Schamlos: Jede Saison, vom schlechtesten bis zum besten bewertet

Welcher Film Zu Sehen?
 

Nachdem wir Showtime mit mehr als einem Jahrzehnt an Inhalten versorgt haben, Schamlos hat nach 11 langen Saisons endlich den Äther verlassen. Die Familie Gallagher sorgte im Laufe der Jahre für unüberwindbare Lacher und ebenso viele Tränen, aber jetzt ist alles vorbei. Vorausgesetzt natürlich, dass für keinen dieser Charaktere ein Spin-off in Arbeit ist.






optad_b

Aber wenn man davon ausgeht, dass das Serienfinale wirklich das letzte Mal sein wird, dass die Fans einen ihrer liebsten und schamlosesten Charaktere sehen, dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um rückblickend über die Show nachzudenken. Insbesondere in Bezug auf das Ranking jeder Saison vom schlechtesten zum besten.

elfStaffel 8 - Derjenige, in dem Ian zum schwulen Jesus wird

Was die Fehler angeht, musste die achte Staffel die größte sein, mit mehreren Handlungssträngen, die flach fielen, weil sie nicht ausgearbeitet wurden, oft als verpasste Gelegenheiten und es an Tiefe mangelte. Dies fühlte sich eher wie ein Teil 1 für Staffel 9 an, da so viele Geschichten unvollendet blieben und erst in der folgenden Staffel abgeschlossen wurden. Alles fühlte sich wie ein Durcheinander an, ohne einen klaren Fokus.



Zum Glück haben selbst die schlimmsten Staffeln von Shameless alle mindestens eine einlösbare Sache. Für diese Staffel blieb Lips Handlung so überzeugend wie in der vorherigen Staffel, als er versuchte, die Gewohnheit aufzugeben und sich mit Sierra wieder zu vereinen.

10Staffel 10 – Die, in der Gallavich heiratet

Aus offensichtlichen Gründen, Viele Fans haben argumentiert, dass dies die schlechteste Saison ist. Staffel 10 hatte die große Aufgabe, die erste Staffel zu sein, die versucht, ohne ihren ursprünglichen Hauptcharakter weiterzumachen. In der ersten Staffel ohne Fiona standen die Autoren sehr unter Druck, aber sie waren der Aufgabe eindeutig gewachsen. Anstatt zu versuchen, Fiona als Familienoberhaupt durch ein Mitglied der Gallaghers zu ersetzen, hat die Show mehr gezeigt, warum es nie eine 'neue Fiona' geben kann.



Schurken Imperial Pilsner

Verwandte: Schamlos: Das Schicksal jedes Hauptcharakters am Ende der Serie





Trotzdem war es eine große Umstellung für die Fans, und noch dazu nicht ganz denkwürdig. Um den Mangel an Fiona auszugleichen, haben sich die Autoren anscheinend alle Mühe gegeben, denjenigen, die weiterhin in der Nähe blieben, einen Fanservice zu bieten, insbesondere den Gallavich-Versendern, die Ian und Mickey endlich sehen konnten. Aber es war nicht für alle genug.

9Staffel 9 - Derjenige, aus dem Fiona gegangen ist

Staffel 9 hat versucht, viele große Ideen und Themen in einer Staffel zusammenzufassen. Es ging für eine gemischte Tüte, wenn nicht ungleichmäßige Saison. Auf der einen Seite hatten die Zuschauer eine Staffel, die Emmy Rossums letzte Episoden als Fiona und alles, was sich auf ihre letzten Szenen aufbaute, markierte. Dann gibt es eine ganze Nebenhandlung, die eine Satire auf das aktuelle politische Klima der Zeit bietet, zusammen mit einer separaten Nebenhandlung, in der Ian sich Gay Jesus als Sektenführer bezeichnet. Ganz zu schweigen davon, dass diese Staffel auch die 100. Episode der Show war.





Für sich genommen wird keine dieser Ideen unbedingt schlecht umgesetzt, aber da sie alle so groß sind, gibt es einfach viel zu tun.

8Staffel 5 – Die, in der Debbie schwanger wurde

Nachdem sich die vierte Staffel der Show als ihre bisher dunkelste Staffel herausstellte (vielleicht bis heute, wohl bis heute), schien die fünfte Staffel eine Rückkehr ins Unbeschwerte mit einem Zustrom von verrückteren Handlungssträngen zu sein, die noch stärker durch die Tatsache akzentuiert wurden, dass die Die Saison endete damit, dass Sammi mit einer Waffe auf Mickey zukam Looney Tunes Verfolgungsjagd im Stil.

Es ist auch eine Staffel, in der Handlungsstränge einfach passiert sind und so schnell verworfen wurden, wie sie angefangen haben, wie bei Franks Romanze mit einem krebskranken Arzt, die nur wenige Episoden nach ihrem Beginn endet, oder Fionas erste Ehe mit einem Gitarristen, die nur eine Woche nach dem Treffen mit ihm beginnt . Einige Fans würden argumentieren, dass sich die Saison dadurch etwas gehetzt anfühlte. Nicht zuletzt bot die Saison eine Show-stehlende, wenn nicht herzzerreißende Leistung von Cameron Monaghan.

7Staffel 11 – Diejenige, die COVID-19 verzögert hat

Staffel 11 musste mit Sicherheit die schwierigste Staffel für die Beteiligten hinter den Kulissen sein, da eine neuartige Coronavirus-Pandemie eine vorzeitige Drehverzögerung nur drei Tage vor dem Start der Produktion erzwang. Showrunner John Wells hat zugegeben Der Hollywood-Reporter dass sein Team 'die ersten sechs oder sieben Folgen ... im laufenden Betrieb' neu schreiben musste. Schlimmer noch, sie mussten dies über Zoom tun. Es ist nicht abzusehen, wie sich dies auf die letzten sechs Episoden ausgewirkt hat.

Für das, was es ist und alle Rückschläge in Betracht gezogen, war die letzte Staffel immer noch sehenswert und manchmal sogar nach besten Kräften unterhaltsam, aber als die Erwartungen der Fans an die letzte Staffel so hoch waren, hätte es so viel sein können mehr, wenn nicht für den Zustand der Welt.

odells 90 Schilling

6Staffel 6 - Diejenige, in der Fiona am Altar zurückgelassen wurde

An diese Staffel erinnert man sich am besten daran, dass Frank Fionas letzte Chance auf eine Ehe ruiniert hat, aber wenn es darum geht, sich daran zu erinnern, was sonst in dieser Staffel passiert ist, wird es eher verschwommen. Während es mit seinem Saisonfinale mit einem hohen, denkwürdigen Ton endet, ist die Saison insgesamt eher in Vergessenheit geraten.

Verbunden: Schamlos: 10 Dinge, die in Staffel 11 hätten passieren sollen (aber nie passiert sind)

Die Saison beginnt auch, Lips Bruchpunkt hervorzuheben, da seine sich verschlechternde Beziehung zu seinen Auftritten ihn in Alkoholismus zerbröselt und ihn langsam in ein Ebenbild seines alten Mannes verwandelt. Das ist zwar an sich kein schlechtes Story-Konzept, wird aber erst in der folgenden Staffel richtig angesprochen.

wie viel rohrzucker zum grundieren von 5 gallonen

5Staffel 1 – Diejenige, mit der alles begann

Im Jahr 2011 gab es keine andere Show wie diese im Premium- oder Netzwerkfernsehen. Kurz nach der Premiere der Pilotfolge fühlte es sich an, als ob viele Shows sowohl im Kabel- als auch im Premium-Fernsehen in Amerika versuchten, die Unanständigkeit und graue Moral von Charakteren zu kopieren, die Shameless vom britischen Fernsehen (insbesondere aus dem ursprünglichen Großbritannien) ausleiht Schamlos )

10 Jahre später ist es leicht zu verstehen, warum das Publikum so früh von der Serie gefesselt war und vieles von dem, was 2011 ausgestrahlt wurde, ein Jahrzehnt später stark gehalten zu haben scheint.

4Staffel 3 – Die, in der Frank die Familie zerbrach

Staffel 3 kann entweder die dramatischste Staffel der Serie sein oder die herzzerreißendste. Es beginnt bereits damit, dass Frank den Kinderschutzdienst seiner Familie anruft, nachdem er aus dem Haus geworfen wurde, was an sich ein Wendepunkt ist, an dem Frank von lächerlich betrunken zu gefährlich giftig wird.

Was folgt, sind eine Reihe dunkler Szenen, darunter Terry, der seinen Sohn Mickey und Ian verprügelt, als er entdeckt, dass sie Sex haben, und Karen, die von einem Auto angefahren wurde, zu einem Gemüse. Es wird so schwer zuzusehen und doch ist es schwer wegzusehen.

3Staffel 2 – Der, in dem Grammy Frank schikaniert

Die zweite Staffel von Schamlos kam nach einer Debütsaison, die die Erwartungen als Überraschungshit übertraf. Schamlos hatte plötzlich hohe Erwartungen auf dem Rücken, eine zweite Staffel nachzuverfolgen. Durch die Erweiterung der offenen Handlungsstränge der vorherigen Staffel und die Einführung unvergesslicher Charaktere wie Jody und Grammy wurden diese Erwartungen erfüllt.

Die zweite Staffel sorgt nicht nur für Lacher, sondern verstärkt auch das düstere Drama und unterstreicht, wie dunkel sie es für spätere Staffeln nehmen wollten, nämlich dort, wo Monica am Ende der Staffel landet. Dieser neue dramatische Standard erwies sich als eine großartige Möglichkeit, an den Fäden des Publikums zu zerren.

wie viele pokemon hat ash

zweiStaffel 7 - Der eine, in dem Monica starb

Da sich die vorherigen Staffeln auf das Auseinanderdriften der Gallagher-Familie konzentrierten, war Staffel 7 ein wichtiger Wendepunkt für sie. Alle Gallaghers beendeten die sechste Staffel an einem dunklen Ort (Frank verlassen, Fiona allein am Altar, Lip ist ein kämpfender Alkoholiker usw.) und die siebte Staffel gab sich alle Mühe, um allen einen Neuanfang auf der Suche nach Erlösung zu ermöglichen.

Verbunden: Schamlos: 5 beste Dinge über die letzte Staffel (und 5 schlechteste)

Das Finale endet damit, dass die Familie in Bezug auf Versöhnung an einem besseren Ort ist und gleichzeitig Hoffnung auf die angestrebte Zukunft eröffnet. Es ist ein zufriedenstellendes Ende einer Staffel, die wichtige Handlungsstränge aus der ersten Staffel abgeschlossen hat. Ironischerweise bot diese Staffel den Charakterreisen eine stärkere, befriedigendere Endgültigkeit als die letzte Staffel.

1Staffel 4 – Die, in der Frank fast gestorben wäre

In den vier Jahren, die Schamlos auf Sendung gewesen war, hatte die Show immer eine ständige Balance zwischen krassem, dunklem Drama und unbeschwerter - wenn auch oft an sich düsterer - komischer Erleichterung gehalten, aber die vierte Staffel war definitiv die bisher dunkelste. Es ist eine Staffel, in der eine plötzlich selbstzerstörerische Fiona wegen Kokain im Gefängnis gelandet ist, was von ihrem kleinen Bruder Liam in einer Interaktion entdeckt wird, die den Jungen ins Krankenhaus bringt.

Liams Leben war nicht das einzige in Gefahr, da Frank fast selbst an einer Lebererkrankung gestorben wäre. Währenddessen kämpft Mickey mit dem Coming-out, Ian kämpft mit seiner bipolaren Störung, Mandy kämpft mit einer missbräuchlichen Beziehung. Die Serie nimmt eine so dunkle Wendung mit so viel Material, das an den Herzen zieht, und doch hat es nur dazu beigetragen, die Serie noch überzeugender zu machen.

Nächster: Schamlos: 10 Möglichkeiten, wie ein Revival die Serie fortsetzen kann



Tipp Der Redaktion


Avery White Rascal

Preise


Avery White Rascal

Avery White Rascal, ein Witbier / belgisches White Ale-Bier der Avery Brewing Company (Mahou San Miguel), einer Brauerei in Boulder, Colorado

Weiterlesen
Wie Mass Effect Legendary Edition bestehende PC-Mods beeinflusst

Videospiele


Wie Mass Effect Legendary Edition bestehende PC-Mods beeinflusst

Mit der Mass Effect Legendary Edition möchte BioWare die Serie mod-freundlicher machen und gleichzeitig einige Verbesserungen vornehmen, die sich die Community schon lange gewünscht hat.

Weiterlesen