Bleeding Edge: 20 Geheimnisse über die Infinity War Armor von Iron Man

Welcher Film Zu Sehen?
 

Wenn es um das Plotten des Marvel Cinematic Universe geht, ist es besonders beeindruckend, wie bereit die Marvel Studios sind, Comic-Geschichten sofort zu adaptieren. Zum Beispiel in Avengers: Infinity War , Thanos wird von einer Gruppe mächtiger Schurken unterstützt, die als der Schwarze Orden bekannt sind. Der Schwarze Orden hat nicht einmal existieren in Comics, als der erste Avengers-Film herauskam, und doch konnten Marvel Studios schnell genug agieren, um praktisch brandneue Charaktere in den Gesamtrahmen des Marvel Cinematic Universe einzupassen. Das ist ein Teil dessen, was Marvel-Filme für Comic-Leser so unterhaltsam macht – sie wissen nie, welche Aspekte der Comics scheinbar aus dem Nichts auftauchen werden.






optad_b

Die berühmte 'Bleeding Edge'-Rüstung von Iron Man gibt es zwar schon länger als den Black Order, ist aber erst 10 Jahre alt und wurde dennoch ab sofort auch in das Marvel Cinematic Universe adaptiert Avengers: Infinity War . Es ist ein faszinierendes Stück Technologie, das Iron Man im Film trägt, und es hat eine ebenso faszinierende Geschichte in den Comics. Interessanterweise ist sein Aussehen in Infinity War in vielerlei Hinsicht fast wie die Rüstung, die sich aus ihren Ursprüngen schließt.

zwanzigDIE FILME KENNEN DEN WEG

Das Faszinierende an den Werken des Schriftstellers Matt Fraction Unbesiegbarer Iron Man , mit dem die Handlung begann, die schließlich zur Bleeding Edge-Rüstung führte, ist, dass Fraction nur an einem grundlegenden Verständnis dessen arbeitete, was die Ironman Film würde sein, als er seine Serie startete. Mit anderen Worten, er hatte eigentlich keinen besonderen Einblick in die Handlung des Films, als er begann, seine Serie zu schreiben. Er hatte gerade genug von dem Film gesehen, um zu wissen, dass der Lichtbogenreaktor von Iron Man eine Rolle spielen würde und dass offensichtlich Pepper Potts eine große Rolle dabei spielen würde.



Daher basierte Fraction viele seiner Handlungen darauf, Pepper in die Serie einzuarbeiten, nachdem er sie zuvor in der kurzlebigen Serie verwendet hatte. Die Bestellung . Der Lichtbogenreaktor spielte jedoch eine wichtige Rolle in Fractions Serie und er nutzte diese, um sich um die Einführung einer neu entwickelten Repulsor-Technologie zu drehen, die von Zeke Stane (Sohn des alten Iron Man-Rivalen Obadiah Stane) entwickelt wurde und die Technologie des Marvel-Universums veränderte . Bei der Betrachtung des Designs der Iron Man-Rüstung im Film kam Fraction schließlich auf die Idee der Bleeding Edge-Rüstung.

19EIN GEIST WAR SCHRECKLICH ZU VERSCHWENDEN

Während Bürgerkrieg , Iron Man wurde das Gesicht der Pro-Registration-Bewegung im Marvel-Universum. Er kämpfte gegen andere Superhelden wie Captain America, um zu argumentieren, dass die Regierung Superhelden bei der Regierung registrieren lassen muss, damit die Welt ein sicherer Ort ist. Eine der Sorgen der Helden, die sich weigerten, sich zu registrieren, ist, dass sie der Regierung nicht trauten, ihre geheimen Identitäten zu verwalten. Iron Man verstand diese Angst und wurde der Leiter von S.H.I.E.L.D., damit er sicherstellen konnte, dass ihre privaten Informationen sicher waren.



Dann übernahm Norman Osborn die Kontrolle über S.H.I.E.L.D. und plötzlich wusste Iron Man, dass er nicht mehr versprechen konnte, dass die Daten sicher sind. Er löschte alles aus SHIELD, aber die Informationen waren immer noch in seinem eigenen Gehirn, das vom Extremis-Virus modifiziert wurde, also musste Iron Man buchstäblich alle Informationen aus seinem Gehirn vertreiben, wodurch er seine Erinnerungen und seine Intelligenz verlor Zeit verging. Nur so konnte er sicherstellen, dass er alle Geheimnisse beseitigte, die Norman Osborn nicht zugänglich machen wollte. Osborn schickte natürlich Agenten, um Tony festzunehmen, bevor er all seine Erinnerungen loswerden konnte.





18Eine extreme PURGE

Der Speicherabzug hatte mit dem Extremis-Virus zu tun. Sehen Sie, während Warren Ellis' kurzer, aber einflussreicher Lauf weiter Ironman , stellte er das Konzept des Extremis-Virus vor, ein Supersoldaten-Serum, das entwickelt wurde, um die Gene von Menschen zu verändern und sie in superstarke Wesen mit einer Vielzahl von Kräften zu verwandeln. Das Problem war, dass es nur mit einem ausgewählten Personenkreis funktionierte. Alle anderen hat es einfach umgebracht.

Tony stoppte schließlich die Ausbreitung des Extremis-Virus und injizierte sich dann eine modifizierte Version. Was es tat, war im Wesentlichen Tonys genetischen Code neu zu schreiben, so dass er jetzt ein sehr buchstäblicher Iron Man war, da sein Körper aus seiner Rüstung bestand. Er hatte eine direkte Schnittstelle zu seiner Rüstung, da sie jetzt in seinem Knochenmark installiert war. Er konnte es dann mit nur einem kurzen Nachdenken aus seinen Knochen an die Oberfläche bringen. Die Extremis verwalteten jedoch die Datenbank, die Tony gelöscht werden musste, also musste er Extremis von sich selbst vertreiben, selbst wenn dies einen vorübergehenden Selbstmord bedeutete. Das andere Problem war, dass Tony kein vollständiges Backup-Laufwerk seines Verstandes hatte, um es einzuwechseln, als er seine aktuelle Form auslöschte, so dass er viele Erinnerungen verlor.





17REPULSOREN MACHEN DIE WELT UMGEHEN

Zu Beginn von Matt Fraction's Unbesiegbarer Iron Man Run revolutionierte Ezekiel Stane die Technologie der Welt, als er die Repulsor-Technologie von Tony Stark nachrüstete. Er verwandelte es in eine kleine Stromquelle, die er benutzte, um eine Reihe von Selbstmordattentätern zu erschaffen, denen die Repulsor-Technologie im Wesentlichen in ihren Körper eingenäht war; es würde somit eine riesige Energieexplosion erzeugen und sie in lebende Bomben verwandeln.

Tony war schockiert; nicht, dass Stane so grausam wäre – Tony war an die Schurken der Welt gewöhnt – aber dass Stane so viel weiter entwickelt hatte als Tony. Tony ist es nicht gewohnt, der Typ zu sein, der sieht, wie sich Technologie schneller entwickelt, als er reagieren kann, daher war Stanes Einsatz seiner Repulsor-Technologie ein schwerer Schlag für Tonys Ego und sein Selbstwertgefühl. Er war ein Mann, der dafür lebte, der klügste Kerl im Raum zu sein. Am Ende war Tony jedoch in der Lage, Stane in seinem eigenen Spiel zu schlagen und einen Repulsor Tech-Knoten zu entwickeln, den Tony in seinen Körper implantieren konnte, was ihm die Kraftquelle von Stane gab, aber ohne die Instabilität. Zu diesem Zeitpunkt wusste Tony jedoch nicht, was er mit dieser neuen Technologie anfangen sollte. Es sollte bald die Basis für Bleeding Edge werden.

16VERBESSERUNG VON TONYS GEHIRN

Es war für Tony äußerst peinlich, zu erkennen, dass er den einfachsten Fehler gemacht hatte, den ein Computeringenieur machen konnte, der seine Arbeit nicht stützen konnte. Er hatte für eine Eventualität geplant, bei der er im Rahmen einer systemweiten Ausrottung des Extremis-Virus seinen Verstand ablegen musste, aber er glaubte ehrlich gesagt nicht, dass es jemals passieren würde. Norman Osborn kam wirklich so an die Macht, dass die Skrulls die Arroganz von Iron Man ausnutzen konnten, indem sie dachten, dass sein Schutz als Leiter von S.H.I.E.L.D. waren undurchdringlich. Ebenso glaubte er nicht, dass er seine Backup-Dateien jemals wirklich brauchen würde, also aktualisierte er sie nicht genug.

Dies hinterließ bei ihm große Lücken in seinem Gedächtnis, die praktischerweise alle seine Handlungen während des Bürgerkriegs umfassten (um ihn sozusagen von dem zu entschuldigen, was er in diesen Geschichten tat). Als er jedoch mit der Auslöschung von Extremis fertig war, existierte sein Grundgerüst noch in seinem Körper, so dass seine mentalen Rezeptoren nicht optimiert waren. Wenn er es mit seiner Repulsor-Technologie kombinierte, konnte er sein Gehirn effizienter arbeiten lassen und ihn damit schlauer denn je machen.

fünfzehnDER HERKUNFT DES NAMENS „BLEEDING EDGE“'

Der Name 'Bleeding Edge' kommt eigentlich von der Tatsache, dass diese Rüstung buchstäblich auf Tony Starks Blut basiert. Das Extremis-Virus schrieb Tonys genetischen Code neu, so dass selbst nachdem er das Virus aus seinem System entfernt hatte, ihm diese Wege zur Verfügung standen, um sich auf andere Weise anzupassen. Wie oben erwähnt, bestand eine dieser Möglichkeiten darin, die Leistung seines Gehirns zu erhöhen und damit effizient zu arbeiten, was ihn schlauer machte.

Black Butte Porter Bewertung

Es beeinflusste jedoch auch die anderen Bahnen seines Körpers, einschließlich seines Blutkreislaufs. Das Kreislaufsystem verwendet Blut, um Dinge durch Ihren Körper zu transportieren. Während der Zeit, in der das Extremis-Virus Tonys Körper kontrollierte, kontrollierte es all diese Wege. Sobald es aus seinem Körper entfernt wurde, konnte er es durch etwas anderes ersetzen. Im Fall von Iron Man würde sein Kreislaufsystem nun die Technologie tragen, die seine neue Rüstung ausmachte. Daher würden jetzt Nanomaschinen die Basis für die Rüstung sein, die durch sein Blut durch seinen Körper strömten, also waren jetzt überall in Tonys Körper diese kleinen winzigen Maschinen, die die Prozesse beinhalten würden, die nötig waren, um seine hochmoderne Rüstung zum Laufen zu bringen.

14EIN WEG ZUM MUSKELAUFBAU

Normalerweise basiert Panzerung auf Servos und Motoren. In den alten Zeiten der Iron Man-Comics war Stan Lee vom Konzept der „Transistoren“ fasziniert, miniaturisierten Computerchips, die typischerweise viel größere Computersysteme verarbeiten konnten. Lee ließ Iron Man eine ganze Rüstung aus Transistoren bauen, aber das Problem ist, dass sie immer noch viel Leistung brauchen, um ihre Arbeit zu erledigen. Der Schlüssel zu Iron Mans neuer Rüstung ist also, dass die Technologie in seinem kleinen Repulsor Tech Node alles antreiben könnte.

Daher besteht die Rüstung von Iron Man nicht aus Motoren oder Servos, sondern aus Nanomaschinen, die wie eine neue Muskelschicht fungieren, die über die ursprüngliche Muskulatur seines eigenen Körpers geht. Dies ermöglicht es ihm, diese zweite Schicht in verschiedene verschiedene Maschinen zu verwandeln, die er für seine Rüstung benötigt. Durch den Aufbau einer ganz neuen Ebene künstlicher Muskeln über seinen ursprünglichen Muskeln stellt er außerdem sicher, dass er praktisch unverwundbar ist, da er ständig gepanzert ist, auch wenn er scheinbar nackt ist. Diese Maschinen passen sich auch ständig an und sind auf Selbstreparatur ausgelegt, sodass sie sich selbst bei einer Unterbrechung selbst reparieren, damit er keine größeren Verletzungen erleiden kann.

13FÜNF AUGEN PRO HAND

Ein großer Vorteil einer Rüstung, die durch seinen Körper fließt, besteht darin, dass sie es Stark ermöglicht, auf bizarre neue Weise mit der Welt zu interagieren, die ein normaler Mensch niemals verstehen könnte. Ein Teil davon hängt natürlich auch damit zusammen, dass sein Gehirn jetzt auf einem viel höheren Niveau arbeitet. Da Tony jetzt schneller und effizienter denken kann, kann er mehr Informationen verarbeiten als jeder normale Mensch, auch visuell.

Dies zeigt sich in seiner Rüstung, die durchgehend Repulsor-Arrays aufweist, einschließlich einer an jedem von Tonys Knöcheln. Diese Arrays dienen als künstliche Augäpfel, so dass Tony alles um sich herum in einer 360-Grad-Perspektive sieht, was es fast unmöglich macht, ihn überrumpeln zu lassen. Aber auch hier sind diese zusätzlichen Augäpfel nur hilfreich, wenn Sie all diese Informationswellen auf einmal verarbeiten können und Tony dies nur aufgrund seines speziellen Gehirns nach Extremis tun kann. Es ist, als hätte er eine Crew von Leuten gleichzeitig in seiner Rüstung, die ihm Daten aus allen Richtungen zurufen, aber stattdessen arbeitet alles nur für sich selbst.

Warum ist Miller High Life so billig?

12KLEIDUNG MACHT DEN (EISEN) MANN

In der Welt der Superhelden wird zunächst wenig darüber nachgedacht, wie sich Superhelden in ihre Kostüme verwandeln. Im Laufe der Zeit entwickeln Autoren dann Möglichkeiten, die Superhelden sehr schnell in ihre Outfits übertragen können. Als er zum Beispiel zum ersten Mal vorgestellt wurde, nahm Hal Jordan buchstäblich sein Green Lantern Corps-Kostüm von Abin-Surs Leiche. Bald darauf entdeckte Hal die Möglichkeit, sein Kostüm mit seinem Green Lantern-Ring zu kreieren, und wechselte jetzt so seine Kleidung. Als Wonder Woman debütierte, zog sie einfach ihr eigenes Kostüm an. Später würde sie ihr magisches Lasso um ihren Körper drehen und es würde ihre Kleidung irgendwie verändern.

Iron Man ist sehr ähnlich. In den frühen Tagen von Iron Man sahen wir, wie er seine Rüstung mühsam aus einem Aktenkoffer holte und dann langsam, Stück für Stück, zusammensetzte und in die Schlacht trug. Die Bleeding Edge-Rüstung macht das jedoch alles überflüssig, da sie im Wesentlichen immer auf Iron Man! Tony Stark könnte die Rüstung in einen Smoking verwandeln und sie dann in seine Rüstung verwandeln und umgekehrt. Und wenn es in Smoking-Form ist, behält es die strukturelle Integrität der Rüstungsversion bei!

elfMIGHTY MORPHIN' IRON MAN

Grüne Laternen sind berühmt dafür, wie sie mit ihren Kraftringen Waffen aus scheinbar dünner Luft herstellen. Nun, als er seine Bleeding Edge-Rüstung hatte, konnte Iron Man diese Fähigkeit im Wesentlichen erreichen – vielleicht nicht in Bezug auf reine Kraft, aber definitiv darin, seine Vorstellungskraft in den realen Raum zu bringen. Sehen Sie, die Nanomaschinen seiner Rüstung funktionieren so, dass sie in fast jede erdenkliche Form gebracht werden können, die Tony sich vorstellen kann, sodass er praktisch jede Waffe aus seinem Anzug herstellen kann. Die Nano-Maschinen selbst verteilen sich auf verschiedene Teile seines Körpers, sind also immer da, nur nicht immer sichtbar.

Die häufigsten Waffen, die Tony für seine Rüstung herstellen würde, wären Kanonen, die aus seinen Armen auftauchen würden. Diese Kanonen würden vom Repulsor Tech Node aufgeladen, so dass er einen unbegrenzten Vorrat an Munition für seine Waffen hätte, da der R.T. Node verfügte über eine nahezu unbegrenzte Stromversorgung. Eine lustige Sache, die Iron Man tat, erinnerte sehr an das Green Lantern Corps, als Tony einst seine Rüstung in einen riesigen Boxhandschuh verwandelte, an den Hal und andere Mitglieder des Corps oft berüchtigt dafür erinnert werden, mit ihren Ringen zu erschaffen.

10DIE RÜSTUNG IST INSTITIV

Ein weiterer Bereich, in dem Iron Mans Bleeding Edge-Rüstung eine Ähnlichkeit mit Green Lantern-Ringen aufweist, ist die Art und Weise, wie sie fast einen eigenen Geist hat. In den letzten Jahren setzt Iron Man stark auf das Konzept einer künstlichen Intelligenz, mit der er kommunizieren kann und umgekehrt. Die Bleeding Edge-Rüstung hatte jedoch keine Empfindung in diesem Sinne. Stattdessen hatte es nur ein instinktives Bedürfnis (wie ein Grüner Laternenring), seinen Besitzer zu schützen, wenn Gefahr drohte.

Als Tony als Teil seiner neuen Firma Resilient (die Batterien basierend auf Tonys Repulsoren verkaufen sollte) einen Rennwagen testete und der Rennwagen explodierte, breitete sich die Panzerung instinktiv aus und schützte Tony vor der Explosion. Wie bereits erwähnt, ist die Art und Weise, wie Rüstung immer Rüstung ist, die Tony umgibt, indem sie ihm ein zusätzliches Muskelsystem verleiht, aber es ist fair zu sagen, dass es wahrscheinlich immer noch eine bessere Idee ist, volle Rüstung zu haben, wenn eine Explosion auftritt. Zumindest würde es verhindern, dass Tonys Haut zerschnitten wird. Zum Glück gab es in diesem Fall keinen Schaden, kein Foul, und er lebte einen weiteren Tag zum Playboy!

9DER EISENZERSTÖRER

Während der Fürchte dich selbst Crossover-Ereignis wurde die Welt von dem bösen älteren Bruder von Odin belagert, der eine Reihe von Hämmern (wie Mjolnir) zur Erde schickte. Jeder dieser Hämmer verwandelte einen Superschurken (oder Superhelden) in eine hammerschwingende, mächtigere Version seiner selbst. Wenn man die Stärke und Macht von Cul selbst (Odins Bruder) hinzufügt, der sich in eine riesige Schlange verwandeln konnte, sah es für die Erde nicht gut aus. Odin war es nicht wirklich wichtig, wenn Midgard (Erde) beschädigt wurde, aber Iron Man flehte ihn an, beim Schutz der Erde zu helfen.

Am Ende überzeugte Iron Man Odin, ihn in die Gießerei gehen zu lassen, wo die Zwerge Tors Hammer herstellten und ihren verzauberten Uru verwenden, um neue Waffen herzustellen, die mit Tonys Technologie verschmolzen würden. Er benutzte seine Bleeding Edge-Rüstung, um mit Uru zu einer erstaunlich mächtigen Iron Destroyer-Rüstung zu verschmelzen. Am Ende war Tony so mächtig in der Rüstung, dass er sie nach der Krise zurückgeben musste. Als Teil ihres Deals musste Tony seine Würdigkeit beweisen, indem er ein großes Opfer brachte, also gab er seine eigene Nüchternheit auf und trank Alkohol, um Odins Gunst zu verdienen.

8BLEEDING EDGE ENTFERNT

Wie Sie sich vorstellen können, war Tonys Rückkehr zum Trinken ein gefährlicher Moment in seinem Leben. Er war in der Lage, den momentanen Fehler zu überwinden (der nicht so kurz war, wenn man bedenkt, dass er „gezwungen“ war, mit den Zwergen zu trinken, während er die verzauberten Waffen herstellte, um den Tag zu retten) und zur Normalität zurückkehren. Der böse Mandarin begann jedoch heimlich, sich gegen seinen alten Feind zu verschwören und veröffentlichte Fotos, die den Anschein erweckten, als ob ein betrunkener Tony Stark als Iron Man agierte. Auch wenn es nicht die Wahrheit war, entschied das US-Militär, Tony als Iron Man zu entfernen, insbesondere weil er die Bleeding Edge-Rüstung verwenden konnte.

Tony stimmte zu, Mister Fantastic, Reed Richards, vorbeikommen zu lassen und die R.T. Knoten und die Bleeding Edge-Rüstung inert. Ein Teil der Vereinbarung verlangte jedoch, dass Reed sicherstellen musste, dass die Rüstung niemals von jemand anderem nachgerüstet werden konnte, damit die Technologie hinter Bleeding Edge mit der Rüstung selbst sterben würde. Das half Mandarin für eine Weile, bevor er eine andere Taktik gegen Tony versuchte. Dieses Mal nutzte er seine Gedankenkontrollkräfte, um die Kontrolle über Tony zu übernehmen und zwang ihn, mit einem ebenfalls gefangenen Zeke Stane zusammenzuarbeiten, um Dinge für Mandarin zu bauen (sie rebellierten später erfolgreich).

7EINE SOLIDE VERSION

Hier ist die Sache mit Marvel Comics und gemeinsamen Universen im Allgemeinen: Wenn Sie versuchen, so viele verschiedene Geschichten auszubalancieren, ist es sehr schwierig, die Dinge in einem einzigen Titel gerade zu halten, geschweige denn in mehreren Titeln, die normalerweise nicht miteinander verbunden sind. So bekommt man Dinge wie Nuke sterben auf den Seiten von Kapitän Amerika und dann lebendig auf den Seiten von . auftauchen Tod von Vielfraß . Eine ähnliche Situation ereignete sich in der ausgezeichneten Punisher-Miniserie, Bestrafer: Kriegsgebiet , in dem die Avengers damit beauftragt wurden, Punisher ein für alle Mal zu besiegen.

In seinem eigenen Comicbuch war die Bleeding Edge-Technologie von Iron Man inaktiv gemacht worden, aber er trug immer noch die Bleeding Edge-Rüstung in der Punisher-Serie. Anstatt nur zu sagen: 'Oh ja, das spielt in der Vergangenheit', wurde enthüllt, dass Tony eine spezielle vollgepanzerte Version der Bleeding Edge-Rüstung gemacht hat. Offensichtlich hatte es nicht die Fähigkeiten von Nanomaschinen, aber ansonsten sah es aus wie das Bleeding Edge-Rüstungsdesign. Auf diese Weise mussten sie die Punisher-Miniserie nicht in der Vergangenheit spielen, sondern in der Gegenwart spielen und Iron Man verwendete nur eine einzigartige Rüstung in der Serie (wo die Avengers Punisher schließlich nach fünf Ausgaben gefangennahmen).

6MODULARER AUSTAUSCH

Nachdem die Handlung mit dem Mandarin beendet war, beschloss Tony, seinen Geist zu klären, indem er ein Sabbatical von der Erde selbst machte. Er reiste in den Weltraum und erlebte eine Reihe von Abenteuern als vorübergehendes Mitglied der Guardians of the Galaxy. Er kehrte zur Erde zurück und fühlte sich unruhig, also wollte er gleichzeitig an einer Vielzahl von Technologien arbeiten. Dies führte zur Schaffung einer neuen Rüstung, die teilweise auf dem Bleeding Edge-Anzug basierte.

Diese neue Panzerung verwendete eine Variation der Repulsor Tech-Technologie, nur dass es sich um ein traditionelleres Lichtbogenreaktordesign handelte. Diese neue Rüstung verbreitete sich ähnlich wie Bleeding Edge, war jedoch hauptsächlich modular konzipiert. Weißt du, Tony wollte gleichzeitig an einer Reihe verschiedener Ideen arbeiten, also stellte er sicher, dass er seine Rüstungsschnittstelle bei Bedarf mit jeder von ihnen hatte. In seiner Freizeit entwarf er dann auch eine Reihe von Spezialrüstungen. Er benutzte eine Technologie, die ihm die Guardians of the Galaxy geliehen hatten, um auch seine Fähigkeit zu verbessern, seine Rüstung aus der Ferne zu steuern, sogar aus großer Entfernung.

5SUPERIOR EISENMANN

Nach den Ereignissen von Avengers vs. X-Men (in der Tony eine spezielle Rüstung baute, um die Phoenix Force zu stoppen; Spoiler: es funktionierte nicht), wurde ein neues Avengers-Team zusammengestellt, bestehend aus X-Men und Avengers. Dieses Team, die Uncanny Avengers, geriet schließlich in Konflikt mit dem Red Skull, der das Gehirn des toten Professors X gestohlen hatte, um sich in einen mächtigen Telepathen zu verwandeln. Als Magneto herausfand, dass der Nazi-Bösewicht das Gehirn seines toten Freundes ergriffen hatte, rächte er sich, indem er den Schädel tötete, aber das setzte nur die psionische Energie des Gehirns frei, um Red Onslaught zu erschaffen. Helden und Schurken mussten sich zusammentun, um ihn zu besiegen, und in einer Verzweiflungsbewegung wurde ein Zauber gewirkt, um Schurken in Helden zu verwandeln (um Red Skull nicht mehr böse zu machen).

Das Problem war, dass es auch Helden zu Schurken machte und nachdem der Zauber aufgehoben wurde, fand der böse Iron Man einen Weg, um zu vermeiden, dass er zu seinem alten Selbst zurückkehrte. Der jetzt 'Superior' Iron Man verwendete eine Rüstung, die auf dem Bleeding Edge-Konzept basierte, nur dass sie noch mehr wie ein Symbiont war als alles andere. Es ist noch unklar, wie Tony zur Normalität zurückgekehrt ist.

Warum hat Itachi den Uchiha-Clan getötet?

4DIE PRIME-RÜSTUNG

Vermutlich ist beim großen Crossover-Event etwas passiert, Geheime Kriege , das dazu führte, dass Tony zu seinem normalen Selbst zurückkehrte. Aus welchen Gründen auch immer, er ließ das Symbionten-Design der Superior Iron Man-Rüstung fallen und führte stattdessen die, wie er es nannte, 'Model-Prime' -Rüstung ein, da sie auf der Idee basierte, alle verschiedenen früheren Rüstungen zu übernehmen, einschließlich der Bleeding Edge und sie zu einer neuen Rüstung zusammenzuführen, die das traditionelle Nummerierungssystem der Iron Man-Rüstung als Ganzes meidet.

Im Allgemeinen basierte das Model-Prime-Setup jedoch größtenteils auf einer Mischung aus Bleeding Edge und der Modular-Rüstung, da es Nanotechnologie verwendet, um die verschiedenen Modular-Setups für die Rüstung zu replizieren, ohne dass sie tatsächlich hinzugefügt werden müssen zusätzliche Stücke. Mit anderen Worten, dieser Anzug verwandelt sich in eine andere Rüstung, anstatt für einzigartige Situationen neue besorgen zu müssen. Es war eher mit Tonys Gehirnsynapsen verbunden als tatsächlich in sein biologisches System wie Extremis oder Bleeding Edge integriert. Dies ist die neueste Rüstung, die Tony Stark in den Comics getragen hat, aber er wird bald zu einer Version von Bleeding Edge für seine bevorstehende laufende Serie von Dan Slott und Valerio Schiti zurückkehren.

3DER ARC REACTOR KEHRT ZURÜCK

Im Avengers: Infinity War , sehen wir die Marvel Cinematic Universe-Version der Bleeding Edge-Rüstung. In den Filmen musste Tony im ersten Moment einen Lichtbogenreaktor in seinen Körper legen, um am Leben zu bleiben Ironman Film. Im zweiten Film tötete ihn der Lichtbogenreaktor, bis sie ein spezielles Metall fanden, um das im ursprünglichen Lichtbogenreaktor zu ersetzen. Schließlich ließ er im dritten Film den Lichtbogenreaktor entfernen.

Pepper Potts war dann irritiert, als Tony dann anscheinend einen neuen Lichtbogenreaktor in seinen Körper eingesetzt hatte. Wie er es erklärt, ist es jedoch ein Behälter für die Nanomaschinen, aus denen seine neue Bleeding Edge-Rüstung besteht. Tony macht sich Sorgen, dass er Pepper und jede mögliche Familie, die sie haben könnten, nicht beschützen kann. Gleichzeitig drängte Tony Pepper, ein Kind mit ihm zu haben, da sie jetzt verlobt sind und er über eine Zukunft mit ihr nachdenkt. Also möchte er wissen, dass er jederzeit eine Rüstung bei sich tragen kann. Er hat das Gefühl, dass der Nachteil der in seinen Körper eingebauten Technologie durch das Wissen ausgeglichen wird, dass er immer eine Rüstung tragen kann, um Pepper zu schützen.

zweiMODULARE FILMRÜSTUNG

Während die Rüstung drin ist Avengers: Infinity War ist eindeutig als Bleeding Edge-Rüstung gedacht, sie hat auch Eigenschaften einiger anderer neuer Anzüge von Iron Man aus den Comics (weshalb wir die Nicht-Bleeding Edge-Rigs in diese Liste aufgenommen haben). Eines der bemerkenswertesten Beispiele für die Art und Weise, wie die Rüstung gebaut wird, um spezielle modulare Ergänzungen zu haben, die bei Bedarf hinzugefügt werden können.

Wenn Iron Man zum Beispiel Ebony Maw und dem gefangenen Doctor Strange auf Thanos' Raumschiff hinterherjagt, braucht Tony etwas mehr Kick, wenn er das Raumschiff erreichen will, also sendet er ein Signal, um einen speziellen Motor zu fliegen ihm, dass er sich an seine neue Rüstung anschließen kann, die dann seine Blaster verstärkt, damit er das Schiff erreichen kann. Inzwischen hat er auch andere modulare Rüstungen, darunter eine für Spider-Man, die es Peter Parker ermöglicht, im Weltraum zu atmen. Natürlich beabsichtigt Tony nicht, dass Peter in den wirklichen Weltraum reist, sondern dass er atmen kann, während er mit dem Fallschirm zur Erde zurückfliegt. Spider-Man vereitelt diesen Plan, indem er mit seinem Gurtband eine Fahrt auf dem Raumschiff anhängt.

1ERHALTUNG DER RÜSTUNG

Die Idee, dass Nanomaschinen zur Herstellung von Waffen verwendet werden, ist faszinierend, funktioniert aber auch in Comics anders als in einer etwas realistischeren Umgebung. Selbst in einer Situation, in der etwas so Ausgefallenes wie „Nano-Maschinen“ existieren könnte, gibt es einfach keine Möglichkeit, dies unbegrenzt zu tun, wie es in den Comics der Fall zu sein scheint. Zum Beispiel ist Tony in der Lage, scheinbar beliebige Ergänzungen zu seiner Rüstung zu erstellen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass diese Materie von anderen Stellen in seiner Rüstung genommen wird.

Im Avengers: Infinity War , andererseits behandelt der Film diese Situation anders. Die Nanomaschinen gibt es natürlich noch, aber sie können Tony nicht ständig beschützen und erschaffe, was er will. Dies führt zu einigen erstaunlichen Sequenzen im Film, in denen Iron Man gegen Thanos kämpft und er sich entscheiden muss, was er mehr will – Waffen, um Thanos zu sprengen oder Rüstungen, um sich selbst zu schützen. Es gibt einen wirklich coolen Moment, in dem ein Teil von Tonys Körper völlig entblößt wird, während er die Nanomaschinen über ihre Fähigkeit hinaus belastet, an seinem Körper zu bleiben und auf Thanos zu schießen.



Tipp Der Redaktion


LEGO Dimensions wurde offiziell eingestellt

Videospiele


LEGO Dimensions wurde offiziell eingestellt

Das Toys-to-Life-Spiel, das viele Franchises umfasste, wurde eingestellt.

Weiterlesen
Overkills The Walking Dead-Spiel erhält Gameplay-Trailer, Erscheinungsdatum

Videospiele


Overkills The Walking Dead-Spiel erhält Gameplay-Trailer, Erscheinungsdatum

Overkill hat den ersten Gameplay-Trailer für sein kommendes Koop-Spiel The Walking Dead veröffentlicht.

Weiterlesen