My Hero Academia: 10 Dinge, die in Klasse 1-A keinen Sinn machen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die Schüler der Klasse 1-A sind das Herz von Meine Heldenakademie -- und so sehr Deku der Protagonist des Animes ist, es ist schwer sich die Serie ohne seine Klassenkameraden vorzustellen, die alle ihre eigenen einzigartigen Macken und Persönlichkeiten haben, die dazu beitragen, die Geschichte voranzutreiben.





Obwohl Klasse 1-A zweifellos interessant ist, gibt es ein paar Details über die Gruppe, die einfach nicht zusammenpassen. Ob es um die Situationen geht, in die sie sich selbst geraten, oder die Reaktionen anderer Charaktere darauf, bestimmte Aspekte der Klasse 1-A können die Zuschauer verwirren lassen.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Hier sind 10 Dinge, die bei Klasse 1-A keinen Sinn ergeben.



10Dieser Eraserhead mag sie so sehr

Als die Zeit für ihre vorläufigen Heldenlizenzprüfungen gekommen ist, bemerkt Frau Joke, dass Eraserhead den Schülern der Klasse 1-A mehr zugetan zu sein scheint als jede andere Klasse, die er hatte. Und selbst die Tatsache, dass Eraserhead nie einen von Dekus Klassenkameraden ausgeschlossen hat, spricht Bände darüber, was er von ihnen hält. Aber was macht sie so besonders?



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Angesichts der Tatsache, dass Eraserhead an einer Schule arbeitet, in der aufstrebende Helden lernen, scheint es unwahrscheinlich, dass Klasse 1-A die erste Gruppe von Schülern ist, die durch ihre Beharrlichkeit beeindruckend sind. Ist Eraserheads Liebe zu der Gruppe also nur der Bequemlichkeit der Handlung wegen?



9Dass so viele von ihnen schlecht in der Schule sind

Meine Heldenakademie legt Wert darauf, seinem Publikum mitzuteilen, dass U.A. Die Aufnahmeprüfungen für High sind verzerrt und bevorzugen Kandidaten mit starken körperlichen Macken, die sich in kampfähnlichen Situationen auszeichnen. Aber selbst wenn der Kampf der Hauptfaktor ist, ist U.A. High muss bei der Aufnahme von Schülern ein wenig auf die Noten einwirken, Recht ?

Brooklyn Brewery Sommerbier

So viele von Dekus Klassenkameraden haben Probleme mit der Unterrichtskomponente der Schule und suchen Hilfe bei Momo – oder in Kirishimas Fall Bakugo – um ihre Noten zu verbessern. Es ist interessant und ein wenig seltsam, dass es so vielen von ihnen gelungen ist, in eines der prestigeträchtigsten Heldenprogramme einzusteigen, ohne jemals bessere Lernfähigkeiten entwickelt zu haben.

8Dass niemand einen für alle entdeckt hat (außer Bakugo)

Außer Bakugo, der zugegebenermaßen mehr Kontext hatte als die anderen Schüler, kennt niemand das Geheimnis hinter Dekus mysteriöser Macke. Die Zuschauer müssen sich jedoch fragen, wie niemand die Verbindung zwischen seiner Macht und der von All Might hergestellt hat. Die anderen Schüler kommentieren gelegentlich sogar die Ähnlichkeiten, aber egal wie schlau sie sind, keiner ist in der Lage, den Sprung zu wagen und herauszufinden, was Dekus Kraft wirklich bedeutet.

Dies wird auch noch weniger glaubwürdig, wenn der Manga schließlich tiefer in Dekus Eigenart eintaucht. Sobald er beginnt, seltsame Effekte zu zeigen, die nicht so aussehen, wie seine Macke normalerweise aussieht, könnte man meinen, dass einige der anderen Schüler es verstehen würden.

7Dass keiner ihrer Eltern sie von der Schule genommen hat

Angesichts all der Run-Ins, die Klasse 1-A mit der League of Villains hatte, ist es schockierend, dass keiner von Dekus Klassenkameraden von seinen Eltern aus der Schule genommen wurde. Um fair zu sein, versucht Inko Midoriya, ihren Sohn zum Schulwechsel zu zwingen - aber keiner der anderen Schüler scheint Probleme zu haben, nicht einmal Bakugo, dessen Eltern nach seiner Entführung den größten Grund zur Angst haben.

VERBINDUNG: My Hero Academia: Schüler der Klasse 1-A als Schurken neu vorgestellt

Nicht, dass wir uns beschweren, aber es ist ziemlich erstaunlich, dass die gesamte Klasse 1-A immer noch an der U.A. teilnimmt. Hoch. Man muss sich fragen, was ihre Eltern brauchen würden, um diesen schwierigen Anruf zu tätigen.

6Dass einige von ihnen sogar in die Klasse 1-A kamen

Auch wenn die Aufnahmeprüfungen für die U.A. High konzentrieren sich mehr auf den Kampf als auf alles andere, es gibt einige von Dekus Klassenkameraden, die wahrscheinlich nicht in Klasse 1-A hätten einsteigen sollen. Während die meisten von ihnen nützliche körperliche Macken haben, ist es schwer vorstellbar, dass andere gegen die riesigen Roboter der ersten Staffel gut abschneiden.

Ist es zum Beispiel wirklich möglich, dass Mineta bei der Aufnahmeprüfung gut abgeschnitten hat, wenn er vor allem Angst hat und seine Macke gegen riesige Roboter nicht so nützlich erscheint?

5Dass eine Handvoll von ihnen mehr schafft als Pro-Helden

Trotz der Tatsache, dass die Schüler der Klasse 1-A Helden im Training sind, ist es schwer zu leugnen, dass sie oft mehr schaffen, als die Pro Heroes ihnen beibringen. Deku und seine Freunde schaffen es nicht nur, den Hero Killer zu besiegen – einen Bösewicht, der ständig den älteren, erfahreneren Helden ausweicht – sondern sie spielen auch eine große Rolle beim Besiegen von Overhaul.

Dies führt natürlich dazu, dass der Anime eine Handlung braucht – eine, die seinen jugendlichen Hauptfiguren folgt. Trotzdem kann man nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass Deku und seine Klassenkameraden nur ein bisschen sind auch geschickt in dieser Heldensache, besonders wenn sie erfolgreich Schurken fangen, mit denen die Profis kaum fertig werden können.

4Dass keiner von ihnen vertrieben wurde

Ähnlich der Tatsache, dass keiner ihrer Eltern sie aus den Vereinigten Arabischen Emiraten herausgezogen hat. Hoch ist es auch überraschend, dass niemand aus der Klasse 1-A ausgeschlossen wurde. Auch dies dient der Handlung, aber realistisch scheint es, als würden Deku und seine engsten Freunde zu oft die Regeln brechen, um nicht zumindest suspendiert worden zu sein.

Eraserhead sagt der Gruppe sogar, dass er sie vertreiben sollte, nachdem sie ihren Lehrern nicht gehorchen und Bakugo aus der Liga der Schurken gerettet haben, aber er findet eine Ausrede, dies nicht (wie üblich).

3Dass sie bereits ein Arbeitsstudium machen

Angesichts der Menge an Ärger und Gefahren, in die Klasse 1-A gerät, ist es ein wenig überraschend, dass sie so früh in ihrer Ausbildung mit ihrem Berufsstudium beginnen können. Es macht Sinn, dass Profis sie nach allem, was sie erlebt haben, rekrutieren möchten, aber es ist überraschender, dass U.A. Hoch lässt es zu. Immerhin bekommen sie bereits Kritik für das, was in der USJ und im Sommercamp passiert ist.

VERBINDUNG: My Hero Academia: 5 leistungsstarke Schüler der Klasse 1-A (& 5 Schüler der Klasse 1-B, die sie schlagen können)

All Might erwähnt zwar, dass einige der Lehrer dagegen gestimmt haben, aber es ist immer noch schockierend, dass mehr dafür waren.

zweiDass sie im Training so weit gehen dürfen

Das Erlernen von Macken ist natürlich gefährlicher als die allgemeine Schule, aber es ist fast lächerlich, wie weit die Schüler der Klasse 1-A beim Training gehen dürfen. Zum einen ist es verpönt, dass Deku sich ständig die Knochen bricht – aber Eraserhead ist der einzige Lehrer, der jemals eingreift, um ihn aufzuhalten.

Ebenso haben die Zuschauer gesehen, wie Bakugo weit über das hinausging, was für einen Kampf im Trainingsstil angemessen ist, aber keiner der Mitarbeiter hindert ihn daran, während ihres ersten Kampfes das volle Ausmaß seiner Macht auf Deku einzusetzen. Gibt es Regeln an dieser Schule?

1Dass sie so viel mehr Aufmerksamkeit erhalten als Klasse 1-B

Obwohl einige Schüler der Klasse 1-A auffälligere Macken haben, ist die Klasse 1-B wirklich nicht viel weniger stark als sie. Es ist nur ein Zufall, dass 1-B weniger an den großen Ereignissen beteiligt ist, die während der gesamten Show stattfinden – obwohl man meinen könnte, dass ihre Beteiligung am Lagerangriff der League of Villains ihnen etwas Zeit für die Presse verschaffen würde.

Stattdessen scheint es, dass jeder in und aus dem Mein Held world konzentriert sich viel stärker auf die Klasse 1-A und deren Leistungen, ungeachtet der Tatsache, dass die Klasse 1-B fast auf dem gleichen Niveau ist. Schätze, das kommt mit dem Territorium, die Hauptfiguren zu sein.

WEITER: My Hero Academia: 10 Schüler der Klasse 1-A in Hogwarts-Häuser einsortiert



Tipp Der Redaktion


'Game of Thrones' Staffel 6 Premiere Datum bestätigt

Fernseher


'Game of Thrones' Staffel 6 Premiere Datum bestätigt

Basierend auf G.R.R. Martins beliebte 'A Song of Fire and Ice'-Romane, HBOs beliebteste 'Game of Thrones'-Serie, wird Ende April zurückkehren.

Weiterlesen
Wie sich der Kunststil von JoJo's Bizarre Adventure entwickelt hat

Anime-Nachrichten


Wie sich der Kunststil von JoJo's Bizarre Adventure entwickelt hat

Hirohiko Araki, Schöpfer der JoJo's Bizarre Adventure-Reihe, hat auf seiner Reise, seinen einzigartigen Kunststil zu finden, überwältigende Fortschritte gemacht.

Weiterlesen