Naruto: Die 15 schockierendsten Todesfälle in der Serie, Rangliste

Welcher Film Zu Sehen?
 

Masashi Kishimoto, der Schöpfer von Naruto Er hat sich nie gescheut, Charaktere in seiner Serie zu töten. In der Tat, wo andere Mangaka davor zurückschrecken, ihre Charaktere zu töten, tut es Kishimoto oft, weil Naruto ist viel dunkler als einige andere Geschichten da draußen.





Im Laufe der Zeit mussten wir mit vielen Todesfällen in Naruto wobei fast alle von ihnen schmerzhaft sind, um es gelinde auszudrücken. Obwohl es in dieser Serie mehr als nur 10 schockierende Todesfälle gibt, haben wir versucht, die 10 erschreckendsten auszuwählen, die wir bisher gesehen haben. Hier sind die 10 schockierendsten Todesfälle, die wir je gesehen haben Naruto .



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Aktualisiert am 4. September 2020 von Josh Davison: Obwohl die Serie vorbei ist, ist Naruto weiterhin einer der beliebtesten und am meisten diskutierten Animes der Welt. Einiges davon ist der Fortsetzung durch Boruto zu verdanken, aber Naruto erhält weiterhin einen Großteil der Aufmerksamkeit, unabhängig davon, was gerade in Boruto vor sich geht. Eines der Dinge, die Naruto zu einem überzeugenden Anime gemacht haben, ist die Tatsache, dass Charaktere sterben könnten und häufig sterben würden. Charaktere, die gut abgerundet und vollständig etabliert waren, wurden auf oft grausame Weise ausgelöscht. Vor diesem Hintergrund wurden der Liste fünf weitere Einträge hinzugefügt, um weitere schockierende Todesfälle von Naruto hervorzuheben.



st pauli girl bier alkoholgehalt

fünfzehnShikaku Nara und Inoichi Yamanaka

Shikaku und Inoichi gehörten zu der Shinobi-Generation, die vor Narutos kam, und sie waren für ihre Teamarbeit als zwei Drittel des Ino-Shika-Cho-Trios dieser Generation bekannt geworden. Ihre Position in der Serie machte sie jedoch nicht kugelsicher.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Ihr Tod war immer noch ein kleiner Schock. Sie halfen bei der Koordination der alliierten Shinobi-Streitkräfte im Vierten Großen Ninja-Krieg, bis die Zehnschwänzige Bestie erkannte, woher sie ihre Pläne kommunizierten. Die Ten-Tails starteten einen Angriff auf ihr Hauptquartier und Shikaku und Inoichi wussten beide, dass sie keine Zeit hatten, um zu fliehen. Also schickten sie letzte Befehle, verabschiedeten sich von ihren Kindern und nahmen ihr Schicksal an.



14Zabuza Momochi (Auferstanden)

Zabuza Momochi war der erste Hauptgegner von Naruto und starb am Ende des 'Land of Waves'-Bogens. Sowohl Zabuza als auch sein Schützling Haku wurden jedoch von Kabutos Edo Tensei Jutsu wiederbelebt. Weder Zabuza noch Haku hatten zu diesem Zeitpunkt die Kontrolle über ihre Handlungen und sie machten ihren Feinden Kakashi und Might Guy klar, dass sie in Frieden waren und zurückkehren wollten.

Dies, zusammen mit Zabuzas aufrichtiger Sorge und Respekt für Kakashi, Naruto und den Rest von Team 7, machte Zabuzas zweiten Tod schockierend. Man könnte meinen, dass er wegen der Umstände seines eigenen Todes einen Groll gegen Team 7 hegen würde, aber stattdessen zeigte er sich besorgt um sie und war sogar glücklich, als er erfuhr, dass Naruto ein gutes Leben führte.

13Shishui Uchiha

Shisui Uchiha starb Jahre vor den Ereignissen von Naruto Er war eng mit Itachi Uchiha befreundet, und er war einer der wenigen Uchiha, die sich komplett gegen den geplanten Putsch gegen Konoha aussprachen. Er hatte eines seiner Sharingan-Augen von Danzo gestohlen, der später darauf drängte, dass Itachi die Uchiha auslöschte.

Am Ende konnte Shishui nicht damit umgehen, was aus dem Uchiha-Clan wurde. Er gab Itachi sein Mangekyo Sharingan und Shishui nahm sich das Leben. In diesem Fall ist es mehr die Art und Weise von Shisuis Tod als das tatsächliche Ereignis, das es so schockierend gemacht hat. Es war tragisch und geradezu herzzerreißend.

12Kimmimaro Kaguya

Kimmimaro Kaguya war zu dieser Zeit einer der mächtigsten Anhänger von Orochimaru und er war das Oberhaupt der Sound Five. Als Sasuke aus Konoha floh, um von Orochimaru zu lernen, half Kimmimaro dabei, dass Sasuke seine Reise antreten konnte, ohne nach Hause gebracht zu werden. Dies führte dazu, dass Kimmimaro Rock Lee und Gaara of the Sand gegenüberstand.

Kimmimaros Kekkei Genkai machte ihn zu einem immens mächtigen Feind, und das Publikum erfährt von Kimmimaros tragischer Hintergrundgeschichte, einschließlich seiner tödlichen angeborenen Krankheit. Trotzdem sah es so aus, als würde er Gaara und Rock Lee töten, bis diese Krankheit Kimmimaro tötete, kurz bevor er den tödlichen Schlag landen konnte.

elfGaara des Sandes

Gaaras Tod kam Anfang des Jahres Naruto Shippuden nachdem er von Deidara und Sasori von den Akatsuki entführt wurde. Sie holten den Einschwänzigen Shukaku aus Gaara heraus und der Prozess tötete ihn.

Das war schockierend, da so viel darauf verwendet wurde, Gaaras Reform zu zeigen. Außerdem war er jetzt der Kazekage des Hidden Sand Village und ein Liebling der Fans. Natürlich weiß das Publikum jetzt, dass der Tod nicht von Dauer war. Chiyo, eine weitere Shinobi aus dem Sanddorf, gab ihr Leben, um Gaara zu heilen und ihn von den Toten zurückzubringen.

10Kakashi Hatake

Einer der beliebtesten Charaktere im ganzen Naruto Serie wurde Kakashi Hatake während des Pain-Bogens das grausame Schicksal des Todes getroffen. Als Deva Path auf der Suche nach Naruto auftauchte, lag es an Kakashi, ihn aufzuhalten, und er hätte es fast geschafft. Kakashi blieb jedoch zu kurz und bezahlte am Ende mit seinem Leben.

Zum Glück für die Fans wurde er gegen Ende des Bogens wiederbelebt, als Nagato Uzumaki die Rinne Rebirth-Technik anwendete, sonst wäre er viel weiter oben auf der Liste gestanden.

9Suche

Einer der ersten Charaktere, in denen gestorben ist Naruto , kämpfte Haku gegen Team 7 während der Schlacht um Tazunas Brücke. Während er gegen Naruto kämpfte, sah er die Gefahr voraus, die Kakashi für Zabuza, seinen Wohltäter, darstellte.

Ouran High School Host Club Charaktere

Haku warf seinen Körper in Gefahr und starb einen vorzeitigen Tod, obwohl er noch ein Kind war, was die meisten Fans schockierte und ihnen einen Vorgeschmack auf das gab Naruto war alles gleichzeitig. Obwohl Haku in der Serie wiederbelebt wurde, sah er sich später dem gleichen Schicksal gegenüber, als er von Kakashis Raikiri durchbohrt wurde.

8Die Frau

Nachdem er das Akatsuki endgültig verlassen hatte, erwartete lange Zeit niemand, dass Konan in der Geschichte auftauchen würde. Obito sorgte jedoch dafür, dass Konan sofort entsorgt wurde. Die beiden verwickelten sich in einen Kampf, aus dem Konan siegreich hervorging und es gelang, Obito erfolgreich zu töten, nur damit er Izanagi benutzte und sie überraschte.

VERBUNDEN: Naruto: 5 Helden des 4. großen Ninja-Krieges (& 5 Schurken)

Obito überraschte nicht nur Konan, sondern auch das gesamte Fandom. Konan starb auf entsetzlich schmerzhafte Weise, während Obito Nagatos Rinnegan nahm und zu seinem eigenen Besten benutzte.

7Hiruzen Sarutobi

Der Tod des dritten Hokage von Konoha bleibt einer der schockierendsten, den wir in der Serie gesehen haben. Dies liegt hauptsächlich daran, dass niemand erwartet hatte, dass die Chunin-Prüfungen zu einem Chaos werden würden, in dem Orochimaru gegen den Dritten kämpfte. Mit einer mächtigen Barriere, die von den Sound Four errichtet wurde, hieß es entweder tun oder sterben oder Hiruzen Sarutobi.

Am Ende starb er, aber er nahm Orochimarus Arme dabei mit sich. Der Tod von Hiruzen Sarutobi markierte das Ende einer Ära für Konoha und ließ das Dorf ins Wanken geraten, da es bis vor einiger Zeit keinen richtigen Anführer gab.

6Asuma Sarutobi

Asuma Sarutobi, einer von Konohagakures Elite-Jonin, starb während des Hidan- und Kakuzu-Bogens von Naruto Shippuden . Nachdem Team 10 nach langer Zeit in Aktion trat, konnte kaum jemand Asumas Tod kommen sehen. Das gesamte Fandom war überrascht, als Hidan es tatsächlich schaffte, ihn zu töten, da er nicht nur der Anführer von Team 10 war, sondern auch der Sohn des ehemaligen Hokage.

böses Unkraut ipa

Asumas Tod war jedoch entscheidend für die Entwicklung seiner Schüler. Shikamaru, Choji und Ino kamen durch und sorgten dafür, dass ihr Lehrer am Ende des Bogens dank der Hilfe von Kakashi Hatake und Naruto Uzumaki gerächt wurde.

5Madara Uchiha

Madara Uchiha war einer der Hauptgegner von Naruto der im vierten großen Ninja-Krieg starb. Obwohl man als Antagonist die meiste Zeit sterben wird, war Madaras Tod in jeder Hinsicht schockierend.

Gerade als der Uchiha auf dem Höhepunkt seiner Kräfte war, schlug Zetsu zu und verwandelte ihn in ein Gefäß für Kaguya Otsutsuki. Mit Kaguyas Niederlage wurde Madara Uchiha aus ihrem Griff befreit und er starb zusammen mit anderen wiederbelebten Shinobi aus seiner Zeit, wie seinem Kriegskameraden Hashirama Senju.

4Obito uchiha

Genau wie Madara war Obitos Tod ziemlich seltsam. Nach einem Sinneswandel dank Naruto Uzumaki, Obito könnte bis zum Ende kämpfen und hilf Kakashi, nach dem Krieg eine neue Ära aufzubauen. Überraschenderweise erhielt er keine Gelegenheit, da er gegen Ende des Ninja-Krieges durch Kaguya Otsutsuki starb.

VERBINDUNG: Naruto: 5 Gründe, warum Jiraiya Hokage hätte sein sollen (& 5, warum er nicht hätte sein sollen)

Für Obito der Akt der Abschirmung Naruto mit seinem Körper war wie ein Akt der Erlösung. Als Fans blieben wir jedoch mit einem bitteren Geschmack im Mund zurück. Kishimoto hat uns alle wirklich schockiert über den plötzlichen Tod von Obito Uchiha zurückgelassen.

3Itachi Uchiha

Ja, jeder wusste von Anfang an, dass Itachi Uchiha sterben musste. Er war der abscheuliche ältere Bruder von Sasuke, der ihren gesamten Clan ermordete. Abgesehen davon war Itachis Tod für die Fans ein Schock, da Sasuke den Kampf wirklich verloren hatte.

Mit der Enthüllung, wie Itachi dies eigentlich beabsichtigt hatte, bekam sein Tod eine noch größere Bedeutung, und bis heute lässt er die Fans zittern, wenn er erwähnt wird.

zweiNeji Hyuga

Nejis Tod ist unbestreitbar einer der schockierendsten, die wir bisher in der Serie gesehen haben. Das Hyuga-Wunderkind starb im Vierten Großen Ninja-Krieg, als er versuchte, Hinata Hyuga vor dem Angriff der Ten-Tails zu schützen.

generische Bierdose

Noch nie in einer Million Jahren hat das ein Fan kommen sehen, aber am Ende des Tages lag Neji tot in einer Blutlache. Unnötig zu erwähnen, dass dies wahrscheinlich der am stärksten erzwungene Tod in der Serie war, da der Grund dafür war, die Bindung zwischen Naruto und Hinata zu stärken.

1Jiraiya

Wie erwartet, Jiraiyas Tod ist der überraschendste Tod, den wir je gesehen haben Naruto . Andeutungen über seinen Tod wurden fallen gelassen, als er Konoha auf einer gefährlichen Mission verließ, aber niemand glaubte, dass Kishimoto tatsächlich die Frechheit haben würde, Jiraiya zu töten.

Nun, wie sich herausstellte, tat er es. Jiraiya fand sein Ende durch seine Schülerin Nagato Uzumaki. Sein Tod hinterließ bei Naruto Uzumaki sichtbare Narben. Er lernte jedoch daraus und stellte sicher, dass er das tat, was Jiraiya von ihm gewollt hätte.

WEITER: Naruto: 10 coole Danzo-Fan-Kunstwerke, die du gesehen haben musst



Tipp Der Redaktion


Die Umbrella Academy von Netflix fügt eine weitere Schlüsselrolle hinzu

Fernseher


Die Umbrella Academy von Netflix fügt eine weitere Schlüsselrolle hinzu

Die The Umbrella Academy von Netflix hat John Magaro für eine Nebenhandlung mit Vanya Hargreeves von Ellen Page besetzt.

Weiterlesen
Haus des Drachen: 10 Dinge, die Sie nicht über Viserys wussten I

Listen


Haus des Drachen: 10 Dinge, die Sie nicht über Viserys wussten I

Die Zuschauer können sehen, wie die Herrschaft von König Viserys I. die Saat für eine der schlimmsten Krisen gelegt hat, mit denen die Familie Targaryen je konfrontiert war.

Weiterlesen