10 Möglichkeiten, wie Sasuke Naruto am Ende von Shippuden hätte besiegen können

Welcher Film Zu Sehen?
 

Es gibt viele beliebte Anime- und Manga-Serien auf der Welt, aber nur sehr wenige haben es geschafft, so viel Erfolg zu haben Naruto hast. Naruto wurde wegen seiner Action und besonderen Fähigkeiten populär, aber es wurde auch gut aufgenommen, weil es sich auf die Kraft der Freundschaft konzentrierte – tatsächlich kann man argumentieren, dass sich die gesamte Serie auf die Freundschaft zwischen Naruto und Sasuke konzentrierte.






optad_b

Die beiden standen sich mehr als einmal gegenüber, aber ihr letzter Kampf fand in den letzten Episoden von statt Naruto Shippuden. Ihr Kampf war intensiv, aber als alles gesagt und getan war, gab Sasuke seine Niederlage zu, obwohl der Kampf technisch gesehen unentschieden endete. Es musste jedoch nicht so enden, da Sasuke den Kampf auf mehrere Arten hätte gewinnen können.

10Er hätte Amaterasu jederzeit benutzen können, wenn Naruto direkt vor ihm war

Es gibt nur sehr wenige Kräfte, die stärker sind als das Mangekyo Sharingan, und ein Grund dafür, warum es so stark ist, ist, dass der Benutzer Amaterasu verwenden kann. Diese schwarzen Flammen können alles verbrennen, bis es vollständig verbrannt ist, und sie können nicht mit normalen Mitteln gelöscht werden.



Amaterasu ist extrem schwer zu vermeiden, weil es aus dem Brennpunkt der Sicht des Benutzers kommt, und aus irgendeinem Grund hat Sasuke beschlossen, Naruto nicht damit zu schlagen, wenn sie im Nahkampf waren. Naruto konnte die Flammen im Kurama-Modus abziehen, aber Sasuke hätte Amaterasu verwenden können, als Naruto aus diesem Modus war.

9Er könnte ihn in einem mächtigen Genjutsu gefangen haben

Dank seines Sharingan ist Sasuke einer der stärksten Genjutsu-Benutzer in der Serie, was bedeutet, dass er Menschen in sehr realistischen Illusionen einfangen kann, und er hat auch Zugang zum Tsukuyomi, einem der stärksten Genjutsu, das es gibt.



VERBINDUNG: Naruto: 10 Ways Being An Uchiha Ruined Sasuke's Life





Um Naruto bei einem Genjutsu zu erwischen, musste Sasuke ihm nur in die Augen sehen, was jederzeit passieren konnte, wenn sie sich im Nahkampf befanden. Naruto weiß, wie man ein Genjutsu zerstreut, aber es würde Sasuke immer noch ein paar Sekunden geben, um einen letzten Schlag zu versetzen.

8Er hätte die schwarzen Ruten des Rinnegan benutzen können, um Narutos Chakra zu stören

Als Sasuke den Rinnegan erwarb, erlangte er viele neue Fähigkeiten, einschließlich der Fähigkeit, schwarze Chakrastäbe herzustellen. Pain ist wohl der beste Bösewicht in der Serie, und er benutzte diese schwarzen Stäbe, um Naruto am Ende ihres ersten Kampfes zu unterwerfen.





Diese Ruten sind unglaublich haltbar und scharf, und wenn sie in einen Gegner gestochen werden, kann der Benutzer sein Chakra auf diesen Gegner übertragen und seinen Chakra-Fluss und seine Bewegungen unterbrechen. Hätte Sasuke diese Stäbe benutzt, hätte er Naruto bewegungsunfähig machen können.

wie groß ist king kong 2005

7Er hätte die Kontrolle über die anderen Tailed Beasts übernehmen und sie im Kampf einsetzen können

Die Tailed Beasts mögen alle von Madara geschlagen worden sein, aber das bedeutet nicht, dass sie schwach sind – tatsächlich haben sie die Macht, jedes Ninja-Dorf auszulöschen, wenn sie sich alle dazu entschließen, zusammenzuarbeiten. Vor ihrem letzten Kampf benutzt Sasuke seinen Rinnegan, um die Kontrolle über alle Tailed Beasts zu übernehmen, die er dann in einzelnen Chibaku Tensei versiegelt.

Wenn man bedenkt, wie mächtig diese Bestien sind, hätte er ihre kombinierte Kraft während des letzten Kampfes einsetzen können, anstatt nur Chakra von jedem von ihnen abzusaugen. Naruto konnte mehrere dieser Bestien abwehren, als er sich in Kurama verwandelte, aber er hatte während dieses Kampfes viel mehr Chakra.

6Er hätte versuchen können, das Chakra der Neun Schwänze zu unterdrücken, wie er es zuvor in Shippuden getan hat

Einer der einzigen Kämpfe, die Naruto verlor, war in Orochimarus Versteck, und es war in den Händen von Sasuke, der zu dieser Zeit viel stärker war. Während dieser kurzen Begegnung schöpfte Naruto schließlich einen Teil der Kraft der Neunschwänze aus und Sasuke schaffte es, den besonderen Gedankenraum zu betreten, der zwischen dem Tier mit dem Schwanz und seinem Wirt geteilt wurde.

VERBINDUNG: 10 Mal hat Naruto Sasuke an seine Stelle gesetzt

Dort gelang es Sasuke, die Chakra-Verbindung zwischen den beiden vollständig zu trennen. Wenn Sasuke das Anfang des Jahres geschafft hat Shippuden, als er schwächer war, hätte er es auch während ihres letzten Kampfes schaffen sollen, aber er versuchte es nicht einmal.

5Er könnte Naruto gerade in einer anderen Dimension gefangen haben

Während ihres Kampfes mit Kaguya waren sowohl Naruto als auch Sasuke von der Fähigkeit der Ōtsutsuki überrascht, in andere Dimensionen zu reisen, aber als der Kampf fortschritt, wurde klar, dass Sasuke in der Lage war, dasselbe zu tun. Dies ist eine Fähigkeit, die anscheinend nur von jemandem verwendet werden kann, der das Rinne Sharingan besitzt, was bedeutet, dass Sasuke einen großen Vorteil gegenüber Naruto hatte.

Da Naruto keine Möglichkeit hat, durch Dimensionen zu reisen, hätte Sasuke ihn einfach in eine andere Dimension bringen und für den Rest der Zeit dort lassen können.

4Er hätte Amenotejikara in Kombination mit Indras Pfeil verwenden können

Als Sasuke das Chakra der Schwanzbestien absorbierte, konzentrierte er alles auf sein perfektes Susanoo, weshalb er mehrere Kurama-Klone gleichzeitig überwältigen konnte. Mit all diesem Chakra bereitete Sasuke seinen stärksten Angriff vor – Indras Pfeil.

Der Angriff traf jedoch nie ins Schwarze, da er mit kollidierte Narutos sechs Pfade: Ultra-Big Ball Rasenshuriken , aber Sasuke hätte ihn treffen können. Dank seines Rinnegan kann Sasuke Amenotejikara verwenden, um Orte mit Personen oder Gegenständen zu tauschen, aber er kann es auch verwenden, um Dinge zu verschieben. Er hätte es benutzen können, um Naruto und Indras Pfeil so zu verschieben, dass der Angriff gelandet wäre.

3Er hätte den menschlichen Weg des Rinnegan nutzen können, um Narutos Seelen aus seinem Körper zu reißen

Es gibt nur sehr wenige Fähigkeiten, die den Rinnegan standhalten können , und das liegt daran, dass das Augenjutsu wahnsinnig vielseitig ist. Sasuke nutzt kaum die Spezialfähigkeiten seines Rinnegan, einschließlich des Menschenpfads, der ihm den Kampf fast sofort gewonnen hätte.

Der menschliche Pfad gilt im Kampf als wertlos, aber das gilt nur, wenn der Benutzer seine Hand nicht auf den Kopf oder die Brust seines Gegners legen kann. Wenn Sasuke das getan hätte, wäre er in der Lage gewesen, Narutos Seele aus seinem Körper zu ziehen und ihn sofort zu töten.

zweiEr hätte Izanagi benutzen können, um das Ende ihrer Schlacht umzuschreiben

Das Sharingan bietet eine Vielzahl mächtiger Fähigkeiten , einschließlich Izanagi. Im Gegensatz zu anderen Genjutsu erzeugt Izanagi eine Illusion auf den Benutzer selbst und ermöglicht es ihm, zu kontrollieren, was echt und was falsch ist, weshalb ein Uchiha damit tödlichen Schaden rückgängig machen kann.

VERBINDUNG: 5 Pokémon Sasuke Uchiha würde in seinem Team wollen (und 5 würde er nicht)

Dieses Jutsu ist so mächtig, dass es nur einmal verwendet werden kann, und Sasuke hätte es ganz am Ende seines Kampfes mit Naruto verwenden können. Als sie zum letzten Mal aufeinanderprallten, verloren sie beide einen Arm, aber wenn Sasuke Izanagi während des Kampfes benutzt hätte, hätte er den Schaden negieren und seinen Arm retten können, was dazu geführt hätte, dass er siegreich über Naruto gestanden hätte.

1Er hätte die planetarische Verwüstung nutzen können, um Naruto wie die anderen Schwanztiere zu versiegeln

Im Gegensatz zum Menschenpfad benutzte Sasuke tatsächlich den Deva-Pfad des Rinnegan, und er benutzte ihn, als er mehrere Schwanzbestien mit dem Chibaku Tensei Jutsu gefangen nahm. Pain benutzte Chibaku Tensei während ihres Kampfes gegen Naruto, aber Naruto konnte sich befreien, weil Pain die Kraft der Neunschwänze unterschätzte.

Sasuke wusste, wie mächtig Naruto und Kurama waren, also hätte er Naruto in einem Chibaku-Tensel ähnlich der Größe versiegeln können, das der Weise der Sechs Pfade geschaffen hat, als er Kaguya und die Zehnschwänze versiegelte.

WEITER: Naruto: Die 10 schlimmsten Verbrechen der Akatsuki, Rangliste



Tipp Der Redaktion


Batman: The Long Halloween, Teil 2 legt Veröffentlichungsdatum fest, debütiert Box Art

Filme


Batman: The Long Halloween, Teil 2 legt Veröffentlichungsdatum fest, debütiert Box Art

DC und Warner Bros. enthüllen das Erscheinungsdatum, die Box-Art und eine Liste der Bonus-Features für Batman: The Long Halloween, Part Two, mit Jensen Ackles in der Hauptrolle.

Weiterlesen
Der letzte von uns Teil II wurde möglicherweise in einigen Ländern verboten

Videospiele


Der letzte von uns Teil II wurde möglicherweise in einigen Ländern verboten

Sonys The Last of Us Part II wurde Berichten zufolge in bestimmten Ländern verboten und ist im Nahen Osten möglicherweise nicht erhältlich.

Weiterlesen