Der Stardew Valley Expanded Mod macht ein großartiges Spiel noch besser

Stardew Valley ist ein Spiel, das nie beendet werden kann. Die Spieler führen ein virtuelles Leben unter meist liebenswerten NPCs, bis sie sich entscheiden, ihre Spitzhacke und Gießkanne aufzuhängen, um ein anderes Spiel zu finden. Wie bei jedem großartigen PC-Spiel Stardew Valley hat eine aktive Modding-Community. Einer der besten Mods aus dieser Community ist community Stardew Valley erweitert , erstellt von einem Modder namens FlashShifter.



Während sich einige Mods darauf konzentrieren, das Gameplay zu verfeinern, das Aussehen von Gegenständen zu ändern oder Änderungen an der Benutzerfreundlichkeit vorzunehmen, ist dieser Mod eine umfangreiche, DLC-ähnliche Ergänzung des Vanilla-Spiels.





Rodenbach Caractere Rouge

Neue Charaktere

Eine Sache, die setzt Sternentau von anderen Landwirtschafts-Simulator-Spielen ist seine bunte Besetzung von Charakteren und sein Fokus darauf, ihre Geschichten zu erzählen und die Beziehungen des Spielers zu ihnen aufzubauen. Das Erweitert mod fügt neun weitere verschenkbare NPCs hinzu, was die Gesamtzahl auf 42 erhöht.



Während zwei dieser Charaktere, Morris und Marlon, bereits im Basisspiel sind, erweitert das Spiel ihre Präsenz und macht sie zu wandelnden, sprechenden NPCs. Abgesehen von diesen beiden gibt es einen Spieler und seine Mutter, einen Joja-unterstützenden Bauern, einen Safthersteller mit grünem Daumen und einen pinkhaarigen, Anime liebenden Winzer. Zwei weitere NPCs sind geheim.





Verbunden: Stardew Valley: Alles, was wir über den Krieg des Spiels wissen (jetzt)



Das Hinzufügen von nur einem NPC würde ausreichen, um einige Spieler zurück zu locken Stardew Valley , geschweige denn neun. Die Veränderung hat das Potenzial, einige Routinen aufzurütteln, insbesondere in Verbindung mit der Mobilisierung von Joja-Manager Morris. Mit Stardew Valley erweitert , Spieler können sich nach Herzenslust mit Morris anfreunden oder beschmutzen.

Wichtig ist, dass sich die Charaktere des Mod-Erstellers gut in die ursprünglichen NPCs einfügen. Die Schreibweise hält sich an den Stil des Originals und die Charakterdesigns und Portraits fügen sich nahtlos ein.

Verbunden: Die nützlichsten Rezepte von Stardew Valley (und wie man sie freischaltet)

Neue Locations und Events

Neue Charaktere sind nur der Anfang der Erweitert mod. Es enthält auch neue Charakter-Events, die die Hintergründe und die Überlieferung des Spiels konkretisieren. Außerdem gibt es optional eine neue, große Farmkarte. Die Karte bietet zwei verschiedene Optionen: Eine leere Farm wie im Original oder eine vorgefertigte Farm mit Zäunen, Wegen und voreingestellten Bereichen für Gebäude. Das zweite Feature ist gut für neue Spieler oder für diejenigen, die sich nicht gerne mit der schwierigen Aufgabe der Organisation ihrer Farm beschäftigen.

Der Mod fügt 11 neue Außenstandorte und 12 Innenstandorte hinzu. Dazu gehören ein Weinberg, ein Berggipfel und mehrere neue Häuser für neue Dorfbewohner. Mehr zu entdecken ist eine tolle Sache für Stardew Valley . Die Vanilla Map ist relativ klein, alles in allem. Die meisten Karten wurden geändert, entweder aus kosmetischen Gründen oder aus Sicht des Spielers. Zum Beispiel die Erweitert mod fügt eine Abkürzung zwischen der Straße bei der Bushaltestelle und dem Weg zwischen dem Berg und der Spielerfarm hinzu.

FlashShifter hat die Weiterentwicklung der Mod versprochen, darunter neue Dörfer, Städte, mehr NPCs, Musik und mehr. Solange Fans weiterhin Mods wie diese machen, wird es immer einen Grund geben, zurückzukehren Stardew-Tal.

Weiter lesen: Stardew Valley: So entsperren Sie das Kino



Tipp Der Redaktion