Warum das Ende des Erased-Anime für Manga-Leser so umstritten ist

Welcher Film Zu Sehen?
 

Da der Anime ausgestrahlt wurde, bevor der Manga fertig war, ist das Ende von Erased umstritten, da es auf unerfüllte Weise vom Ausgangsmaterial abweicht.






optad_b
Maui großer Wellengang
Satoru vorne, Airi im Hintergrund Kayo an der Hand führend.

Zusammenfassung

  • Der Erased-Anime und der Manga hatten ähnliche Schlussfolgerungen, unterschieden sich jedoch in erheblichen Punkten, was zu Kontroversen unter Fans des Ausgangsmaterials führte.
  • Das Anime-Ende beschleunigte die Handlung im Vergleich zum Manga, was zu einem geringeren Fokus auf die Charakterentwicklung und einer kürzeren Konfrontation zwischen Satoru und Yashiro führte.
  • Da sich der Manga noch in der Veröffentlichung befand, nahm sich der Anime beim Ausgangsmaterial einige Freiheiten, was zu einer eigenen Schlussfolgerung führte, die einige Fans nicht zufriedenstellte und zu Vergleichen mit der Live-Action-Adaption führte.

Erstellt von Kei Sanbe, Gelöscht ist ein beliebter Manga, der noch während seiner Veröffentlichung eine Anime-Adaption erhielt. Wie bei vielen Animes, die gleichzeitig mit dem Ausgangsmaterial ausgestrahlt werden, stimmen die Enden nicht überein, da das Studio nicht vorhersagen konnte, was Sanbe mit dem Schluss vorhatte. Das machte Gelöscht Fazit umstritten.

Gelöscht kann an einem einzigen Wochenende durchgeknallt werden, was Manga-Fans mehr als genug Zeit gibt, die Handlung des Animes in Frage zu stellen. Im Manga kann Satoru in die Vergangenheit reisen, um eine Tragödie aufzuklären. Vor dem Hauptkonflikt von Gelöscht Er geht hauptsächlich ein paar Minuten in der Zeit zurück. Das ändert sich jedoch nach dem Tod seiner Mutter und der 29-Jährige wird in seine Grundschulzeit zurückgeworfen, um den Mord an einem Klassenkameraden zu verhindern. Sowohl der Manga als auch der Anime folgen diesen Haupttakten, bis Satoru in die Gegenwart zurückkehrt. Dann weichen die beiden Versionen erheblich voneinander ab.



Aktualisiert von Timothy Blake Donohoo am 25. Januar 2024: Der Erased-Anime und der Manga erfreuten sich beide großer Beliebtheit, und das Franchise gliederte sich in mehrere Iterationen auf. Der Anime ist vielleicht der bekannteste davon, aber aufgrund seines Endes auch unglaublich umstritten. Während der Erased-Manga und der Anime in mancher Hinsicht ziemlich ähnliche Schlussfolgerungen hatten, verärgerten die gezielten Änderungen an der Geschichte die Fans des Ausgangsmaterials. Leider betrifft das Problem, das dies verursacht hat, nicht nur Erased.

Gelöschtes Manga-Ende, erklärt

In Erased rennen Kinder ihrem Schicksal entgegen. Emma versprach Nimmerland Verwandt
Das emotionale Ende des versprochenen Nimmerlandes, erklärt
Obwohl das Ende umstritten war, verdient der Manga und Anime „The Promised Neverland“ dennoch Lob für seinen Gesamterfolg.

Satoru erwacht aus einem 15-jährigen Koma und macht eine Physiotherapie, wo er einen jungen Krebspatienten namens Kumi trifft. Auch seine Erinnerungen an Yashiro – den Mörder – und sein Leben vor den Hauptereignissen des Mangas bleiben unter Verschluss, bis er Airi wieder trifft. Ungefähr zu diesem Zeitpunkt taucht Yashiro wieder auf, mit dem Plan, Kumi zu „töten“ und Satoru etwas anzuhängen.



Zum Glück schmieden Satoru, Kenya, Sawada und Sachiko einen Plan, um Kumi während ihres Campingausflugs zu beschützen. Mehrere Kapitel lang bereiteten Yashiro und Satoru einander vor, bis es zu ihrer letzten Konfrontation auf einer Brücke kam, und es stellte sich heraus, dass Yashiro keine Pläne hatte, Kumi zu ermorden, sondern lediglich Satoru herauslocken wollte, um ihn zu töten. Nachdem Satoru Yashiro erzählt hat, dass er ihm voraus war, zündet sein ehemaliger Lehrer die Brücke an. Er will mit Satoru sterben, aber Satoru springt mit ihm von der Brücke und lässt sie in den See stürzen, wo Kenya, Sawada, Sachiko und Kumi auf sie warten Gelöscht Anime-Ende.





Wie die Erased-Anime-Adaption endet

Kayo ist auf Satoru in ihrem Versteck eingeschlafen. Narumi Momose klopft Hirotaka Nifuji in einer Bar im Wotakoi-Anime auf die Schulter Verwandt
Lupin, Wotakoi, Erased, GitS und mehr unterstützen die Restaurantbranche in einer neuen Anime-Werbung
Ein Ensemble aus Lupin, Wotakoi, Ghost in the Shell, Erased und anderen ist in einer neuen Anzeige zu sehen, in der Otaku aufgefordert wird, zur Rettung der Restaurantbranche beizutragen.

Im Gelöscht Anime beschränkt sich die Konfrontation zwischen Yashiro und Satoru auf das Krankenhaus. Nachdem er mit seiner Physiotherapie Fortschritte gemacht hat, versuchen einige Paparazzi, Fotos von Satoru zu machen, aber Yashiro zerstört die Aufnahmen. Er spricht Satoru auch direkt an, anstatt ihn aus der Ferne zu beobachten. Später nimmt Yashiro Satoru mit auf das Dach und Satoru verrät, dass er sich an alles erinnert. Das Publikum erfährt auch, dass er Kenya und Hiromi gesagt hat, der Mörder sei Yashiro.

Yashiro möchte wissen, woher Satoru seine Zukunft wusste, und erzählt Satoru, dass er Kumis Operation sabotiert hat, sodass es so aussehen würde, als hätte Satoru sie getötet. Er plant auch, Satoru vom Dach zu stoßen, damit die Leute denken, er hätte sich umgebracht; Satoru kommt jedoch zu dem Schluss, dass Yashiro ihn noch nicht getötet hat, weil er ihn in seinem Leben braucht, was Yashiro bestätigt, bevor er ihn fallen lässt. Yashiro ist bereit, sich ebenfalls umzubringen, und entdeckt, dass Satoru die ganze Sache organisiert hat. Satoru überlebt, Yashiro wird verhaftet und Kumi wird gerettet, wodurch Yashiros Spiel endet Gelöscht Anime.





Warum das Ende des Erased-Anime umstritten ist

Satoru umgibt Filmstreifen seiner eigenen Erinnerungen im Erased-Anime. Eine Collage aus Charakteren aus Sword Art Online und Dragon Ball. Verwandt
20 umstrittene Anime, die Fans dazu brachten, das Fandom aufzugeben
Manche Anime-Serien sind so miserabel, dass sie das Publikum völlig von der Kunstform abschrecken.

Während die Beats in beiden Versionen gleich sind Gelöscht Am Ende wurde Yashiro vor Gericht gestellt, bevor er jemanden töten konnte, die wichtigsten Todesfälle wurden verhindert und Satoru führte ein erfüllteres Leben. Der Anime beschleunigte sein Ende. Die Adaption umfasst nur 12 Episoden und widmet zwei Episoden Satorus Rückkehr und seiner letzten Konfrontation mit Yashiro. Mittlerweile umfasst der Manga 44 Kapitel und Saturos Rückkehr in die Gegenwart beginnt in Kapitel 33, während Yashiro erst in Kapitel 37 zurückkommt.

Das ermöglicht die Gelöscht Manga, sich mehr auf Satorus Rehabilitation zu konzentrieren, die Rückkehr seiner Erinnerungen organischer zu gestalten und einige der Schlüsselvariablen für die endgültige Konfrontation festzulegen. Es verlängert auch die Konfrontation und bietet dem Publikum ein weiteres Katz-und-Maus-Spiel zwischen Satoru und Yashiro. Kurz gesagt, die Gelöscht Manga-Ende zeigt an Wie klug diese beiden sind, während die Gelöscht Das Anime-Ende bringt mehr erzählen .

Außerdem ist die Art und Weise, wie Yashiro Kumi verwendet, sehr unterschiedlich. Im Gelöscht Manga glaubt Satoru mehrere Kapitel lang, dass Kumis Leben auf dem Spiel steht, und er arbeitet hart daran, dies zu verhindern. Der Gelöscht Anime hingegen enthüllt, dass Kumis Leben inmitten der letzten Konfrontation tatsächlich in Gefahr ist. Der Ansatz des Mangas hebt die heroische Seite von Satoru und die intrigante Seite von Yashiro stärker hervor als im Anime.

Satoru macht im Erased-Anime mit seinen Händen einen Rahmen. Fullmetal-Alchemist-Bruderschaft Verwandt
20 Anime, die Sie sich ansehen sollten, wenn Sie Fullmetal Alchemist: Brotherhood mögen
Wenn Sie „Fullmetal Alchemist: Brotherhood“ abgeschlossen haben und einen neuen Anime zum Anschauen benötigen, könnte Ihnen eine dieser Optionen gefallen, wie „Attack on Titan“ oder „Baccano“!

Der Gelöscht Das Ende eines Anime erfordert viele Freiheiten, aber das war damals tatsächlich notwendig. Wie beim Anime für Seelenfresser Und Fullmetal Alchemist , Gelöscht Der Anime fand statt, während der Manga noch veröffentlicht wurde. Als der Anime also enden musste, war das Ende des Mangas noch unbekannt. Der Anime musste seinen eigenen Abschluss schaffen, was für diejenigen, die den Manga noch nicht gelesen haben, gut funktionieren kann, insbesondere da er Satoru dennoch ein Happy End beschert und die komplexe Beziehung, die er zu Yashiro hat, in kurzer Zeit thematisiert.

Für einige Fans des Originalquellenmaterials reichte es jedoch nicht aus, diesen Krimi so herablassend zu sehen Gelöscht 's Handlungsgerechtigkeit. Darüber hinaus wurde 2017 eine Live-Action-Adaption einer Netflix-TV-Serie erstellt, die nach Ansicht vieler Leser eher dem Manga als dem Anime ähnelte. Es sorgte nicht nur für mehr Entwicklung bei einigen Charakteren und Szenen, es verbesserte auch das Gesamttempo erheblich, da die Episoden länger waren und mehr Zeit für die Entwicklung bestimmter Handlungselemente blieb.

Ein weiterer Grund, warum die Fans das nicht mochten Gelöscht Der Anime drehte sich um den romantischen Partner, den Satoru schließlich hatte oder besser gesagt nicht hatte. Der Anime deutet kaum mehr an, als dass Satoru und Airi eine gemeinsame Zukunft haben, aber er war auch einige Jahre älter als Airi. Andere Fans hofften weiterhin, dass Satoru und Kayo nach allem, was er getan hatte, um sie zu beschützen und zu retten, zusammenkommen würden, aber sie wartete nicht auf ihn, während er im Koma lag, und das aus gutem Grund. Wenn es um Fangemeinden geht, gibt es wenig, was das Fandom verzeihen wird, und das Gelöscht Anime lieferte nicht das Ende, auf das alle gehofft hatten.

Der Erased-Anime ist nicht der einzige, der ein anderes Ende als der Manga hat

Schließen

Manga mit anderen Enden als der Anime

Serie

Episoden (Anime)

Bände (Manga)

Erscheinungsdatum (Anime)

Erscheinungsdatum (Manga)

Gelöscht

8

12

Januar 2016 – März 2016

Juni 2012 – März 2016

Schamanenkönig

64

35

Juni 1998 – August 2004

Juli 2001 – September 2002

Fullmetal Alchemist

51

27

Juli 2001 – Juni 2010

Oktober 2003 – Oktober 2004

Tokio Ghul

12

14

Juli 2014 – September 2014

September 2011 - September 2014

Edward von Fullmetal Alchemist Verwandt
Jede Form der Alchemie in Fullmetal Alchemist, erklärt
Welche Arten von Alchemie gibt es in Fullmetal Alchemist und wie funktionieren sie?

Der Gelöscht Manga hatte ein ziemlich anderes Ende als die Anime-Serie, war aber in dieser Hinsicht nicht einzigartig. Wie bereits erwähnt, haben mehrere bekannte Anime-Franchise-Unternehmen bemerkenswerte Änderungen am Ausgangsmaterial vorgenommen, insbesondere wenn es um Shonen-Manga geht. In den meisten Fällen unterscheiden sich Anime und Manga aufgrund der Entwicklungsgeschwindigkeit des ersteren. Bei Animes, die vom Studio Bones produziert werden, bleibt die Wiedergabetreue in der Regel bis zum Schluss erhalten, was zum Begriff „Bones-Anime-Ende“ führt. Dieses Studio ist jedoch nicht das einzige in der Branche, das zu solchen Änderungen gezwungen ist.

Zum Beispiel die Anime-Adaption von 2001 Schamanenkönig Manga wurde produziert, als der Manga noch ziemlich früh in der Produktion war. Dies bedeutete, dass es in der Mitte der Anime-Serie notwendig war, eine völlig unerwartete Richtung einzuschlagen, da die Serie den Manga bereits eingeholt hatte. Der besagte Manga endete Jahre später und hatte ein ganz anderes Ende. Es lag auch daran, dass der Schöpfer mit dem Verlauf der Manga-Produktion etwas unzufrieden war und die späteren Fortsetzungen scheinbar entspanntere Produktionsphasen hatten.

Tohru mit der Familie Sohma im Fruits Basket-Remake. Kyo und Tohru lächeln im Reboot-Anime von Fruits Basket. Verwandt
Fruits Basket: Wo man anfängt, was man wissen und wie man sich den Film ansieht
Fans von Drama, Romantik und Übernatürlichem sind jederzeit herzlich willkommen, Fruits Basket auszuprobieren und zu sehen, was es zu einer unvergesslichen Shojo-Ikone gemacht hat.

Ähnliche Situationen sind bei Franchise-Unternehmen wie z Früchtekorb , Fullmetal Alchemist , Tokio Ghul und natürlich die Gelöscht Anime. Die Anime-Adaption von Tokio Ghul war tatsächlich insgesamt umstritten und hat sogar die Wahrnehmung des Mangas beeinträchtigt. Mit vielen dieser Eigenschaften erschien ihr erster Anime vor einigen Jahren, wobei im Laufe der Zeit genauere Remakes möglich wurden. Das war beim Remake der Fall, Fullmetal Alchemist: Bruderschaft , das die Geschichte des Mangas genauer verfolgte, und neuere Remakes wie Früchtekorb Und Schamanenkönig (2021).

In den meisten Fällen gelten diese neuen Shows aufgrund ihrer Wiedergabetreue und der Fähigkeit, mit dem Tempo ausgewogen umzugehen, als die überlegenen Adaptionen. Leider sind einige dieser Anime-Remakes etwas zu überstürzt, was ihren Existenzzweck fast zunichte macht. Das Original Gelöscht Anime braucht aufgrund seines Endes definitiv ein Remake, und da selbst die Live-Action-Inkarnation der Serie mittlerweile fast ein Jahrzehnt alt ist, ist es der perfekte Zeitpunkt dafür.

Gelöschter Anime mit Satoru, der entschlossen und wachsam im Versteck sitzt
Gelöscht
TV-14 Krimidrama

Der 29-jährige Satoru Fujinuma wird 18 Jahre in die Vergangenheit geschickt, um die Ereignisse zu verhindern, die zum Tod seiner Mutter führten, der mit einer Reihe von Entführungen begann, als er in der 5. Klasse war.



Tipp Der Redaktion


Avery White Rascal

Preise


Avery White Rascal

Avery White Rascal, ein Witbier / belgisches White Ale-Bier der Avery Brewing Company (Mahou San Miguel), einer Brauerei in Boulder, Colorado

Weiterlesen
Wie Mass Effect Legendary Edition bestehende PC-Mods beeinflusst

Videospiele


Wie Mass Effect Legendary Edition bestehende PC-Mods beeinflusst

Mit der Mass Effect Legendary Edition möchte BioWare die Serie mod-freundlicher machen und gleichzeitig einige Verbesserungen vornehmen, die sich die Community schon lange gewünscht hat.

Weiterlesen