Mass Effect: Andromeda - Warum Peebee in eine ganz neue Galaxie ging

Welcher Film Zu Sehen?
 

Mass Effect: Andromeda 's Asari-Truppkameradin Pelessaria B'Sayle, die den Fans liebevoller als Peebee bekannt ist, schloss sich Ryders Trupp an, nachdem das Pathfinder-Team sie in einer Remnant-Ruine auf Eos getroffen hatte. So rastlos wie rücksichtslos sie ist, als sie Peebee getroffen hat, wurde klar, dass sie die Art von Person war, die wahrscheinlich nie lange genug still stehen würde, um Moos unter ihren Füßen zu sammeln.



Ihre Unruhe, obwohl sie typisch für Asari in ihren Jungfernjahren war, ging weit über das hinaus, was selbst sie für natürlich hielten. Egal, ob sie sich wirklich nur so gelangweilt hatte oder vor etwas davonlief, mit dem sie sich mühte, Peebees Drang zu wandern und zu erforschen trieb sie auf der Suche nach Wissen und Abenteuern aus der Milchstraße direkt zum Heleus-Cluster.

Rolling-Rock-Rezension

Peebee trat der Andromeda-Initiative mit ihrer romantischen Partnerin Kalinda T'Reve bei. Es war Kalinda, die Peebee früher als geplant aus der Stasis weckte. Da Peebee nicht autorisiert war, lebte sie abseits des Stromnetzes, um Kalinda oder sich selbst keine unerwünschten Probleme zu bereiten. Während dieser Zeit begann Peebee, sich auf Missionen zu schleichen, die sie vom Nexus wegführten, und während dieser Zeit entdeckte sie eine tiefe Faszination für den Überrest.

Peebee und Kalinda brachen ab, als erstere anfing, so viel Zeit in den Ruinen der Überreste zu verbringen, und Kalinda stand auf und verschwand. Ihre Beziehung, die von Anfang an zum Scheitern verurteilt schien, war schwierig, da Kalinda mit ihrer Position als Aristokratin der High Society zu kämpfen hatte. Ihre Desillusionierung führte dazu, dass sie mit Peebee nach etwas Dunklerem und weniger Sicherem suchte, aber schließlich wurde ihr 'kleiner Schurke' mehr, als sie erwartet hatte, und sie stieg aus.

Peebee demonstrierte kurz nachdem sie den Pathfinder getroffen hatte, dass sie nicht nur darum kämpfte, still zu stehen, sondern sich selbst zu erlauben, anderen zu vertrauen, vielleicht wegen ihrer steinigen Beziehung zu Kalinda. Ihr tief sitzendes Misstrauen machte sie zu einer Einzelgängerin, zu der Art von Person, die fest davon überzeugt war, dass niemand anderes es jemals richtig machen würde, also kann sie diesen Schritt genauso gut überspringen und sich selbst darum kümmern.

Verbunden: Mass Effect: Wie PC-Mods in die Legendary Edition übertragen werden





Sie beschrieb sich Ryder gegenüber als die erste und wichtigste Autorität der Überreste, als sie sich trafen. Wenn man bedenkt, wie viel Zeit sie damit verbracht hatte, die Ruinen auf eigene Faust zu erkunden, die Überreste zu studieren und zu zerlegen, war sie wahrscheinlich tatsächlich eine der wenigen Menschen in Andromeda, die die seltsame und mysteriöse synthetische Rasse verstand. Peebee nannte sie Überreste, weil sie glaubte, dass sie nur ein Bruchteil von etwas viel Größerem waren.

Peebees Wissen und Erfahrung mit den Überresten machten sie zu einer wertvollen Bereicherung für den Pathfinder, und obwohl sie zögerte, sich Ryders Trupp anzuschließen, gab sie schließlich nach, nachdem sie den Haupttresor auf Eos aktiviert hatten. Ryders Mission, obwohl sie für Peebee nicht ganz wichtig ist, würde sie sicherlich zu weiteren Ruinen und Geheimnissen der Überreste führen, die es zu erkunden gilt, also gab sie nach, als sich die Gelegenheit bot, mit dem Pathfinder und ihrem Trupp zu reisen.





Durch die Entdeckungen des Teams wurde Peebee schließlich selbst unglaublich in die Mission investiert. Sie wollte in erster Linie den großen Bösen des Spiels, den Archon, von seinen Plänen abhalten, jede Rasse, der er begegnete, zu verherrlichen und sie zu seinen eigenen Soldaten zu machen.

Verwandte: Warum gibt es so viel Lens Flare in der Mass Effect Legendary Edition?

Peebee war eine romantische Option für einen männlichen oder weiblichen Pathfinder, aber am Anfang hatte sie vor, sich um wenig mehr als eine beiläufige Affäre zu bemühen. Sie wollte keine emotionalen Verstrickungen, sondern nur Spaß haben, was darauf hindeutete, dass ihre Beziehung zu Kalinda sie misstrauisch und ängstlich gemacht hatte, sich einer anderen Person zu nähern.

Mit der Zeit ging der Pathfinder so unter die Haut, dass sie sich in Ryder verliebte, egal wie sehr sie sich bemühte, dies zu vermeiden. Nach Abschluss ihrer Loyalitätsmission, an der Kalinda beteiligt war, gestand Peebee Ryder, dass sie mehr als nur Freunde und mehr als nur Liebhaber sein wollte. Sie wollte mit ihnen verschmelzen, etwas, was sie sich noch nie zuvor getraut hatte, mit jemandem zu tun.

Asari-Verschmelzung schafft eine tiefe Bindung zwischen den Partnern, da sich ihre Nervensysteme synchronisieren und ihnen während des Prozesses ermöglicht, Gedanken und Emotionen zu teilen. Es kartiert auch das Genom des Asari-Partners, um den Körper auf die Empfängnis vorzubereiten. Nach dieser Erfahrung erkannte Peebee, dass sie endlich da war, wo sie hingehörte – bei Ryder. Für den Rest des Spiels wurde das Paar in einer exklusiven romantischen Beziehung gefangen, die Gelegenheiten bot, über ihre gemeinsame Zukunft nachzudenken.

Verbunden: Mass Effect Legendary Edition fehlt eine wichtige Komponente

abv guinness stout

Fans des Franchise waren aufgeregt, Peebee nach ihrer Einführung während der Marketingphase für . zu treffen Andromeda , viele von ihnen hoffen vielleicht auf eine liebenswerte und süße Beziehung , wie sie Shepard mit Liara T'Soni aus der ursprünglichen Trilogie teilte . Liara und Peebee waren vielleicht beide Asari mit einem ähnlichen Abenteuergeist, der sie dazu veranlasste, antike Ruinen zu erkunden, in der Hoffnung, die Vergangenheit zu verstehen, aber die beiden waren Tag und Nacht, soweit die Persönlichkeiten reichten.

Peebee jedoch eine Chance zu geben und die nötige Geduld zu finden, um mit jemandem ihrer Art zu erkunden, verschaffte dem Spieler einen hyperaktiv süßen und schrulligen Reisebegleiter mit einem Wissen, das sonst niemand für seine Mission hätte bereitstellen können. Andromeda mit ihr zu erkunden, sorgte manchmal für ebenso viel Gelächter wie Frustration, was Pelessaria B'Sayle zu einem Teamkollegen machte, ohne das Ryder unmöglich leben konnte.

WEITER LESEN: Mass Effect: Andromeda - Warum DIESES leistungsstarke Biotikum nicht der neue Pfadfinder ist

Tipp Der Redaktion


Fairy Tail: Erza Scarlets 10 stärkste Rüstungen

Listen


Fairy Tail: Erza Scarlets 10 stärkste Rüstungen

Es ist nicht nur Erza Scarlets eiserner Wille und unbezähmbare Stärke, die sie an der Spitze halten, sondern auch die beeindruckend mächtigen Rüstungen, die ihr zur Verfügung stehen.

Weiterlesen
Sailor Moon: 10 Dinge, die über Luna keinen Sinn machen

Listen


Sailor Moon: 10 Dinge, die über Luna keinen Sinn machen

Sailor Moon ist nichts ohne ihre Mentorin und Freundin Luna, eine sprechende, magische Katze, die sie führt. Aber was mit Luna macht keinen Sinn?

Weiterlesen