Castlevania: Trevor bekommt endlich seine Geheimwaffe

Welcher Film Zu Sehen?
 

WARNUNG: Das Folgende enthält Spoiler für Castlevania Staffel 4, die jetzt auf Netflix verfügbar ist.






optad_b

Generationen der Familie Belmont verließen sich hauptsächlich auf die legendäre Vampire Killer-Peitsche, um die Mächte der Dunkelheit zu bekämpfen, die aufsteigen, wenn Dracula an die Macht kommt. Dennoch steht den Monsterjägern ein ganzes Arsenal an Waffen direkt aus den Videospielen zur Verfügung, um das gefräßige Böse zu besiegen.

Alaskan geräucherter Porter

Mit Castlevania Staffel 4 Zum Abschluss der Abenteuer von Trevor Belmont erhält der Vampirjäger während seiner Reisen eine Geheimwaffe, die ihm hilft, das Blatt im Kampf zu wenden, während er und seine Gefährten sich ihren mächtigster Feind noch. Diese Waffe? Das Kampfkreuz.



Als sie versuchten, finstere Kräfte zu stoppen, die Dracula wiederbeleben wollten, Trevor und Sypha Belnades untersuchte die Kanalisation unter der siebenbürgischen Stadt Targoviste. Sie entdecken eine Horde von Schätzen, die die Einheimischen angesammelt haben, als sie sich vor den Monstern schützten, die die Stadt angreifen. Unter der Beute entdeckt Trevor das Combat Cross und erzählt seine Geschichte als Mehrklingenwaffe, die von einem norwegischen Vampirjäger entworfen und für ihn gebaut wurde, als er in Indien gegen die Untoten kämpfte. In der Lage, Gegner zu erstechen oder mit tödlicher Genauigkeit auf sie geschleudert zu werden, wird das Combat Cross für den Rest der Serie zusammen mit seiner Peitsche zu Trevors treuer Waffe.

Das Combat Cross ist ein fester Bestandteil der Castlevania Franchise seit dem ursprünglichen Videospiel von 1986 als eine der mächtigsten Unterwaffen, die die Belmonts in ihren Schlachten gegen Dracula und seine Armeen einsetzen können. Die Waffe funktioniert ähnlich wie ein Bumerang, mit Upgrades, die es den Spielern ermöglichen, bis zu drei Combat Crosses gleichzeitig zu werfen, während ihre Flugbahnen über den Bildschirm hin und her wandern und alle Feinde in ihrem Weg treffen. 1993 Castlevania: Rondo des Blutes würde einen Schritt weiter gehen, um die Macht des Combat Cross zu verbessern. Richter Belmont benutzte die Waffe, um eine Salve von Kruzifixen zu beschwören, um alle Feinde auf dem Bildschirm zu vernichten.



VERBINDUNG: Castlevania: Draculas Generäle könnten nach Staffel 3 nicht unterschiedlicher sein





Neues belgisches Bier im Test

Die Neustart-Timeline der Videospiel-Franchise, die 2010 eingeführt wurde Castlevania: Lords of Shadow würde die Vampire Killer-Peitsche in Combat Cross umbenennen, obwohl sie eindeutig ein Dreschflegel anstelle der bekannten kruzifixbasierten Waffe aus der Hauptzeitleiste ist. Die Kampfkreuze wurden von Waffenmeister Rinaldo Gandolfi entworfen und waren uralte Waffen, die von den elitärsten Kriegern der Bruderschaft des Lichts verwendet wurden – einschließlich Gabriel Belmont. Nachdem Gabriel sich in Dracula verwandelt hatte, wurde sein Combat Cross an die nachfolgenden Generationen seiner Familie weitergegeben und im Laufe der Jahrhunderte verbessert, bis Draculas entfernter Nachkomme Victor Belmont es in der heutigen Zeit führte.

Das Castlevania Zeichentrickserie präsentiert das Combat Cross in seiner klassischen Form und gibt ihm gleichzeitig eine historische Hintergrundgeschichte, die die globale Reichweite des Franchise weiter ausdehnt. Mit seiner Einbeziehung liefert Trevor auch eine vollkommen logische Erklärung dafür, warum Vampire in nichtchristlichen Gesellschaften anfällig für das Kruzifix sind, da die geometrische Form ihre verbesserte Sicht aufgrund ihrer vampirischen Physiologie beeinflusst. Und letztendlich ist es das Combat Cross, das Trevor den Vorteil verschafft, den er im letzten Showdown der Serie braucht, um über ein elementares Böses zu triumphieren, das die ganze Zeit subtil die Fäden gezogen hat und sich selbst beeindruckender denn je macht, während er seinen Kampfstil kombiniert, um beidem gerecht zu werden das Combat Cross und Vampire Killer.





Castlevania spielt Richard Armitage als Trevor Belmont, Alejandra Reynoso als Sypha Belnades, James Callis als Alucard, Theo James als Hector, Adetokumboh M'Cormack als Isaac, Jaime Murray als Carmilla, Jessica Brown Findlay als Lenore, Bill Nighy als St. Germain, Malcolm McDowell als Varney und Marsha Thomason als Greta. Alle vier Staffeln sind ab sofort auf Netflix zum Streamen verfügbar.

WEITER LESEN: Resident Evil Village beweist, dass Castlevania aus der ersten Person passieren kannia



Tipp Der Redaktion


D&D: Die 15 besten untoten Kreaturen, die du in deinem Dungeon brauchst

Listen


D&D: Die 15 besten untoten Kreaturen, die du in deinem Dungeon brauchst

Diese untoten Kreaturen werden jedem Abenteurer, der seinen Weg durch deinen D&D-Dungeon bahnt, wirklich Angst einjagen.

Weiterlesen
10 Mal verlor Superman seine Geduld (und warum)

Listen


10 Mal verlor Superman seine Geduld (und warum)

Superman ist ein Charakter, der normalerweise als edel und ehrenhaft angesehen wird, aber manchmal verliert er die Geduld und zeigt wahre Wut.

Weiterlesen