Star Wars: Wie Rebels Ezra Bridger seine eigene Heldenreise gibt

Welcher Film Zu Sehen?
 

Krieg der Sterne hat eine Geschichte der Nutzung der archetypischen Lehren von Joseph Campbell, insbesondere in Bezug auf Die Reise des Helden . Sowohl die ursprüngliche Trilogie als auch die Prequels folgen dem Zyklus von einem Aufruf zum Abenteuer über die Transformation bis hin zur Rückkehr. Luke Skywalker wird aus der relativen Sicherheit seines Hauses auf Tatooine gerufen, um Prinzessin Leia zu retten, sich zu einem Jedi zu entwickeln und das Imperium zu besiegen. Anakins Heldenreise folgt einem ähnlichen Zyklus, wird ebenfalls von mystischen Mentoren aus Tatooine gepflückt und durchläuft eine verheerende Transformation zur dunklen Seite, bevor er mit einem Sieg über den Imperator zu seinem wahren Selbst zurückkehrt Die Rückkehr des Jedi .



Im Star Wars-Rebellen, Ezra Bridger erlebt einen ähnlichen Handlungsstrang der Heldenreise, der mit einem Aufruf zum Abenteuer auf seinem Heimatplaneten Lothal beginnt. Die letzte Etappe seiner Reise könnte jedoch noch bevorstehen.

Rebellen beginnt damit, dass Ezra als Waisenkind auf der Straße auf Lothal lebt. Wenn er sich mit der Crew der kreuzt Geist , Kanan Jarrus, ein ehemaliger Jedi, erkennt die Machtsensibilität in ihm, die seinen Ruf zum Abenteuer beginnt. Als Ezra widerstrebend ein festes Mitglied der Rebellenbande wird, erfährt er mehr über die Jedi, einschließlich des Stolperns (und des sofortigen Stehlens) von Kanans Jedi Holocron. Kanan ist sich des Diebstahls von Ezra bewusst und erlaubt ihm, mit dem Holocron davonzukommen und Obi-Wan Kenobis Botschaft an die Jedi in der ganzen Galaxis nach dem Befehl 66 zu entdecken. Dies führt Ezra in den Mystizismus-Schritt seiner Heldenreise ein, mit diesem Wissen und Bewusstsein beginnt seine Schwelle der Transformation.

Kanan schlüpft dann in die Rolle von Ezras Mentor und die Ausbildung des jungen Jedi beginnt ernsthaft. Im Laufe seiner Geschichte wächst und reift Ezra, wird stärker als Jedi und setzt sich für die Geist Crew, um der Rebellenallianz richtig beizutreten. Als er jedoch Ahsoka Tano und Darth Maul trifft, betritt er die Bühne seiner großen Offenbarung. Maul überzeugt Ezra, ein Sith Holocron zu finden und zu nehmen und es mit Kanans Jedi Holocron zu verschmelzen. Als die beiden die neu kombinierten Objekte betrachten, erhascht Ezra einen Blick auf Zwillingssonnen. Später, als Ezra von Maul nach Dathomir gebracht wird, verschmelzen die Nachtschwestern ihre beiden Gedanken und beide erfahren, dass Obi-Wan lebt und sich auf dem Planeten mit den Zwillingssonnen Tatooine versteckt. Ezra, mit seinem stark erweiterten Verständnis der Macht, beginnt sich in einen mächtigeren und sichereren Jedi zu verwandeln.

VERBUNDEN: Star Wars: Die Jedi, die ihrem eigenen Code nicht folgen, haben den Orden verletzt

Als Ezra dann beginnt, Visionen von Maul zu hören und zu sehen, weiß er, dass Obi-Wan in Schwierigkeiten steckt. Gegen die Befehle von Kanan und Hera stiehlt er ein Schiff und fliegt mit Chopper im Schlepptau nach Tatooine, um den Jedi-Meister zu warnen. Bei seiner Suche nach Obi-Wan führt seine Verbindung zu Maul die Sith jedoch unwissentlich zu den Jedi. Obi-Wan schickt Ezra weg, bevor er und Maul kämpfen, aber es ist ein ernüchternder Moment für Ezra, der seine Verwandlung in einen sichereren und weniger unbesonnenen Jedi festigt.





Ezra tritt jedoch nach dem tragischen Tod von Kanan vollständig in die Sühnephase seiner Heldenreise ein. Als sein Mentor und Freund bei einer Explosion ums Leben kommt, schützt Hera und der Rest der Rebellen Familie fühlt er sich machtlos und verloren. In Staffel 4, Folge 13, „Eine Welt zwischen den Welten“, betritt Ezra einen geheimen Jedi-Tempel auf Lothal und entdeckt Wege und Türen zwischen Raum und Zeit. Nachdem Ezra Ahsoka vor ihrem Duell mit Darth Vader auf Malachor in Sicherheit gebracht hat, entdeckt sie die Tür zu Kanans letzten Momenten. Gegen seinen eigenen Willen hört er auf Ahsoka und unterlässt es, Kanan in den Momenten vor seinem Tod zu retten. Obwohl es letztendlich der richtige Weg ist, kann sich Ezra nicht entziehen, sich verantwortlich und reumütig zu fühlen und so seine Sühnephase abzuschließen.

VERBINDUNG: Star Wars: Funktionieren Lichtschwerter unter Wasser oder im Vakuum des Weltraums?





Damit bleiben zwei letzte Etappen in der Heldenreise: Das Betreten des Unbekannten und die siegreiche Rückkehr des Helden. Wie Rebellen zu Ende geht, machen Ezra, Hera, Sabine, Zeb und Hondo ein Theaterstück, um Lothal vor dem Imperium und Großadmiral Thrawn zu retten. Da Thrawns Angriff auf den Planeten unmittelbar bevorsteht, trifft Ezra eine aufopferungsvolle Entscheidung, als er Thrawns Schiff unter dem Deckmantel der persönlichen Kapitulation betritt. Er nutzt jedoch seine tiefe Verbindung zu Lebewesen durch die Macht, um Purrgil zu beschwören, der den Hyperraum bereist, der das Schiff in unbekannte Regionen der Galaxis entführt. Da dies das letzte Mal ist, was die Fans von Ezra sehen, bleibt seine Reise unvollständig und endet auf der unbekannten Bühne.

Zum Glück ist der Epilog zu Rebellen , zusammen mit Ahsokas Auftritt in Der Mandalorianer , bereitet die Bühne für Ezras siegreiche Rückkehr. Rebellen endet mit einem Voice-Over von Sabine, der die Geschichte der Schlachten von Yavin und Endor sowie Heras Geschichte ordentlich abschließt. Sabine selbst ist jedoch unerfüllt, als sie sich mit einer neu zurückgekehrten Ahsoka zusammenschließt, um nach Ezra zu suchen. Ahsokas eigenes Live-Action-Turnier Der Mandalorianer Staffel 2, Episode 5, Kapitel 13: Die Jedi bestätigen fast, dass Ezras Rückkehr unmittelbar bevorsteht. Nachdem sie Magistrat Morgan Elsbeth besiegt hat, fragt Ahsoka sie nach dem Aufenthaltsort von Großadmiral Thrawn, dem letzten, der Ezra lebend gesehen hat.

Esra beginnt Rebellen mit einem starken Ruf nach Abenteuer, Reifung und Wachstum, während er jede Phase der Heldenreise durchläuft. Da Ezras Heldenreise jedoch abgekürzt wird, schließt er den Zyklus über das Unbekannte hinaus nie ab. Aber mit Rebellen sich auf die Suche nach Ezra in seinem Epilog macht und Ahsoka selbst bestätigt, dass sie Thrawn jagt, ist die Geschichte der Jedi noch lange nicht vorbei.

LESEN SIE WEITER: Star Wars: Wie die Jedi Apprentice Series Klonkriege und Rebellen inspiriert hat Canon

Tipp Der Redaktion


Naruto: 5 Schurken, die gut wurden (und warum sie böse bleiben sollten)

Listen


Naruto: 5 Schurken, die gut wurden (und warum sie böse bleiben sollten)

Während Erlösung eine großartige Trope ist, verwendet Naruto sie oft zu sehr und selbst die schlimmsten Schurken werden erlöst, wenn sie es einfach nicht verdienen.

Weiterlesen
Warum die Baskets von FX nach vier Saisons endeten

Fernseher


Warum die Baskets von FX nach vier Saisons endeten

Obwohl noch nie ein offizieller Grund angegeben wurde, kann der Tod von Baskets auf Bewertungen und ein Drama hinter den Kulissen zurückgeführt werden.

Weiterlesen