South Park enthüllte Tokens Geheimnis – und enthüllte [SPOILER]s unbewusste Voreingenommenheit

Welcher Film Zu Sehen?
 

In der 25. Staffel von South Park wurde gerade Tokens richtiger Name enthüllt und das verblüffende Geheimnis machte auch die unbewusste Voreingenommenheit einer Hauptfigur deutlich.






optad_b South Park enthüllte Stan

Token Black wurde verwendet Süd Park sich mit den Rassenbeziehungen in Amerika zu befassen, insbesondere mit weißen Kindern, die farbige Menschen normalerweise nicht in ihren inneren Kreis in der Schule aufnehmen. Der Kommentar fühlte sich jedoch meta an, da Token selten auftauchte und sich nur dann einmischte, wenn rassenbezogene Probleme aufkamen, was dazu führte, dass die Fans mehr von seinem Charakter wollten.

letzte Folge von Fresh Prince of Belair

Süd Park Staffel 25 lieferte genau das, indem sie Token in einen sehr umfassenden Handlungsbogen einbezog, der damit begann, seinen richtigen Namen und die Geschichte dahinter zu enthüllen. Und als das lange gehütete Geheimnis ans Licht kam, entdeckte eines der Kinder es – und war völlig beschämt über seine eigene unbewusste Voreingenommenheit. Die Handlung war ebenso wirkungsvoll und pointiert wie die Pandemie-Kritik der Serie.



VERBINDUNG: South Park Die Rückkehr zu Randy Marshs Eskapaden ist ein Rückschritt

Jeder hat den Namen von Token falsch verstanden

Stan Marsh und Tolkien Black schauen sich beim Essen in South Park an

Randy Marsh lud die Blacks zum Abendessen ein und wollte, dass sie sich Tegridy Farms anschließen, damit sein Unkrautgeschäft in einem angeschlagenen amerikanischen Konzern als allumfassend angesehen werden kann. Dabei fanden sie heraus, dass Tokens richtiger Name lautete Tolkien . Sein Vater Steve war ein Fan von J.R.R. Tolkien und die Herr der Ringe Bücher, also benannte er sein Kind nach dem Autor. Das schockierte Stan, der dachte, er hätte tatsächlich den Jungen „Token“, weil sie die einzige schwarze Familie in der Stadt waren.



Stan rief sofort alle seine Freunde an, die dieser Enthüllung gegenüber gelassen reagierten, weil sie trotz der unterschiedlichen Aussprache wussten, nach wem er benannt war. Ihr Argument war dasselbe wie das von Steve – warum sollte jemand seinem Kind einen Namen geben, der bei Menschen dieser ethnischen Zugehörigkeit eine negative Assoziation hervorruft? Obwohl er Tolkiens Namen zuvor auf T-Shirts falsch geschrieben hatte, wusste sogar Cartman, was es war, und sagte tatsächlich, dass Leute, die dachten, es sei „Token“, rassistisch und respektlos seien.





Als ihm klar wurde, dass er mit seiner Reaktion allein war, begab sich der wahnsinnige Stan zum Arzt, in der Hoffnung, ein Heilmittel für seine latenten Vorurteile zu finden. Der Arzt sagte ihm, seine Vermutung stamme von einem Ort weißer Privilegien. Alles, was Stan tun musste, war, seinen Kumpel nach seinem Namen zu fragen, aber stattdessen akzeptierte Stan es jahrelang als eine sehr beleidigende Spielerei (ähnlich Süd Park 's eigene fortlaufende Röstung von Matt Damon ). Stan beschloss, sich umzubilden, indem er Tolkiens Bücher durchging und sie mit „schwarzer Stimme“ anhörte, nachdem der Arzt ihm gesagt hatte, er müsse der Erfahrung der Schwarzen näher kommen.

jw dundee honigbraunes lager

VERBINDUNG: South Parks neueste Verschwörung könnte einen Fanliebling wieder zum Strahlen bringen





Tolkien aus South Park erteilt Stan eine wertvolle Lektion

Stan Marsh spricht mit einem Arzt in South Park

Durch diese Nebenhandlung und die Hauptgeschichte von Tegridy Farms Süd Park wies darauf hin, dass Selfies mit farbigen Menschen nichts im Vergleich dazu seien, mit ihnen zu interagieren und sie zu einem Teil ihrer Familie zu machen. Diese Handlung knüpfte sogar an die umstrittene Folge der 11. Staffel „With Apologies to Jesse Jackson“ an, in der Randy versehentlich eine rassistische Beleidigung über Schwarze äußerte Schicksalsrad Das hat Tolkien sauer gemacht. In dieser Episode wurde Stan klar, dass er falsch lag, als er sagte, dass es keine große Sache sei und dass sein Vater ein Idiot sei, da kein weißes Kind in der Schule jemals die Bedeutung und den Schmerz dieses Wortes kennen würde.

Offenbar hat Stan seine Lektion aus dieser Episode nicht ganz gelernt, denn in „The Big Fix“ wollte Tolkien, dass Stan ihn in Ruhe lässt. Die Episode endete mit einem urkomischen PSA für das Publikum, bei dem der Arzt diejenigen, die dachten, der Name der Figur sei „Token“, aufforderte, eine Hotline anzurufen, um Hilfe zu erhalten, weil sie genauso unwissend waren wie Stan. Massive Fehltritte wie in dieser Episode erklären wahrscheinlich das tragische Schicksal der Familie Marsh.

Die 26. Staffel von South Park wird jeden Mittwoch um 20:00 Uhr ET/PT auf Comedy Central ausgestrahlt.



Tipp Der Redaktion


Der Super Hero Arc von Dragon Ball Super beweist, dass Android 21 Canon ist

Anime-Funktionen


Der Super Hero Arc von Dragon Ball Super beweist, dass Android 21 Canon ist

Das Debüt von Vomi in der offiziellen Dragon Ball Super-Serie ist ein gutes Zeichen für das Videospiel-exklusive Bio-Android, das ihr nachempfunden ist.

Weiterlesen
Terrapin Wake-n-Bake Kaffee Haferflocken Imperial Stout

Preise


Terrapin Wake-n-Bake Kaffee Haferflocken Imperial Stout

Terrapin Wake-n-Bake-Kaffee Haferflocken Imperial Stout a Stout - Imperial Flavored / Pastry-Bier von Terrapin Beer Company (Zehntel & Blake - Molson Coors), einer Brauerei in Athens, Georgia

Weiterlesen