Naruto: 10 Dinge, die Sie über Tsunade wissen müssen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Naruto gehört zu den erfolgreichsten und beliebtesten Manga- und Anime-Serien. Die Fans verliebten sich in eine Reihe von Charakteren und Tsunade wurde zu einem der großen Favoriten. Sie hat unübertroffene Heilkräfte und gilt als die stärkste weibliche Ninja oder Kunoichi. Von dem Moment an, als sie im Anime auftrat, waren die Zuschauer von Tsunade besessen und hofften, mehr von ihr zu sehen.





Ihr Charakter zeigte eine Menge Entwicklung, hauptsächlich wegen all der herausfordernden Zeiten, die sie durchgemacht hatte. Es gab viele Diskussionen über Tsunade, was zeigt, wie sehr die Fans ihren komplexen, kraftvollen und fürsorglichen Charakter lieben.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

10Sie ist mit Naruto verwandt

Viele Zuschauer fragten sich, ob Tsunade und Naruto waren verwandt zueinander. Als sich die beiden trafen, verbanden sie sich schnell und kamen sich sehr nahe. Naruto half Tsunade, ihren Glauben wiederzugewinnen und das war ein Wendepunkt in ihrem Leben. Während der Zeit, in der sie sich so stark verbunden hatten, rief Naruto ihre Oma an. Die Zuschauer ließen sich nicht täuschen, alle dachten, dass dies nicht die Verbindung zwischen ihnen sein kann und dachten, Naruto sei nur ein Scherz.



Nach einer kurzen Recherche entdeckten die Fans, dass Narutos Eltern und Tsunades Großeltern auf demselben Stammbaum stehen, also müssen die beiden eng verwandt sein, möglicherweise Cousins.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

9Ihre Transformationstechnik lässt sie viel jünger erscheinen

Tsunade war in ihren Fünfzigern, als die Fans sie trafen, aber aufgrund ihrer Verwandlungstechnik schien sie viel jünger zu sein. Während die meisten Ninjas, die sich verwandeln konnten, die Kraft nutzten, das Aussehen oder die Tierform anderer Menschen anzunehmen, wollte Tsunade einfach jünger aussehen.



Dank ihr galt sie jahrzehntelang als die schönste Kunoichi. Sie wurde erst in ihren Fünfzigern gesehen, als ihr Chakra die Transformation nicht unterstützen konnte.

8Sie unterdrückte ihre Gefühle für Jiraiya

Jiraiya war ein Fan-Lieblingscharakter, er und Tsunade hatten viel Zeit zusammen verbracht, da sie in derselben Akademie trainierten und sich unter Hiruzen Sarutobi zusammenschlossen. Ihre Beziehung begann kläglich, da Jiraiya sich oft über Tsunade lustig machte. Später, als sich ihr Körper zu entwickeln begann, fing Jiraiya an, ihr mehr Aufmerksamkeit zu schenken, sogar ein bisschen zu sehr. Als er eines Tages versuchte, einen Blick auf Tsunades Brüste zu erhaschen, hätte sie ihn fast getötet.

Im Laufe der Jahre lehnte Tsunade Jiraiya viele Male ab, aber als er auf eine gefährliche Mission ging, drückte Tsunade schließlich ihre wahren Gefühle für ihn aus.

7Sie hat fast unbegrenzte Heilkräfte

Während der Filme und Serien sahen die Fans, dass die Heilkräfte von Tsunade außergewöhnlich waren. Sie wurde oft als die stärkste medizinische Neun bezeichnet.

VERBINDUNG: 10 Kämpfe, die Naruto realistischerweise hätte verlieren sollen

Darüber hinaus war sie mit Hilfe von Katsuyu sogar in der Lage, sich mit ihren Verbündeten zu verbinden und sie aus der Ferne zu beschützen. Ihre Verbündeten überlebten dank ihrer Heilkräfte eine Reihe verheerender Kämpfe. Sie konnte eine große Anzahl von Menschen beschützen, indem sie sie heilte und ihr Chakra auffüllte. Es war viele Male eine große Hilfe gewesen und ohne sie wäre Naruto eine viel dunklere Anime-Serie gewesen.

wie viele kalorien in einem stein ipa

6Sie ist die Nachfahrin der Senju & Uzumaki Clans

Dies ist aus zwei Gründen eine wichtige Tatsache; Erstens macht es Tsunade mit Naruto verwandt, da er ebenfalls ein Nachkomme des Uzumaki-Clans ist.

Zweitens gründete der Senju-Clan das erste Shinobi-Ninja-Dorf. Aus diesem Grund war sie dazu bestimmt, der fünfte Hokage zu sein, die Anführerin von Konohagakure (Village Hidden in the Leaves). Die Fans waren angenehm überrascht, als sie die Bedeutung von Tsunade erfuhren, da es beispiellos war, eine so starke und bedeutende weibliche Figur zu finden.

5Sie ist fast unsterblich

Tsunade hatte ihren gerechten Anteil an epischen Schlachten und Nahtoderfahrungen. Im Laufe der Jahre hatte sie sich als unglaublich stark erwiesen, aber sie war viel mehr als das. Ihre Heilfähigkeiten waren so stark, dass es fast unmöglich war, sie zu töten. Fans fragten sich oft, ob sie überhaupt getötet werden könnte.

VERBUNDEN: Naruto: 7 Charaktere, die Sasuke Uchiha besiegen können (& 7 die es nicht können)

Wahrscheinlich würde es Möglichkeiten geben, aber sie war klug genug, um tödliche Gefahren zu vermeiden. Ansonsten retteten ihre Kräfte ihr Leben, wenn Tsunade verletzt wurde.

4Sie war eine der stärksten Charaktere

Tsunade hatte mehrere Talente und fand immer Wege, ihre Fähigkeiten zu verbessern. Fans diskutierten, wer es war der stärkste Charakter in der Serie und Tsunades Name tauchte immer auf.

Obwohl es unwahrscheinlich war, dass sie jemals gegen Naruto kämpfen würde, waren sich die Zuschauer sicher, dass sie ihm ebenbürtig sein könnte. Oft waren es nicht nur ihre Kräfte, sondern auch ihre mentale Stärke, die Tsunade in der Rangliste über andere stellte. Sie war definitiv eine der mächtigsten Frauen in Naruto.

3Alle, die sie liebte, sind gestorben

Die Fans waren überzeugt, dass Tsunade verflucht war, denn jedes Mal, wenn sie jemandem nahe kam, starben sie. Außer Naruto natürlich. Der Schutz des Dorfes kostete viele Menschenleben und viele von ihnen befanden sich in der Nähe von Tsunade. Ihr jüngerer Bruder Nawaki starb kurz nach seinem zwölften Geburtstag in einer Schlacht, die das Dorf beschützte. Später fand Tsunade Liebe mit Dan, aber leider wurde auch er getötet. Irgendwann hätte sie sie wiederbeleben können, aber sie weigerte sich, einen Deal mit Orochimaru zu machen.

Sie verlor auch ihren langjährigen Freund und die Liebe Jiraiya, gleich nachdem sie ihre Gefühle ihm gegenüber ausgedrückt hatte. Jiraiyas Tod war für viele Fans ein Schock und gilt immer noch als einer der traurigste Todesfälle in Naruto .

zweiSie wollte nicht Hokage werden

Nach dem Tod von Nawaki und Dan verlor Tsunade den Glauben an ihr Leben und ihr Erbe. Sie hielt den Titel für einen Fluch und weigerte sich, aufzusteigen. Sie änderte ihre Meinung nach dem Kampf mit Orochimaru und beschloss, die fünfte Anführerin des Dorfes zu werden.

Naruto spielte eine wichtige Rolle dabei, Tsunades Meinung darüber zu ändern, ihr Schicksal zu akzeptieren. Sie war verloren und zynisch, aber Naruto zeigte ihr, warum es wichtig war, Hokage zu werden.

1Sie lebt noch

Da es nie gezeigt wurde, dass Tsunade gestorben ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie noch lebt. Die Fans sind sich sicher, dass ihr aufgrund ihrer Bedeutung im Franchise ein Film gewidmet worden wäre, wenn sie gestorben wäre. Alle warten gespannt darauf, dass sie in Boruto auftaucht, um den Ninjas zu helfen, Kara zu besiegen.

Fans erwarten einen neuen Film mit Tsunade, da die Zuschauer hoffen, sie wiederzusehen und mehr über ihren Charakter zu erfahren.

WEITER: Naruto: Sakuras 10 beste Leistungen, Rangliste



Tipp Der Redaktion


INTERVIEW: Athena Karkanis von Manifest schwelgt in der Erforschung einer ganz neuen Seite der Gnade in Staffel 3

Fernseher


INTERVIEW: Athena Karkanis von Manifest schwelgt in der Erforschung einer ganz neuen Seite der Gnade in Staffel 3

Athena Karkanis, die Grace Stone auf Manifest spielt, spricht über ihren Bogen in der ersten Hälfte der dritten Staffel der Serie und neckt, was als nächstes kommt.

Weiterlesen
Fear the Walking Dead Featurette enthält neues Filmmaterial aus Staffel 6 (exklusiv)

Fernseher


Fear the Walking Dead Featurette enthält neues Filmmaterial aus Staffel 6 (exklusiv)

CBR präsentiert ein exklusives Video hinter den Kulissen von AMCs erfolgreicher postapokalyptischer Zombie-Serie Fear the Walking Dead.

Weiterlesen