10 unvergessliche Zitate aus Disneys Alice im Wunderland

Alice im Wunderland ist seit Jahrzehnten ein Disney-Klassiker, der mit seiner Absurdität sowohl Kinder als auch Erwachsene anspricht. Kein Wunder, dass der Animationsfilm schließlich eine Live-Action-Adaption erhielt, die eine Fortsetzung hervorbrachte und heute als der Film gilt, der den Trend der Disney-Live-Action-Remakes auslöste.



Miller High-Life-Alkohol

Und doch ist der Animationsfilm mit seinen leuchtenden Farben immer noch der beste im Bunde. unvergessliche Lieder , und anständige Treue zum ursprünglichen Buchquellmaterial. Darüber hinaus sind die Zitate aus dieser Adaption absolut unvergesslich, egal wie seltsam sie jemandem erscheinen, der sie zum ersten Mal hört.





10'Von all dem albernen Unsinn ist dies die dümmste Teeparty, die ich in meinem ganzen Leben besucht habe.'

Die Teeparty ist eine der zentralen Szenen im gesamten Film. Tatsächlich ist es wahrscheinlich einer der absurdesten Teile des Films. Sogar Alice, die mittlerweile daran gewöhnt ist, seltsame Dinge um sich herum zu sehen, weist schnell darauf hin.



Alice liebt es, Spaß zu haben, aber selbst sie wird des Unsinns satt, den der verrückte Hutmacher, der Märzhase und die Haselmaus auf ihrer Teeparty kreiert haben, während sie „Ungeburtstage“ feiern – all die Tage, die nicht ihren Geburtstag haben.





9»Kein Wunder, dass Sie zu spät sind. Diese Uhr ist genau zwei Tage langsam.'

Zeit scheint ein wichtiges Element im Film zu sein. Auch wenn alles vor sich geht ist ziemlich surreal und es ist schwierig, mit der Zeit Schritt zu halten, es fühlt sich immer noch so an, als würde Alice viel durchmachen und es kann nicht sofort passieren.



Die Zeit verfolgt Alice auf Schritt und Tritt. Sie folgt dem Weißen Kaninchen, das sich verspätet, die Charaktere um sie herum erwähnen ständig die Zeit und sie sagt immer allen im Wunderland, dass sie zu spät ist und keine Zeit hat. Der Mad Hatter nimmt sich natürlich die Zeit, um darauf hinzuweisen, dass die Uhr des Weißen Kaninchens tatsächlich zu spät ist, weshalb das Kaninchen zu spät ist. Und doch macht „zwei Tage langsam“ keinen Sinn – ähnlich wie alles im Wunderland.

8'In meiner Welt wären die Bücher nichts als Bilder.'

Der Grund, warum Alice zufällig im Wunderland ist, ist, dass sie einschläft, weil sie den Geschichtsunterricht ihrer Schwester satt hat.

VERBUNDEN: 10 Dinge, die Sie über die Geschichte von Disney Vault nicht wussten

In ihrem Gespräch erwähnt Alice, wie sie Bücher machen würde, wenn sie könnte: In ihrer Welt gäbe es nur Bilder. Obwohl Alice eine sehr gute Vorstellungskraft hat, scheint es, dass Bücher sie nicht wirklich interessieren, es sei denn, sie haben Bilder, um zu veranschaulichen, was sie sonst über sich selbst lesen müsste.

7'Die Zeit! Die Zeit! Wer hat die Zeit?'

Wie bereits erwähnt, erzählt Alice allen immer wieder, dass sie keine Zeit hat, weil sie zu ihrer Schwester zurückkehren muss und nach einem Ausweg aus dem Wunderland sucht.

Aber als sie das den Teeparty-Besuchern erzählt, platzt der Märzhase mit einer rhetorischen Frage heraus, die darauf hinweist, dass niemand wirklich Zeit hat. Vielleicht ist dies eine Erinnerung an die Zuschauer an die Unbeständigkeit der Zeit und daran, dass wir möglicherweise nicht so viel haben, wie wir denken.

6'Warum ist ein Rabe wie ein Schreibtisch?'

Wenn es um den verrückten Hutmacher geht, ist er dank Johnny Depps Leistung definitiv einer der denkwürdigsten Charaktere aus dem Buch, dem Film und der Live-Action-Adaption. Offensichtlich hat er einige sehr interessante Zitate, aber bei weitem ist sein bestes das dieses Rätsels.

Alice nimmt das Rätsel ernst, hat aber keine Antwort und bittet den Hutmacher darum. Er wiederum antwortet, dass er es auch nicht weiß, und die Antwort wird weder Alice noch den Zuschauern gegeben. Natürlich war es von vornherein nie der Sinn des Rätsels, die Antwort auf das Rätsel zu kennen.

5„Wenn ich eine eigene Welt hätte, wäre alles Unsinn. Nichts wäre, was es ist, denn alles wäre, was es nicht ist. Und im Gegenteil; Was es ist, wäre es nicht, und was es nicht wäre, wäre es. Siehst du?'

Genau wie ihr Traum von einer Welt voller Bücher, die nur Bilder enthalten, ist Alices andere Hoffnung auf ihre eigene Welt noch größer bizarr und unerklärlich .

VERBUNDEN: 10 Manga mit einem Alice im Wunderland-Thema

Besonders interessant an diesem Zitat ist, dass es tatsächlich darauf hindeutet, dass Alice ins Wunderland kommt. Alles im Wunderland unterscheidet sich von der realen Welt, als wäre es absichtlich auf den Kopf gestellt worden. Weil es ein Produkt von Alices Fantasie ist, Wunderland technisch ist eine eigene Welt – und genau so hat sie es sich vorgestellt.

4'Twinkle Twinkle, kleine Fledermaus / Wie frage ich mich, woran du bist? / Über der Welt fliegt man / Wie ein Teetablett im Himmel.'

Siebenschläfer ist kein Charakter, der viel gesehen wird oder viel spricht. Die meiste Zeit ist er sehr schläfrig und sollte nicht gestört werden. Aber wenn er etwas sagt, singt er ein Lied, das ein weiteres Element von Wonderland ist.

Es ist eine Variation des beliebten englischen Wiegenliedes, wobei die Wörter in eine absurde Bedeutung geändert wurden, die für die Welt von Wonderland und alles darin so normal ist.

3'Neugier führt oft zu Schwierigkeiten.'

Obwohl Alice das perfekte Beispiel dafür ist, was ein neugieriges Kind am Ende tun könnte, erkennt sie immer noch, dass Neugier nicht immer das Beste ist. Tatsächlich kann Neugier laut Alice oft zu Problemen führen – was ihr wahrscheinlich ihre Mutter oder ihre Schwester beigebracht haben.

Tatsächlich bringt Alices Neugier sie ständig in Schwierigkeiten, während sie im Wunderland ist. Außerdem ist der Grund, warum sie ins Wunderland gekommen ist, auch mit Neugier verbunden: Wenn sie dem Weißen Kaninchen nicht gefolgt wäre, hätte sie sich vielleicht rausgehalten.

zwei'Ab mit den Köpfen!'

Abgesehen von Alice ist eine der denkwürdigsten Charaktere des Films die Königin der Herzen. Obwohl sie offensichtlich ein Tyrann ist und ihre Mitmenschen sehr schlecht behandelt, macht es immer noch Spaß, sie zu beobachten.

Ihr bekanntester Satz ist das berüchtigte „Ab mit den Köpfen!“. die sie mehrmals an mehrere Charaktere schreit, selbst aus Gründen, die normalerweise nicht zu Todesurteilen führen würden. Für sie ist es nur eine Laune.

1'Neugieriger und neugieriger.'

Wie bereits erwähnt, erkennt Alice die Gefahr der Neugier. Und doch wird sie als äußerst neugieriges Kind dargestellt, das sich seiner eigenen Neugier durchaus bewusst ist.

Während sie Wonderland erkundet, spricht Alice das berühmte 'Curiouser and stranger', was aus der Perspektive der Grammatik der realen Welt absurd ist, aber für Wonderland ist es die perfekte Ergänzung.

NÄCHSTER: 10 düsterste Filme in der Disney-Animationskanone, Rangliste



Tipp Der Redaktion