Steven Universe: Die Hauptcharaktere sortiert nach ihrer Veränderung

Die Show bekannt als Steven Universum ist ein Cartoon, der eine Menge ausgereifter Themen auf einmal anspricht, von Selbstakzeptanz bis hin zu PTSD. Von den vielen Themen ist jedoch der Wandel eines der größten.



Einer der Hauptcharaktere, Rosenquarz, liebte die Erde, weil sie ein Ort der Veränderung ist. Die Menschen konnten sowohl im Geist als auch im Körper wachsen. Während viele Menschen die Fähigkeit zur Veränderung normalerweise für selbstverständlich halten, hob die Show die Schönheit dieser Veränderung hervor. Anstatt hart bestraft zu werden oder sich von ihrem Trauma verzehren zu lassen, alle Steven Universum Charaktere waren berührt von der Fähigkeit, sich in irgendeiner Weise zu verändern.





Natürlich haben sich einige mehr verändert als andere.



10Gregor

Stevens Vater Greg ist eine Hauptfigur in der Serie mit den geringsten Veränderungen vom Anfang bis zum Ende. Im Gegensatz zu den meisten Darstellern ist er kein Kämpfer und wurde vor den Traumata des Krieges geschützt. Er ist ein Rockstar, der eine Autowaschanlage besitzt und mit diesem einfachen Leben zurechtkommt.





VERBINDUNG: Wer würde gewinnen: Steven Universe gegen She-Ra



Bier mit rotem Etikett

Am Ende hat er mehr Geld, hat sich aber im Herzen nicht so sehr verändert. Er ist normalerweise ein anständiger Vater für Steven mit einer normalen Vater-Sohn-Dynamik. Im Steven Universe Zukunft , sie haben sogar ihr erstes großes Argument (obwohl dieses Argument mehr Veränderungen bei Steven widerspiegelt als bei Greg).

9Granat

Während der gesamten Show war Garnet ein Stabilisator. Die großen Veränderungen, die sie in ihrem Leben durchgemacht hat, sind bereits passiert und sind nur in Rückblenden zu sehen. Früher waren sie zwei Menschen mit unterschiedlichem gesellschaftlichen Status, die normalerweise nie eine gemeinsame Basis finden. In der ersten Episode hatte sie jedoch bereits den größten Teil ihres Wachstums auf der Erde als Garnet verbracht.

dogfish head 60 minuten ipa rezension

Granat ist etwas leiser als die anderen Crystal Gems und gilt auch als der stärkste. Am Ende der Show hat sie sich sicherlich am wenigsten verändert.

8Amethyst

'Ich habe nie darum gebeten, geboren zu werden' ist eine der rohesten Zeilen, aus denen hervorgegangen ist Steven Universum, und es wurde von Amethyst gesagt. Amethyst hatte während der gesamten Show die Herausforderung der Selbstakzeptanz. Im Gegensatz zu den anderen Edelsteinen wurde sie auf der Erde geboren und kam etwas anders heraus als das, was Amethyste sein sollen.

VERBINDUNG: Steven Universe: 10 Wismut-Fakten, die die meisten Fans nicht kennen

Am Ende der Show verändert sich Amethyst auf subtile Weise. Sie hat Verständnis für Steven und ist das Kristalljuwel, das seinen Stress am meisten erkennt. Sie ist reif genug, um ihre Sorgen nicht mehr auf ihn zu werfen und besser mit anderen zu kommunizieren.

7Connie

Als einer der wenigen Menschen in der Serie hat Connie weit mehr durchgemacht als ein durchschnittliches Teenager-Mädchen. Sie verwandelte sich von einem buchschlauen Mädchen mit wenigen bis gar keinen Freunden zu einer buchschlauen Frau mit Selbstbewusstsein, die am Ende der Show auch in der Klinge übertrifft.

Im Vergleich zu anderen Charakteren sind Connies Veränderungen jedoch natürlicher. Am Ende geht sie wie viele andere Menschen in ihrem Alter aufs College und will mit der Heirat warten. Ihre größten Veränderungen sind ihre körperliche Stärke und Überzeugung.

6Lapis

Lapis ist ein Juwel, das im Krieg und danach sehr gelitten hat. Sie hat viele Vertrauensprobleme und war von Leuten wie Jasper missbraucht . Während eines Großteils der Show ist sie eine Einzelgängerin, die niemanden außer Steven und Peridot nahe kommen lässt.

Wie alt ist Cana von Fairy Tail?

VERBUNDEN: Steven Universe: 5 Wege, wie sich Steven seit der ersten Episode verändert hat (& 5 Wege, wie Connie es getan hat)

Am Ende der Show zeigt Lapis mehr Zurückhaltung im Kampf und öffnet sich mehr für andere. Sie ist nicht mehr so ​​defätistisch und zynisch. Die größte Show, wie sehr sie sich verändert hat, war, sich den Diamanten zu stellen, anstatt wegzulaufen.

5Wismut

Bismuth war eine der schockierendsten Charaktere in der Show, da sie die Diamanten direkt töten wollte und aufgrund dieses Strategieunterschieds von Rose Quartz gesprudelt wurde.

Sie hat eine ähnliche Situation mit Steven, und schließlich wird sie freigelassen und wird aufgeschlossener und weniger blutrünstig und rachsüchtig. Ein Großteil dieser Veränderung war darauf zurückzuführen, dass Rose selbst eine Diamantin war.

4Perle

Von den drei wichtigsten Kristalledelsteinen hat sich Pearl am meisten verändert. Sie war auch das Juwel mit den meisten Geheimnissen und kannte Rose am längsten. Als Perle bestand ihre Rolle darin, einem Meister abhängig und untertan zu sein. Während sie von dieser Rolle wechselte, bevor Steven überhaupt geboren wurde, kämpfte sie immer noch mit ihrer Bindung an Rose, selbst nachdem sie von der Welt gegangen war.

Am Ende der Show lernt Pearl jedoch, weiterzumachen. Sie beginnt sogar zu erkennen, dass Rose andere verletzt hat und nicht perfekt war. Sie mochte Greg am Anfang auch nicht, aber am Ende der Show verstehen sie sich gut.

wie lange ist star wars jedi gefallene ordnung

3Steven

Der Hauptprotagonist Steven steht im Mittelpunkt aller Veränderungen, die in der Show stattfinden. Am Anfang ist er ein ziemlich naives und behütetes Kind, das denkt, dass es Spaß machen würde, ein Crystal Gem zu sein. Am Ende muss er mit dem Trauma fertig werden, in jungen Jahren versucht zu haben, die Kriegsverbrechen seiner Mutter zu reparieren. Im Steven Universe Zukunft , es wird sogar enthüllt, dass er an PTSD leidet.

Tatsächlich ist die Zukunft arc ist das, was Stevens Änderungen am meisten zeigt. Das Publikum sieht, wie dieses Kind zu jemandem heranwächst, der eine Menge Stress hat und nicht weiß, wie man ein Leben führt, ohne alles in Ordnung zu bringen. Am Ende nivelliert er sich und lernt, sich nicht an andere zu klammern. Er beschließt, sich auf eine Reise der Selbstfindung zu begeben und sich die Zeit zu nehmen, um zu wachsen.

Wie viel Alkohol hat Blue Moon?

zweiLars

Lars ist der Mensch, der die meisten Veränderungen in der Serie durchmacht. Zwischen Lars in Episode eins und Lars in der letzten Episode sind die beiden wie völlig unterschiedliche Charaktere. Der eine ist ein distanzierter und unsicherer Teenager, der in einem Donut-Laden arbeitet, und der andere ist ein pinker und selbstbewusster Weltraumkapitän.

Viele dieser Änderungen sind Steven zu verdanken. Lars stirbt tatsächlich und Steven bringt ihn mit seinen Kräften zurück (so wird Lars rosa). Lars erlebt dann seine eigenen Abenteuer mit Edelsteinen und durch die Interaktion mit ihnen und durch Leben oder Tod wird er wirklich zu einem unabhängigen und insgesamt positiveren Menschen.

1Peridot

Das Juwel, das sich in der Serie am meisten verändert, ist Peridot. Sie arbeitet anfangs eng für Yellow Diamond und verändert sich so sehr, dass sie zu den Crystal Gems übergeht. Auch danach verändert sie sich umso mehr. Unter Yellow Diamond war sie kalt und kalkuliert, als sie daran arbeitete, die Erde als Ressourcen zu nutzen.

Am Ende lebt sie jedoch glücklich in einer Scheune auf der Erde, während sie sich um die Ernte kümmert. Sie beginnt, den Planeten und all seine Schönheit zu lieben. Mit Steven zeigt sie auch eine viel emotionalere Seite von sich. Manchmal, Sie scheint sogar aufgeregt zu sein, Regeln zu brechen.

NÄCHSTER: Steven Universe: 10 Saphir-Fakten, die die meisten Fans nicht kennen



Tipp Der Redaktion