Transformatoren: 15 mächtige Decepticons, vom schwächsten bis zum stärksten eingestuft

Welcher Film Zu Sehen?
 

Nur wenige Serien haben es geschafft, ihre Popularität von der Einführung bis in die Gegenwart wie die Transformers zu bewahren. Ein großer Teil davon sind definitiv die herausragenden Persönlichkeiten von Charakteren wie Optimus Prime, Megatron, Bumblebee und Starscream. Aber ein ebenso wichtiger Teil sind die großartig aussehenden Designs aller ihrer Charaktere. Als riesige Roboter, die sich in Fahrzeuge verwandeln, sind sie überall ein Traum für Kinder und Kinder im Herzen. Und so großartig die edlen Autobots auch sind, die Decepticons haben etwas unbestreitbar Cooles – ihre kriegerische Natur bedeutet, dass sie die coolsten Waffen bekommen, sie bekommen die besten Fahrzeuge in Panzern und Jets, und ihre kantigen, bedrohlicheren Designs sind perfekt, um Riesen zu erschaffen Roboter sieht aus.






optad_b

Aber haben Sie sich jemals gefragt, welche von ihnen die größten, die schlimmsten, die gefährlichsten sind? Für diese Liste betrachten wir 15 Mitglieder der bekanntesten Armee in der Fiktion und entscheiden, wie stark sie sind, und ordnen sie vom schwächsten zum stärksten. Wir schöpfen sowohl aus dem klassischen Generation-One-Cartoon als auch aus den aktuellen IDW-Comics, bevor sie im kommenden Sommer endlich zu Ende gehen. Sind Sie bereit herauszufinden, wer das mächtigste Mitglied der Decepticons ist?

fünfzehnASTROTRAIN

Astrotrain schafft es aus ein paar wichtigen Gründen auf diese Liste. Zum einen ist er ein Triple Changer – wenn Sie mit Generation 1 Transformer-Jargon nicht vertraut sind, bedeutet das, dass er es hat zwei alternative Modi anstelle von nur einem. Er kann sich sowohl in ein Space Shuttle als auch in einen Jet verwandeln, was bedeutet, dass Astrotrain viel Zeit damit verbringt, den größten Teil der Decepticon-Armee zu verschiedenen Missionen zu bewegen.



Leider steht er auch so weit unten auf der Liste, denn abgesehen davon, dass er ein Triple Changer ist, hat er nicht wirklich viel zu prahlen.

Er ist nicht besonders dafür bekannt, legendäre Autobots auszuschalten, und verbringt viel Zeit damit, hilflose Menschen zu terrorisieren, wenn er nicht der Decepticon Uber ist. Die Nachteile, die weiter oben auf der Liste stehen, haben viel erschreckendere Errungenschaften, mit denen sie prahlen können.



14SCHALLWELLE

Endlos anpassungsfähig, passt Soundwave sowohl als Meister der Spionage für die Decepticons als auch als Mitglied der Frontkämpfe. Soundwave ist Megatron auf eine Weise treu, die fast niemand sonst auf dieser Liste jemals hat, und glaubt fest an die Sache von Decepticon. Diese Loyalität und Macht haben ihn an die Spitze der Decepticons geführt, kombiniert mit seiner einzigartigen Fähigkeit, elektrische Impulse im Gehirn zu entschlüsseln, um die Gedanken von Menschen und Cybertronianern zu lesen.





Aber noch beeindruckender, als Gedanken zu lesen und eine riesige Gatling-Pistole auf seiner Schulter zu haben? Soundwave ist im wahrsten Sinne des Wortes eine wandelnde Ein-Bot-Armee: Seine Brust enthält zahlreiche zusätzliche Truppen: Ravage, Laserbeak, Buzzsaw, Rumble und Frenzy. Diese zusätzliche Vielseitigkeit macht ihn zu einer beängstigenden Bedrohung, die als Autobot schwer zu überwinden ist oder als Decepticon, der Soundwave für zu neugierig hält.

13STERNENSCHREI

Starscream ist der zweite Kommandant der Decepticon-Armee nach Megatron selbst und war schon immer mehr für Verrat als für alles andere bekannt. In vielen Zeitlinien beginnt die Figur als silberzüngiger Politiker, der seine Position ausnutzt, um die schönen Dinge des Lebens zu genießen.





Er ist jedoch ebenso bestrebt, sich der Sache von Decepticon anzuschließen, da nichts so viel Macht bietet wie die Militärherrschaft.

Leider bleibt er immer als Megatrons Sekundant hängen, weil er die Position in einem Kampfversuch nie wegnehmen könnte. Zweifellos hat Megatron ihn nie wegen seiner Stärke im Kampf zum zweiten Kommandeur gemacht, sondern weil es den Decepticon-Anführer auf Trab hält und ihn daran erinnert, dass seine Macht in einem Moment entrissen werden könnte, wenn er jemals faul ist. Verwechseln Sie seine übermäßige Gier und List jedoch nicht mit einem Mangel an angemessener Stärke. Als Anführer der Seekers besitzt Starscream den Himmel.

12ZYKLUS

Während Transformatoren: Der Film , wurden mehrere verschiedene Decepticons als völlig neue cybertronische Wesen wiedergeboren und verfügten über einzigartige Kräfte, die sich von ihren älteren unterschieden. Der ehemalige Seeker Skywarp wurde in Cyclonus verwandelt und wurde einer der ersten und treuesten Anhänger von Galvatron, der den Platz von Starscream einnahm, nachdem Megatron seinen Verrat endlich satt hatte.

wie viel alkohol steckt in müller echt gezapftem bier

Cyclonus ist so etwas wie Astrotrain, da er häufig in seinem Alt-Modus verwendet wird – ein massives Raumschiff, in dem Galvatron und die anderen fliegen können, aber das Decepticon ist außerhalb davon immer noch eine Bedrohung. Er unterstützt seine Loyalität mit Stärke und wird in der späteren Serie schließlich einer der Decepticons, die zu einem der Targetmaster ihrer Seite werden – mit einer Waffe mit eigener Intelligenz und robotischer Alternativform.

elfKNÜPPEL

In der ursprünglichen Zeitleiste der Generation 1 war Bludgeon ein Cybertronianer, der die alte Kunst des Metallikato erlernt hatte, eine Cybertron-Kampfkunst, die sich auf den Gebrauch von Klingen spezialisiert hat. Dies passte zum Gesamtauftritt des 'Con als schaurig aussehender Samurai, zusammen mit seinem strengen Ehrenkodex und seinen religiösen Überzeugungen. In der IDW-Timeline gehen sie jedoch in eine ganz andere Richtung. In den Comics bleibt das dogmatische Verhalten von Bludgeon bestehen.

Aber anstatt ein bloßer Samurai-ähnlicher Charakter zu sein, wird er ein verrückter Wissenschaftler!

Besessen von der Zerstörung von Cybertron, begeht Bludgeon unzählige Gräueltaten, um sein Zuhause zu seinem früheren Glanz wiederherzustellen, und verbündet sich mit anderen bösen Wissenschaftlern, um seinem Ziel näher zu kommen. Auch seine Kraft ist nicht zu verachten, da er sich für sein Ziel ständig verändert.

10SCORPONOK

Der ursprüngliche Scorponok ist erschreckend genug, um ehrlich zu sein. Das Decepticon wurde von dem Außerirdischen Zarak vom Planeten Nebulos von Grund auf neu gebaut, mit diesem Außerirdischen verbunden und als Mittel für ihn verwendet, sich den Decepticons anzuschließen. Dort würde Zarak (als Scorponok) zu einem der ranghöchsten Mitglieder der Decepticons, und das aus gutem Grund: Er konnte sich sowohl in eine Stadt als auch in einen Skorpion, den Videospiel-Boss der Tiere, verwandeln.

In den aktuellen Comics fehlt Scorponok die Fähigkeit, sich in eine Stadt zu verwandeln, aber er ist nicht weniger tödlich. Als einer der vielen Kämpfer, die Megatron trafen, als er als Gladiator kämpfte, schloss sich Scorponok gerne der Sache von Decepticon an. Aber nicht, weil er an alles glaubte, was Megatron interessierte, sondern weil er die Schwachen vernichten wollte, und der von Megatron geschaffene Bürgerkrieg gab ihm die Möglichkeit, genau das zu tun.

9STOSSWELLE

Shockwave ist mit Abstand der gefährlichste Wissenschaftler auf Cybertron. Shockwaves hohe Platzierung in der Decepticon-Armee bedeutet, dass er auch von Megatron unterstützt wird, da er bereits nicht durch die Gesetze und die Moral anständiger Bots behindert wird. Aber ähnlich wie Starscream und Scorpnok macht ihn das keineswegs loyal.

Goose Island Rare Bourbon County Stout

Aber die wahre Gefahr für Shockwave ist seine Zielstrebigkeit.

Sein ältestes Projekt brauchte Millionen von Jahren, um Früchte zu tragen, da er mehrere verschiedene Planeten auswählte und sie mit Energon besäte, das er später ernten konnte. Jeder Planet rühmte Energon mit unterschiedlichen Attributen, und er versuchte schließlich, sie alle zu kombinieren, um die gesamte Realität zu einer Singularität zusammenbrechen zu lassen, die Cybertron für eine Ewigkeit antreiben würde. Zwischen seiner kalten, harten Logik und seiner Bereitschaft, alles zu tun, um erfolgreich zu sein, ist Shockwave einer der härtesten Nachteile, die es zu besiegen gilt.

8GALVATRON

Während der Eröffnungsschlacht von Transformatoren: Der Film , erleiden sowohl die Autobot- als auch die Decepticon-Seite schwere Verluste – einschließlich des Todes ihrer jeweiligen Anführer Optimus Prime und Megatron. Doch während Optimus noch eine Weile ruhen durfte, geriet Megatron in die Fänge von Unicron, dem Planetenkonsumenten. Er gewährte Megatron eine zweite Chance und verwandelte den Decepticon-Anführer in einen neuen Krieger, mächtiger denn je, der dann zurückkehrte, um die Decepticons immer wieder in die Schlacht zu führen.

Im neuesten Comic ist Galvatron tatsächlich sogar älter als Megatron, der kurz vor der Entstehung der Cybertronianer existierte und ein mächtiger Gladiator war, der sich mit The Fallen zusammenschloss, um sich gegen die Primes zu erheben. In beiden Versionen ist er einer der gefährlichsten Gegner, gegen den die Autobots jemals antreten müssen, und rühmt sich einer massiven Laserkanone, mit der nur Megatron jemals hoffen könnte, an Macht zu konkurrieren.

7TODESSAURUS

Deathsaurus ist ein weiterer von Megatrons frühen Soldaten, der am Anfang eigentlich recht treu war. Auf Geheiß seines Chefs verbrachte er Zeit damit, Planeten zu terraforming, um sich für das kybernetische Leben zu eignen, aber nach Jahrhunderten dieser Arbeit wurde er schließlich müde. Nicht der Grund, aber Megatron schien sich nicht um seine Kameraden zu kümmern. In diesem Sinne sammelte er seine eigenen Truppen und ging AWOL.

Er mag Megatron verlassen haben, aber er zerstörte weiterhin Planeten im Namen der Decepticons.

Deathsaurus landet auf dieser Liste, weil die Decepticon Justice Division eine der gefährlichsten Bedrohungen für ist irgendein Gruppe, Decepticon oder Autobot, und Deathsaurus ignorierten bereitwillig die Bedrohung ihrer Existenz, um seine eigene Gruppe zu bilden. Seine Legende ist so groß, dass er, sollte Megatron jemals fallen sollte, leicht in die engere Auswahl kommen würde, um die Überreste der Decepticon-Armee zu übernehmen.

6PREDAKING

Predaking ist der einzige Combiner auf dieser Liste. Nicht weil Kombinatoren schwach sind, sondern typischerweise verursacht der bloße Prozess des Kombinierens massive Fehler für die fragliche Fusion. Die Kombination von fünf Köpfen zu einem macht sie oft dumm (wie Abominus) oder gefangen zwischen zu vielen separaten Denkprozessen (wie Computron) oder sogar unnötig arrogant (wie Superion). Es ist so ein Fehler, dass es schwer ist zu sagen, dass die meisten von ihnen einen Platz auf dieser Liste verdienen …

Predaking kombiniert die fünf Predacons: Razorclaw, Tantrum, Rampage, Headstrong und Divebomb zu einem einzigen „Con… der es schafft, immer noch eine unglaubliche Bedrohung darzustellen. Sie alle haben eine gemeinsame Liebe für die Jagd nach Autobots, und diese Liebe schafft eine zielstrebige Persönlichkeit, die in der Lage ist, all ihre Stärken ohne Nachteile zu nutzen. Sie sind wie der Megazord der Power Rangers, wenn er denken könnte … und funktionierten für die Bösen.

5NEMESIS PRIME

Die Geschichte von Nemesis Prime variiert von Universum zu Universum, aber der konsequenteste Teil seiner Charakterisierung ist immer, dass er ein böses Gegenstück zu Optimus Prime ist, der die gleiche Macht repräsentiert wie Optimus, aber ohne den unfehlbaren Sinn für Moral und das tadellose Gewissen Optimus ist bekannt für.

german beer warsteiner

Nun, 'böse Optimus Prime' sind drei Worte, die so erschreckend sind, dass nichts mehr gesagt werden muss, aber es kommt noch schlimmer.

Die IDW-Comics stellten Nemesis als Nova Prime wieder vor, ein Wesen, das half, alle unterschiedlichen Stämme von Cybertron zu vereinen und die Zivilisation in die Länder zu bringen. Aber sobald dies geschah, war er entschlossen, seinen Orden in jede Welt zu bringen, sein Imperium zu erweitern ... notfalls mit Gewalt. Unterwerfung ist das Schicksal aller fühlenden Wesen. Glücklicherweise war er in einem toten Universum gefangen, bevor seine Launen jemals wahr werden konnten.

4TARN

Innerhalb jeder Armee gibt es Divisionen und Unterabteilungen, und Tarn ist bei weitem die tödlichste Unterabteilung der Decepticon-Armee: Die Decepticon Justice Division. Sie wurden speziell gegründet, um Verräter an der Sache von Decepticon zu jagen, und sind darauf spezialisiert, aus jedem, den sie gefangen haben, ein Exempel zu statuieren und die anderen 'Cons' durch die Methoden, die sie angeblich anwenden, in Schach zu halten. Die Gruppe ist immer klein, aber mit beängstigenden Fähigkeiten, die es ihnen bedrohlich machen, sich alleine zu stellen und in einer Gruppe unmöglich zu besiegen.

Jede ist nach einer der ersten fünf Städte benannt, die während des Krieges auf Cybertron fielen, und Tarn ist der Anführer der Gruppe. Er nutzt einen speziellen Stimmmodulator, um jeden Feind, der seine Stimme hört, einfrieren zu lassen, und zwingt schließlich ihren Funken, durch die Worte und die Musik, die er singt, zum Erliegen zu kommen.

3OVERLORD

Overlord traf Megatron zunächst als Gladiatorenkollegen und Megatron wurde der einzige Krieger, über den Overlord nie einen entscheidenden Sieg erringen konnte. Aus dem Wunsch heraus, Megatron schließlich zu vernichten, schloss er sich den Decepticons an und wurde eines der gefährlichsten Mitglieder der Armee ... und das war, bevor er ein Upgrade bekam!

Schließlich wurde er von Megatron angezapft, um zu einem Phase Sixer aufgerüstet zu werden, der sich zusätzlich zu seiner Roboterform in fünf verschiedene Alt-Modi verwandeln kann.

Dies gab Overlord einen so massiven Kraftschub, dass Megatron gezwungen war, einen taktischen blinden Fleck in Overlords Gehirn zu schaffen, um ihn davon abzuhalten, einen Weg zu finden, ihn zu besiegen. Overlord hat einen sadistischen Ader von einer Meile breit und hat eine Vorliebe dafür, jeden, den er gefangen nimmt, zu zwingen, gegen sein eigenes Leben zu kämpfen ... nur um ihn später zu zwingen, entweder Selbstmord zu begehen oder sich stattdessen seiner überwältigenden Macht zu stellen.

zweiTHUNDERWING

Thunderwing ist vielleicht das mächtigste Decepticon, das jemals erschaffen wurde. Er begann als einfacher Wissenschaftler, der über den Krieg zwischen den Autobots und Decepticons besorgt war, und wies darauf hin, wie ihr Kampf allmählich ihren Planeten zerstörte und ihn unmöglich machte, ihn zu bewohnen. Er wurde ignoriert und beschloss, eine einzigartige neue Haut zu kreieren, die ihm helfen würde zu überleben – indem er lebendes Gewebe in seinen eigenen Körper verpflanzte, damit er ein Wesen werden konnte, das die Folgen des Krieges mit Cybertron überleben konnte.

Sein Verstand wurde durch das Pfropfen wahnsinnig, aber es führte dazu, dass er drastisch mächtiger wurde. Er war gegen konventionelle Waffen unverwundbar, und die gemeinsamen Anstrengungen von Autobot und Decepticon reichten immer noch kaum aus, um ihn auszuschalten. Schließlich wurde er einfach vom gesamten Planeten verschluckt, was ihn träge und den Planeten schließlich tot machte.

1MEGATRON

Als Anführer der Decepticons ist Megatron nicht nur einer der schlimmsten Decepticons aller Zeiten, er ist auch der furchterregendste. Er hat eine Armee gegen Optimus Prime für den größten Teil von mehreren Millionen Jahren in einem Krieg geführt, der nicht nur einen, sondern mehrere Planeten in mehreren Galaxien umfasst. Er gebietet den Respekt jedes anderen ‚Con' auf dieser Liste.

Auch wenn die meisten lieber die Kontrolle hätten, hat keiner von ihnen jemals versucht, ihm die Kontrolle zu nehmen, ohne extreme Konsequenzen zu erleiden.

Bevor er die furchterregendste Armee des Universums anführte, war Megatron ein Bergmann, der gezwungen war, ein Gladiator zu werden und sich an die Spitze zu kämpfen – und während dieser Zeit fand er die Inspiration, aufzustehen und die Decepticons zu erschaffen. Seitdem hat er seine Wurzeln nie vergessen und fast jeden besiegt, der ihn auf dieser Liste herausgefordert hat.



Tipp Der Redaktion


My Hero Academia: 5 Mal hat Ochaco ihre wahren Gefühle für die Deku-Show gelassen

Anime-Nachrichten


My Hero Academia: 5 Mal hat Ochaco ihre wahren Gefühle für die Deku-Show gelassen

My Hero Academia entfacht weiterhin die Flammen von Ochacos und Dekus Romanze. Diese fünf Momente beweisen, wie stark Ochacos Zuneigung ist.

Weiterlesen
Simu Liu zerreißt Kims Convenience-Chefs, wird im Spinoff nicht auftauchen

Fernseher


Simu Liu zerreißt Kims Convenience-Chefs, wird im Spinoff nicht auftauchen

Kims Convenience-Star und Verfechter der asiatisch-amerikanischen Repräsentation Simu Liu kritisiert den Spin-off der Serie und erklärt, dass er nicht darin erscheinen wird.

Weiterlesen