatt sich ausschließlich auf Republic City zu konzentrieren, verbringt die Geschichte auch Zeit damit, zwischen dem Südpol und der Geisterwelt zu huschen.



Der Südliche Wasserstamm steht unter der versuchten Führung seines nördlichen Gegenstücks, angeführt von Häuptling Unalaq – einem Mann, der den Geist der Leere, Vaatu, loslassen will, nachdem er zehn Jahrtausende lang vom ersten Avatar Wan gefangen gehalten wurde. Die Episoden sind alle großartig, aber es wird immer Episoden geben, die dem Publikum mehr Spaß machen.

10Schlimmste: Rebellengeist (Kapitel 1) — 8.0

In der Staffelpremiere besuchen Korra, ihre Freunde und Tenzin das Glacier Spirits Festival (das vom Southern Water Tribe veranstaltet wird). Plötzlich manifestiert sich ein böses Wesen, und weder der Avatar noch ihr Mentor können es unterdrücken, aber Unalaq rettet den Tag durch Beruhigung mit einem 'spirituellen' Wasserbändigen-Stil.

Die Beobachtung dieser Geschicklichkeitsdemonstration zusammen mit Korras Entdeckung, dass Tenzin und ihr Vater sich verschworen hatten, um sie in ihrem eigenen Gelände gefangen zu halten, überzeugt sie davon, unter Unalaq zu trainieren. Sie tut dies, obwohl ihr Vater ihm nicht wirklich vertraut.

9Am besten: Harmonische Konvergenz (Kapitel 12) — 8,5

Korra versucht ihr Bestes, um Jinoras leere Körperhülle zu schützen, aber die Harmonische Konvergenz steht unmittelbar bevor und es gibt keine Zeit zu verlieren. Wie erwartet, werden Team Avatar und ein Großteil des Widerstands von Unalaq gefangen genommen (aber Bumi randaliert wie ein Kriegergott und rettet sie.)

Korra, Mako und Bolin beschließen, das von ihrem Onkel generierte Portal zu betreten, woraufhin er seine wahren Absichten gesteht: die Welt als Dunkler Avatar zu kontrollieren, nachdem er sich mit Vaatu verschmolzen hat. Die Helden schaffen es nicht rechtzeitig und Vaatu entkommt seinem alten Gefängnis in der Geisterwelt.





Galway-Bay-Brauerei

8Das Schlimmste: Die Südlichter (Kapitel 2) – 7,9

Unalaq besteht darauf, dass Korra ihm dabei hilft, das Südlicht zurückzubringen; Während der Reise findet sie den wahren Grund für die Verbannung ihres Vaters aus dem Nördlichen Wasserstamm heraus. Während sie im Südlichen Lufttempel ist, wird Aangs Enkelin Jinora von den verschiedenen Avatar-Statuen, die in den Ruinen verstreut sind, hingerissen.

VERBUNDEN: Legend Of Korra: Rangliste für jeden Schurken





Nachdem Korra es geschafft hat, ihre Aufgabe zu beenden (indem sie ein verstopftes 'Geisterportal' öffnet) bemerkt sie, dass die Truppen des Nördlichen Wasserstamms eingetroffen sind, um den Südpol zu übernehmen. Dieser Akt wird von Unalaq selbst unter der Ausrede der „Wiedervereinigung“ der beiden widersprüchlichen Stämme eingeleitet.

7Am besten: Darkness Falls (Kapitel 13) — 8,7

Im ersten Teil des zweiteiligen Finales betritt Korra ihren Avatar-Zustand, um gegen Vaatu zu kämpfen (sie bekommt sogar ein paar Schläge), aber die Dunkelheit ist viel stärker als ihre elementare Beugung. Vaatu verschmilzt dann mit Unalaq und schneidet Avatar Spirit of Light, Raava, aus Korras Wesen heraus und zerstört ihre viszerale Form.

Dies gibt ihm Zugang zu noch mehr Kräften, da er es schafft, die Southern Spirit Lights zu nutzen, um nach Republic City zu reisen – die Auswirkungen seiner Abreise sind massiv genug, um Team Avatar kalt zu schlagen.

6Das Schlimmste: Der Stich (Kapitel 6) – 7,9

Asami Sato und Mako folgen den Spuren eines Raubüberfalls (der Ladung von Future Industries, bestehend aus Mecha-Panzern). Mit Hilfe der Triple Threat Triads wird eine „Stich-Operation“ versucht, doch die kriminelle Organisation verrät sie zugunsten von Iknik Varrick. Da Asami nichts anderes tun kann, muss sie einen Großteil ihres Unternehmens an den exzentrischen Milliardär abgeben.

Makos Beharren darauf, dass Varrick hinter den Raubüberfällen und Angriffen auf Future Industries steckt, bleibt ungehört. Korra erscheint zufällig an einem Strand der Feuernation-Insel und hat die Ereignisse der vorherigen Episode 'Peacekeepers' völlig vergessen.

5Am besten: Ein neues spirituelles Zeitalter (Kapitel 10) – 8.7

Korra und Jinora sind in der Geisterwelt, aber ihre Wege gehen drastisch auseinander. Korra trifft den Geist von Onkel Iroh, der ihr einige weise Ratschläge gibt und ihr hilft, sich mit der Dunkelheit in ihr abzufinden. Auf der anderen Seite findet Jinora die alte Bibliothek von Wan Shi Tong (dem eulenförmigen Geist des Wissens).

Zigarrenstadt ihr alai ipa

VERBINDUNG: Die Legende von Korra: Welche Art von Bender basiert auf Ihrem Sternzeichen?

Hier lernt sie, das Siegel von Vaatu zu brechen, aber dass dies nur während der Harmonischen Konvergenz möglich ist. Leider hat sich Wan Shi Tong mit Unalaq verbündet, da es glaubt, dass er Spirit World ein besseres Ergebnis liefern kann als Korra.

4Das Schlimmste: Bürgerkriege: Teil 1 (Kapitel 3) – 7.8

Korra bemüht sich, während der 'Invasion' des Nördlichen Wasserstamms im Süden seine Neutralität zu wahren, aber die Reaktionen des letzteren beunruhigen den Avatar erheblich. Sie rettet Unalaq davor, von einer Gruppe maskierter Rebellen entführt zu werden, aber ihr Onkel gibt ihren Eltern die Schuld dafür, dass sie versucht haben, die Kontrolle zu übernehmen (sie verhaftet sie direkt vor einer betäubten Korra).

Tenzins Tochter Ikki scheint sich in Luft aufzulösen, und ihr Vater macht sich auf die Suche nach ihr und nimmt seine älteren Geschwister Kya und Bumi mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

3Am besten: Anfänge, Teil 1 (Kapitel 7) — 9.3

Als die Feuerweisen sich daran machen, Korras Verletzungen zu reparieren, begegnet sie in ihren Visionen Wans Erzählung. Die Geschichte spielt hundert Jahrhunderte vor ihrer Zeit in einer Welt, in der häufig seltsame Geister umherstreifen (und sogar den dort lebenden unschuldigen Menschen Schaden zufügen).

Es stellt sich heraus, dass die Kräfte des Energiebändigens tatsächlich von den riesigen Löwenschildkröten, auch bekannt als die Alten, verliehen wurden, jedoch nur vorübergehend, um den Menschen beim Überleben zu helfen. Wan macht den klassischen Fehler, auf Vaatus Trickserei hereinzufallen, und zwingt ihn, sich von Raava zu trennen, eine Handlung, von der er später erfährt, dass sie zur Apokalypse führen wird.

zweiAm schlimmsten: Friedenswächter (Kapitel 5) — 7.8

Iknik Varrick beginnt mit der Produktion von Propagandafilmen gegen den Nördlichen Wasserstamm (mit Bolin als Star). Raiko, Präsident der Vereinten Republik der Nationen, weist Korras Bitten zurück, sich auf die Seite des Südlichen Wasserstamms zu stellen. Tatsächlich erfährt er nur, dass General Iroh zugestimmt hat, Korra mit militärischer Unterstützung zu helfen, weil Mako dem Präsidenten seine Eingeweide ausschüttet.

VERBUNDEN: Avatar: 5 Wege, wie Korra und Aang genau gleich sind (und 5, wie sie sich völlig unterscheiden)

Korra betrachtet dies als Verrat gegen sich selbst und die Welt und rennt weg, nachdem sie von Mako verlassen wurde. Am Ende greifen Unalaqs Zwillinge Eska und Desna Korra über den Ozean an, aber ein dunkler Geist taucht aus dem Nichts auf und zerrt den Avatar unter sich.

King Cobra Bier Bewertung

1Am besten: Anfänge, Teil 2 (Kapitel 8) — 9,6

Diese Episode beschreibt den Krieg zwischen dem ersten Avatar und Vaatu. Wan nimmt Raavas Hilfe in Anspruch und bereitet sich auf die bevorstehende Harmonische Konvergenz vor (das einzige Mal, dass der Feind verwundbar ist). Raava nimmt Wans Körper in Besitz, aber ihre anfänglichen Bemühungen reichen nicht aus, um Vaatu entgegenzuwirken.

Wenn die Konvergenz stattfindet, werden die beiden wirklich eins und schaffen es, Vaatu tief im Baum der Zeit zu fangen. Diese ganze Geschichte spielt sich in Korras Gedanken ab, aber ihr neues Wissen reicht aus, um sowohl Unalaq als auch Vaatu endgültig zu stoppen.

WEITER: Legend Of Korra: 5 Dinge, die die Serie richtig gemacht hat (& 5, die sie nicht hat)

Tipp Der Redaktion


Elite: Alles, was man sich für Staffel 4 des Teen-Thrillers von Netflix merken sollte

Fernseher


Elite: Alles, was man sich für Staffel 4 des Teen-Thrillers von Netflix merken sollte

Neue Episoden von Netflix würdigem Teenie-Drama Elite werden am 18. Juni gestreamt. Hier finden Sie alles, was Sie sich über die Serie merken sollten.

Weiterlesen
Baki the Grappler: Was ist der Dämon zurück?

Anime-Funktionen


Baki the Grappler: Was ist der Dämon zurück?

Unter den muskulösen Männern von Baki gibt es ein ungewöhnliches Merkmal, das als Dämonengesicht bekannt ist und sowohl superstark als auch super einschüchternd ist.

Weiterlesen