Einsamer Ronald: Warum McDonald's sein (gruseliges) Clown-Maskottchen zurückgezogen hat

Welcher Film Zu Sehen?
 

Ronald McDonald war in letzter Zeit nicht viel unterwegs. Obwohl er einst das Gesicht von McDonald's war, war die Fast-Food-Ikone in den letzten Jahren viel weniger präsent, was Konkurrent Burger King gerne ausnutzt. Burger King Indien eine Werbekampagne daraus gemacht , genannt #LonelyNoMore, bietet einen kostenlosen Whopper für Leute an, die ein Bild von sich selbst mit einer Statue von Ronald McDonald posieren.






optad_b

Während Ronald einst eines der bekanntesten Unternehmensmaskottchen der Welt war, sind er und seine McDonald's-Maskottchen wie Grimace und der Hamburglar in den letzten Jahren aus dem Blickfeld geraten. Während Burger King sein (ebenfalls gruseliges) Maskottchen erst in den letzten Jahren weiter umarmt hat, leben Ronald und seine Freunde nur noch in verblassten Erinnerungen an Fröhliche Mahlzeiten heute. Jetzt schauen wir uns genauer an, was mit Ronald McDonald passiert ist und warum er aufgehört hat, das Gesicht der größten Fast-Food-Kette der Welt zu sein?

Obwohl die Besonderheiten seiner Herkunft etwas umstritten sind, wurde Ronald McDonald in den frühen 1960er Jahren gegründet, um McDonald's beim Verkauf von Hamburgern zu helfen. In den frühen 1970er Jahren spielte Ronald kurz in seiner eigenen Comicserie von Charlton Comics, und in den folgenden Jahren gesellten sich frühe Versionen bekannter Charaktere wie Bürgermeister McCheese in Fernsehwerbungen zu ihm. Diese McDonaldland-Charaktere waren in den 1980er und 1990er Jahren gleichbedeutend mit McDonald's und erschienen sogar in einigen animierten Specials, die an McDonald's-Standorten verkauft wurden.



2003 endete McDonaldland jedoch. Mit der Einführung der Kampagne „I’m lovin' it“ richtete sich McDonald's Werbung mehr an Erwachsene als an Kinder. Während Ronald McDonald weit über diese Zeit hinausging, markierte dies das Ende der McDonaldland-Charaktere, die seitdem nur noch gelegentlich auftraten.

Während Ronald die Säuberung von McDonaldland überlebte, hatte die Fast-Food-Ikone einiges an Gepäck an sich. Er ist zum Beispiel ein Clown, und die Meinung der Leute über Clowns hat sich im Laufe der Jahre nicht gerade verbessert. Als Karneval und Zirkus immer beliebter wurden, wurden Clowns mehr als alles andere zu einem Grundnahrungsmittel des Horror-Genres. In Anbetracht der Allgegenwart von Schurken wie dem Joker oder ES 's Pennywise und seine Ähnlichkeit mit Ronald McDonald Kinder haben eher Angst vor Clowns wie Ronald, als dass sie von ihnen begeistert sind.



spaten beer review

Auch Ronalds Rolle als Figur, die in erster Linie Kinder vermarkten sollte, wurde zunehmend problematisch.





In den frühen 2010er Jahren wurde der Zusammenhang zwischen Fast Food wie McDonald’s und der hohen Fettleibigkeit in den Vereinigten Staaten weithin bekannt gemacht, und es gab keine Möglichkeit, plausibel zu leugnen, dass Ronald McDonald nicht beabsichtigt war, bei Kindern zu werben.

Verwandte: Dieser McDonald's Anime ist wirklich die süßeste Recruiting-Werbung der Welt





welche drachenquest ist die beste

Ronald wurde schnell zum umstrittensten Werbemaskottchen seit Joe Camel. Ursprünglich 1974 als Maskottchen von Camel Cigarettes kreiert, wurde diese Karikatur des charakteristischen Kamels des Unternehmens bei seinem US-Debüt 1988 zu einer Sensation. Obwohl Joe Camel nie so beabsichtigt war, sprach er Kinder sehr an. Rauchen ist offensichtlich ungesund, und eine Werbekampagne, die im Wesentlichen um eine Cartoon-Figur an der Vorderseite herum aufgebaut war, schien viele minderjährige Raucher speziell für Camel-Zigaretten zu begeistern. 1997 ließen sie den Charakter schließlich fallen, nachdem sie sich mit Gerichtsverfahren, dem Druck öffentlicher Interessengruppen und sogar der Aufmerksamkeit des Kongresses konfrontiert hatten.

Anders als im Fall Joe Camel war Ronald McDonald immer eindeutig auf Kinder ausgerichtet, und er war das Gesicht der Vermarktung billiger Lebensmittel, die auf der ganzen Linie zu ernsthaften Gesundheitsproblemen beitragen könnten.

Wegen Druck von Gruppen wie Corporate Accountability International , McDonald's nahm das als guten Zeitpunkt, um Ronald langsam aus dem Rampenlicht zu nehmen. Die Nachricht von seiner tatsächlichen Pensionierung machte jedoch keinen großen Unterschied. Im Jahr 2016, McDonald's Ronald . offiziell im Ruhestand nach einer Reihe von gruselige Clownsichtungen in den Vereinigten Staaten aufgetaucht. Als sie von zufälligen harmlosen Sichtungen zu Clowns mit Waffen eskalierten, schien es eine wirklich schlechte Zeit zu sein, ein Clown zu sein. Während es schwierig ist, viele der Sichtungen zu überprüfen, überzeugte die öffentliche Angst McDonald’s, dass es an der Zeit war, Ronald für eine Weile wegzusperren.

Kein Maskottchen wie dieses ist jemals wirklich tot, daher besteht immer die Chance, dass Ronald McDonald in Zukunft ein Comeback feiert. Im Moment besteht Ronalds bemerkenswerteste aktive Rolle darin, seinen Namen den Ronald McDonald House Charities zu verleihen, die Familien mit Kindern in Behandlung in nahegelegenen medizinischen Einrichtungen Unterkunft bieten.

Der nächste streifen: Joker: Neue Burger King-Anzeige wirft einen Schuss auf Clowns, die auf Treppen tanzen



Tipp Der Redaktion