Stolz und Fallstricke: 20 entscheidende queere Darstellungen in Anime (für besser oder schlechter)

Welcher Film Zu Sehen?
 

In Bezug auf die schiere Menge gibt es im Anime viel mehr queere Charaktere als in amerikanischen Cartoons. Bis vor kurzem war die queere Repräsentation in der amerikanischen Animation mit zwei lächerlichen Hindernissen konfrontiert: der Idee, dass Cartoons nur etwas für Kinder sind, und der Idee, dass es unangemessen ist, Kinder der Existenz queerer Menschen auszusetzen. Zum Glück wurde dieses erste Hindernis in den 90er Jahren mit Shows wie herausgefordert Die Simpsons und Süd Park , und das zweite Hindernis wird jetzt dank Shows wie herausgefordert Steven Universum und Das laute Haus . In Japan gibt es jedoch keine Hindernisse. Anime für Erwachsene gibt es fast so lange wie Anime, und Kinder-Anime zeigen seit langem offen queere Charaktere.



Was die Qualität der queeren Darstellung im Anime angeht, ist es eine gemischte Mischung. Es gibt zwar nicht das gleiche 'Denken Sie an die Kinder!' In Panik geraten wie in Amerika hat Japan immer noch eine Menge kultureller Stigmatisierung rund um die queere Community. Aus diesem Grund sind queere Charaktere zwar weniger tabu, werden aber oft als witzige Stereotypen dargestellt. Manchmal sind diese stereotypen Charaktere gut genug geschrieben, um ihre problematischen Ursprünge zu überwinden, manchmal können sie unglaublich beleidigend sein (sprechen wir nie von 'Puri Puri Prisoner' aus Ein Schlag Mann ). Es gibt auch die Genres Yaoi (Jungenliebe) und Yuri (Mädchenliebe), die sich auf gleichgeschlechtliche Beziehungen konzentrieren, aber oft auf sehr unrealistische und fetischisierte Weise. Da die LGBT-Rechtebewegung in Japan Fahrt aufnimmt, gibt es glücklicherweise eine Zunahme respektvoller und glaubwürdiger Darstellungen. In diesem Artikel wird untersucht, wie sich 20 beliebte Animes ihren queeren Charakteren nähern.

zwanzigYMIR UND CHRISTA (ANGRIFF AUF TITAN)

Es gibt viel zu sagen, sowohl positiv als auch negativ, über Angriff auf Titan , aber ein Aspekt der Serie, der fast überall gelobt wird, ist der Umgang mit queeren Charakteren. Im Gegensatz zu vielen Mainstream-Animes werden sie weder stereotypisiert noch fetischisiert. Sie sind einfach ein Teil der Geschichte wie jeder andere auch.

Die bekanntesten schwulen Charaktere sind Ymir und Christa, zwei Liebende im Survey Corps, die beide große Geheimnisse verbergen. Ymirs englische Synchronsprecherin Elizabeth Maxwell sagte, sie hoffe, dass die Darstellung ihrer Beziehung 'eine Wirkung haben wird, die weit in die Zukunft reicht'. Andere queere Charaktere in der Serie sind Reiner, der ein mangelndes Interesse an Frauen bekundet hat, und Hange, deren Geschlecht absichtlich mehrdeutig gehalten wird.

19GRELLE (SCHWARZER BUTLER)

Jack-the-Ripper-Geschichten wurden zu Tode gemacht, aber haben Sie jemals die Geschichte gehört, in der der Ripper tatsächlich ein Transgender-Sensenmann ist, der Menschen tötet, weil sie von der Farbe Rot besessen ist? Ja, das ist eigentlich Teil der Handlung des Anime Schwarzer Butler . Grell wurde wegen Verstoßes gegen den offiziellen Kodex von den Pflichten des Sensenmanns suspendiert, wird jedoch wieder eingesetzt und wird zu einem wiederkehrenden Charakter.

Während Grell sich selbst als Frau bezeichnet, bezeichnen andere Charaktere in der Show sie als Mann. Dies hat einige Fan-Debatten ausgelöst, ob sie entweder eine super extravagante Drag Queen mit Charakter oder eine problematische Darstellung einer Transfrau ist. So oder so passt sie in diese Liste und ist trotz potenzieller problematischer Probleme ein Lieblingscharakter der Fans.





18TOUYA UND YUKITO (CARDCAPTOR SAKURA)

Diejenigen, die mit Nelvanas aufgewachsen sind Kartenfänger dub fehlten sehr. Die amerikanische TV-Version von Cardcaptor Sakura wurde sogar über die üblichen Standards der Zeit hinaus gehackt, um eine Show für Mädchen in eine Show für Jungen zu verwandeln und dabei ganze Episoden zu schneiden. Eines der vielen Dinge, die herausgeschnitten wurden, war der schwule Inhalt der Show.

Das Manga-Autorenteam CLAMP begann seine Karriere mit Yaoi-Fancomics, und der Großteil seiner Arbeit beinhaltet seitdem eine Art queere Darstellung. Sakura ist anfangs in Yukito verknallt, aber Yukito steht viel mehr auf ihren älteren Bruder Touya. Touyas und Yukitos Liebe zueinander ist stark genug, um magischen Prophezeiungen zu trotzen.





17RYO (TEUFELMANN)

[SPOILER] Technisch gesehen ist Ryo als Engel geschlechtslos. Als Mensch präsentiert er sich als männlich und verliebt sich in einen Jungen, daher gilt er allgemein als schwul. Er ist ein Bösewicht (wörtlich Satan), aber ein tragischer und sympathischer, der sich in den heroischen Devilman Akira verliebt, während sie kämpfen. Ryos Charakterisierung im Original Teufelsmann Manga beeinflusste spätere Werke wie Evangelion .

Die Netflix-Serie Devilman Heulsuse fügt zusätzliche queere Charaktere hinzu und bietet mehr Repräsentation, so dass es sich nicht nur um den wörtlichen Satan handelt. Miko, ein lesbischer Devilman, gesteht Miki ihre Liebe, während Moyoru mit Trauer über den Tod seines Freundes kämpft. Als queere Allegorie wirkt auch die Darstellung von „Teufelsmenschen“, die von religiösen Autoritäten verfolgt werden und zu ihren Familien „herauskommen“ müssen.

16OTOKOSUKI (DRACHENBALL Z)

Für ein Franchise mit Hunderten von Charakteren, Dragon Ball ist überraschend leicht in der kanonischen queeren Darstellung, und das Wenige, das es gibt, war nicht großartig. Die Fans waren zunächst hoffnungsvoll über eine offizielle Beziehung zwischen den weiblichen Super Saiyajins Kale und Caulifla, aber Dragonball Super abgeschlossen, ohne dass das Schiff Kanon wurde. In ganz Dragon Ball Geschichte, die einzigen offiziell kanonisch schwulen Charaktere sind General Blue, der auch ein Nazi ist, und Otokosuki.

Otokosuki ist ein kleiner Teilnehmer am 28. World Martial Arts Tournament in Dragon Ball Z , wo er Goten und Trunks mit seinen Flirts ausflippen lässt. Sein Name bedeutet wörtlich übersetzt „Männerliebe“. Er ist nichts weiter als ein flaches und offensichtliches Stereotyp, aber zumindest ist er kein Nazi wie General Blue.

fünfzehnMOTOKO (GEIST IN DER SCHALE)

Wie definiert man Sexualität überhaupt, wenn man in verschiedene kybernetische Körper ein- und auswechseln kann? Geist in der Muschel hat verständlicherweise im Laufe der Jahre eine queere Anhängerschaft für die Fragen angezogen, die sie zur Identität aufwirft. Der Film von 1995, der die meisten Amerikaner in die Serie einführte, spricht die Sexualität nicht direkt an, aber seine Themen der Distanzierung vom Körper inspirierten viele Transgender-Interpretationen.

Der ursprüngliche Manga ist viel direkter über die Sexualität von Major Motoko Kusanagi. Eine besonders anschauliche Szene zwischen ihr und zwei anderen Frauen wurde aus der englischen Übersetzung herausgeschnitten. Das Eigenständiger Komplex TV-Serien spielen auf ihre Bisexualität an. Der amerikanische Live-Action-Film zeigte in der Werbung einen gleichgeschlechtlichen Kuss, aber diese Szene wurde aus der endgültigen Veröffentlichung herausgeschnitten.

Kona Longboard Insel Lagerbier

14LEERON (GURREN LAGANN)

Gurren Lagann ist eine Serie, die die traditionelle Hypermaskulinität fröhlich zelebriert. Es ist eine Show, in der der Geist der Männlichkeit in der Lage ist, verzerren das Universum selbst! Auch wenn dies ein thematischer Schwerpunkt ist, schafft es die Show immer noch, diejenigen anzuerkennen, die nicht in die Geschlechterbinäre passen. Der Ingenieur hinter den Robotern, dem Piloten dieser männlichen Männer, ist Leeron Littner, der sich als 'Mensch' identifiziert und Frau.'

Leerons feminin anmutende Androgynie spielt häufig die Klischees von Lagerschwul auf, um einige der männlichen Charaktere zu ärgern. Littner ist auch der Kopf des gesamten Betriebes von Team Gurren und rettet immer wieder den Tag. Synchronsprecher Steve Blum sagt, dass Leeron tatsächlich der mächtigste Charakter ist, den er je gespielt hat, und denken Sie daran, Blum war auch Spike Spiegel und Wolverine!

13FRANKREICH (HETALIA)

Fans spekulieren, dass die meisten Charaktere in Hetalia sind entweder schwul oder bi. Die Serie handelt von den anthropomorphisierten Darstellungen verschiedener Länder, meist männlich und alle sehr niedlich. Da diese hübschen Jungs politische Allianzen bilden, wird es sehr einfach, die Fantasie der Verlader in Schwung zu bringen.

Viele der Witze in der Show sind sehr direkt homoerotisch, und es ist sehr einfach, viele der Beziehungen der Charaktere als mehr als nur platonisch zu betrachten. Was die Charaktere betrifft, deren Sexualität tatsächlich vom Schöpfer Hidekaz Himaruya kanonisch bestätigt wurde, wird Frankreich von jedem unabhängig vom Geschlecht angezogen. Schweden ist auch offiziell schwul... aber nur für Finnland!

12DIO (JOJOS BIZARRE ABENTEUER)

Ja, Dio von Jojos bizarres Abenteuer ist kanonisch bisexuell. Er ist vielleicht das böseste Wesen im Universum, die Art von Charakter, die eingeführt hat, einen Hund zu treten und sich nur von dort entwickelt. Trotzdem liest er sich nie als beleidigendes Stereotyp... und nicht nur, weil Internet-Meme erklären, dass er 'nichts falsch gemacht hat'.

Dios Sexualität ist neben seiner Schurkerei und seine gleichgeschlechtliche Beziehung zu Enrico Pucci in Teil 6 des Mangas ist tatsächlich einer seiner wenigen humanisierenden Momente. Darüber hinaus, Jojos bizarres Abenteuer insgesamt eine extrem homoerotische Serie, was Schöpferin Hirohiko Araki voll und ganz anerkennt.

elfRYUKO UND MAKO (TÖTEN LA KILL)

Irgendwie leugnen viele Fans immer noch, wie schwul das Ende von Töte la Kill ist. Mako Makanshokus ganze Methode, Ryuko Matoi im letzten Kampf zu ermutigen, verspricht ein Date mit ihr. Sie küsst Ryuko sogar, wenn sie sie um ein Date bittet! Sicher genug, die letzte Szene von Töte la Kill zeigt Ryuko und Mako bei einem Date.

Einige Fans bestreiten immer noch, was auf dem Bildschirm passiert ist, und sagen, das Datum sei „platonisch“ und der Kuss sei nur ein „Witz“. Die Hauptmotivation dahinter ist anscheinend, dass Verlader wollen, dass Mako bei Ira Gamagori landet. Gamagori und Mako wären ein bezauberndes Paar, aber denken Sie daran, Bisexualität existiert. Polyamorie auch. Mako kann haben beide von ihren Lieben!

10KINO (KINOS REISE)

Die 2003 Kinos Reise Anime ist seit langem eine der am meisten unterschätzten Anime-Serien. Zum Glück entdecken mehr Leute die Show dank ihres Neustarts 2017 (eine Serie, die ihre guten Seiten hat, aber nicht mit ihrem Vorgänger verglichen werden kann). Es gibt vieles, was ihn von anderen Animes unterscheidet: smart Dämmerungszone- Stil-Gedankenexperimente, unglaubliche atmosphärische Regie des verstorbenen großen Ryutaro Nakamura und ein einzigartiger nicht-binärer Protagonist.

Kino wurde bei der Geburt weiblich zugewiesen (als Kind unter einem anderen Namen), nimmt aber eine androgyne Persönlichkeit an. Als solches wechselt Kino zwischen maskulinen und femininen Personalpronomen und widersetzt sich den Versuchen anderer, ein Geschlecht als 'Junge' oder 'Mädchen' festzulegen. Kino ist einer der seltenen transmaskulinen Anime-Protagonisten.

9TOHRU (MISS KOBAYASHIS DRACHENJUNGFER)

Der Anime 2017 Miss Kobayashis Drachenmagd Mai verzauberte die Hosen von Otaku zum großen Teil dank der immer charmanten Tohru, der titelgebenden 'Drachenmagd'. Als mächtiger Chaos-Drache, der in der Menschenwelt feststeckt, nimmt sie die Gestalt einer menschlichen Zofe an, um ihrem menschlichen Schwarm Miss Kobayashi zu gefallen. Es gibt nichts von dem 'queerbaiting' Necken, das Sie in anderen Moe-Animes sehen; Tohru geht sehr direkt mit ihren Gefühlen um.

Ob Kobayashi diese Gefühle erwidert, ist nicht so klar. Der Dub übersetzte einige Dialoge kontrovers, um den Anschein zu erwecken, dass Kobayashi entweder gerade oder verschlossen war, während diese Zeilen auf Japanisch mehrdeutig waren. Die Show impliziert stark, dass Kobayashi auch lesbisch ist und dass Tohrus Dienstmädchenakt speziell Kobayashis Anziehungskraft anspricht.

8SHINJI UND KAWORU (NEON GENESIS EVANGELION)

Für die meisten Neon Genesis Evangelion , Shinji Ikari kämpft in seinen Beziehungen zu Frauen. Episode 24, die drittletzte Episode der Serie, deutet darauf hin, dass er mit Jungs sehr wohl mehr Erfolg haben könnte. Die mysteriöse Kaworu Nagisa verliebt sich sofort in Shinji und Shinji ist zwar verwirrt, aber glücklich, so geliebt zu werden. Die Beziehung funktioniert aus Gründen, die einen großen Spoiler darstellen, nicht, aber ausnahmsweise ist es nicht Shinjis Schuld!

Trotz der Kürze seines Auftritts in der Show wurde Kaworu sofort zu einem Lieblingscharakter der Fans. Sie können Tonnen von Kaworu-Artikeln finden, und er spielt eine bedeutendere Rolle in Evangelion 3.33: Du kannst (nicht) wiederholen , der dritte im noch unvollendeten Wiederaufbau von Evangelion Filmreihe.

roter Stuhl deschutes

7DAS KAMABAKKA QUEENDOM UND NEWKAMA LAND (EIN STÜCK)

Ist es möglich, dass die Darstellung von queeren Charakteren durch einen heterosexuellen Autor völlig absurd und doch auch respektvoll ist? Das ist die Debatte über die 'Okama' (Drag Queen)-Charaktere in Ein Stück . Es sind lächerliche Karikaturen, aber so ziemlich jeder in Ein Stück ist ziemlich verrückt. Es gibt einige kitschige „Schwulen-Panik“-Witze, aber die Charaktere haben auch Komplexität, wobei Oda sie auf seinen Okama-Freunden aus dem wirklichen Leben basiert.

Das Kamabakka Queendom ist eine ganze Insel Okama mit magischen Fähigkeiten. Diese Magie ermöglicht es ihnen, Hormone nach Belieben zu ändern. Ihr Anführer, Emporio Ivankov, ist stark genug, um sogar die Hormone anderer Menschen zu verändern. Ivankov regierte ein weiteres Okama-Paradies, das Newkama-Land, das jetzt vom Antagonisten und Helden Bon Clay regiert wird.

6HOMURA (PUELLA MAGI MADOKA MAGICA)

Es gibt überall genug krasse Subtexte Puella Magi Madoka Magica dass es fair ist zu vermuten, dass alle seine magischen Mädchen in irgendeiner Weise queer sind. Bei Homura Akemi ist es nicht einmal wirklich Subtext, sondern nur Text. Ihre Handlung macht einfach keinen Sinn, wenn sie nicht Hals über Kopf in Madoka Kaname verliebt ist.

Vor allem nach dem Rebellion Fortsetzungsfilms ist es offensichtlich, dass ihre Gefühle für Madoka weit über alles hinausgehen, was man als 'Freundschaft' bezeichnen könnte. Ihre Liebe rettet das gesamte Universum und bringt es dann zum Untergang. Sie ist obsessiv und besitzergreifend und geht nicht gerade auf gesunde Weise mit ihren Gefühlen um. Sie wird alles tun, um Madoka zu beschützen, aber ihre Ideen, Madoka zu „retten“, sind nicht immer das, was Madoka will.

5ALLE IN REVOLUTIONÄREN MÄDCHEN UTENA

Heterosexuelle Menschen existieren anscheinend nicht in der Welt der Revolutionäres Mädchen Utena Anime. Die meisten Hauptcharaktere sind bisexuell. Einer der wenigen Charaktere, der im Manga offiziell hetero war, Juri Arisugawa, ist im Anime lesbisch! Das Herzstück der Show ist die aufkeimende Romanze zwischen der Cross-Dressing-Frau „Prinz“ Utena Tenjo und ihrer „Rosenbraut“ Anthy Himemiya.

Regisseurin Kunihiko Ikuhara beschäftigt sich seit langem mit queeren und feministischen Themen im Anime. Utena ist vielleicht sein Meisterwerk, aber vorher Utena er war einer der Direktoren von Sailor Moon. In jüngerer Zeit hat er Regie geführt Yuri Kuma Arashi , ein surrealer Gesellschaftskommentar, dessen Titel ins Englische übersetzt „Lesbian Bear Storm“ bedeutet.

4SAILOR URANUS UND NEPTUNE (SAILOR MOON)

Die Romanze zwischen Haruka Tenoh (Sailor Uranus) und Michiru Kaioh (Sailor Neptun) in Sailor Moon könnte die berühmteste lesbische Romanze im gesamten Anime sein. Dank Cloverways bizarrer Zensur des englischen Originaldubs, die die beiden Sailor Scouts zu „Cousins“ machte, um ihre offensichtliche Anziehungskraft zu verbergen, ist es auch das berüchtigtste.

Zum Glück alle aktuellen Veröffentlichungen von Sailor Moon , sowohl der Originalserie als auch der jüngsten Sailor Moon Kristall, sind unzensiert. Harukas Charakter variiert zwischen dem alten Anime und dem Manga-treueren Kristall : wo sie Butch war, aber in der 90er-Show vollständig weiblich identifiziert wurde, in Kristall und den Manga, den sie als 'sowohl ein Mann als auch eine Frau' beschrieben hat.

3FEUEREMBLEM (TIGER UND HASCHEN)

Nathan Seymour, der als Superheld Fire Emblem gegen Kriminalität kämpft, ist ein Charakter, der auf den ersten Blick wie ein flaches Stereotyp wirkt, sich aber im Laufe der Zeit stark entwickelt Tiger und Hase . Schwul, geschlechtsneutral und in der Lage, das Feuer zu kontrollieren, Emblem 'flammt' sowohl im übertragenen Sinne und buchstäblich. Zu Beginn der Serie gibt es jedoch einige müde Szenen, in denen heterosexuelle Männer angreifen und ausflippen.

Im Laufe der Show wird jedoch klar, dass Fire Emblem genauso heroisch und aufrichtig ist wie alle anderen Superhelden. Das Tiger und Hase Fortsetzung Film, Der Aufgang , geht eingehend auf die Hintergrundgeschichte des Helden ein, die homophobem Mobbing gegenübersteht, und bestätigt Seymours Mischung aus männlichen und weiblichen Qualitäten als eine große Stärke.

wie viele eiserne fäuste gibt es

zweiHANA (TOKYO-PATEN)

Satoshi Kons Film Tokio Paten ist ein loses Remake des John Ford Westerns Drei Paten in die Slums von Tokio übertragen. Anstelle eines Haufens Cowboys sind die Helden des Films der in Ungnade gefallene Spieler Gin, der jugendliche Ausreißer Miyuki und die Transgender-Drag-Darstellerin Hana.

Hana ist die Stimme der Vernunft und der Moral ihrer provisorischen Familie. Ihr christlicher Glaube und ihr Wunsch, Mutter zu sein, beeinflussen ihre Entscheidung, das verlorene Kind zu retten, das sie an Weihnachten in einem Müllcontainer findet. Beachten Sie, dass die offizielle englische Untertitelübersetzung sie an Stellen falsch macht, die nicht in der wörtlichen japanischen Schrift stehen. Abgesehen von dieser Beschwerde ist sie eine der liebenswertesten Transfiguren im Anime.

1YURI UND VICTOR (YURI ON ICE)

So viele Anime, insbesondere Sport-Anime, necken viel Homoerotik, ohne sich jemals dazu zu verpflichten, gleichgeschlechtliche Romanzen zu porträtieren. Yuri auf Eis verblüffte das Publikum, weil es tatsächlich dorthin ging. Es könnte Ihnen verziehen werden, wenn Sie zunächst nur annehmen, dass es sich um einen weiteren reinen Subtext-Sport-Anime handelt, aber Yuri auf Eis entwickelte sich zu einer vollwertigen Romanze.

Während sich die Show in erster Linie an Frauen richtete, sprach die Liebesgeschichte von Yuri Katsuki und Victor Nikiforov tatsächlich queere Männer viel mehr an als Ihre typischen Yaoi-Serien. Die Charaktere waren realistisch genug, um zuordenbar zu sein, während die schiere Positivität der Serie ihr ein ansprechendes Maß an Eskapismus verlieh. Der Text des Titelsongs war richtig: Diese beiden wurden geboren, um Geschichte zu schreiben!

Tipp Der Redaktion


Lost in Space Staffel 1 Die größten unbeantworteten Fragen Question

Cbr-Exklusivleistungen


Lost in Space Staffel 1 Die größten unbeantworteten Fragen Question

Der Neustart von Lost in Space von Netflix ist eine aufregende Fahrt mit einem Cliffhanger, der in Staffel 1 endet und uns mehrere unbeantwortete Fragen hinterlässt.

Weiterlesen
Tuborg Gold 100% Malz

Preise


Tuborg Gold 100% Malz

Tuborg Gold 100% Malt a Pale Lager - Amerikanisches Bier von Türk Tuborg, einer Brauerei in Izmir,

Weiterlesen