Ultimate Alliance ist immer noch das beste Marvel-Spiele-Franchise

Welcher Film Zu Sehen?
 

Bevor Superhelden-Spiele genug Unterstützung hatten, um Spiele wie . zu veröffentlichen Batman: Arkham Knight und Marvels Spider-Man , waren die meisten Titel viel kleiner. Geboren aus den Resten des immer noch bahnbrechenden X-Men-Legenden Franchise, Marvel: Ultimative Allianz zeigte der Welt, wie viel Spaß Superhelden-Spiele mit großen Ensembles machen können. Zwei Fortsetzungen und 15 Jahre später liefert es weiterhin überzeugende Gründe, warum es Marvels bestes Spiele-Franchise ist.






optad_b

Das Dungeon-Crawler-Action-Adventure-Spiel gab den Spielern die Möglichkeit, ein Team von vier ihrer Lieblingshelden von Marvel zu steuern. Jedes Level würde sie gegen einige der gefährlichsten Feinde von Marvel antreten lassen. Jedes Spiel enthielt entweder Originalgeschichten oder Handlungsstränge, die von anderen Comic-Eigenschaften inspiriert wurden. Sein größter Anspruch auf Ruhm war, wie gut es sowohl berühmte als auch obskure Charaktere verschmelzen kann, um Teams aus Wolverine, Falcon, Elsa Bloodstone und Miles Morales zu bilden.

Als das Spiel 2006 veröffentlicht wurde, enthielt es Charaktere, die noch nicht zu bekannten Namen wie Iron Man und Thor geworden waren. Dieser Trend würde sich fortsetzen, da die Filme einige der großen Momente der Serie widerspiegeln würden. Eine der besten Hommagen an das Franchise war, als Captain America 2012 den Repulsor-Strahl von Iron Man mit seinem Schild reflektierte Die Rächer . Das war ursprünglich ein Fusionszug in Marvel: Ultimative Allianz 2 . Das Franchise war auch eines der frühesten Beispiele für ein verbundenes Universum, da jede Ebene und jeder Bösewicht tief mit dem größeren Marvel-Universum verbunden war.



Jeder Eintrag in die Serie dient als Globe- und Dimensions-Hopping-Abenteuer, das den Spieler und die Helden an Orte aus allen Ecken des Marvel-Universums schickte. Einige von ihnen sind bekannt, wie Stark Tower und Asgard, während andere Orte wenig bekannte Orte wie die Muderworld des Bösewichts Arcade oder Prison 42 aus dem Bürgerkrieg Handlung. Jeder Ort hat gezeigt, wie weitläufig das Marvel-Universum sein kann und hat auch die Filme mit Orten wie Wakanda und dem Sanctum Sanctorum geschlagen.

VERBINDUNG: Marvel's Avengers hat ein Problem mit seinen Challenge Rooms



Was die Spieler jedoch anzieht und hält, ist die riesige Liste von Charakteren, die mit jedem Spiel wächst. Das Franchise hat sich nie an ein bestimmtes Team gebunden gefühlt. Es wirbt für ungeheuerliche Kombinationen, bei denen ein Viertel der Fantastic Four zusammen mit Cyclops, Captain America und Moon Knight auftreten können. Nichts ist jemals vom Tisch, und das gleiche gilt für die Schurken, die große Namen wie Dr.Doom oder kleinere Charaktere wie Akuma, einen Feind von Namor the Sub-Mariner, enthalten haben. Das Ziel des riesigen Kaders ist es, den Spielern zu ermöglichen, ihre Lieblingsmannschaften zu finden und sich auf ein angemessenes Gleichgewicht von Kräften und Fähigkeiten zu konzentrieren.





Was das Franchise letztendlich so beeindruckend und langlebig macht, ist seine einladende Atmosphäre. Die meisten Spieler, die dem ersten Spiel ausgesetzt waren, wurden zu langjährigen Fans von Marvel. Dies liegt daran, dass das Spiel die natürliche Neugier eines Spielers fördert und ihm genügend Informationen über Charaktere und Ereignisse gibt. Wissen kann in Quiz-Minispielen getestet werden, aber das eigentliche Ziel besteht darin, dass die Spieler das Marvel-Universum auf eigene Faust erkunden und das Quellmaterial überprüfen können.

Marvel: Ultimative Allianz hat sich nie zu viel angefühlt, um es zu verstehen, und schafft es immer, sich frisch zu fühlen, egal wie oft es wiederholt wird. Die Attraktivität des Spiels hat sich in zukünftigen Superhelden-Titeln ausgebreitet und diente als Vorlage für was sollte enthalten sein . Marvel: Ultimative Allianz ist Marvels bestes Franchise, weil es die Kreativität und den Spaß des Universums umfasst.





LESEN SIE WEITER: Ghost Of Tsushima präsentiert die Schönheit der japanischen Kultur - So geht's



Tipp Der Redaktion


Robert Carlyle ist Rumpelstilzchen in ABCs Once Upon A Time

Fernseher


Robert Carlyle ist Rumpelstilzchen in ABCs Once Upon A Time

Der Stargate Universe-Star wird die Märchenfigur im Pilotfilm der Lost-Produzenten Edward Kitsis und Adam Horowitz spielen.

Weiterlesen
Star Wars: 10 Ich habe die High Ground Memes, die zu gut sind

Listen


Star Wars: 10 Ich habe die High Ground Memes, die zu gut sind

Seit der Revenge of the Sith aus dem Jahr 2005 können Star Wars-Fans nicht genug von dieser klassischen Linie von Obi-Wan Kenobi bekommen. Prequel-Liebhaber und -Hasser vereinen sich.

Weiterlesen