Juhu!!! On Ice: 5 beste Episoden (und 5 schlechteste), laut IMDb

Juhu!!! auf Eis ist auf jeden Fall eine bemerkenswerte Show. Es hat Cosplays inspiriert Dank so vieler Charaktere, für die man sich wirklich begeistern möchte, und ist ein kleiner, aber bekannter Anime mit queeren Elementen und kleinen, aber bedeutungsvollen Elementen geworden LGBTQ-Vertretung .



Trotz seiner brillanten Animation, der Eislauf-Choreographie und einer engagierten Fangemeinde scheinen seine Bewertungen insgesamt grob zu sein, wobei selbst die bestplatzierten Episoden lediglich in die Kategorie „leicht überdurchschnittlich“ fallen. Es geht auch im schlimmsten Fall nie ganz unter den Durchschnitt, also gleicht sich alles zumindest auf diese Weise aus.





10Am schlimmsten: 'Gesicht Beet-Rot!! Es ist der erste Wettbewerb! Die Chugoku-, Shikoku- und Kyushu-Meisterschaft“ — 6.0

Die fünfte Folge liegt tatsächlich eher in der Grauzone, wenn es um Einschaltquoten geht, aber das liegt daran, dass die Show nur eine Staffel mit insgesamt zwölf Folgen hat.



Zu diesem Zeitpunkt zeigen sich die subtilen Elemente des Anime, die ihn zu etwas Besonderem machen, aber es ist auch die Episode, die Yuuris Angst und seine verletzlichere Seite anspricht. Es enthält auch weitere Details zu seiner Hintergrundgeschichte.





9Am besten: 'Zwei Yuris?! Drama bei Yu-topia' — 6.1

Die zweite Episode der Show geht auf die Prämisse der ersten Episode ein, und das funktioniert perfekt. Hier lernt das Publikum wirklich einen weiteren wichtigen Charakter kennen, der schließlich zu einem Liebling der Fans werden wird – obwohl er technisch in der ersten Folge vorgestellt wurde.



Yuri Plisetsky soll auch ein Antagonist sein, da er Yuuri in der gesamten Show in mehreren Fällen eifersüchtig macht, aber letztendlich ist er ein guter Mensch.

8Am schlimmsten: 'Yuuri gegen Yuri! Der Horror!! Rostelecom Cup, Kür' — 5.9

Auch die neunte Episode dreht sich um Yuri. Tatsächlich konzentriert es sich auf den Wettbewerb zwischen Yuuri und Yuri im Kürprogramm, während Victor abwesend ist – oder zumindest möchte der Titel der Episode die Zuschauer glauben machen.

VERBUNDEN: Juhu!!! On Ice: 10 Dinge, die Sie über Yuri Katsuki . nicht wussten

In Wirklichkeit teilen Yuuri und Yuri einen schönen Moment, nachdem die Ergebnisse bekannt gegeben wurden. Sie verbinden sich, während sie Pirozhki essen, die Yuri für Yuuri mitbringt. Diese Dissonanz zwischen dem Titel der Episode und der eigentlichen Handlung ist wahrscheinlich das, was das Publikum abgeschreckt hat.

7Beste: 'Einfach wie Pirozhki!! Das Grand-Prix-Finale der Tränen' — 6.3

Die erste Episode baut die gesamte Show perfekt auf und lässt das Publikum sofort mit der Hauptfigur Yuuri Katsuki mitfühlen. Er ist der Underdog, auf den alle während der gesamten Show brennen werden.

Darüber hinaus sieht der Flash-Forward von seinem anfänglichen Scheitern bis heute ziemlich filmisch aus, wenn man bedenkt, dass viele Filme die Geschichte in mehreren Szenen aufbauen und dann zum eigentlichen Anfang der Geschichte springen.

6Das Schlimmste: „China ist dran! Die Eröffnungsveranstaltung der Grand-Prix-Serie!! Das Kurzprogramm zum Cup of China' — 5.9

In der sechsten Episode finden wahrscheinlich die meisten Charaktervorstellungen während der gesamten Show statt. Tatsächlich gibt es hier viele Charaktere, weshalb viele Zuschauer wahrscheinlich überwältigt waren.

Ein weiterer Grund für die niedrigen Bewertungen könnten die Skateprogramme sein. Obwohl sie sehr schön sind, schaut nicht jeder gerne Schlittschuhlaufen. Aber wenn jemand schon die Hälfte der Show gesehen hat, liegt es nahe, dass ihm das Skaten einigermaßen gefallen muss.

5Beste: 'Ich bin Eros und Eros bin ich?! Face-Off! Heiße Quellen auf Eis' — 6.3

Die dritte Episode ist die, die Yuuri und Yuri wirklich gegeneinander aufstellt, im Gegensatz zur späteren neunten Episode, die vorgibt, sich auf ihre Konkurrenz zu konzentrieren.

VERBUNDEN: Juhu!!! On Ice: 10 Dinge, die Sie über Victor nicht wussten

Yuuri und Yuri bekommen von Victor jeweils ein Kurzprogramm und müssen gegeneinander antreten, um zu bestimmen, wer Victor coachen wird. Schließlich beschließt Yuri, zu seinem ehemaligen Trainer nach Russland zurückzukehren.

4Schlimmste: 'Wie Sie selbst ... und das kostenlose Programm abschließen!' — 5.9

Die vierte Episode konzentriert sich nicht nur auf die unterschiedlichen Ansätze, die Yuuri und Yuri beim Skaten haben, sondern geht auch darauf ein, warum die Show benannt ist Juhu!!! auf Eis .

Yuri choreografiert in Russland sein Kürprogramm mit einer renommierten Ballerina, während Yuuri in Japan sein eigenes Programm mit Victor choreografiert. Für sein Programm, das Yuuri „Yuri on Ice“ nennt, wird ein besonderes Musikstück komponiert.

3Am besten: „Ich muss es aufladen! Pre-Grand-Prix-Finale-Special!' — 6,4

Die zehnte Episode ist die, in der der queere Aspekt der Show wird wirklich angenommen (auch wenn die wirkliche Auflösung am Ende in der zwölften Episode erreicht wird).

Beim Einkaufen und Sightseeing vor dem Grand-Prix-Finale kauft Yuuri zwei goldene Ringe für sich und Victor. Nachdem sie die Ringe getauscht haben, gehen sie mit Freunden in ein Restaurant und werden zu ihrer Hochzeit gratuliert, die Victor als Verlobung korrigiert.

zweiAm schlimmsten: 'Yuuri gegen Yuri! Der Horror!! Rostelecom Cup, Kurzprogramm' — 5.8

Die achte Episode ist die, in der der vermeintliche Wettkampf zwischen Yuuri und Yuri beginnt, aber genau wie bei der Kür geht es hier nicht um ihren Wettkampf.

Dave's Pale Ale

Yuuri verspricht, dem russischen Publikum seine Liebe zu zeigen und wird Zweiter, aber Yuri zeigt keine gute Leistung, weil er verärgert ist, dass sein Großvater seinen Auftritt nicht sieht.

1Am besten: „China ist an! Die Eröffnungsveranstaltung der Grand-Prix-Serie!! The Cup of China Kür' — 6.5

In der siebten Episode werden die Eiskunstlauf-Routinen der Show wirklich beeindruckend. Obwohl es in den vorherigen Episoden Skaten gab, ist die hier aufgrund der Umstände noch emotionaler.

Darüber hinaus ist dies die Episode, in der Victor Yuuri zum ersten Mal küsst, was wahrscheinlich ein weiterer Grund ist, warum sie von den Zuschauern so hoch bewertet wird.

WEITER: Yuri!!! On Ice: 5 Wege, wie Victor & Yuri perfekt füreinander sind (& 5 Wege, wie sie es nicht sind)



Tipp Der Redaktion


Hunter X Hunter: 10 Dinge, die über Meruem keinen Sinn machen

Listen


Hunter X Hunter: 10 Dinge, die über Meruem keinen Sinn machen

Meruem ist der Bösewicht des Chimera Arc in Hunter X Hunter. Obwohl er ein großartiger Charakter ist, gibt es einige Dinge, die an ihm keinen Sinn ergeben.

Weiterlesen
One Piece: 10 beste Handlungsstränge, Rangliste

Listen


One Piece: 10 beste Handlungsstränge, Rangliste

Hier sind 10 der besten Handlungsstränge aus Eiichiro Odas Hit-Manga- und Anime-Serie Shonen, One Piece.

Weiterlesen