Run Down: 15 Dinge, die Reverse-Flash tun kann (die Flash nicht kann)

Welcher Film Zu Sehen?
 

Das DC-Universum ist ein Ort, an dem es an großen und beliebten Schurken mangelt. Sie haben alle, vom Joker und Lex Luthor bis hin zu Deathstroke, Black Adam und Sinestro, und dies sind nur einige wenige zu nennen. Diese Schurken sind genauso faszinierend wie die Helden, gegen die sie kämpfen, und sie haben genauso viele Fans wie ihre heldenhaften Gegenstücke. Alle diese Schurken haben große Macht und stellen eine große Bedrohung für die DCU als Ganzes dar. Ob der Planet oder die bescheidenen Bürger, diese Schurken haben ihre Spuren hinterlassen, und für niemanden gilt das mehr als der Reverse-Flash.






optad_b

Eobard Thawne war schon immer eine der größten Gefahren des DC-Universums. Das stimmt in den Comics, und es war eindeutig auch im Arrowverse der Fall, wo er sein Live-Action-Debüt gab. Der Charakter stammt aus dem 25. Jahrhundert, als ihn seine Besessenheit vom Flash dazu brachte, die Kraft der Supergeschwindigkeit für sich zu nutzen. Während der Flash jedoch die Speed ​​Force anzapft, erschließt Eobard etwas anderes: die Negative Speed ​​Force, eine gleiche und entgegengesetzte Kraft, die ihm ähnliche, aber auch unterschiedliche Kräfte verleiht. Heute listet CBR 15 Dinge auf, die der Reverse-Flash kann, was Flash nicht kann.

fünfzehnER KANN DUPLIKATE VON SICH SELBST ERSTELLEN

In den CWs Blitz Fernsehserie waren die Zuschauer überrascht, als sich herausstellte, dass Harrison Wells der Mann im gelben Kostüm war. Es schien nicht möglich, wenn man bedenkt, dass die beiden zur gleichen Zeit zusammen gesehen worden waren. Aber dies war nur das erste Beispiel dafür, dass sich der Reverse-Flash so schnell bewegte, dass er Duplikate von sich selbst erstellen konnte. Dies ist kein Fall von Zeitreisen, sondern von unübertroffener Geschwindigkeit.



Wir haben Flash schon an zwei Orten gleichzeitig gesehen, aber dies war hauptsächlich ein Fall von zeitlicher Manipulation (oder Doppelgängern). Eobard Thawne hat jedoch eine solche Macht, dass er eine andere Version seiner selbst erschaffen kann, mit der er interagieren kann. Sein anderes Selbst kann sprechen und mit anderen interagieren. Sie scheinen nicht einmal mit hoher Geschwindigkeit zu vibrieren, ein Trick, der ihn umso gefährlicher macht.

14ER KANN AUS DER ZEIT EXISTIEREN

Eobard Thawne ist ein Zeitreisender, der sich an keine Regeln halten muss. Seine Verbindung zur Negative Speed ​​Force unterscheidet ihn von allen anderen Flitzern, und das trifft nirgendwo mehr zu, als wenn es um die Zeit selbst geht. Der Reverse-Flash kann außerhalb der Zeit existieren, wie durch die Flammpunkt Veranstaltungsreihe. Dort erstellte Barry Allen eine alternative Zeitleiste, in der seine Mutter gelebt hatte.



Diese einzelne Änderung führte jedoch zu einem Welleneffekt, der die Geschichte des DC-Universums veränderte. Niemand erinnerte sich an die frühere Realität. Barry selbst, der sich zunächst als Flash an seine Vergangenheit erinnerte, begann sich langsam mit der Geschichte dieser Realität in Einklang zu bringen. Nur Eobard Thawne war in der Lage, außerhalb dieser Realität zu existieren, und war sich dessen bewusst, was zu ihrer Erschaffung geführt hatte.





13ER KANN SEINE AUGEN HELL ROT WERDEN

Eobard Thawne hat seinen ganz eigenen charakteristischen Look, und wir sprechen nicht nur über sein gelbes Kostüm. Wenn der Reverse-Flash auftaucht, vermittelt er sofort Angst und Schrecken, dank seiner leuchtend roten Augen, die aufleuchten, wenn er Lust dazu hat. Es scheint, dass Eobard in der Lage ist, die Wirkung seiner roten Blitze in seinen Augen zu konzentrieren, um sich einen erschreckenden und bedrohlichen Blick zu geben.

Obwohl dies nicht die größte Macht in seinem Arsenal ist, tun dies die anderen Flashes nicht. Ja, sie haben manchmal beim Laufen undurchsichtige gelbe Augen, aber das ist vergleichsweise selten. Eobard ist der einzige, der dieses Kunststück nach Belieben einsetzen kann, um seine Bedrohung zu verstärken. Sicher weiß sogar er, dass diese leuchtend roten Augen ihre eigenen Abgesandten der Angst sind.





12ER KANN ES MIT DER GESAMTEN JUSTICE LEAGUE ÜBERNEHMEN

Es gibt nicht viele Schurken, die es im Alleingang mit der Macht der Justice League aufnehmen können. Die meisten brauchen entweder ein Team von Superschurken, während andere ganze Armeen brauchen, um Superman und den Rest seiner Freunde zu bedrohen. Aber nicht Eobard Thawne. Nein, der Reverse-Flash ist so schnell und so mächtig, dass er es alleine mit dem gesamten Team aufnehmen kann – was der Flash sicherlich nicht kann.

Sicher, wir haben gelernt, dass Flash in den Comics schneller ist als Superman und dass er sich gegen ein paar andere Mitglieder gut behaupten könnte. Aber Batman hat schon früher gezeigt, dass er Flash besiegt, und Superman müsste nicht rennen, um ihn zu fangen. Dann ginge es nur noch um Stärke. Aber der Reverse-Flash hat sich als Bedrohung für das gesamte Team und die gesamte Flash-Familie erwiesen.

elfER IST SUPER-SMART

Obwohl er es nicht immer zeigt, ist Eobard Thawne, da er ein mörderischer Psychopath ist, tatsächlich so schlau, dass er auf die geniale Seite der Skala fällt. Dank seiner Intelligenz war Thawne tatsächlich in der Lage, den Unfall zu studieren und nachzustellen, der Barry Allen seine Kräfte verleihen würde, was keineswegs eine kleine Leistung ist.

Barry Allen mag ein kluger Wissenschaftler sein, aber selbst er brauchte die Hilfe von Batman (Thomas Wayne), um genau dasselbe zu tun. Eobard hat alles alleine gemacht und er konnte sein enormes Wissen nutzen, um das volle Potenzial seiner Fähigkeiten auszuschöpfen. Was noch schlimmer ist, Barry wurde in seiner Fernsehserie im Vergleich zu seinen Freunden nie als Genie gezeigt und erklärt, warum Eobard immer fünf Schritte voraus ist.

10ER HAT TECHNOLOGIE, UM IN JEMAND ANDERES ZU VERSCHIEBEN

Für die erste Hälfte Der Blitz 's erster Staffel war uns die Identität des Reverse-Flash ein Rätsel. Comic-Fans wussten, dass er Eobard Thawne war, aber im Universum der Show war er auch Harrison Wells, der in der Öffentlichkeit heute bekannt war. Wie konnte er zwei Menschen gleichzeitig sein? Die Antwort wurde sozusagen in der Zukunft gefunden, wo Eobard herkommt.

Tatsächlich brachte Thawne ein Stück Zukunftstechnologie mit, das es ihm ermöglichte, seinen Körper vollständig in einen anderen zu verwandeln. Deshalb hatte er die Gestalt von Harrison Wells, und deshalb konnte er sich so lange in Sichtweite verstecken. Mit einem solchen Gerät könnte Reverse-Flash wirklich jeder sein – männlich, weiblich, alt, jung, es wäre egal. Der Flash würde ihn nie finden können.

9ER KANN DIE ZEIT MANIPULIEREN

Die Ereignisse von Flammpunkt fuhr fort, eine völlig neue Realität für das DC-Universum mit einer stromlinienförmigen Kontinuität zu schaffen. Diese neue Realität wurde als Sprungbrett für neue Leser sowie als Gelegenheit genutzt, bestimmte Charaktere zu optimieren, indem sie ihnen modernere Wendungen gaben. Dies war bei der New 52-Version von Eobard Thawne der Fall, der eine Veränderung in der Basis seiner Superkräfte sah.

420 helles Bier

Der Reverse-Flash war immer noch ein Flitzer, aber seine Leistung war technisch gesehen keine Supergeschwindigkeit. Stattdessen war er in der Lage, die Zeit zu manipulieren, sie bis zum Stillstand zu verlangsamen und wieder zu beschleunigen, was den Anschein erweckte, als könne er sich mit Supergeschwindigkeit bewegen. Dies machte ihn dem Flash-Bösewicht Turtle Man ähnlicher, der über eine ähnliche Macht verfügt. Dies ist sicherlich etwas, was der Flash nicht kann.

8SONIC BOOMS SIND EIN KNAPP

In den Büchern des Schriftstellers Geoff Johns und des Künstlers Ethan Van Sciver Blitzwiedergeburt Miniserie wurde Eobard Thawne als größter Feind der Flash-Familie wieder in den Vordergrund gerückt. Er kehrte mit beispiellosen Kräften und noch mehr Tricks in seiner Negative Speed ​​Force-Tasche zurück. Als er gegen Bart Allen und Max Mercury antrat, gab Eobard bekannt, dass er viele neue Dinge gelernt hatte, wie zum Beispiel einen ganz besonderen Angriff, den er von seinem Speedster-Bösewicht Zoom gelernt hatte.

Mit einem Fingerschnippen verursachte Thawne einen heftigen Schlag, der beide Flitzer in der Nähe tötete. Es ist vielleicht kein Angriff, den er oft verwendet, aber er ist immer noch einer der effektivsten in einem Kampf, der hauptsächlich aus Laufen besteht. Es gibt keine Grenzen dieser Überschallknalle oder im Allgemeinen jemand, der Wellen in der Realität selbst erzeugen kann. Dies ist ein Trick, den Barry Allen wirklich beherrschen sollte.

7ER KANN DIE SCHUTZAURA EINES SPEEDSTERS ENTFERNEN

Eine weitere Macht, von der wir erfahren haben, dass Reverse-Flash in seinem Arsenal in der Blitzwiedergeburt Miniserie war, dass er die schützende Aura eines anderen Flitzers entfernen konnte. Diese Aura schützt diejenigen, die über die Kraft der Supergeschwindigkeit verfügen, vor Reibung. Ohne sie würden sie in Flammen aufgehen – und genau das tat Thawne mit Original-Flash, Jay Garrick.

Dank seiner Verbindung zur Negative Speed ​​Force konnte Thawne die reguläre Speed ​​Force manipulieren und Jays schützende Aura entfernen. Dann schob er ihn mit Supergeschwindigkeit und ohne ihn vor der Reibung der Luft zu schützen, ging Jay in Flammen auf. Bart Allen würde kommen, um ihn zu retten, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass dies eine weitere tödliche Macht ist, die Thawne besitzt, die Flash nicht besitzt.

6ER KANN SEIN ALTER ÄNDERN

Im Aufbau zum Flammpunkt Serie ist Thawne auf sehr überraschende Weise wieder aufgetaucht. Tatsächlich war er, unbemerkt von allen, als Kind verkleidet. Aber das war weder Trick noch Illusion, noch war es einem Gerät zu verdanken, das seinen Körper veränderte. Eobard konnte die Speed ​​Force anzapfen, indem er sah, was sie wirklich ist: pure Zeit. Mit diesem Wissen lernte er, es zu kontrollieren – es seinem Willen zu unterwerfen.

Aus diesem Grund war Thawne nun in der Lage, seinen Opfern die Zeit zu stehlen und sich nach Belieben altern oder altern zu lassen. Er konnte sich zu einem alten, runzligen Mann altern lassen oder sich zu einem jungen Mann verjüngen. Umso schwieriger war es, ihn in einer Menschenmenge zu finden. Mit dieser Kraft, die Flash nie nutzen konnte, wurde Reverse-Flash zu einer völlig neuen und anderen Bedrohung.

5ER HAT KEINEN MORALCODE

Ein Teil dessen, was The Flash zu einem der größten Superhelden auf dem Markt macht, ist sein unerschütterlicher Sinn für Heldentum. Er gibt den Menschen immer wieder eine Chance; vielleicht sogar zu einem Fehler. Eobard Thawne hat jedoch keine dieser Einschränkungen. Er hat keinen Moralkodex, und das macht ihn absolut gefährlich. Für ihn ist nichts oder niemand tabu – alles und jeder ist entbehrlich.

Dieser Mangel an Empathie hat dazu geführt, dass er unzählige Menschen getötet hat, darunter nicht zuletzt Barry Allens eigene Mutter. Seine Bösartigkeit sucht seinesgleichen, und es wird nur noch dadurch verschlimmert, dass er alles zu genießen scheint. Das unterscheidet ihn von The Flash, macht ihn aber auch zu einer Bedrohung. Es genügt zu sagen, dass, wenn der Flash weniger Zurückhaltung hätte, vielleicht weniger Schurken die Straße von Central City durchstreifen würden.

4ER KANN MENSCHEN OHNE KONSEQUENZ LÖSCHEN

Die Flitzer der Speed ​​Force – Barry Allen, Wally West, Bart Allen, Jay Garrick, Jesse Quick und viele andere – haben die Fähigkeit, durch die Zeit zu reisen, sei es einfach durch Laufen oder mit einem kosmischen Laufband. Aber wenn sie mit der Zeit spielen, müssen sie extrem vorsichtig sein. Was immer sie tun, könnte nachhaltige Auswirkungen auf die Gegenwart und die Realität selbst haben.

Da war zum Beispiel die Zeit, als Barry Allen seine Mutter rettete und die Flashpoint-Realität erschuf. Eobard Thawne hält sich jedoch nicht an diese Regeln. Da er aus einem anderen Stoff geschnitzt ist, kann er in der Zeit reisen, sie manipulieren, Menschen vollständig auslöschen, und es wird keine Konsequenzen geben. Es wird keine Wellen geben: Zeit und Realität werden sich einfach an das anpassen, was er getan hat. Das bedeutet, dass er jederzeit und überall jeden treffen kann und die Leute es nie bemerken.

3ER KANN MENSCHEN AUS ALTERNATIVEN REALITÄTEN ERKENNEN

Speedster können nicht nur in der Zeit vorwärts und rückwärts reisen, sondern auch auf parallele Realitäten zugreifen. Dies wird ermöglicht, weil alle anderen Universen mit unterschiedlichen Frequenzen schwingen. Kein Universum schwingt genau gleich, was es ihnen ermöglicht, übereinander zu existieren. Zum Beispiel kam eine andere Version von Barry Allen mit dem Codenamen Hot Pursuit in der DCU im Vorfeld von Flammpunkt .

Dieser Barry Allen kam auf einem kosmischen Motorrad an und war hinter Eobard Thawne her. Als sich die beiden gegenüberstanden, wusste Eobard sofort, dass er es mit jemandem aus einer anderen Realität zu tun hatte. Er sagte, dass er spüren konnte, dass er auf einer anderen Frequenz vibrierte. Das bedeutet, dass sich auch Doppelgänger aus alternativen Realitäten nicht vor dem Reverse-Flash verstecken können.

zweiER IST SCHNELLER ALS DER FLASH

Eine der charakteristischsten Eigenschaften des Reverse-Flash ist, dass er einfach schneller ist als die Flash-Periode. Es war in den Comics wahr, und es war auch in der Fernsehserie The CW wahr. Sicher, er hat viel mehr Superkräfte als sein heldenhaftes Gegenstück, aber die einfache Tatsache, dass er schneller ist, ist an sich bemerkenswert. Flash kann schnell laufen, klar. Er könnte sogar sagen, dass er der schnellste Mann der Welt ist. Aber das stimmt überhaupt nicht.

Der Reverse-Flash ist Barry auf Schritt und Tritt voraus. In einem guten, altmodischen Rennen kann Flash seinen Erzfeind nicht schlagen. Wir haben sie in der Speed ​​Force selbst gesehen, und Barry hatte immer noch Schwierigkeiten, mitzuhalten. Einfach ausgedrückt, ist Reverse-Flash der schnellste Mensch der Welt.

1ER KANN SEINEN NEMESIS NICHT TÖTEN

Es gibt eine große Ironie in der Existenz des Reverse-Flash. Während er sein ganzes Leben damit verbringen wird, Barry Allen zu quälen, gibt es tatsächlich eine Zeile, die er kippen Kreuz: ihn töten. Da Eobard zum Reverse-Flash wurde, weil Barry Allen sich in den Flash verwandelte, würde das Töten des scharlachroten Speedsters ein Paradox schaffen, das Thawnes Herkunft negieren würde. Im Wesentlichen würde das Töten von Flash bedeuten, seine eigene Zeitleiste zu ändern.

Was noch verdrehter ist, ist, dass Barry Allen einmal die Grenze überschritten hat, als er Eobard Thawne tötete, indem er sich den Hals brach (er würde wegen der Tat vor Gericht gestellt werden). Eobard würde schließlich Jahre später wieder zum Leben erwachen, aber dies ist eine interessante Wendung der Situation. Es gibt viele Dinge, die Reverse-Flash kann, was Flash nicht kann, aber es gibt nur eine Sache, die er kippen tun – und es ist eine Sache, die der Flash tatsächlich getan hat. Das ist ein Flash-Fakt für Sie.



Tipp Der Redaktion


Pokémon: 10 Feen-Typen, die Drache sein sollten

Listen


Pokémon: 10 Feen-Typen, die Drache sein sollten

Die letzten Generationen haben Pokémon vom Typ Fee in den Mix aufgenommen, aber einige wären als Drachen-Typen besser dran gewesen.

Weiterlesen
Die Synopse des Pacific Rim-Aufstands bestätigt die Rückkehr von Rinko Kikuchiku

Filme


Die Synopse des Pacific Rim-Aufstands bestätigt die Rückkehr von Rinko Kikuchiku

Mako Mori, einer der besten Teile des Pacific Rim 2013, wird beim Pacific Rim Aufstand wieder in vollem Umfang dabei sein.

Weiterlesen