Mass Effect: Der Schattenmakler, erklärt

Welcher Film Zu Sehen?
 

In dem Massenwirkung Universum gibt es diejenigen, die nicht einer Sache oder einer interstellaren Nation die Treue schwören, sondern sich selbst. Abtrünnige Drittanbieter sind in der ganzen Galaxie zu finden, einschließlich des Shadow Brokers.



Es dauert nicht lange, bis Commander Shepard von Shadow Broke und ihren Operationsmethoden erfährt, aber die Informationen sind begrenzt. Jeder kennt den Shadow Broker, aber nicht einmal die engsten Mitarbeiter des Brokers haben den Broker jemals persönlich getroffen. Sie können ein Mann oder eine Frau jeder Art sein, oder sie können eine ganze Gruppe sein, die unter einer Identität arbeitet. Oder vielleicht ist der Broker eine ultra-mächtige, illegale KI, die EDI an der Macht Konkurrenz machen könnte. Niemand kann es mit Sicherheit sagen.

Das Spiel des Brokers

In gewisser Weise ist der Shadow Broker ein Spielleiter, und jeder Powerplayer in der Galaxie ist daran beteiligt. Der Broker ist kein planetarischer Gouverneur oder General einer Armee. Stattdessen ist der Broker der Informationsbroker Nummer eins der Galaxis, und kein Geheimnis ist vor den vielen Augen und Ohren des Brokers sicher. Alles, von Informationen über Söldnerverträge über politische Erpressung bis hin zu ehelicher Untreue, ist für den Broker ein Spiel, und wie der Name schon sagt, wird der Shadow Broker Geheimnisse kaufen, handeln und an jeden verkaufen, der genug dafür bezahlt. Mächtige Wirtschaftsführer können die hart erkämpften Geheimnisse ihrer Konkurrenten kaufen, oder ein planetarischer Gouverneur könnte den Broker bezahlen, um ihre schmutzige Wäsche sicher zu halten. Leute von oben oder unten können sich an den Broker wenden und anbieten, ein wertvolles Geheimnis oder eine Information zu verkaufen, wie es Tali einst getan hat, aber sie müssen sich mit den Vollstreckern des Brokers auseinandersetzen. Niemand sieht den Broker persönlich, nicht einmal Saren.

Interessanterweise stellt der Shadow Broker sicher, dass jeder, der dieses Spiel spielt, bekommt, was er will, aber niemand 'gewinnt'. Egal, welche Geheimnisse oder Informationen ein Spieler kauft oder verkauft, er wird niemals eine dauerhafte Machtposition erlangen, insbesondere keine Position, die den Broker bedrohen würde. Alle Spieler haben einen Vorteil, aber keiner kommt zu weit vorne. Ein empfindliches Gleichgewicht wird beibehalten, alles von einer Seite. Barla Von, eine Volus-Agentin des Brokers, nahm diese Tatsache zur Kenntnis und teilte sie Shepard mit ehrfürchtigem Ton mit.

VERBINDUNG: Mass Effect: Das Leben von Jeff 'Joker' Moreau, Revealed

Konfrontation mit dem Broker

Eine Zeitlang hatten Shepard und ihre Crew mit dem Shadow Broker wenig zu tun, aber das änderte sich, als Commander Shepard bei diesem Collector-Angriff von 2183 starb. Der Shadow Broker half Liara dabei, die zerfetzten Überreste des Commanders zu bergen, aber der Broker wollte die Leiche verkaufen an die Sammler, die ein großes Interesse an dem Kommandanten hatten. Liara widersprach dem und mit Hilfe des Drell namens Feron stahl sie Shepards Leiche unter dem Broker. Später bekam Miranda Lawson von Cerberus die Leiche in die Hände. Der Makler und die Sammler verloren ihren Preis, aber sie nahmen Feron gefangen.





Liara wurde Informationsmakler auf Ilium, und als die Zeit reif war, gingen sie und Shepard auf eine private Mission, um Feron zu retten und direkt mit dem Makler zu verhandeln. Leichter gesagt als getan; die private Miliz des Brokers war überall in Ilium, und das Spectre Tela Vasir war tatsächlich auf der Seite des Brokers. Shepard und Liara triumphierten im Kampf über diese Feinde und benutzten Informationen von einem Salarianer namens Sekat, um das Versteck des Brokers zu finden. Sie kamen auf der Welt von Hagalaz an, die heftige Stürme hat, wo die massiven Heißluft- und Kaltluftfronten des Planeten kollidieren. Das Schiff des Brokers war in dem heftigen, ewigen Sturm zwischen diesen beiden Fronten versteckt, und Shepards Shuttle setzte den Trupp auf seinem Rumpf ab.

Verwandte: Mass Effect: Die Wards der Zitadelle, erklärt





Als Shepards Team einbrach, fanden sie Feron lebend und gefesselt in einem Folterstuhl. Die einzige Möglichkeit, ihn zu befreien, bestand darin, die Hauptcomputer abzuschalten und den Broker zu konfrontieren. Shepard und die anderen kämpften sich zum eigenen Büro des Brokers vor, wo sie auf einen unbekannten Außerirdischen trafen: einen Yahg. Der Broker ist schließlich nur eine Person, ein außerirdisches Tier, das wahrscheinlich vom ursprünglichen Broker gefunden und wahrscheinlich als eine Art Trophäe aufbewahrt wurde. Der Broker war selbstbewusst und erklärte, dass er Liaras Vorgesetzter ist und die Kollektorbasis stehlen wird und Erfassen Sie Shepards Team als Geschäftsvermögen. Shepard und Liara hatten jedoch andere Pläne. Sie haben den Broker im Kampf besiegt und Liara nutzt die Gelegenheit, um selbst die Rolle zu übernehmen.

Nordküste braut Old Stock Ale

Liara ist zunächst ängstlich, aber dann gewöhnt sie sich an ihre Position als neue Brokerin und schwört, ihre Macht als eine Kraft für das Gute in der Galaxis mit Feron an ihrer Seite einzusetzen. Interessanterweise ist sich der Broker der Bedrohung durch die Reaper bewusst und teilt Shepards Ansicht, dass die Reaper um jeden Preis gestoppt werden müssen. Mit diesen Werkzeugen und Schergen, die ihr zur Verfügung standen, übernahm Liara leise die Position des alten Brokers und begann damit, Shepard zu unterstützen. Das ging bis weit in Mass Effect 3 , wo es Liara gelingt, die unterschiedlichen Rassen und Planeten des Universums zu einer Koalition unter Commander Shepard zu verbinden. Ohne die Hilfe dieses neuen, wohlwollenden Schattenmaklers wäre es unmöglich gewesen, die Reaper zu besiegen.

LESEN SIE WEITER: Mass Effect: Wie und warum der Angriff auf Eden Prime geschah

Tipp Der Redaktion


Lost in Space Staffel 1 Die größten unbeantworteten Fragen Question

Cbr-Exklusivleistungen


Lost in Space Staffel 1 Die größten unbeantworteten Fragen Question

Der Neustart von Lost in Space von Netflix ist eine aufregende Fahrt mit einem Cliffhanger, der in Staffel 1 endet und uns mehrere unbeantwortete Fragen hinterlässt.

Weiterlesen
Tuborg Gold 100% Malz

Preise


Tuborg Gold 100% Malz

Tuborg Gold 100% Malt a Pale Lager - Amerikanisches Bier von Türk Tuborg, einer Brauerei in Izmir,

Weiterlesen