Viggo Mortensen war gefährlich nahe daran, „Der Herr der Ringe“ abzulehnen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Der Herr der Ringe-Schauspieler Viggo Mortensen war kurz davor, die Rolle des Aragorn abzulehnen, doch ein Glücksfall ließ ihn das Projekt widerwillig annehmen.






optad_b Aragorn hält Isildur

Zusammenfassung

  • Viggo Mortensens Darstellung von Aragorn in der Herr-der-Ringe-Trilogie wäre fast nicht zustande gekommen, da ursprünglich ein anderer Schauspieler besetzt war.
  • Mortensens Sohn überzeugte ihn in letzter Minute, die Rolle anzunehmen, was zu einer ikonischen Leistung führte, die die Fans schätzen.
  • Mortensens Engagement für die Verkörperung der Figur Aragorn, vom Lesen der Bücher bis zum Erlernen der Elbischen, machte ihn zur perfekten Besetzungswahl.

Es gibt eine riesige Liste von Gründen, warum Peter Jackson Der Herr der Ringe Die Trilogie ist so beliebt und das Casting ist einer davon. Jeder ausgewählte Schauspieler ist in der Lage, seine Rolle perfekt darzustellen, wobei Viggo Mortensens Aragorn eines der offensichtlicheren Beispiele ist. Am Set war Mortensen einer der engagiertesten für das Projekt und tat alles, was er konnte, um seine Figur zu verkörpern. Er war jedoch unglaublich nahe daran, die Rolle abzulehnen, und sein Sohn war derjenige, der ihn davon überzeugte, sie anzunehmen.

Das Filmmaterial hinter den Kulissen für Der Herr der Ringe wird auch von Fans der Filme geschätzt und bietet einen unterhaltsamen Einblick in die Liebe und Hingabe, die in ihre Entstehung geflossen sind. Das BTS-Filmmaterial enthüllt auch einige unbekannte Details, darunter den komplizierten Casting-Prozess für Aragorn. Dies wirft die Frage auf, wer ursprünglich für die Rolle von Aragorn gecastet wurde und was Viggo Mortensen schließlich davon überzeugte, mitzumachen Der Herr der Ringe gießen.



Aktualisiert von Timothy Blake Donohoo am 21. Februar 2024: „Der Herr der Ringe“ ist ein legendäres Fantasy-Franchise und die Verfilmungen von Peter Jackson sind ebenso episch. Einer der beliebtesten Teile des Films ist Viggo Mortensen, der Aragorn darstellt. Obwohl er zum Synonym für die Figur geworden ist, war er ursprünglich nicht derjenige, der für die Rolle des Aragorn vorgesehen war. Tatsächlich hätte es der erste Aragorn-Darsteller fast in den Film geschafft, aber das Schicksal sah, dass Viggo Mortensen die Rolle annahm.

Wer ist Aragorn im Herrn der Ringe?

Benutzerdefiniertes Bild von Aragorn auf Brego in Der Herr der Ringe. Eowyn Herr der Ringe Verwandt
Was geschah mit Eowyn nach „Der Herr der Ringe“?
Obwohl Eowyn eine der berühmtesten weiblichen Figuren aus „Der Herr der Ringe“ ist, bleiben ihre letzten Jahre voller Geheimnisse.

Eingeführt in der Romanversion von Die Gefährten des Rings Aragorn war der Nachkomme von Isildur, der in einer früheren Allianz von Menschen und Elfen gegen den bösen Sauron kämpfte. Leider gelang es Isildur nicht, den Einen Ring zu zerstören, und seine Königreiche wurden schließlich dem Untergang geweiht. Aragorns Erbe wurde ihm in seiner Jugend vorenthalten, da man befürchtete, dass Sauron Vergeltung fordern würde, wenn die Wahrheit über den Jungen ans Licht käme. Als er heranwuchs, wurde er als tapferer Krieger und Waldläufer des Nordens bekannt. Er verliebte sich auch in Arwen, die Elfentochter von Elrond.



Schließlich schloss er sich der Gemeinschaft des Rings an, die den Einen Ring und Saurons Streitkräfte ein für alle Mal vernichten wollte. Dies führte dazu, dass Aragon auf all seine Erfahrungen und Verbündeten aus den vergangenen Jahren zurückgreifen konnte und schließlich seine Rolle als rechtmäßiger Erbe des Königreichs Gondor akzeptierte. Nach dem Ende des Ringkrieges heiratete er Arwen, die auf ihr Elfen-Geburtsrecht der Unsterblichkeit verzichtet hatte, um mit ihm zusammen zu sein. Vielleicht mehr als jeder andere Charakter in der Serie verkörperte Aragon das Konzept eines „gerechten Heiden“, und Tolkien hoffte, dass ein solcher Mann dennoch im Plan des katholischen Gottes eine Rolle spielen würde. Angesichts dieser Ehrfurcht war Aragorn sicherlich die Rolle seines Lebens Herr der Ringe Filme. Trotzdem hätte Viggo Mortensen die Gelegenheit beinahe verpasst.





Viggo Mortensens Aragorn wäre fast nicht passiert

Schließen Elrond vor zwei Bildern seines Ringes der Macht, Vilya, aus Der Herr der Ringe Verwandt
Was war Elronds Ring im Herrn der Ringe?
Elrond, der Herr von Bruchtal, besaß eines der mächtigsten Objekte im Herrn der Ringe: Vilya, einen der drei Elfenringe der Macht.

Es ist schwer, sich „Der Herr der Ringe“ ohne Viggo Mortensen als Aragorn vorzustellen, aber schon früh wurde ein anderer Schauspieler für die Rolle gecastet. Der irische Schauspieler Stuart Townsend ( Königin der Verdammten , Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen ) wurde ursprünglich als Aragorn besetzt und schaffte es sogar schon nach ein paar Wochen in die Produktion. Während die Schauspielerkollegen und die Crew mit Townsend zurechtkamen, machten sich einige Sorgen um Jackson Der Herr der Ringe Casting-Entscheidung.

Angeblich ließ Townsend die wichtigen Schwertkampf-Sessions des Films aus und schien immer nervös und unsicher hinsichtlich der Rolle zu sein. Obwohl es eine schwierige Entscheidung war, hielt Peter es für das Beste, Townsend zu ersetzen. Da die Produktion bereits begonnen hatte, brachte diese Entscheidung alles durcheinander, da die Dreharbeiten ohne Aragorn begannen.





Zu diesem Zeitpunkt erhielt Mortensen einen Anruf und fragte, ob er bereit wäre, die Rolle anzunehmen und am nächsten Tag ein Flugzeug nach Neuseeland zu besteigen. Da eine so große Anfrage aus dem Nichts kam, fragte Mortensen: „Kann ich kurz darüber nachdenken?“

Die Mächtigen am anderen Ende antworteten: „Nun, nicht sehr lange.“ „Du hast bis heute Nachmittag Zeit.“ Dann legte Mortensen auf, und da er die Bücher noch nie gelesen hatte und am nächsten Tag um die Welt reisen musste, neigte er dazu, die Gelegenheit seines Lebens auszulassen. Glücklicherweise war zu diesem Zeitpunkt sein Sohn Henry Mortensen im Raum und fragte, worum es bei dem Anruf ginge. Als mir klar wurde, dass es für war Der Herr der Ringe , sagte er, er liebe J.R.R. Tolkiens Romane. Und so nahm Mortensen mit der Ermutigung und dem Segen seines Sohnes die Rolle an, da er Jackson nie getroffen oder die Geschichte auch nur gelesen hatte.

Bei seiner Ankunft wurde Viggo Mortensen mit offenen Armen empfangen und entwickelte sich schnell zu einem der engagiertesten Schauspieler am Set. Er las die Bücher nicht nur mehrmals, sondern ging auch so weit, etwas Elbisches zu lernen, indem er dazu anregte, mehr Elfendialekt in das Drehbuch aufzunehmen. Mortensen bestand auch darauf, seine Stunts selbst zu machen, entschied sich für die Verwendung eines Stahlschwerts anstelle der Gummistütze und kaufte das Pferd, das ihm zugewiesen wurde.

Am Ende wird niemand widersprechen, dass Viggo Mortensen die richtige Wahl für die Besetzung war, und es ist seltsam, sich vorzustellen, wie anders die Filme ohne ihn wären. Stuart Townsend hätte nicht das gleiche Charisma wie Viggo bieten können, und andere in Betracht gezogene Schauspieler hätten möglicherweise den Ton geändert. Aber zum Glück rettete Henry Mortensen den Tag.

Viggo Mortensen spielte mehr als nur Aragorn

Aragorn (Viggo Mortensen) versammelt die Truppen bei Helm

Viggo Mortensen Filmografie jenseits von „Der Herr der Ringe“.

Titel

Charakter

Rotten Tomatoes-Score

Wo streamen

G.I. Jane

Sam Adams Lite

John Urgayle

53 %

N / A

Gentleman

Frank Hopkins

46 %

N / A

Eine Geschichte der Gewalt

Tom Stall/Joey Cusack

88 %

Max

Östliche Versprechen

Nikolai Luschin

89 %

Max, Hulu

Kapitän Fantastic

Ben Cash

83 %

N / A

Grünes Buch

Tony Lip

77 %

Hulu

Fallen

John Peterson

67 %

Rohre

Lurtz aus Der Herr der Ringe: Die Gefährten auf rotem Hintergrund Verwandt
Die „Herr der Ringe“-Filme haben Boromirs Mörder erfunden
Lurtz erschien nicht im Roman „Der Herr der Ringe“, war aber für eine der herzzerreißendsten Szenen in Peter Jacksons Filmtrilogie verantwortlich.

Obwohl Fans von Der Herr der Ringe Viggo Mortensen, der ihn vielleicht am meisten als Aragon erkennt, spielte in mehreren anderen Filmen vor und nach Peter Jacksons Trilogie mit. Seine erste Leinwandrolle hatte er 1985 als Amish-Bauer im Film Zeuge , in dem auch Harrison Ford mitspielte. 1987 trat er in einer Coast Playhouse-Produktion von auf Gebogen . Gebogen war daher mit dem zukünftigen Gandalf-Darsteller Ian McKellen verbunden, mit dem Viggo Mortensen die Hauptrolle spielte, als er als Aragorn-Darsteller besetzt wurde. In den 1980er und 1990er Jahren übernahm er überwiegend Nebenrollen, vor allem in Franchises wie: Texas Kettensägen Massaker , die erfolgreiche Fernsehserie der 1980er Jahre Miami Vice und die Rolle des Master Chief John Urgayle in G.I. Jane .

Seine Rolle als Aragorn-Darsteller erwies sich als sein Durchbruch, da Viggo Mortensen danach in mehreren Hauptrollen auftrat. Dazu gehörte auch Frank Hopkins Gentleman und die Hauptrolle in Eine Geschichte der Gewalt vom gefeierten Regisseur David Cronenberg. Die 2010er Jahre brachten jedoch seine größten Siege mit Filmen wie Kapitän Fantastic und vor allem Grünes Buch Viggo Mortensen (und sein Co-Star Mahershala Ali) erhielten Anerkennung und Auszeichnungen. Im Jahr 2020 folgt sein Regiedebüt Fallen wurde veröffentlicht, wobei viele der Erzählelemente des Films auf seiner eigenen Familie basieren. Im selben Jahr traf er sich wieder mit seinem Kollegen Herr der Ringe Darsteller durch die Wieder vereint Serie auf YouTube, wobei die Nostalgie für die Serie zeigt, wie viel die Rolle dem Aragorn-Schauspieler noch immer bedeutete.

Fodo, Sam, Gollum, Aragorn, Gandalf, Eowyn und Arwen auf dem „Der Herr der Ringe“-Franchise-Poster
Der Herr der Ringe

Der Herr der Ringe ist eine Reihe epischer Fantasy-Abenteuerfilme und Fernsehserien, die auf den Romanen von J. R. R. Tolkien basieren. Die Filme verfolgen die Abenteuer von Menschen, Elfen, Zwergen, Hobbits und mehr in Mittelerde.



Tipp Der Redaktion


Call of Duty: Die 5 besten Spiele im Franchise

Videospiele


Call of Duty: Die 5 besten Spiele im Franchise

Nach fast 20 Jahren und 40 Spielen kann es schwierig sein, das gute von den schlechten Call of Duty zu unterscheiden. Hier sind die fünf besten Titel des Franchise.

Weiterlesen
One-Punch Man: 5 Mal war Mumen Rider der wahre Held (und 5 Mal hat er uns im Stich gelassen)

Listen


One-Punch Man: 5 Mal war Mumen Rider der wahre Held (und 5 Mal hat er uns im Stich gelassen)

Satoru ist eines der rechtschaffeneren Mitglieder der Hero Association, obwohl er sich von seinem Streben nach Gerechtigkeit auf einige unnötige Pfade führen lassen kann.

Weiterlesen