Dark Souls: Jede Statistik von der am wenigsten bis zur nützlichsten, Rangliste

Welcher Film Zu Sehen?
 

Dunkle Seelen ist mit Sicherheit eines der besten Spiele aller Zeiten und sicherlich eine der wichtigsten Veröffentlichungen seiner Zeit. In einer Zeit, in der so ziemlich jeder AAA-Entwickler ständig davor zurückschreckte, seinen Spielen jede Art von Herausforderung hinzuzufügen, hat From Software einen mutigen Schritt unternommen, der die Landschaft des Spielens, wie wir sie kennen, verändert hat.






optad_b

Die Branche ist mittlerweile ziemlich von Soulslikes geplagt, mit moderne AAA-Releases auch ihr Bestes geben, um die Kernaspekte dessen nachzuahmen, was gemacht wurde Dunkle Seelen so ein revolutionärer Titel. Kein Studio ist jedoch annähernd daran herangekommen, ein Spiel zu entwickeln, das den Elementen von elements so treu ist Dunkle Seelen außer From Software selbst!

Natürlich ein Spiel, das so verehrt wird wie Dunkle Seelen ist nicht gerade der einfachste Einstieg. Zuallererst müssen die Spieler die Statistiken, in die sie investieren müssen, und die Art von Build, mit der sie das Spiel durchlaufen möchten, genau kennen. Es gibt acht Statistiken, aus denen der Spieler wählen kann, und – um die Eintrittsbarrieren zu verringern – sind hier alle diese Statistiken nach ihrer Nützlichkeit geordnet.



8Widerstand

Der schlechteste Wert, den man erhöhen kann Dunkle Seelen ist der Widerstandswert. Während die Idee, die eigenen Abwehrkräfte und Widerstände zu erhöhen, verlockend klingen mag, braucht Resistance einfach zu viel Zeit und Investitionen, um eine größere Verbesserung zu zeigen.

In Widerstand zu investieren ist so, als würde man einfach eine Seelenebene verschwenden, was das Letzte ist, was jemand tun möchte Dunkle Seelen . Es gibt einen Grund, warum die meisten Veteranen diese Statistik absolut hassen und neue Spieler eifrig davon abhalten, in sie zu investieren.



7Einstimmung

Wenn ein Spieler einen Zauberei-Build verfolgt Dunkle Seelen , dann ist die Erhöhung der Einstimmung entscheidend. Denn ohne hohe Einstimmung hat ein Spieler nicht mehr als ein paar Mal die Möglichkeit, Zauber zu wirken, was sich als großes Hindernis erweisen kann, wenn ein Spieler während des gesamten Spiels Magie einsetzen möchte.





VERBUNDEN: Dark Souls: Fünf Challenge-Runs, um dich davon abzuhalten, hohl zu werden

singha thailändisches bier

Die meisten Zauberei baut in Dunkle Seelen sind ziemlich Nischen und werden im Allgemeinen empfohlen, nachdem ein Spieler das Spiel bereits einmal durchgespielt hat, was diesen Wert sehr subjektiv und für die Mehrheit der Spieler, die einen Nahkampf-Build anstreben, völlig nutzlos macht.





6Vertrauen

Glaube und Intelligenz sind so ziemlich zwei Seiten derselben Medaille. Man könnte jedoch argumentieren, dass Faith etwas eingeschränkter ist, da sich sein Einfluss hauptsächlich auf Talismane und einige Waffen erstreckt, die mit diesem Wert skalieren.

Denken Sie daran, dass der Glaube auch die magische Verteidigung erhöht, was – obwohl sie sehr situativ und weitgehend unbedeutend ist – sicherlich positiv ist, um diesen Status zu verbessern. Dies sollte jedoch nicht das einzige Verkaufskriterium für diese Statistik sein, und die Spieler müssen wissen, worauf sie sich einlassen, wenn sie diesen Parameter erhöhen möchten.

5Intelligenz

Intelligenz ist das Brot und Butter eines jeden Hexerei-Builds, wobei Investitionen in diesen Wert ziemlich obligatorisch werden, wenn man Zauber mit äußerster Finesse einsetzen und einer der mächtigsten Zauberkundigen werden möchte, die Lordran je gesehen hat.

Von der Komplexität der Zaubersprüche, die die Auserwählten Untoten anwenden können, bis hin zum Schaden, den man mit ihrer Zauberei anrichten kann – Intelligenz ist im wahrsten Sinne des Wortes ein obligatorischer Wert für einen Magier.

4Ausdauer

Dunkle Seelen Das Gameplay konzentriert sich viel auf die Verwaltung von Gegenständen und Ausdauer, und wenn man beides nicht in Schach hält, kann dies einige schwerwiegende Folgen für die Überlebensfähigkeit einer Person haben.

VERBUNDEN: Du wirst sterben: Die 10 besten Bosse von Sekiro, Bloodborne und Dark Souls

Durch die Erhöhung der Ausdauer kann ein Spieler sowohl seine Ausdauer als auch seine Ausrüstungslast erhöhen – zusammen mit seiner Blutungsresistenz – was sich auf lange Sicht als massive Hilfe erweisen wird, wenn ein Spieler eine Menge Bewegungen ausführen und eine entsprechend schwere Rüstung tragen muss, die lässt sie auch nicht fett werden.

stärkste Yugioh-Karte der Welt

3Stärke

Es ist an der Zeit, über zwei der wichtigsten und umstrittensten Statistiken in der Gesamtheit zu sprechen Dunkle Seelen . Wenn ein Spieler mit seinem Nahkampf irgendeine Art von Schaden zufügen möchte, ist es ziemlich obligatorisch, in entweder Stärke, Geschicklichkeit oder beides zu investieren.

Während die Unterschiede zwischen Stärke und Geschicklichkeit auf den ersten Blick nicht so offensichtlich sind, hängt die Art des Kampfes, an die sich ein Spieler im Spiel gewöhnen möchte, weitgehend davon ab, welche Statistik er bevorzugt. Die Wahl der Stärke ermöglicht es den Spielern hauptsächlich, langsame, aber extrem starke Waffen zu führen, wobei ein oder zwei Treffer einer besonders großen Waffe für die meisten normalen Feinde im Spiel ausreichen.

zweiGeschicklichkeit

Langsame Waffen können für den Spieler etwas unhandlich und umständlich erscheinen, und sie möchten sich vielleicht an ein Moveset anpassen, das weniger Schaden anrichtet, aber relativ schneller ist. Hier kommt die Geschicklichkeit ins Spiel.

Die Waffen, die man mit hoher Geschicklichkeit verwenden kann, sind wirklich einige der besten Waffen im gesamten Spiel und können einen Feind in Sekundenschnelle niederstrecken, bevor er überhaupt merkt, was passiert ist. Ein weiterer Bonus bei der Verwendung von Geschicklichkeit gilt für Zauberei-Builds – höhere Geschicklichkeit ermöglicht es Magiern, Zauber schneller zu wirken, was in einem Spiel immer ein Segen ist, in dem der Unterschied zwischen Leben und Tod nur eine Reaktionszeit von einer Sekunde ist.

1Vitalität

Unabhängig davon, für welches Build man sich entscheidet, versteht es sich von selbst, dass Vitalität definitiv ein wichtiger Teil des Wachstums einer Person sein wird. Schließlich macht es keinen Sinn, den höchsten Nahkampf zu erreichen oder den einzigartigsten Build zu verwenden, wenn nur ein paar mickrige Treffer erforderlich sind, um den Auserwählten Untoten in die Knie zu zwingen.

Es versteht sich also von selbst, dass die Investition in Vitality das Gebot der Stunde ist, wenn man seinen Spielercharakter – und seine Hoffnungen, das Spiel jemals zu beenden – nicht in ein frühes Grab schicken möchte.

WEITER: Dark Souls-Mods, um deine Liebe zu Lordran neu zu entfachen



Tipp Der Redaktion


Batman: 5 Wege, wie der Killing Joke gut gealtert ist (und 5 Wege, wie er es nicht tat)

Listen


Batman: 5 Wege, wie der Killing Joke gut gealtert ist (und 5 Wege, wie er es nicht tat)

Der Killing Joke bleibt eine der ikonischsten Geschichten von Batman, aber er hat die Zeit nicht allzu gut überstanden.

Weiterlesen
Zelda: Die Fortsetzung von Breath of the Wild sollte die Majora-Maske dieser Ära sein

Videospiele


Zelda: Die Fortsetzung von Breath of the Wild sollte die Majora-Maske dieser Ära sein

Das nächste Spiel in der The Legend of Zelda-Reihe sollte Breath of the Wild sein, was Majora's Mask für Ocarina of Time war.

Weiterlesen