10 schlimmste Episoden von Digimon Adventure (laut IMDb)

Welcher Film Zu Sehen?
 

Innovativ bei der Markteinführung, die Digimon Anime führte die Idee eines einzigartigen, gebundenen Partners in das Genre der Monstersammlung ein. Jeder der ursprünglichen 7 DigiDestined wurde mit einer gleichgesinnten, aber unterschiedlich genug kämpfenden Kreatur gepaart, um die Show weiterzuführen. Digivolution wurde auch hinzugefügt, um den Wesen ein Flair zu verleihen.






optad_b

Während diese Paare typischerweise im Mittelpunkt standen, wurden nicht alle Paare gleichermaßen bevorzugt. Einige Episoden der Staffel wurden weniger gemocht und die Argumentation reicht von schlechten Story-Ideen bis hin zu einer allgemeinen Abneigung gegen die Charaktere. Anscheinend, Digimon Fans auf IMDb mögen Joe, Mimi oder den größten Teil des ersten Quartals der Saison nicht.

10Prinzessin Karaoke (7.2)

Mimi in Adventure war etwas schwerer zu schlucken als ihre Auftritte in anderen Staffeln, und diese Episode war eine der interessanteren Verwendungen ihres Charakters. Von den Gekomon und Otamamon des Schlosses buchstäblich wie eine Prinzessin behandelt, wirft Mimi ihre Freunde raus, weil sie ihr Verhalten gegenüber ihrem Diener Digimon in Frage gestellt haben.



Der Grund, warum Mimi eine Prinzessin geworden ist, ist, dass sie eine wunderschöne Stimme hat, die ShogunGekomon, den König des Schlosses, wecken wird. Der Rest der Gruppe versucht einen Karaoke-Abwurf, scheitert aber und wird wieder rausgeworfen. Nachdem Mimi endlich singt, wird ShogunGekomon geweckt und greift an. MetalGreymon greift ein und besiegt ihn, als Mimi und die Gruppe sich auf den Weg machen.

9Wappen der Aufrichtigkeit (7.2)

Eine weitere Mimi-Episode, die weniger begeistert war. Diese Episode findet die Bande an Bord eines Kreuzfahrtschiffes in der Wüste. Nach der großen erzwungenen Entwicklung von SkullGreymon fühlt sich Tai niedergeschlagen, während Mimi versucht, ihn zu trösten. Gleichzeitig träumt Palmon davon, allen Schatten vor der Wüstensonne spenden zu können.



Deschutes Black Butte xxvii

VERBUNDEN: 10 herzzerreißendste Anime-Todesfälle aller Zeiten





Gennai enthüllt, dass alle Kinder brauchen ihre Wappen Digivolve auf Ultimate-Level. Aus dem Nichts kommt ein Kreuzfahrtschiff vor. Die Kinder genießen eine herzhafte Mahlzeit und werden dann von Kokatorimon, der unter Etemon arbeitet, in Stein verwandelt. Nachdem Biyomon und Palmon Digivolve ihn ausgeschaltet haben, erscheint Mimis Wappen und schwebt zu ihr herab.

wo kann ich dragon ball z sehen

8Dunkles Netzwerk von Etemon (7.2)

Etemon-zentrierte Episoden haben auch nicht viele Fans, sei es wegen des Witzes einer Stimme, die er hat, oder der Tatsache, dass seine Pläne keinen Sinn ergeben. Die Kinder werden von Whamon auf dem Server-Kontinent abgesetzt. Auf der Suche nach dem Dorf Koromon, in dem Agumon einst lebte, finden sie stattdessen das Dorf Pagumon, obwohl sich etwas nicht richtig anfühlt.





Es gibt eine seltsam platzierte Mimi-Badszene und dann essen die Kinder. Tokomon wird von den Pagumon genommen und Etemon wird gesagt, dass die Kinder da sind. Etemon und seine Lakaien greifen an und fangen die Bande in einer Höhle ein, aber die Höhle ist plötzlich die Heimat von Tais Wappen und gibt ihnen einen Durchgang.

7Eisloch unter Null (7.2)

Tai ist fast nackt im Schnee, bis auf ein paar Boxer, und dann geraten er und Matt in einen Faustkampf. Nachdem sie vom Rest der Gruppe getrennt wurden, waschen sich Tai und Agumon an einem verschneiten Ufer, Tais Kleidung erscheint mit Eis bedeckt neben ihnen. Nachdem sie sie angezündet und angezogen haben, kämpfen Tai und Agumon gegen einen Frigimon und zerstören dessen schwarze Ausrüstung.

VERBINDUNG: Top 10 der besten ersten Episoden in Anime

Matt und Gabumon erkunden einen Schneesturm, aber Matt wird ohnmächtig. Wir erfahren, dass Gabumons Pelz ein Mantel ist, als er ihn auszieht und Matt anzieht. Nachdem er Matt gefunden hat, gerät Tai in einen Streit mit ihm, bis Matt offenbart, dass er sich Sorgen um seinen Bruder T.K. macht. Die beiden fallen fast von einer Klippe, werden aber gerettet und erkunden weiter.

Jemand hat mein PSN-Konto gehackt, wie bekomme ich es zurück?

6Das tanzende Digimon (7.1)

Eine Joe und Sora-Episode, was am meisten seltsam war. Joe und Gomamon wachen neben einer Kiste mit einem schlafenden Ogremon auf, der die beiden angreift. Gomamon Digivolvs, ist aber zu schwach, um seine Form beizubehalten, sodass die beiden beginnen zu sinken, während er sich dedigivolves. Sora und Biyomon angeln und bekommen plötzlich einen großen Fang von Joe und Gomamon.

Ein Haufen Bakemon, die als Menschen verkleidet sind, fesseln Joe und Sora, damit sie gegessen werden, und sperren ihre Partner ins Gefängnis. Gomamon und Biyomon schaffen es, aus dem Gefängnis auszubrechen und Digivolve nimmt es mit einem riesigen Bakemon auf, der versucht, die Kinder zu fressen. Joe macht mit, indem er auf Soras Hut/Helm/Beanie-Ding trommelt und den Riesen ablenkt. Die Gruppe gewinnt und sie setzen ihren Weg fort.

5Ikkakumons Harpunentorpedo (7.1)

Ein Haufen Eier wird gegessen und Joe hüpft auf den Rücken eines Einhorns. Als die Bande durch einen verschneiten Wald geht, stoßen sie auf einige kochend heiße Quellen. Daneben stehen einige mit Eiern gefüllte Kühlschränke. Die Kinder essen alle, aber Joe sagt, dass sich etwas komisch anfühlt.

VERBUNDEN: 10 beste Episoden der Abenteuerzeit (laut IMDb)

schwarzer Agnesmet

Da er sich von seinen Freunden, die ihn ignorieren und verspotten, verschmäht fühlt, macht er sich auf den Weg, den Berg alleine zu erklimmen. Beim Klettern wird er von Unimon angegriffen. Der Rest der Champion-Level-Digimon holt auf und wird besiegt, aber Joe springt auf Unimons Rücken und bringt ihn zu Fall. Als Joe fällt, reist Gomamon zu Ikakkumon, um ihn zu retten.

4Ein Hinweis aus der Digi-Past (7.0)

Izzy ist zu Mimi direkt unhöflich und versucht, Hieroglyphen in einer der vielen digitalen Pyramiden zu entziffern. Die Mimi landet in einem Wald in der Nähe von Sukamon und Chuumon, die in sie verliebt sind, während Izzy außerhalb einiger Ruinen landet. Mimi erkundet und findet ihren Weg zu Izzy in den Ruinen, um die Glyphen an den Wänden zu erforschen. Izzy ignoriert sie und konzentriert sich auf sein Ding, obwohl sie gute Punkte macht.

Die Gruppe wird von einem Centarumon in einem Labyrinth angegriffen, hat aber nur Tentomon anstelle von Palmon. Izzy und Mimi vereinen sich wieder und stoppen Centarumon, werden dann aber von Leomon angegriffen. Ihre Digivices blitzen ihn an und er zieht sich zurück, als Centarumon ihnen sagt, dass sie die Lichtbringer für diese Welt sind.

3Togemon in Spielzeugstadt (7.0)

Eine weitere Mimi-Episode, in der sie von einem buchstäblichen Stück Kot getroffen wird. Die Bande läuft durch die Kanalisation und wird traurig über all die Dinge, die sie von zu Hause aus vermissen, wie Wäsche und Hausaufgaben. Sie werden von Numemon, den Kacke-Kreaturen, angegriffen und entkommen über die Erde. Sie trennen sich und schließlich wird Mimi von einem anderen Numemon gerettet, der sie liebt.

VERBINDUNG: Digimon: 10 Orte, die wir in der digitalen Anime-Welt besuchen möchten

Der Rest der Gruppe wurde von Monzaemon, dem netten Besitzer von Toy Town, entführt und kontrolliert. Nachdem Palmon die anderen Digimon in einer verschlossenen Truhe gefunden hat, taucht er in Togemon ein, um gegen Monzaemon zu kämpfen, und bricht die schwarze Ausrüstung, die ihn schlecht machen ließ. Er gibt ihnen Liebesblasen als Gegenleistung dafür, dass sie ihm helfen.

zweiBiyomon erhält Feuerkraft (7.0)

Die erste Sora-Folge wollte eigentlich viel zu früh die Liebesidee nach Hause fahren. Auf Reisen stößt die Bande auf ein Dorf von Yokomon, der in Ausbildung befindlichen Version von Biyomon, und wird eingeladen, eine Weile abzuhängen. Die Yokomon interessieren sich für Biyomons Digivolution und sie sagt ihnen, dass ihr Partner und sie sich lieben.

Beim Wasserholen spritzt ein Lavastrom aus dem Brunnen und das Dorf wird von einem Meramon mit schwarzer Ausrüstung angegriffen. Er greift Biyomon an, aber Sora rettet sie und gibt ihr die Fähigkeit, sich in Birdramon zu verwandeln. Sie besiegt Meramon und die Gruppe hat ein großes Abendessen mit dem Yokomon.

toter kerl ale schurke

1DigiBaby-Boom (6.7)

In dieser Episode dreht sich alles um Babys und folgt dem Baby der Gruppe, weil das logisches Schreiben war. T. K. und Patamon landen im Primary Village, dem Ort, an dem alle DigiEggs ausgebrütet werden. Sie schlüpfen aus Versehen ein Ei, dann unterhalten sich die beiden darüber, dass sie sich nicht erinnern können, Babys zu sein, was sie beide in gewisser Weise immer noch sind.

Elecmon, der Hausmeister des Dorfes, taucht auf, als einige der Babys zu weinen beginnen und greift das Paar an, obwohl T.K. schafft es, ihn dazu zu bringen, einem Tauziehen zuzustimmen. Patamon gewinnt und alle drei sind Freunde. Die Episode endet damit, dass Leomon als Patamon und T.K. sagen, sie werden immer Freunde sein.

WEITER: Pokémon: Die 10 schlimmsten Dinge, die Ash Ketchum getan hat



Tipp Der Redaktion


Legend of Zelda: JEDES Handheld-Spiel, von Kritikern bewertet

Videospiele


Legend of Zelda: JEDES Handheld-Spiel, von Kritikern bewertet

The Legend of Zelda wird dieses Jahr 35 Jahre alt. Hier ist die endgültige Rangliste aller Titel, die für die verschiedenen Handheld-Konsolen von Nintendo veröffentlicht wurden.

Weiterlesen
Fallout 4: Tipps & Tricks für den Überlebensmodus

Videospiele


Fallout 4: Tipps & Tricks für den Überlebensmodus

Die Überlebensschwierigkeit von Fallout 4 macht das Durchqueren des Commonwealth gefährlich. Planen Sie mit diesen hilfreichen Tipps richtig, um die Apokalypse zu überleben.

Weiterlesen