Batman vs. Teenage Mutant Ninja Turtles' größte Veränderungen vom Comic zum Film

WARNUNG: Das Folgende enthält wichtige Spoiler für Batman vs. Teenage Mutant Ninja Turtles .



Wie bei jeder Adaption eines Comics, sei es eine Live-Action, ein Cartoon oder ein Animationsfilm, ist es nie genau das gleiche wie das Ausgangsmaterial. Mit dem Batman vs. Teenage Mutant Ninja Crossover endlich zu einem Animationsfilm gemacht wird, haben wir die Möglichkeit zu sehen, wie loyal DC Entertainment und Nickelodeon mit der Überlieferung waren, da es sich um zwei einzigartige Partys handelt, die auf Comic-Seiten leicht verrückt werden können.





den ganzen tag ipa bewertung

Aber wie erwartet, nimmt der Film einige Änderungen vor. In diesem Sinne werfen wir einen Blick auf die größten Änderungen, die vorgenommen wurden, als Shredder zusammen mit den 'Helden in einer Halbschale' nach Gotham kommt.



ES IST ALLES EIN UNIVERSUM

Im ersten Band des Comics von James Tynion IV, Freddie Williams II, Jeremy Colwell und Tom Napolitano wurden die Turtles und Shredder dank Krangs interdimensionaler Waffe nach Gotham geschickt, da der Außerirdische die Macht für sich selbst in ihrem Universum festigen wollte.





Hier ist alles ein Universum, und die Turtles machen sich einfach auf den Weg von New York zum Haus der Dark Knights und verfolgen Shredder. In dem Comic verbündete sich Shredder mit Ra's al Ghul, um Joker Venom als letzten Ausweg zu verbreiten, nachdem er keinen Weg zurück nach Hause hatte. Im Film ist Shredder von Anfang an auf den Dämonenkopf ausgerichtet und versucht, giftige Wolken über die Welt zu verteilen.



DER AUFTRAG ÄNDERT

In den Comics spielen Casey Jones und April O'Neil entscheidende Rollen, während sie versuchen, die Turtles nach Hause zu bringen. Ganz zu schweigen davon, dass Master Splinter auch mit seinen 'Söhnen' in Gotham gestrandet war, an der Seite der Bat-Familie kämpfte und sogar Batman in einer Sparring-Session trainierte, die er gegen Leonardo verlieren würde.

VERBUNDEN: Batman vs. Teenage Mutant Ninja Turtles' Post-Credits-Debüt als neue Bedrohung Th

Der Film hat keinen dieser Nebenspieler für die Turtles, aber er fügt Barbara Gordon, Batgirl, zu Bruces Team hinzu. Sie arbeitet auch bei Wayne Enterprises und hilft ihm, die Wahrheit über die Turtles zu entschlüsseln und zu entschlüsseln, warum Shredder Wolkensämaschinen jagt. Damian ist auch von Beginn dieses Films an prominent, während der Comic ihn zum Finale im Arkham Asylum brachte. Was die Schurken betrifft, so taucht Baxter Stockman erst im zweiten Band der Comics auf, während er im Film von Anfang an in seiner Fliegenform ist.

Ash Ketchum Sonne und Mond Team

DIE MUTAGEN-AUSGABE

Da es sich in den Büchern um zwei getrennte Universen handelte, wurde der Mutagenfaktor im Blutkreislauf der Schildkröten inaktiviert und ließ sie sterben. Shredder fand dies heraus und zerstörte seinen Teleporter, damit die Turtles und Splinter in Gotham bleiben und umkommen konnten.

Victoria Bier Alkoholgehalt

Hier ist alles in derselben Welt. Es gibt kein Problem mit dem Mutagen und keinen Todesfaktor für die Turtles. Diese missliche Lage führte dazu, dass sie in den Comics fast nach Hause zurückkehrten, um zu überleben, nur um sich wieder zu sammeln und sich im Finale überraschend Batman anzuschließen. In dem Film tadelt Batman sie jedoch für ihre Gereiztheit, aber sie machen es schließlich wieder gut und greifen Arkham als vereinte Front an, ohne den Gedanken daran zu haben, Bruces Seite zu verlassen.

DAS MANN Fledermaus DRAMA

Die sechsteilige Miniserie nutzte Arkham als klimatischen Hintergrund, in dem Joker, der in eine riesige Kobra mutiert ist, und Mr. Freeze, der sich in einen riesigen Eisbären verwandelt, zu den Insassen gehörten, die gegen die Bat-Turtle-Allianz kämpften. Hier wurden jedoch keine Helden mutiert, dank des aktualisierten Joker Venom und der Schredder- und Ra-Stola von Casey.

VERBINDUNG: Batman vs Teenage Mutant Ninja Turtles hat ein seltsames Schurkenproblem

Der Film ändert dies jedoch drastisch, als Bruce injiziert und in einen riesigen Man-Bat verwandelt wird, nachdem Ra's und Shredder den Schlamm aus New York gestohlen haben. Batgirl verwendet diese Informationen, um ein Gegenmittel zu entwickeln, das Bruce glücklicherweise von seiner animalischen Art heilt, um ein bisschen mehr Drama als die Bücher hinzuzufügen.

Gänseinsel 313

DIE epischen Schurkenschlägereien

Der Comic hatte Batman und Shredder am Anfang nie bei Wayne Industries eins gegen eins, als der Rauch von 'Shred-Head' sich selbst vom Kampf wegbombte. Der Film gibt uns jedoch diesen Zusammenstoß, bei dem Shredder einen speziellen Kampfkunstschlag einsetzt, um Bruce niederzuschlagen.

Im Comic-Finale wird Shredder von Splinter besiegt, aber am Ende des Films lenkt Bruce Shredder ab, da Shredder viel zu viel für die Fledermaus ist, damit Raphael seine Lichter in koordinierter Anstrengung ausschlagen kann. Was Ras betrifft, so ließen die Comics die vier Turtles synchronisieren und schlugen ihre Panzer in ihn ein, wodurch er bewusstlos gequetscht wurde. Der Film dreht das Drehbuch jedoch um, indem er Leo in einem Eins-gegen-Eins-Schwertkampf bekämpft, nur damit Leo einen Tritt in den Schritt verwendet, um Ras zu besiegen. Schließlich benutzte Batman in den Comics einen Einschüchterungsanzug. Nicht so im Film.

DAS ACE CHEMICALS FINALE

Die Comics endeten damit, dass Shredder, Ras und die Insassen in Arkham geschlagen wurden. April teleportierte sich herein, um die Turtles und Splinter nach Hause zu bringen, während Bruce Ras ins Gefängnis brachte. Die Turtles gingen mit Shredder in der Hand, während Raph seine rote Maske zurückließ, um Bruce daran zu erinnern, dass sie wie eine Familie sind.

Der Film macht die Dinge anders, weil Arkham nur eine Ablenkung ist und Ra's und Shredder bei Ace Chemicals die Sämaschinen beladen. Dies gipfelt darin, dass Shredder in einer massiven Action-Sequenz in einen Bottich mit Chemikalien fällt und sich in einen . verwandelt der Schredder, der lacht , ein wahnsinniger Joker-ähnlicher Shredder im Nachspann. Unwissend, was passiert ist, chillen die Turtles und Bat-Familie in der Höhle und essen Pizza.

Batman vs. Teenage Mutant Ninja Turtles ist jetzt auf Digital HD verfügbar und erscheint am 4. Juni auf Blu-ray und 4K UHD. Der Film wird von Troy Baker als Batman and the Joker, Darren Criss als Raphael, Kyle Mooney als Michelangelo, Baron Vaughn als Donatello, Eric Bauza als Leonardo gesprochen und Rachel Bloom als Batgirl.



Tipp Der Redaktion