Naruto: 10 herzzerreißendste Tode von Schurken, Rangliste

Welcher Film Zu Sehen?
 

Genau wie die Helden haben auch die Schurken ihre eigene Rolle in der Naruto Serie. Im Gegensatz zu den Helden, die nach Gerechtigkeit und Frieden streben, haben auch die Schurken ihre eigenen Motivationen. Interessanterweise beginnen nicht alle Schurken als böse.






optad_b

Viele Schurken in Naruto haben oft edle Absichten, aber irgendwann im Laufe ihres Lebens verlieren sie sich selbst und landen auf der Seite des Bösen. So weit sie auch vom Weg des Guten abweichen mögen, manche finden Erlösung, bevor sie sterben. Es gab viele Tode von Schurken, deren Geschichten wirklich herzzerreißend sind, ebenso wie ihr endgültiger Tod.

10Arashis Cousine wird nie wieder mit ihrer Cousine vereint sein

Arashi ist ein Shinobi des Fuma-Clans. Er wird von Orochimaru verführt, der verspricht, dem Fuma-Clan zu seinem früheren Glanz zu verhelfen. Während Arashi bei Orochimaru ist, sucht sein Cousin Sasame nach ihm. Sasame findet schließlich Arashi, der sich als Orochimaru ausgibt, und erkennt, dass er nicht mehr zu retten ist.



VERBINDUNG: Naruto: 10 Schurken, die es mit Madara aufnehmen könnten

Mit Narutos Hilfe kämpft Sasame mit ihrer Cousine, die Aufregung führt dazu, dass das Versteck um sie herum zusammenbricht. Schließlich kehrt Arashi zur Besinnung zurück und sagt Sasame, dass er nicht die Absicht hat, das Versteck zu verlassen. Arashi stirbt und Sasame erkennt, dass sie ihren Cousin nie zurückbekommen wird.



9Raiga opfert sich für Ranmarus Unabhängigkeit

Raiga ist ein Jonin aus dem Hidden Mist Village. Er dient auch in den Anbu Black Ops und wird einer der Sieben Schwertkämpfer des verborgenen Nebels. Während er im Anbu dient, entdeckt Raiga einen jungen behinderten Jungen namens Ranmaru.





deschutes frischer Haze ipa

VERBINDUNG: Naruto: 5 Mal Schmerz war der beste Bösewicht (& 5, warum es Madara ist)

Ranmaru und Raiga erkunden gemeinsam die Welt und finden beide einen Sinn in ihrem Leben, wonach sich Raiga immer gesehnt hat. Nach einer Begegnung mit Naruto und Co. erkennt Raiga, dass Ranmaru zu sehr von ihm abhängig ist. Raiga beendet sein Leben, um Ranmaru zu befreien.





8Madaras Freundschaft überwiegt seine fehlgeleiteten Ideale

Madara ist ein Mitglied des Uchiha-Clans, das während der Zeit der Warring States geboren wurde. Er freundet sich mit Hashirama Senju an und die beiden teilen den gleichen Traum, eine Welt zu schaffen, in der Kinder nicht mehr kämpfen müssen. Als die beiden jedoch die Identität des anderen entdecken, trennt Madara seine Freundschaft mit Hashirama.

Die Rivalität zwischen Madara und Hashirama dauert Jahre. Sogar im Tod hegt die wiederbelebte Madara einen Groll gegen Hashirama. Madara erkennt schließlich, dass seine Methoden zur Erlangung des Friedens falsch waren. Bevor Madara stirbt, sagt Hashirama ihm, dass er trotz allem, was er getan hat, immer noch ein Freund ist.

7Konan verzichtet auf ihre bösen Wege und opfert sich selbst

Konan ist eines der Gründungsmitglieder der Akatsuki. Zusammen mit Nagato und Yahiko hoffte Konan, eine Welt des Friedens zu schaffen. Nachdem Nagato gestorben ist, sagt Konan Naruto, dass sie mit der Akatsuki-Organisation fertig ist und bietet ihm Papierblumen als Symbol des Friedens an.

Malcolm mittendrin Breaking Bad Theory

Konan nimmt Nagatos Leiche und legt sie bei Yahikos. Sie ist die einzige Person, die weiß, wo ihre Leichen zu finden sind. Als Tobi zum Hidden Rain Village kommt, um Nagatos Rinnegan mitzunehmen, stirbt Konan bei dem Versuch, Tobi davon abzuhalten, Nagatos Aufenthaltsort zu erfahren.

6Sasori wird von seiner Großmutter getötet

Sasori ist ein erfahrener Puppenspieler aus dem Hidden Sand Village. Als Kind verwaist, wird Sasori von seiner Großmutter Chiyo aufgezogen, die ihm das Puppenspiel beibringt. Später schließt er sich den Akatsuki an und nimmt zusammen mit Deidara Gaara gefangen.

Sasori steht seiner Großmutter im Kampf gegenüber, als sie sich Sakura und Naruto bei ihrer Mission anschließt, Gaara zu retten. Während ihres Kampfes benutzt Chiyo Sasoris Mutter- und Vaterpuppen, um ihn zu besiegen. Er stirbt in der Umarmung der Puppen seiner Eltern.

Samuel Adams Pilsner

5Obito erinnert sich an seine Wurzeln

Obito ist ein Shinobi aus dem Hidden Leaf Village, von dem angenommen wird, dass er für den größten Teil der Serie tot ist. Nachdem er von Madara . gerettet wurde , Obito wird einer der Hauptschurken. Obito wird jedoch von Madara und Black Zetsu manipuliert.

Während des vierten großen Shinobi-Krieges konfrontiert Naruto Obito und lässt ihn erkennen, dass er manipuliert wurde. Obito versöhnt sich schließlich mit sich selbst, dass er immer noch Obito Uchiha ist, ein Shinobi des Hidden Leaf. Als Kaguya mit ihrem All-Killing Ash Bones Jutsu angreift, opfert sich Obito, um Naruto und Kakashi zu retten.

4Nagato stirbt im Glauben an Naruto

Nagato beginnt nicht als Bösewicht. Er will eine friedlichere Welt schaffen, Konflikte ohne Gewalt lösen. Eine Zeitlang wird er von Jiraiya sogar als das Kind der Prophezeiung bezeichnet. Nach Yahikos Tod werden Nagatos Mittel zur Erschaffung einer besseren Welt jedoch immer düsterer.

Naruto nähert sich Nagato, weigert sich aber, sich an ihm zu rächen. Narutos Handlungen verändern Nagato und er verwendet die Samsa of Heavenly Life-Technik, um den Tod, den er verursacht hat, rückgängig zu machen. Die Technik kostet Nagato sein Leben und er stirbt und legt sein Vertrauen in die Zukunft in Narutos Hände.

3Zabuza bedauert seine Behandlung von Haku

Zabuza ist ein ehemaliges Mitglied der Sieben Schwertkämpfer des Dorfes Hidden Mist. Er wird von einem Schläger namens Gato angeheuert, um einen Brückenbauer zu eliminieren. Team 7 ist dafür verantwortlich, den Brückenbauer zu eskortieren und trifft während ihrer Mission unweigerlich auf Zabuza und Haku.

Als Haku stirbt, tadelt Naruto Zabuza für seine Kälte. Zabuza nutzt seine letzte Energie, um Gato zu töten, um seine Behandlung von Haku zu sühnen. Als er im Sterben liegt, bittet Zabuza darum, an Hakus Seite platziert zu werden und stirbt in der Hoffnung, dass er und Haku gemeinsam im Jenseits landen.

zweiHaku lebte das Leben als Werkzeug zum Schutz

Haku ist ein Waisenkind, das von Zabuza aufgenommen wird. Er ist darauf trainiert, Zabuza das ultimative Werkzeug zu sein, das ihm zur Verfügung steht. Bevor er Zabuza traf, glaubte Haku, dass seine Existenz unwichtig sei.

Während seiner Zeit bei Zabuza entwickelt Haku die Überzeugung, dass ein Mensch nur stärker wird, wenn er etwas zu beschützen hat. Für Haku ist Zabuza die Person, die er beschützen möchte. Haku ist ganz Zabuza gewidmet. Er springt vor Kakashis Chidori, um Zabuza zu beschützen, und stirbt in dem Glauben, seine Pflicht als ultimatives Werkzeug erfüllt zu haben.

1Itachi wurde gezwungen, ein Bösewicht zu sein

Itachi ist ein ehemaliges Mitglied der Anbu Black Ops und Shinobi des Hidden Leaf Village. Er massakriert seinen gesamten Clan und lässt nur seinen jüngeren Bruder am Leben. Er verlässt das Hidden Leaf als Krimineller und schließt sich den Akatsuki an.

trübes kleines Ding abv

Itachi spielt seine Rolle als Bösewicht sehr gut und quält Sasuke, wann immer er die Gelegenheit dazu hat. Sasuke verbringt seine gesamte Jugend damit, stärker zu werden, damit er Itachi töten kann. Als es Sasuke endlich gelingt, seinen älteren Bruder zu töten, Itachi lächelt ihn an. Erst nach Itachis Tod erfährt Sasuke von dem Leid, das sein Bruder durch die Rolle des Bösewichts erlitten hat.

NÄCHSTER: Naruto: 10 Schurken, die unerlöst gestorben sind



Tipp Der Redaktion


Wie FullMetal Alchemist's Ending eine Filmsequenz einrichtet

Cbr-Exklusivleistungen


Wie FullMetal Alchemist's Ending eine Filmsequenz einrichtet

Netflixs Live-Action-Manga-Adaption FullMetal Alchemist ist jetzt draußen, aber sät der Film die Saat für eine Fortsetzung?

Weiterlesen
Eine vollständige chronologische Zeitleiste der MCU

Listen


Eine vollständige chronologische Zeitleiste der MCU

Obwohl die Filme und Serien der MCU den größten Teil ihres Laufs in chronologischer Reihenfolge veröffentlicht wurden, springen die Dinge gelegentlich in der Zeit hin und her.

Weiterlesen