Star Wars: Wie Thrawn das Imperium furchterregender machte

Im Krieg der Sterne , Großadmiral Thrawn war eine gefährliche Streitmacht, die nur in der Legenden Kanon. Nach seiner Einführung in den Hauptkanon der Zeichentrickserie Star Wars-Rebellen , wurde er schnell zu einem der gefährlichsten Offiziere des Imperiums. In der Serie wurde er damit beauftragt, eine Rebellenzelle auf Lothal zu eliminieren, die sich für die bereits dort stationierten Offiziere als viel zu schwierig erwies. Indem er ihn jedoch auf die Mission schickte, zeigte er den Zuschauern auch, wie schrecklich das Imperium tatsächlich war.



Schon in seinen frühen Jahren in der Chiss Ascendency zeigte Thrawn Expertise in militärischer Strategie und verstand seine Gegner. Er brachte dies ins Imperium, wo er sich schnell einen Ruf als kalter und berechnender Anführer machte. Seine Skrupellosigkeit, die durch die Reihen aufstieg, wurde von einem Mantel der Würde und einer ruhigen Haltung verdeckt. Er hatte eine Affinität zum Sammeln von Artefakten von seinen Feinden, da er das Gefühl hatte, von ihrer Kultur lernen und dieses Wissen in die Schlacht einbringen zu können.







Im Rebellen , als er auf Ryloth endlich Hera Syndulla und dem Rest der Ghost Squadron begegnete (Staffel 3, Folge 5 'Heras Helden'), zeigte sich Thrawns Kompetenzniveau fast sofort, als er enthüllte, dass er Heras Auftritt erwartete, da er ihr Familienhaus in ein . verwandelt hatte eine imperiale Basis. Für den Rest der Serie wäre er den Rebellen einen Schritt voraus, wenn es um Strategie ging.





In der ursprünglichen Trilogie wurde der Terror des Imperiums durch Charaktere wie Grand Moff Tarkin gezeigt, die wie Thrawn ein kaltes und berechnendes Auftreten hatten. Abgesehen von ihm wurden jedoch andere Offiziere als inkompetent und oft am empfangenden Ende von Darth Vaders Machtdrossel gezeigt. Thrawns Aufnahme zeigte, dass es andere so gefährliche wie Tarkin gab und enthüllte, dass die Der Kaiser ist genauso vorsichtig da er tödlich ist, wenn es darum geht, wen er in höhere Ränge stellt. Er bewies weiterhin, dass er seines Ranges würdig war, indem er die Militärmacht des Imperiums einsetzte, um die Rebellion auf der Flucht zu halten, und sogar mit seinen Männern auf dem Schlachtfeld auftauchte, wie in Staffel 3, Episoden 21-22 'Zero Hour', wo er entdeckt und zerstört eine Rebellenbasis.



VERBINDUNG: Star Wars: Wie der Senat der Republik Klone entmenschlichte

Thrawn war ein Meister der Militärstrategie in der Gegenwart und auch in der Zukunft. Für die Dauer der letzten Staffel von Rebellen , Thrawn versuchte sein Bestes, um ein experimentelles Projekt namens TIE Defender in Produktion zu bringen. Es war ein TIE Fighter , der genauso wendig war wie die anderen , aber auch einen Deflektorschild trug . Während sein Projekt den Krieg zugunsten des Imperiums verschoben hätte, wurde es versenkt, um dem Todesstern-Projekt Platz zu machen. Dies würde Thrawn nicht davon abhalten, die Macht des Militärs des Imperiums ein letztes Mal vor seinem Verschwinden zu nutzen, indem er Lothal bombardierte, bis sich die Rebellen präsentierten.

Am Ende war Thrawn ein unerbittlicher Militärführer, der wusste, wie man das Imperium auf eine Weise nutzt, die nie wieder gesehen wurde. Dies zeigte sich in seinen waghalsigen Manövern, wie zum Beispiel, dass er sein Schiff über den Rebellen platzierte, damit sie nicht nach oben entkommen konnten. Thrawns Taten breiteten sich durch die ganze Galaxis aus, und keiner war jemals mit seiner Bedrohung vergleichbar. Dank seiner Ausbildung und seines brillanten Geistes half Thrawn dabei, das Imperium von gesichtslosen Feinden zu einer bedrohlichen Militärmacht zu machen, die man fürchten sollte.

WEITER LESEN: Star Wars: Das ist mit Kanan Jarrus' Lichtschwert passiert



Tipp Der Redaktion


Star Trek: Discovery Staffel 3 Premiere enthüllt eine hoffnungslose Zukunft

Fernseher


Star Trek: Discovery Staffel 3 Premiere enthüllt eine hoffnungslose Zukunft

Die Premiere der dritten Staffel von Star Trek: Discovery führte die Welt von 3188 und ein Universum nach der Föderation ein. Hier ist, was passiert ist.

Weiterlesen
The Vanished: Taylors Schicksal ist absolut schockierend – Folgendes ist passiert

Filme


The Vanished: Taylors Schicksal ist absolut schockierend – Folgendes ist passiert

Netflixs The Vanished ist voller schockierender Wendungen, aber die Wahrheit hinter Taylors Verschwinden ist wirklich erstaunlich.

Weiterlesen