Deadpool 2s 18 überraschendste Cameos

Deadpool hat es wieder getan und diesmal hat er ein paar Freunde mitgebracht. Mit der Veröffentlichung von Deadpool 2 , Marvels Merc With a Mouth hat sich seinen Weg in die Herzen des Publikums erobert und mit einem weiteren faulen, hypergewalttätigen Blockbuster überwiegend positive Kritiken von Kritikern erhalten. In diesem von David Leitch inszenierten Follow-up zu 2016 Totes Schwimmbad , Ryan Reynolds' mutierter Söldner tat sich mit einigen neuen X-Men zusammen, traf ein paar Überraschungsschurken und gründete X-Force, eines der berühmtesten Mutantenteams von Marvel. Während Josh Brolins Cable und Zazie Beatz' Domino zum ersten Mal einige Fan-Lieblingsmutanten auf die große Leinwand brachten, Deadpool 2 hatte auch Platz für viele weniger berühmte Mutanten von Marvel.



Selbst nach Superheldenfilm-Standards, Deadpool 2 war vollgestopft mit einer schwindelerregenden Anzahl von tief geschnittenen Cameo-Auftritten und unverschämten Gastauftritten. Jetzt schaut sich CBR an Deadpool 2 's größten, schnellsten und überraschendsten Cameo-Auftritte. In dieser Liste werfen wir einen Blick auf einige der Anspielungen des Films auf Wade Wilsons Comic- und Filmgeschichte. Wir werden auch einige der blinkenden Promi-Cameos aufdecken, die Sie vielleicht verpasst haben. Schließlich werden wir uns ansehen, wie diese Charaktere in die weitere Welt der X-Men-Geschichten des Marvel-Universums und der letzten 18 Jahre der X-Men-Filme von Fox zurückgreifen.





SPOILER-WARNUNG: Die folgende Liste enthält umfassende Spoiler für Deadpool 2, jetzt in den Kinos.



18SHATTERSTAR

Obwohl Lewis Tans Shatterstar nur etwa 10 Minuten bei X-Force war was Deadpool 2 , Shatterstar ist eines der treuen Mitglieder von X-Force im Marvel-Universum. Der Alien-Krieger wurde 1991 von Rob Liefeld und Fabian Nicieza erschaffen Neue Mutanten #99, nur ein Problem nach dem ersten Auftritt von Deadpool. Wie sein filmisches Gegenstück ist Shatterstar ein schwertschwingender Krieger von einem extradimensionalen Planeten namens Mojoworld. Von seinem beeindruckenden Pferdeschwanz bis hin zu seinen zweischneidigen Schwertern und einer ganz weißen Kampfrüstung ist Tans Shatterstar eine bemerkenswert originalgetreue filmische Übersetzung von Liefelds erstem Kostüm für den Charakter.





Während Tans Shatterstar nach einer ekligen Begegnung mit einigen Hubschrauberblättern einen vorzeitigen Tod erleidet, hat Shatterstar eine weitaus bemerkenswertere Karriere im Comic-Bereich. Nachdem er X-Force mitgegründet hatte, blieb er während eines Großteils der 1990er Jahre im Team. Er kam Rictor, seinem weltbewegenden Teamkollegen, besonders nahe, und die beiden verließen das Team schließlich gemeinsam. Nach ein paar Jahren aus dem Rampenlicht tauchte Shatterstar in Peter David und Valentine De Landro wieder auf X Faktor . Während beide Mitglieder von X-Factor Investigations waren, entwickelte sich die einst zweideutige Freundschaft von Shatterstar und Rictor schnell zu einer der berühmtesten romantischen Beziehungen von Marvel. Tans Off-Duty-Look, den er trug, als er sich um eine Stelle bei X-Force bewarb, zieht mehrere stilistische Akzente von dem stromlinienförmigen Schwarz-Weiß-Outfit, das Shatterstar trug wo X Faktor . Seit dem Ende dieses Titels hat Shatterstar als gelegentlicher Nebencharakter in den Abenteuern der X-Men gedient.



17TOM CASSIDY SCHWARZ

Obwohl er keine große Rolle spielte Deadpool 2 , Black Tom Cassidy hat eine lange Geschichte mit Deadpool und den X-Men. In dem Film erschien Jack Kesys Black Tom als einer der einschüchterndsten Insassen des mutierten Gefängnisses, in dem Deadpool festgehalten wurde. In Comics wurde Black Tom 1976 von Chris Claremont und Dave Cockrum erschaffen X-Men #99. Der irische Mutant hat die etwas seltsame Fähigkeit, Energiestöße durch Holz zu kanalisieren, und er erlangte schließlich durch seine sekundäre Mutation einige pflanzenkontrollierende Kräfte. Obwohl Tom nie die Art von Bösewicht war, die die Welt bedrohte, war er normalerweise mit seinem Partner im Verbrechen, Juggernaut, intrigant oder kämpfte gegen seine Cousine Banshee, den Überschallschreier der X-Men.

Obwohl Black Tom und Juggernaut keine gemeinsamen Szenen in geteilt haben Deadpool 2 , Tom war einer der ersten Schurken, denen Deadpool während seiner Solo-Abenteuer begegnete. In Fabian Nicieza und Joe Madureiras Miniserie von 1992 1992 Totes Schwimmbad , stritten die beiden Söldner über einen umstrittenen Anspruch auf das Testament eines anderen Schurken. In den 1994er Jahren Deadpool: Sünden der Vergangenheit , von Mark Waid, Ian Churchill und Ken Lashley spielte Tom eine noch größere Rolle als Hauptschurke der Geschichte. Nachdem Tom ein Stück Holz in seinen Körper implantiert hatte, um seine Kräfte zu stärken, versuchte er, Deadpool zu erobern, damit er Wades Heilungsfaktor nutzen konnte, um seinen Zustand zu stabilisieren.

16NEGASONIC TEENAGER GEFECHTSKOPF

Negasonic Teenage Warhead war einer der überraschendsten Breakout-Charaktere aus dem Jahr 2016 Totes Schwimmbad . Und in Deadpool 2 , kam erneut der explosive junge X-Man von Brianna Hildebrand Deadpool zu Hilfe. Als Grant Morrison und Frank Quitely 2001 Negasonic gründeten Neue X-Men Nr. 115, sie war nur wenige Augenblicke da, bevor sie bei einem massiven Sentinel-Angriff ums Leben kam, der Millionen von Menschenleben kostete. Nachdem Hildebrands Negasonic jedoch begeisterte Kritiken in Totes Schwimmbad , Negasonic kehrte 2016 zu Comics zurück Deadpool & die Mercs for Money #1, von Cullen Bunn und Iban Coello. Obwohl Ellie Phimister anfangs nur präkognitive Fähigkeiten hatte, erlangte sie Realitätsverzerrungskräfte, Superkraft und einen neuen kurzhaarigen Look, der von ihrem filmischen Gegenstück inspiriert wurde, als sie zu Comics zurückkehrte.

Schon seit Deadpool 2 hatte fast doppelt so viele Charaktere wie Totes Schwimmbad , Negasonic hatte in der Fortsetzung nicht so viel Bildschirmzeit. Obwohl sie eine neue Freundin hatte und ein vollwertiges Mitglied der X-Men wurde, war Negasonic weitgehend darauf reduziert, während der Kampfszenen des Films als Nebendarstellerin zu dienen. Nach dem Höhepunkt des Films verließ sie einfach den Film, um eine Gruppe junger Mutanten zurück in die X-Mansion zu bringen. Mit Hilfe ihrer Freundin Yukio reparierte sie auch Cables Zeitreisegerät in einer der Post-Credits-Szenen des Films.

Longboard-Insel-Lager

fünfzehnYUKIO

Im Vorfeld zu Deadpool 2 Veröffentlichung war die Identität von Shiori Kutsunas Charakter so etwas wie ein Rätsel. Da sie elektrische Kräfte zu zeigen schien, nahmen die meisten Fans an, dass sie eine Version von Surge war, einem jungen Mutanten, der in den 2000er Jahren Mitglied der New X-Men war. Jedoch, Deadpool 2 enthüllte, dass Kutsuna tatsächlich Yukio spielte, einen jungen X-Man, der auch die Freundin von Negasonic Teenage Warhead war. Während sie immer noch ihre Surge-ähnlichen elektrischen Kräfte einsetzte, um in den Kampfszenen des Films zu helfen, bestand der Großteil ihrer Dialoge darin, dass sie und Deadpool wiederholt „Hallo“ sagten.

In Comics ist Yukio ein erheblich anderer Charakter, der einer der vertrauenswürdigsten menschlichen Verbündeten der X-Men ist. Yukio war ursprünglich ein japanischer Attentäter, der 1982 von Chris Claremont und Frank Miller erschaffen wurde Vielfraß #1 . Obwohl Yukio und Wolverine sich zunächst als Feinde begegneten, wurden die beiden Kämpferinnen zu Verbündeten und sie nahm schließlich Logans Adoptivtochter Amiko auf. Als die X-Men in Japan waren, freundete sich Yukio mit den X-Men's Storm extrem an. Im Jahr 2013 Der Vielfraß porträtierte Rila Fukushima eine etwas andere Version von Yukio auf der großen Leinwand. Während sie noch eine geschickte Kämpferin war, die während seiner Abenteuer in Japan eng mit Logan zusammenarbeitete, hatte diese Version von Yukio die Mutantenkraft, um zu sehen, wie Menschen sterben werden. Es ist derzeit unklar, welche Verbindung Fukushimas Yukio mit Kutsunas Yukio im filmischen X-Men-Universum von Fox hat.

14DIE X-MEN

In einem von Deadpool 2 In den lustigsten Momenten von Deadpool vermied es Deadpool nur knapp, ein vollwertiges Team mit den X-Men zu haben. Während sich der mutierte Söldner über das Fehlen von X-Men in seinen Filmen beschwerte, tauchte ein ganzes Team von X-Men schnell hinter ihm auf, bevor sie sich leise hinter verschlossenen Türen versteckten. Diese Gruppe umfasste den größten Teil der Besetzung von 2016 X-Men: Apokalypse . Das Team bestand aus Professor X von James McAvoy, Beast von Nicholas Hoult, Quicksilver von Evan Peters, Cyclops von Tye Sheridan, Storm von Alexandra Shipp und Nightcrawler von Kodi Smit-McPhee. Zusammen mit Sophie Turners Jean Grey und Jennifer Lawrences Mystique wird dieses Team von X-Men 2019 ihren nächsten Auftritt haben X-Men: Dunkler Phönix .

Seit dem neuen X-Men-Film und Deadpool 2 drehten gleichzeitig, Dunkler Phönix Regisseur Simon Kinberg drehte tatsächlich den Cameo-Auftritt der X-Men, der dann digital in den Hintergrund der Deadpool-Szene eingefügt wurde. Dieser Cameo-Auftritt fügte der bereits komplexen filmischen Zeitleiste der X-Men eine weitere Ebene der Verwirrung hinzu. Theoretisch, Deadpool 2 findet in der Gegenwart statt, während Dunkler Phönix wird irgendwann in den 1990er Jahren eingestellt. In der Szene trug Quicksilver sogar ein Hemd, das die legendäre Rockband Nirvana der 90er Jahre darstellte. Schon seit Deadpool 2 hat so viele zeitreisende Possen, dass es am besten ist, davon auszugehen, dass sie am selben Ort koexistieren konnten, als Deadpool mit dem Zeitstrom herumspielte.

13PETER (Weisheit)

Als Rob Delaneys Peter als Mitglied von X-Force in . auftauchte Deadpool 2 s Trailer war er eine komplette Überraschung. Anstatt über jede Art von Mutantenkraft oder Kampfkunstfähigkeiten zu verfügen, war Peter nur ein normaler Mann mittleren Alters, der sich X-Force anschloss. Obwohl er anfangs nicht so aussah, als würde er auf einer bestimmten Comicfigur basieren, deuten einige der Werbematerialien des Films darauf hin, dass Peter insgeheim eine weniger beeindruckende Version von Peter Wisdom ist, einem mutierten Geheimagenten. Peters Twitter-Profil weist beispielsweise darauf hin, dass sein Nachname mit einem „W“ beginnt, und Peters LinkedIn-Profil gibt an, dass er Vertriebsleiter bei der „Excalibur Cutlery Co.“ ist.

Kurz nachdem Pete Wisdom 1995 von Warren Ellis und Ken Lashley gegründet wurde Excalibur #86, der Mutant schloss sich Excalibur an, einem britischen Ableger der X-Men, zu dem Charaktere wie Colossus und Nightcrawler gehörten. Weisheit hat auch die mutierte Fähigkeit, aus den Fingerspitzen „heiße Messer“ aus Plasmaenergie zu erzeugen. Wie sein wahrscheinliches filmisches Gegenstück hatte auch Wisdom eine sehr kurze Zeit als Mitglied von X-Force in Comics. Nachdem Ellis und Whilce Portacio die Serie übernommen hatten, trat Wisdom X-Force bei und diente ab 2000 als Leiter für einige Probleme X-Kraft #102. Sowohl Peter als auch Pete Wisdom verließen X-Force, nachdem sie dem Tod nur knapp entkommen waren.

12BEDLAM

Obwohl Terry Crews' Hit-Komödie Brooklyn Neun-Neun wurde vor kurzem vor einem frühen Tod gerettet, Bedlam, sein Charakter in Deadpool 2 , hatte nicht so viel Glück. Als Deadpool X-Force zusammenstellte, schien das Bedlam von Crews ein herausragender Kandidat zu sein. Mit seiner Fähigkeit, elektrische Felder zu manipulieren, konnte Bedlam elektronische Geräte und die elektrochemischen Signale im menschlichen Gehirn kurzschließen, um eine Vielzahl unangenehmer Empfindungen zu verursachen. Bedlam starb jedoch wenige Augenblicke nach seiner Einführung, als er durch eine verpatzte Fallschirmlandung in einen entgegenkommenden Bus flog.

In Comics hatte Bedlam vor seinem peinlichen Ende eine etwas längere Amtszeit bei X-Force. Jesse Aaronson und sein Bruder Terrence wurden ursprünglich 1995 in der Alternative-Reality-Geschichte 'The Age of Apocalypse' vorgestellt Faktor X #1, von John Francis Moore und Steve Epting. Ein paar Jahre später brachten Moore und Jim Cheung 1998 Bedlam in das Marvel-Universum X-Kraft #82. Nachdem er sich mit Domino angefreundet hatte, trat Bedlam X-Force bei, um dem Team im Kampf gegen seinen verstörten Bruder zu helfen. Obwohl Pete Wisdom ihm half, kreative Anwendungen für seine mutierten Kräfte zu entwickeln, löste sich diese Inkarnation von X-Force nach relativ kurzer gemeinsamer Zeit auf. Im Jahr 2003 Unheimliche X-Men Nr. 423 von Chuck Austen und Ron Garney wurde Bedlam von einer Anti-Mutanten-Hassgruppe namens Church of Humanity entführt. Zusammen mit mehreren anderen Mutanten wurde er außerhalb der X-Mansion aufgehängt, wo er später an seinen Verletzungen starb.

elfKABELS FAMILIE

Im Deadpool 2 , Cable reist in die Gegenwart, um seine Familie davor zu bewahren, in Zukunft von einer erwachsenen Version von Julian Dennisons Firefist getötet zu werden. An einer Stelle erwähnte Cable, dass seine Tochter Hope hieß, und Islie Hirvonen porträtierte sie kurz während einer Rückblende. In den Comics stand Hope Summers, Cables Adoptivtochter, in den letzten zehn Jahren im Mittelpunkt seines Lebens. Nachdem die meisten Mutanten der Welt depowert wurden, war Hope die erste neue Mutante, die in den Jahren 2008 geboren wurde X-Men #205, von Mike Carey und Chris Bachalo. Nachdem mehrere konkurrierende Fraktionen versucht hatten, sie für ihre eigenen Zwecke zu beanspruchen, führte Cable Hope in die Zukunft, wo er sie zu einer kompetenten jungen Heldin erzog.

Obwohl sie nie in genannt wurde Deadpool 2 , Cables Frau, die von Hayley Sales gespielt wurde, hatte auch einen kurzen Auftritt in einer Rückblende. Im Marvel-Universum hatte Cable zwei Frauen, und beide fanden ein frühes Ende. Seine erste Frau, Aliya Dayspring, wurde 1993 von Fabian Nicieza und Art Thibert gegründet Kabel # 1 und sie starb schließlich im Kampf. Nachdem Cable Jahre später Hope adoptierte, heiratete Cable 2008 eine Frau namens Hope Kabel #7, von Duane Swierczynski und Ariel Olivetti. Nachdem sie die junge Hope einige Jahre lang zusammen aufgezogen hatten, starb die ältere Hope und Cable nannte Hope offiziell zu Ehren ihrer verstorbenen Adoptivmutter.

10VANISHER

Während eine Handvoll Fans mit Adleraugen bemerkten, dass X-Force ein unsichtbares Mitglied in Deadpool 2' s Trailern war Brad Pitts Vanisher immer noch eine Überraschung, als er im Film auftrat. Die meiste Zeit auf der Leinwand war er völlig unsichtbar, aber das Publikum warf einen kurzen Blick auf sein Gesicht, während er von einigen Stromleitungen tödlich getroffen wurde. Erstellt von Stan Lee und Jack Kirby in den 1963er Jahren X-Men #2, der Vanisher war der zweite Bösewicht, dem die X-Men jemals gegenüberstanden. Während sein filmisches Gegenstück unsichtbar war, war der seltsam benannte Telford Porter natürlich ein mutierter Teleporter in Comics. Nachdem der Vanisher in den ersten Tagen der X-Men in einigen Geschichten auftauchte, trat er in den nächsten Jahrzehnten nur eine Handvoll auf.

Wie Pitts Vanisher diente auch der Vanisher für kurze Zeit mit X-Force in Comics. Nachdem Porter vom Team gefangen genommen wurde, musste er sich 2009 der Gruppe anschließen X-Kraft #11 von Craig Kyle, Chris Yost, Clayton Crain und Alina Urusov. Er war im Grunde genommen das Haupttransportmittel von X-Force, bis er scheinbar umkam und zu einem Leben auf niedriger Kriminalität zurückkehrte. Es ist auch erwähnenswert, dass Pitt den Vampir Louis de Pointe du Lac in . darstellte Interview mit einem Vampir , ein Film von 1994, der durchweg Teil eines laufenden Witzes war Deadpool 2 .

9STAN LEE

Im Gegensatz zu den meisten anderen Filmen, die auf Marvels Charakteren basieren, Deadpool 2 hatte nicht wirklich einen Auftritt von Stan Lee. Das bedeutet jedoch nicht, dass seine Anwesenheit im Film völlig abwesend war. Während Lee 2016 einen DJ spielte Totes Schwimmbad , erschien die Marvel-Ikone als Zuschauer auf der Straße in der von David Leitch inszenierten Deadpool 2 Teaser, der vor 2017 lief Logan . Während sein Teil aus der Kinofassung des Teasers herausgeschnitten wurde, wurde er bei der Online-Veröffentlichung der kurzen Szene aufgenommen.

Eine Notiz von Marvels Netflix-Shows machen, Deadpool 2 enthält ein paar andere Bilder von Lee im gesamten Film. In Sendungen wie Draufgänger und Luke Käfig , Lee tritt flüchtig in der Werbung als Captain Irving Forbush der N.Y.P.D. auf, eine Version des alten Marvel-Comedy-Helden Forbush Man. Während Lee nicht genannt wurde in Deadpool 2 , war während der Gefängniswagen-Sequenz des Films ein großes Wandgemälde von Lee an der Seite eines Gebäudes zu sehen. Zu Beginn des Films war für einige Sekunden eine Büste von Lee zu sehen, während Deadpool durch die X-Mansion ging. Natürlich hat Deadpool die Büste gebrochen, während er in Professor X' motorisiertem Rollstuhl herumalberte.

8PROSH

In der Welt der X-Men ist nichts so einfach wie es scheint. Scheinbar leblose Objekte wie Cerebro und der Gefahrenraum können schließlich zu fühlenden Charakteren werden, die die X-Men angreifen. In ähnlicher Weise wurde die künstliche Intelligenz, die die futuristische Technologie von Cable bediente, auch zu einer Figur und zu Cables selbst zugegebenem besten Freund in Comics. Im Deadpool 2 , Cables A.I. schien nur ein aufgemotzter Siri zu sein, der Cable half, seine Waffen zu modifizieren und Informationen über die Vergangenheit zu erhalten, aber das bedeutet nicht, dass es nicht dem unwahrscheinlichen Weg seines Comic-Gegenstücks folgen konnte.

Die zehn stärksten DC-Charaktere

Im Marvel-Universum spielte Cables digitaler Assistent eine viel bedeutendere Rolle in seinem Leben. Die KI debütierte zunächst als Betriebssystem auf einem Celestial-Raumschiff in den 1988er Jahren X Faktor # 24, von Louise und Walter Simonson. Als ein Säugling Cable mit einem Techno-Organic Virus infiziert wurde, der ihn in eine Maschine verwandelte, wurde die KI des Schiffes. fusionierte mit Cable, um sein Leben zu retten. Während Cable durch die Zeit reiste, blieb die KI, die als Professor bekannt wurde, Cables standhaftster Reisebegleiter. In den 1994er Jahren X-Kraft #39 von Fabian Nicieza und Tony Daniel sprang der Professor in einen nahegelegenen Roboterkörper und nahm den Namen Prosh an. Obwohl Cable anfangs überglücklich war, begann die Anwesenheit von Prosh, Cables T.O. Virus schwerer. In einem herzzerreißenden Moment rettete Prosh Cables Leben, indem er die Erde verließ und ins All schoss. Nach ein paar Jahren half Prosh sogar einer Gruppe von Weltraumreisenden X-Men in der Serie 2001 X-Men für immer bevor er in die Dunkelheit fliegt.

7ZEITGEIST

Sowohl im Comic als auch im Film kann der Zeitgeist einfach keine Pause einlegen. Im Deadpool 2 , Bill Skarsgårds X-Force-Mitglied hatte die mutierte Fähigkeit, saures Erbrochenes auszuspucken, das alles durchbrennen konnte, was es berührte. Nach der unglückseligen Fallschirmsequenz des Films hatte er das Pech, in einen Holzhacker zu fallen und zu sehen, wie seine Kräfte in seinen letzten Momenten auf den wohlmeinenden Peter explodierten. Auch wenn das wie ein unnötig grausames Schicksal erscheinen mag, ist es tatsächlich ein würdevolleres Ende als sein Comic-Gegenstück.

Zeitgeist wurde 2001 von Peter Milligan und Mike Allred geschaffen X-Kraft #116. Nachdem diese Schöpfer hinzugezogen wurden, um den Comic komplett zu überarbeiten, wurde Axel Cluney als Anführer einer völlig neuen, völlig anderen X-Force positioniert. Während das Team normalerweise ein militaristisches Team von Gesetzlosen war, war Zeitgeists X-Force ein Team von Promi-Helden, die in ihrer eigenen Reality-TV-Show mitspielten. Trotz des Ruhms verachtete Zeitgeist seine Fans und war besessen von der Kampftaktik des Teams. Bei dem Versuch, eine entführte Boygroup zu retten, gerieten Zeitgeist und sein Team in einen Hinterhalt. Nach einem brutalen Angriff eines schwer bewaffneten Helikopters starben Zeitgeist und der Großteil seines Teams in einer erschreckend gewalttätigen Sequenz. Während diese umstrittene Sequenz in der Comicbranche Schlagzeilen machte, war sie der perfekte Einstieg X-Statix, die dunkle Superhelden-Satire von Milligan und Allred Milli X-Kraft entwickelt in.

6IRENE MERRYWEATHER

Nahe am Anfang von Deadpool 2 , Firefist debütierte, als sein feuriger Ausbruch es in einen TV-Nachrichtenbericht schaffte. Im Handumdrehen identifizierte sich eine Nachrichtenreporterin als Irene Merryweather. Während sie nur einen flüchtigen Auftritt auf dem Bildschirm hatte, spielte Irene mehrere Jahre lang im Marvel-Universum eine ziemlich große Rolle in Cables Leben. Irene wurde 1997 von James Robinson und Jose Ladronn erschaffen Kabel #48, kurz vor dem Beginn ihres kriminell unterschätzten Laufs in der Serie. Anfangs war Irene Reporterin für eine Boulevardzeitung namens Das fragende Auge . Während sie einen Geheimbund mutierter Eliten namens Hellfire Club untersuchte, rettete Cable ihr das Leben und stellte sie als seine offizielle Biografin ein.

Nachdem sie anfing zu arbeiten für Das tägliche Signalhorn , Irene arbeitete weiterhin als öffentliche Verbindung von Cable zum Rest der Welt. Als Cable Mitte der 2000er Jahre seinen eigenen Inselstaat Providence gründete, half ihm Irene, das Land zu führen, trotz einiger Vorbehalte hinsichtlich seiner Stabilität. Zu dieser Zeit wurde sie auch Deadpool gegenüber freundlich. Nachdem Irene mehrere Jahre lang nicht im Rampenlicht stand, nahm ihre Freundschaft mit Deadpool eine grausame, ironische Wendung. Im Jahr 2018 Verabscheuungswürdiger Deadpool #292, von Gerry Duggan und Matteo Lolli, Deadpool wurde manipuliert, um Irene auf Befehl von Cables bösem Klon Stryfe zu ermorden.

5MATT DAMON UND ALAN TUDYK

In einem von Deadpool 2 In seinen seltsameren Momenten führten die ersten Menschen, denen Cable auf seiner Zeitreise in die Gegenwart begegnete, ein unglaublich detailliertes Gespräch über Toilettenpapier. In einer Szene, die daran erinnert, wie Arnold Schwarzeneggers Terminator erstmals in der Gegenwart auftauchte, ging Cable auf zwei Dummköpfe zu, schlug sie nieder und stahl ihren Lastwagen. Diese beiden Pechvögel wurden von einigen überraschenden Schauspielern gespielt. Einer dieser Männer wurde von Alan Tudyk gespielt, der eine ähnliche Figur in der Kult-Lieblings-Horrorkomödie von 2010 darstellte Tucker & Dale vs. Böse . Für Sci-Fi-Fans ist Tudyk vielleicht am bekanntesten für seine Rolle als Pilot Wash in der Fan-Lieblingsserie Glühwürmchen , wo er nebenher spielte Deadpool 2 's Morena Baccarin.

In einem anderen völlig unerwarteten Cameo auf der A-Liste wurde der andere Joch von Matt Damon dargestellt, der mit einem großen Bart völlig unkenntlich war. Im Abspann des Films wurde Damon auch als 'Dickie Greenleaf' bezeichnet, was eine Anspielung auf . ist Der talentierte Mr. Ripley , ein Thriller aus dem Jahr 1999, in dem Damon auch mitspielte. Während über den Schauspieler im Laufe der Jahre Gerüchte für zahlreiche Superheldenrollen nachgesagt wurden, ist dies Damons zweiter Comic-Cameo in den letzten Monaten. Damon hatte auch 2017 einen überraschenden Auftritt Thor: Ragnarok . In diesem Marvel Cinematic Universe-Film porträtierte Damon einen asgardischen Schauspieler, der als Loki in einer sehr dramatischen Nacherzählung von auftrat Thor: Die dunkle Welt .

4DIE MUTANT Response DIVISION

Obwohl Deadpool 2 hat nicht viel mit den anderen X-Men-Filmen gemeinsam, enthält aber immer noch einige Anti-Mutanten-Kräfte, die langjährigen X-Men-Fans bekannt sein sollten. Zu Beginn des Films werden Deadpool und Firefist von der DMC, einer Abteilung der Mutant Response Division, festgenommen. Das M.R.D. ist eine staatlich sanktionierte Mutantenjagdorganisation, die ursprünglich für den Cartoon von 2009 gegründet wurde 2009 Wolverine und die X-Men . Kurz darauf wurde der M.R.D. wurde in Comics aufgenommen, wo es eine von den Vereinten Nationen sanktionierte Organisation war, die damit beauftragt war, Mutanten auf der ganzen Welt zu fangen.

Zwei der Orte, an denen Mutanten gegen ihren Willen festgehalten wurden in Deadpool 2 haben auch Comic-Wurzeln. Deadpool, Firefist und Juggernaut wurden in einem Gefängnis namens Ice Box festgehalten, einer kanadischen Einrichtung, in der Häftlinge mit Superkräften untergebracht waren. Der erste und einzige Comic-Auftritt des Gefängnisses fand 1998 statt Einzelgänger #8, von Jorge Gonzalez und Jim Cheung. Bevor Firefist dort inhaftiert wurde, wurde er auch gegen seinen Willen im Essex House for Mutant Rehabilitation festgehalten. Diese Einrichtung hat mit ziemlicher Sicherheit eine Verbindung zum großen X-Men-Bösewicht Mister Sinister. Obwohl Nathaniel Essex noch nicht auf dem Bildschirm erschienen ist, wurde der verdrehte Mutantengenetiker 2016 gehänselt X-Men: Apokalypse und 2017 Logan . In ähnlicher Weise betrieb Sinister heimlich ein paar Waisenhäuser im Marvel-Universum, einschließlich desjenigen, in dem die Zyklopen der X-Men aufgewachsen sind.

3JUGGERNAUT

Eine der größten Überraschungen in Deadpool 2 war der Juggernaut. Da er 1965 von Stan Lee und Jack Kirby erschaffen wurde X-Men #12, der Juggernaut war einer der stärksten Schurken im Marvel-Universum. Im Deadpool 2 , er wurde diesem furchterregenden Ruf gerecht, indem er Deadpool, Cable und die X-Men zwang, zusammenzuarbeiten, um ihn zum Höhepunkt des Films zu bringen. Wie sein Comic-Gegenstück hegte dieser gigantische Bösewicht einen ernsthaften Groll gegen seinen Stiefbruder Charles Xavier. Obwohl nicht klar ist, woher er im Film seine Macht holte, wird der Juggernaut normalerweise vom Crimson Gem of Cyttorak im Marvel-Universum mystisch angetrieben.

Wie Deadpool 2 Drehbuchautor Rhett Reese sagte gegenüber CBR, Ryan Reynolds sprach den Juggernaut aus und machte Gesichtsbewegungen für den CGI-lastigen Bösewicht. Das Gesicht des Juggernaut war jedoch im Film weitgehend verdeckt, da er seinen Markenhelm aufsetzte, um Xavier davon abzuhalten, ihn telepathisch anzugreifen. Obwohl Vinnie Jones 2006 den Juggernaut spielte X-Men: The Last Stand , diese Version des Charakters erhielt eine gemischte kritische Reaktion von Fans und Kritikern. Zusammen mit seinem Partner-in-Crime Black Tom war der Juggernaut einer der ersten Bösewichte, gegen den Deadpool Mitte der 1990er Jahre in seinen Solo-Comic-Abenteuern kämpfte.

zweiVIELFRASS

Hugh Jackmans Wolverine und Ryan Reynolds' Deadpool haben viel gemeinsam. Beide Charaktere lieben scharfe Waffen, haben mutierte Heilungsfaktoren und arbeiteten für das Weapon X-Programm im Jahr 2009, das nur zögerlich aufgenommen wurde X-Men Origins: Wolverine . Auch wenn Jackman kein neues Material für gedreht hat Deadpool 2 , seine Anwesenheit war während des gesamten Films zu spüren. In der ersten Einstellung des Films war Deadpool zu sehen, wie er ein Modell von Wolverines letzten Momenten aus dem Jahr 2017 baute Logan während er das R-Rating dieses Films kommentiert. Einige Szenen später stürzte Deadpool in eine Küche, in der ein Junge eine Schüssel mit Frühstücksflocken der Marke Wolverine aß.

Dennoch fand Deadpools bedeutendste Interaktion mit Wolverine in . statt Deadpool 2 's Post-Credits-Szene. Nachdem Deadpool Cables Zeitmaschine benutzte, um zu den Ereignissen von . zurückzukehren X-Men Origins: Wolverine , begegnete er Wolverine durch den Einsatz von Archivmaterial und kreativen Bearbeitungstechniken. Im ursprünglichen Höhepunkt dieses Films kämpfte Wolverine gegen eine untypisch stille Version von Deadpool, die vom Weapon X-Programm einer Gehirnwäsche unterzogen worden war. Im Deadpool 2' In der überarbeiteten Version dieser Szene beendete ein zeitreisender Deadpool diese Version des Charakters direkt vor Wolverine. Als Reaktion darauf warf Logan nur einen verwirrten Blick zu, als Deadpool erklärte, dass er nur die Zeitachse korrigierte.

1X-MEN URSPRÜNGE: DEADPOOL

Während Deadpool 2 war gefüllt mit Insiderwitzen und selbstbewussten Metakommentaren, die letzten Momente des Films brachten diese Ideen auf eine ganz neue Ebene. Nachdem Reynolds 'Deadpool eine funktionierende Zeitmaschine erhalten hatte, reiste er in der Zeit zurück, um die größten Fehler seines Filmlebens zu beheben. Zuerst rettete er das Leben von Vanessa von Morena Baccarin und Peter von Rob Delaney, die zuvor im Film umgekommen waren. Dann reiste er zu den bereits erwähnten X-Men Origins: Wolverine Szene, in der er die erste Kinofassung von Deadpool ausgelöscht hat.

Am Anfang von X-Men-Ursprünge , Reynolds 'Wade Wilson war ein schlagfertiger Attentäter, der so aussah, als würde er zu Deadpool werden. Am Ende dieses Films hatte sich Reynolds 'Charakter in eine bizarre Version von Deadpool ohne Mund und eine Schar von Kräften wie optische Explosionen, Teleportation und riesige schwertartige Klauen in seinen Armen verwandelt. Da dieser Charakter die Fans enttäuscht und verwirrt hat, reiste Reynolds 'zeitreisender Deadpool in die Zeit zurück, um diesen Charakter aus der Existenz zu löschen. In einer noch selbstbewussteren Variante reiste Deadpool erneut in die Vergangenheit, um Ryan Reynolds davon abzuhalten, eine Rolle als DC Comics-Held Hal Jordan in der düsteren Kritik von 2011 zu übernehmen Grüne Laterne . Obwohl seine zeitreisenden Spielereien nichts zur verworrenen filmischen Zeitleiste der X-Men beigetragen haben, fand Deadpool immer noch einen Weg, einige der größten Fehler in der Geschichte des Superheldenfilms symbolisch zu korrigieren.



Tipp Der Redaktion


Ist Earthbound die fehlende Verbindung zwischen Frieza und Mewtu?

Anime-Nachrichten


Ist Earthbound die fehlende Verbindung zwischen Frieza und Mewtu?

Fans vermuten, dass der Bösewicht der ersten beiden Mother-Spiele sowohl Dragon Balls Freiza als auch das legendäre Pokemon Mewtu beeinflusst hat. Haben sie recht?

Weiterlesen
World Breaker Hulk: Könnte der stärkste Hulk Thanos endgültig zerstören?

Comics


World Breaker Hulk: Könnte der stärkste Hulk Thanos endgültig zerstören?

Thanos ist einer der wenigen Marvel-Charaktere, die sich mit dem Hulk messen können, aber könnte der MCU-Bösewicht die stärkste Form des Hulk besiegen?

Weiterlesen