Warum die verrückteste Episode der Akte X direkt nach der Ausstrahlung verboten wurde

Welcher Film Zu Sehen?
 

Akte X scheuten nie kontroverse Themen. Teil der Prämisse der Show war eine Erkundung der Randgebiete von Wissenschaft, Ideen und Menschlichkeit. Es mag jetzt nicht überraschen, dass Akte X tauchten in Tabuthemen wie Inzest ein, aber diese Episoden erwiesen sich zu dieser Zeit als äußerst umstritten. 'Home', die zweite Episode der vierten Staffel, ist vielleicht das beste Beispiel dafür.






optad_b

Auf Streaming-Plattformen unzureichend als Monster der Woche beschrieben, in dem Mulder und Scully auf eine Familie von Inzuchtbrüdern treffen, sind die Schrecken von 'Home' schwer einzufangen. Die Episode zeigt drei Brüder, von denen einer auch der Vater der anderen beiden ist, die ihre Lebensweise durch Mord gegen Außenstehende verteidigen. Das FBI wird eingeschaltet, nachdem die Leiche eines deformierten Neugeborenen lebendig begraben aufgefunden wurde und die Familie beschließt, Anwohner anzugreifen, damit ihr Geheimnis nicht gelüftet wird. Die Episode enthüllt schließlich, dass sie ihre Mutter, eine vierfach amputierte, unter einem Bett gehalten haben.

Doppelklinke ipa

Ein Teil dessen, was 'Home' so umstritten machte, war, dass es sich auf menschliche Antagonisten verließ. Es wurden Verbrechen begangen und Menschen wurden verletzt und getötet, aber es war nicht das Ergebnis einer übernatürlichen Intervention. Stattdessen ging es in „Home“ um das allzu reale menschliche Böse. Als der überlebende Bruder am Ende mit seiner Mutter flieht, scheinen die beiden begierig darauf zu sein, ihre Familie wieder aufzubauen, was darauf hindeutet, dass diese Schrecken nur weitergehen werden.



'Home' war die erste TV-Episode in der US-amerikanischen Fernsehgeschichte, die eine TV-MA-Bewertung erhalten . Die beunruhigenden Konzepte von Inzest und dem lebendigen Begraben von Neugeborenen haben dem Publikum sicherlich die Warnung eingebracht. Aber selbst die erhöhte Einschaltquote war nicht alarmierend genug, und viele Zuschauer (und Produzenten) dachten, dass die Episode zu weit gegangen sei und etwas wirklich Grausames geschaffen habe.

VERBUNDEN: The X-Files: Resist or Serve ist eines der BESTEN Horrorspiele auf PlayStation 2



Infolgedessen weigerte sich Fox, die Episode nach ihrer Erstausstrahlung drei Jahre lang erneut auszustrahlen. Als sie es schließlich erneut ausführten, wurden der kontroverse Charakter und das anschließende Verbot von den Sendewellen Teil des Werbematerials, wobei sich Fox stark auf die groteske Natur der Episode stützte, um ein größeres Publikum anzuziehen. Manche denken, dass man sich nur an die Episode erinnert, weil Kontroverse um das Verbot , anstatt die grausamen Themen, die es darstellt.





Die Zuschauer spekulierten, dass 'Home' trotz oder wegen seines Rufs erneut besucht werden würde Akte X Revival im Jahr 2016. Die vierte Episode der wiederbelebten Staffel 10 trug den Titel 'Home Again' und trug zu diesen Gerüchten bei. Die Episode kehrte jedoch nicht zu denselben kontroversen Themen zurück, zum Guten oder zum Schlechten, und Das X Dateien scheint 'Heimat' in seiner Vergangenheit verlassen zu haben.

VERBUNDEN: The Wire Staffel 2 ist umstritten, aber unbedingt zu sehen





Andere Shows haben sich jedoch Themen von 'Home' ausgeliehen, um zu versuchen, die umstrittene und tabuisierte Episode nachzubilden. Übernatürlich , eine Show, die sich stark darauf stützte Akte X für Inhalt und Themen, einschließlich menschlicher Schuldiger, die in der Episode der ersten Staffel 'The Benders' für übernatürlich gehalten wurden. Ähnliche Handlungsstränge finden sich im erste Staffel von Fackelholz , auch. Aber diese Shows gehen nicht ganz so weit Akte X tat, und keiner erreichte ein so unerwartetes Publikum.

'Home' schockierte die Zuschauer bei seiner ersten Ausstrahlung, aber obwohl es nach seiner Veröffentlichung jahrelang aus dem Fernsehen verbannt war, ist es jetzt auf Streaming-Plattformen leicht zu finden und anzusehen. Vielleicht hat sich das moderne Publikum mehr an die Arten von Schrecken gewöhnt, die Akte X erforscht, aber es ist leicht zu verstehen, warum 'Home' nach der Ausstrahlung nicht erneut besucht wurde; Dennoch ist es immer noch schwer zu verstehen, warum es überhaupt grünes Licht erhielt.

LESEN SIE WEITER: Supernatural ist der spirituelle Nachfolger der Akte X



Tipp Der Redaktion


Gotham Knights veröffentlicht atemberaubende Charakter-Hintergründe

Videospiele


Gotham Knights veröffentlicht atemberaubende Charakter-Hintergründe

Der starke Kontrast von Neon- und Noir-Grafiken aus dem Gotham Knights-Spiel ist jetzt als atemberaubende Hintergrundbilder für verschiedene Geräte verfügbar.

Weiterlesen
Erde X: Wie der schwarze Blitz der Inhumans ein Marvel-Universum verwandelte

Comics


Erde X: Wie der schwarze Blitz der Inhumans ein Marvel-Universum verwandelte

In Erde X bewirkte der unmenschliche König Black Bolt eine ebenso umfassende wie verheerende Veränderung der Welt.

Weiterlesen