Steve Austin spielte einmal in einem Low-Budget-Battle-Royale-Abzocke mit

Stone Cold Steve Austin hat eine ziemlich illustre Karriere hinter sich, um es gelinde auszudrücken. Er hat zahlreiche Meistertitel gewonnen, wurde WWE Hall of Famer und ist der einzige Mann auf dem Planeten, der dem Präsidenten der Vereinigten Staaten einen Stone Cold Stunner liefert. Aber nur wenige erinnern sich vielleicht daran, dass Steve Austin eine kurze Karriere als Actionstar für WWE-Filme hatte. Die meisten seiner Filme gingen direkt auf DVD, aber es war 2007 Der Verurteilte das zog die meiste Aufmerksamkeit auf sich – weil einige Fans und Kritiker das Gefühl hatten, dass es eine Abzocke des Kultklassikers aus dem Jahr 2000 war Battle Royale .



die wahrheit ipa

Der Verurteilte war Steve Austins erste Rolle als Hauptdarsteller. Er spielt Jack Conrad, einen Häftling, der auf die Todesstrafe wartet und dem – zumindest vorübergehend – das Leben verschont wird, als er von einem wohlhabenden Fernsehproduzenten gekauft wird, um an einer illegalen Spielshow teilzunehmen, die online gestreamt wird. Conrad wird dann auf eine abgelegene Insel gebracht, wo er und andere Kriminelle gezwungen sind, sich auf Leben und Tod zu bekämpfen, wobei der letzte stehende Mann oder die letzte stehende Frau den ultimativen Preis gewinnt – ihre Freiheit.





So viel wie Der Verurteilte versucht, sich selbst als eine einzigartige Geschichte zu präsentieren, es ist unbestreitbar, dass sich sein Konzept stark 'ausleiht' (manche sagen vielleicht, es stiehlt) Battle Royale. Battle Royale spielt in einer dystopischen Zukunft in Japan, wo 42 Kinder auf eine abgelegene Insel gebracht und zu einem Kampf auf Leben und Tod gezwungen werden. Der letzte Überlebende wird zum Sieger erklärt und erhält seine Freiheit. Klingt bekannt?



Neben der zentralen Prämisse Der Verurteilte 'leiht' (oder reißt ab) eine Reihe anderer Elemente von Battle Royale . Beide haben Charaktere, die sterben, bevor das Spiel technisch in Gang kommen kann. Im Battle Royale, ein Student wird erhängt in seinem Zimmer aufgefunden, während er in Das Verurteilt wird ein Gefangener aufgespießt, nachdem er aus einem fahrenden Hubschrauber geworfen wurde.





kona große welle ipa

Beide verwenden auch das gleiche Handlungsgerät in Form eines Sprengsatzes, den die Spieler tragen müssen, um ihren Gehorsam zu gewährleisten und sie zur Teilnahme am Spiel zu zwingen. Im Battle Royale , es ist ein explosiver Kragen, der um den Hals getragen wird, während in Der Verurteilte , es wurde zu einer Fußfessel mit einem Etikett, an dem andere 'Spieler' ziehen können, um jemanden in die Luft zu sprengen.



Beide Filme enthalten auch eine Nebenhandlung mit einer Kommandozentrale, in der eine Gruppe von Technikern die Gefangenen überwacht und ihren Fortschritt dem Hauptgegner des Films meldet, der die Spieler zu seinen eigenen Zwecken manipuliert.

Verbunden: Bevor er Drax war, nahm Dave Bautista Ja Rule in WWEs seltsamstem Film an

Abgesehen von den Ähnlichkeiten der Handlung, Der Verurteilte geht sogar so weit, einige der gleichen Action-Sequenzen von 'auszuleihen' Battle Royale . Im Der Verurteilte, Steve Austin rollt in einem Kampf mit einem anderen Gefangenen einen Hügel hinunter, der in der Explosion des Gefangenen gipfelt. Das gleiche passiert in Schlacht Königlich, stattdessen wird nur die Person erstochen. Das passiert wieder beim Finale, wo Steve Austin in einer ähnlichen Szene wie am Ende von auf einer Couch sitzende Techniker tötet Battle Royale , als der Lehrer Kitano angeschossen wird und sich vor dem Sterben auf eine Couch zurückfällt.

Rolling-Rock-Prozentsatz

Als ob Der Verurteilte war nicht genug von Battle Royale Abzocke auf eigene Faust produzierten WWE-Filme 2015 eine Fortsetzung mit Randy Orton in der Hauptrolle. Die Prämisse war ziemlich die gleiche, außer dass Ortons Charakter ein Kopfgeldjäger und kein Todestraktinsasse war. Es wurde direkt als Video mit schrecklichen Kritiken von Fans und Kritikern veröffentlicht.

Während Stone Cold Steve Austins Karriere durch seine Hauptrolle nicht dauerhaft geschädigt zu sein scheint Der Verurteilte , es hat seine Schauspielkarriere sicherlich nicht auf das gleiche Niveau gebracht wie The Rock oder John Cena. Was WWE Films angeht, ist es eine Sache, einem klassischen Film zu huldigen, aber wenn Sie unverhohlen versuchen, ihn zu kopieren, werden die Leute darauf aufmerksam und Ihr Diebstahl kann in den Annalen des Internets in Schande weiterleben.

WEITER: Goldbergs größte Errungenschaft war nicht in WWE, sondern als mörderischer Weihnachtsmann



Tipp Der Redaktion


Star Trek: Discovery Staffel 3 Premiere enthüllt eine hoffnungslose Zukunft

Fernseher


Star Trek: Discovery Staffel 3 Premiere enthüllt eine hoffnungslose Zukunft

Die Premiere der dritten Staffel von Star Trek: Discovery führte die Welt von 3188 und ein Universum nach der Föderation ein. Hier ist, was passiert ist.

Weiterlesen
The Vanished: Taylors Schicksal ist absolut schockierend – Folgendes ist passiert

Filme


The Vanished: Taylors Schicksal ist absolut schockierend – Folgendes ist passiert

Netflixs The Vanished ist voller schockierender Wendungen, aber die Wahrheit hinter Taylors Verschwinden ist wirklich erstaunlich.

Weiterlesen