10 schreckliche Pokémon mit erstaunlichen Entwicklungen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Pokémon mag als skurrile Videospielserie begonnen haben, hat sich aber stetig zu einem der beliebtesten Franchises aller Zeiten entwickelt. Pokémon ist in der Videospielbranche immer noch unglaublich relevant, aber die Eigenschaft hat sich über diesen Punkt hinaus entwickelt und hat auch in anderen Bereichen wie Anime und einem Sammelkartenspiel einen starken Eindruck hinterlassen. Pokémon verändert und wächst weiter, behält aber seine Grundwerte bei und sorgt dafür, dass seine ansteckende Welt nicht ihren Charme verloren hat.






optad_b

Entwicklungen sind ein wichtiger Teil von Pokémon , und sie markieren nicht nur den Kraftzuwachs der Kreaturen, sondern können manchmal auch Pokémon mit unerwünschten Designs einlösen. Es gibt viele Pokémon, die abgeschrieben wurden, nur weil ihre weiterentwickelten Formen sie wieder relevant machen.

10Karpador wird als Gyarados . von nutzlos zu gefährlich

Die wohl beste Antwort auf die zentrale Frage dieser Liste ist Karpador, ein Wasser-Pokémon der Generation I, das buchstäblich nutzlos ist und nur hilfebedürftig herumflattert. Der ganze Grund für die Existenz von Karpador ist, dass das Pokémon als Ausdauerübung dient, da diejenigen, die mit Karpador arbeiten, mit Gyarados belohnt werden, das nicht nur einschüchternd und fantastisch aussieht, sondern auch ein ziemlich mächtiges Pokémon ist. Dieses Pokémon ist ein Fixpunkt für Misty in den Videospielen , aber es ist eher ein Beispiel dafür, wie sich wertvolle Pokémon in unpraktischen Paketen verstecken können.



weltenburger barock dunkel

9Snorunt wird zu einer großen Sache, sobald seine Froslass-Form der Gleichung einen Geistertyp hinzufügt

Froslass ist ein Pokémon, das in Generation IV debütierte und die seltene Kombination von Ice ist und Ghost-Typen . Das Design von Froslass ist sehr kreativ und hat die malerische Anziehungskraft eines Legendären Pokémon wie Celebi oder Jirachi, aber es ist nur eine normale Kreatur. Froslass ist noch einprägsamer und lohnenswerter, da es sich nur durch die Verwendung eines Dawn Stone aus einem weiblichen Snorunt entwickelt. Es ist eine seltsame Kombination, aber sie hilft, Snorunt in ein Pokémon zu verwandeln, das wirklich wichtig ist. Froslass ist eine ernsthafte Verbesserung, sowohl in Bezug auf Design, Fähigkeiten und Leistung.

8Corphish ist nicht der Fang des Tages, bis es zu Crawdaunt wird

Corphish ist ein vollkommen zufriedenstellendes Wasser-Pokémon aus Hoenn-Region der Generation III , die Ash zufällig bei seinen Heldentaten im Anime einfängt. Es gibt nichts Besonderes an Corphish und das Krebs-Pokémon fühlt sich mit anderen Kreaturen wie Krabby austauschbar an. Corphish wäre ohne seine weiterentwickelte Form Crawdaunt völlig in Vergessenheit geraten.



VERBUNDEN: Pokémon: 5 Gründe, warum das Anime-Ende von Sonne & Mond perfekt war (und 5 Gründe, warum wir mehr wollten)





Dieses neue Pokémon ist immer noch von Schalentieren inspiriert, aber es bringt etwas Neues auf den Tisch. Crawdaunts Design ist einschüchternd, wirklich einzigartig und zeigt ein Pokémon, das für den Kampf gebaut wurde. Corphish hingegen sieht einfach ahnungslos aus.

7Feebas' Reise, Milotic zu werden, ist eine wahre hässliche Entlein-Geschichte

Es gibt viele Einweg-Fisch-Pokémon, die sich dadurch schwach fühlen, aber sie sind auch häufig die Arten von Pokémon, die bei ihrer Entwicklung große Überraschungen bieten. Feebas ist nicht nur ein generisches Wasser-Pokémon, sondern hat auch ein hässliches Aussehen. Seine weiterentwickelte Form, Milotic, ist das genaue Gegenteil und sieht fast wie ein Drache aus. Milotic hat ein kreatives und elegantes Design, das seit der Entwicklung des Generation III-Pokémons passend ist, als seine Schönheitsstatistiken ihren Höhepunkt erreichten. Ab der Generation V wird Milotic jedoch von Feebas mit einer Prismenskala handeln .





6Dragonair fühlt sich nicht richtig wie ein Drache an, bis es zu Dragonit wird

Pokémon vom Typ Drache gehören zu den seltensten und mächtigsten Kreaturen auf dem Markt und Ash hat kürzlich eines seiner langjährigen Ziele in completed erreicht Pokémon-Reisen als er einen Dragonite gefangen, und das mit sehr geringen Schwierigkeiten , dazu. Pokémon vom Typ Drache gibt es in vielen Formen und Größen, aber während der ursprünglichen Spiele gab es kaum Beispiele. Dragonite fühlt sich an, wie ein Drachen-Pokémon aussehen sollte, während seine früheren Formen Dragonair und Dratini sehr glanzlos sind und sogar mit einer Art Aal-Pokémon verwechselt werden könnten. Dragonite korrigiert diese Fehler.

goldener affe ipa

5Tynamo ist ein kleiner Fisch in einem großen Teich, bevor er sich zu Eelektrik entwickelt

Jedes neue Pokémon Titel stellt viele vor neue wassergebundene Pokémon und Generation V ist keine Ausnahme. Tynamo ist ein Pokémon vom Typ Elektro, das die Geduld der Trainer ernsthaft auf die Probe stellt. Es sieht aus wie die Art von Fisch, die als Köder für ein Pokémon verwendet würde, das eigentlich anständig ist.

VERBINDUNG: 10 Pokemon, die besser für emotionale Unterstützung als für Gewalt geeignet sind

Zu allem Überfluss entwickelt sich Tynamo erst ab Level 39, was eine sehr schmerzhafte Erfahrung ist. Eelektrik hat tatsächlich eine Persönlichkeit und macht etwas Interessantes mit einem Aal-basierten Pokémon und seiner folgenden Form. Eelektross hat ein noch kreativeres Design, das einen größeren Sprung von Tynamos Wurzeln entfernt.

4Porygon ist eine Anomalie, die sich in ihrer Porygon-Z-Form endlich nützlich anfühlt

Es gibt so viele verschiedene Pokémon, dass es leicht ist, einige der Pokémon abzulehnen, die eher wie Neuheiten rüberkommen. Porygon ist ein umstrittenes Pokémon, aufgrund seiner umstrittenen Episode der Anime-Serie, aber auch, wie es in der Celadon Game Corner erworben wird. Porygon und seine weiterentwickelte Form, Porygon2, sind im Grunde zwei Versionen derselben Kreatur. Erst in seiner endgültigen Form, Porygon-Z, gewinnt das ein oder andere Pokémon an Persönlichkeit und scheint sich im Kampf selbst verteidigen zu können. Leider haben einige Trainer Porygon-Z seitdem noch nie gesehen entwickelt sich unter solch ungewöhnlichen Bedingungen .

3Magnezone macht endlich etwas mit Magnemites neugierigem Konzept

Bei vielen Pokémon aus früheren Generationen gibt es einen Trend, bei dem es ausreicht, die Pokémon für ihre weiterentwickelte Form einfach zu vervielfachen. Dies ist der Ansatz mit der Kanto-Region Magnemit, wenn es sich in Magneton verwandelt, und es ist ein ziemlich vergessliches Pokémon. Seine endgültige Form, Magnezone, wird jedoch Generationen später eingeführt und verwendet tatsächlich ein einzigartiges Design, das das Pokémon und seine evolutionäre Linie lohnenswert macht. Magnezone sieht aus wie ein seltsames UFO-Raumschiff, und es gibt tatsächlich eine Idee, die hier vorhanden ist. Auf diese Weise ist es nun möglich, dass Magnezone in Zukunft noch relevanter wird Pokémon Spiele.

Russischer Fluss Plinius der Jüngere

zweiExeggcute wird zu einem würdigen Pokémon, das nicht nur ein Gimmick ist

Exeggcute ist ein Pokémon, das bis zu den ursprünglichen Spielen zurückreicht, als ein einfaches Wortspiel für einige Pokémon ausreichte. Es ist nicht viel los mit der ungleichen Gruppe mächtiger Eier, die Exeggcute repräsentiert, aber Exeggutor wachsen tatsächlich Beine und wird zu einem nützlichen Verbündeten im Kampf. Exeggutor trägt den Charme, den Exeggcute sich wünscht, aber er ist auch wesentlich gefährlicher für Hellseher undGras-Pokémonsind besorgt. Die regionalen Varianten für Exeggutor machen nur kreativere Dinge mit der weiterentwickelten Form dieses Pokémon.

1Grimmsnarl trägt die ominöse dunkle Energie, die Morgrem fehlt

Wenn die Generation VIII kommt, ist die Pokémon Serie hat sich an einige ehrgeizige Orte begeben, insbesondere wenn es um ihre Kreaturendesigns geht. Morgrem ist ein schelmisches Pokémon, das eine mächtige Mischung aus Fee- und Dark-Pokémon ist. Es gibt eine interessante Idee in Morgrem, aber er ist eher süß als gefährlich, und dasselbe gilt für Impidimp. Stufe 42 löst jedoch Grimmsnarl aus, der ausreichend beängstigend ist und sich wie die Art von Tyrann fühlt, die Pokémon-Trainer fürchten, wenn sie über Pokémon vom Typ Dunkel sprechen.

NÄCHSTER: Pokemon: Die 10 besten Legendaries in den Filmen, Rangliste



Tipp Der Redaktion


Diablo III: Alles, was Sie über die Verdunkelung von Tristram wissen müssen

Videospiele


Diablo III: Alles, was Sie über die Verdunkelung von Tristram wissen müssen

The Darkening of Tristram ist eine jährliche Explosion aus der Vergangenheit der Diablo-Reihe, die die Spieler auf ein Abenteuer aus dem Originalspiel von 1997 mitnimmt.

Weiterlesen
Wie die Crossovers von Space Patrol Luluco den 'Trigger-Vers' begründeten

Anime-Nachrichten


Wie die Crossovers von Space Patrol Luluco den 'Trigger-Vers' begründeten

Mit seinen wilden Possen ist es keine Überraschung, dass Space Patrol Luluco den 'Trigger-Vers' etabliert hat. Hier ist ein Blick darauf, wie die Überkreuzung passiert ist.

Weiterlesen